Herunterladen Diese Seite drucken

Winterreifen; Schneeketten - Fiat Ducato Originalbetriebsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis

WINTERREIFEN

Das Fiat-Kundendienstnetz gibt gerne
Ratschläge bei der Wahl des Reifens, der
für den vom Kunden vorgesehenen
Einsatz am besten geeignet ist.
Bei einer Profiltiefe unter 4 mm nimmt die
Wintertauglichkeit der Reifen bedeutend
ab. Sie sollten daher erneuert werden.
Die besonderen Eigenschaften der
Winterreifen sorgen dafür, dass ihre
Leistungen unter normalen
Umgebungsbedingungen oder auf
langen Autobahnstrecken geringer als
bei normalen Reifen sind. Die
Winterreifen sind daher nur für den
vorgesehenen Verwendungszweck zu
benutzen.
ZUR BEACHTUNG Beim Gebrauch von
Winterreifen mit einem
Geschwindigkeitsindex unter der vom
Fahrzeug erreichbaren (um 5% erhöhten)
Höchstgeschwindigkeit empfiehlt es
sich, im Fahrzeuginneren gut sichtbar
einen Hinweis mit der erlaubten
Höchstgeschwindigkeit dieser Reifen
anzubringen (wie in der EU-Richtlinie
vorgesehen).
Im Interesse einer größeren Sicherheit bei
der Fahrt, beim Bremsen, einer sicheren
Spurhaltung und Lenkfähigkeit, sind
an allen vier Rädern gleiche Reifen
(Fabrikat und Profil) zu montieren.
Es wird daran erinnert, dass die
Laufrichtung der Reifen nicht geändert
werden soll.
144)
ZUR BEACHTUNG
144) Die Höchstgeschwindigkeit für
Winterreifen mit Angabe „Q"
beträgt 160 km/h. Die
Höchstgeschwindigkeit für
Winterreifen mit Angabe „T"
beträgt 190 km/h. Die
Höchstgeschwindigkeit für
Winterreifen mit Angabe „H"
beträgt 210 km/h. Maßgebend
sind in dieser Hinsicht auf jeden
Fall die geltenden
Straßenverkehrsvorschriften.

SCHNEEKETTEN

Die Verwendung von Schneeketten
unterliegt den geltenden Vorschriften der
einzelnen Länder.
Die Schneeketten dürfen nur an den
Reifen der Vorderräder (Antriebsräder)
angebracht werden.
Es wird der Einsatz von Schneeketten
der Lineaccessori Fiat empfohlen. Die
Spannung der Schneeketten nach
einigen Metern Fahrt nochmals
kontrollieren.
43)
ZUR BEACHTUNG Bei montierten
Schneeketten ist das Gaspedal
besonders feinfühlig zu dosieren, damit
ein Rutschen der Antriebsräder
vermieden oder begrenzt wird und die
Schneeketten nicht zerbrechen und die
Karosserie und Mechanik beschädigen.
ZUR BEACHTUNG Bei Versionen mit
Reifen der Größe 225/75 R16 müssen
Schneeketten verwendet werden, deren
maximale Stärke 16 mm beträgt.
Bei der Fahrt auf verschneitem
Untergrund mit montierten Schneeketten
kann es nützlich sein, die ASR-Funktion
auszuschalten. Unter diesen
Bedingungen erzielt der Schlupf der
Antriebsräder in der Startphase eine
stärkere Traktion.
205

Quicklinks ausblenden:

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Fiat Ducato