Herunterladen Diese Seite drucken

Sidebags - Fiat Ducato Originalbetriebsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis

SIDEBAGS

121) 122) 123) 124) 125) 126) 127) 128) 129) 130)
131) 132) 133)
Das Fahrzeug verfügt vorne über
Seitenairbags (Schutz des Oberkörpers)
für Fahrer und Beifahrer (für Versionen/
Märkte, wo vorgesehen), Airbags zum
Schutz des Kopfes der vorderen
Insassen (Kopfairbags) (für Versionen/
Märkte, wo vorgesehen).
Die Seitenairbags (für Versionen/Märkte,
wo vorgesehen) schützen die Insassen
bei einem seitlichen mittelschweren
Aufprall durch ein Luftkissen, das sich
zwischen dem Insassen und den
seitlichen Innenteilen des Fahrzeugs
entfaltet. Die nicht erfolgte Aktivierung
der Seitenairbags bei anderen
Aufprallarten (Frontalaufprall,
Auffahrunfall, Überschlagen usw...) zeigt
daher keinen Systemfehler an.
Bei einem seitlichen Aufprall löst eine
Steuerelektronik bei Bedarf das
Aufblasen der Luftkissen aus. Das
Luftkissen bläst sich augenblicklich auf
und dient als Schutz zwischen dem
Körper der Insassen und den
Fahrzeugteilen, die Verletzungen
hervorrufen können. Sofort danach fällt
das Kissen wieder in sich zusammen.
Die seitlichen Airbags (für Versionen/
Märkte, wo vorgesehen) ersetzen die
Sicherheitsgurte nicht, sondern ergänzen
ihre Wirksamkeit. Es wird daher
empfohlen, die Sicherheitsgurte immer
anzulegen, was auch in Europa und den
meisten außereuropäischen Ländern
gesetzlich vorgeschrieben ist.
SIDEBAGS VORNE ZUM
SCHUTZ DES
BRUSTKORBES
(SIDEBAG)
(für Versionen/Märkte, wo vorgesehen)
Sie befinden sich in den Rückenlehnen
der Sitze Abb. 168, bestehen aus einem
sich augenblicklich aufblasenden
Luftkissen, und schützen den
Oberkörper der Insassen bei einem
mittelschweren seitlichen Aufprall.
168
SIDEBAGS FÜR DEN
SCHUTZ DES KOPFES
(WINDOW BAG)
(für Versionen/Märkte, wo vorgesehen)
Sie bestehen aus zwei Kissen, eines auf
der rechten und eines auf der linken
Seite des Fahrzeuges, die sich hinter der
seitlichen Dachverkleidung befinden
und von entsprechenden Blenden Abb.
169 abgedeckt sind.
169
Sie haben die Aufgabe, den Kopf der
vorderen Insassen bei einem
Seitenaufprall zu schützen. Dies dank der
großen Oberfläche der Kissen.
ZUR BEACHTUNG Den besten Schutz
bei einem seitlichen Aufprall
gewährleistet das System, wenn man
F1A0160
eine korrekte Position auf dem Sitz
einnimmt, damit sich die Seitenairbags
korrekt aufblasen können.
F1A0333
185

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Fiat Ducato