Herunterladen Diese Seite drucken

Fiat Ducato Originalbetriebsanleitung Seite 26

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Der Sitz kann um 180° zum
gegenüberliegenden Sitz gedreht
werden. Um den Sitz zu drehen, die
Angaben im Abschnitt „Drehbarer
Standardsitz" beachten.
VIERERSITZBANK
(Kastenwagenversionen
mit Doppelkabine)
(für Versionen/Märkte, wo vorgesehen)
Bei spezifischen Versionen ist das
Fahrzeug mit einer rückwärtigen
Vierersitzbank ausgestattet. Die
Vierersitzbank ist seitlich mit einer
Aufnahme für eine Flasche A Abb. 35
ausgestattet.
Der Sitz kann manuell gekippt werden,
um den Zugang zum Laderaum Abb. 36
zu ermöglichen.
35
22
36
ZUR BEACHTUNG
6) Alle Einstellungen dürfen nur bei
stillstehendem Fahrzeug
vorgenommen werden.
7) Nach dem Loslassen des
Einstellungshebels immer prüfen,
dass der Sitz auf den
Führungsschienen arretiert ist,
indem man versucht, ihn vor und
zurück zu schieben. Ein Fehlen
dieser Arretierung würde zu einer
plötzlichen Verschiebung des
Sitzes führen und den Verlust der
F1A0393
Kontrolle über das Fahrzeug zur
Folge haben.
8) Um die größte Schutzwirkung zu
gewährleisten, müssen die
Rückenlehne gerade gestellt
werden und der Gurt am
Oberkörper und am Becken gut
anliegen.
9) Vor dem Anschnallen der
vorderen Sicherheitsgurte
kontrollieren, dass sich die
Armlehnen in senkrechter
F1A0394
Position befinden (siehe Kapitel
„Sicherheitsgurte").
10) Vor dem Ablegen der
Sicherheitsgurte und dem
Aussteigen aus dem Fahrzeug
kontrollieren, dass die externe
Armlehne (Türseite) komplett
angehoben ist.
11) Alle Einstellungen dürfen nur bei
stillstehendem Fahrzeug
vorgenommen werden.
Insbesondere ist beim Drehen des
Sitzes darauf zu achten, dass es
zu keinen Überschneidungen
mit dem Handbremshebel kommt.
12) Sicherstellen, dass der Sitz in
Fahrstellung verriegelt ist, bevor
das Fahrzeug in Bewegung
gesetzt wird.

Quicklinks ausblenden:

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Fiat Ducato