Herunterladen Diese Seite drucken

Fiat Ducato Originalbetriebsanleitung Seite 116

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
❒ Keine Zusatzstoffe zu AdBlue
hinzufügen. AdBlue nicht mit
Leitungswasser verdünnen: Dies
könnte das
Abgasreinigungssystem
beschädigen.
❒ Bei auf eine Benutzung von
Zusatzstoffen/Leitungswasser, die
Befüllung mit Diesel oder die
Nichteinhaltung der Vorschriften
zurückzuführenden Schäden am
Abgasreinigungssystem verfällt die
Garantie.
Befüllen des AdBlue-
Tanks (HARNSTOFF) bei
kalten
Wetterbedingungen
Da AdBlue (HARNSTOFF) um die -11° C
zu gefrieren beginnt, ist das Fahrzeug
mit einem automatischen System zum
Aufwärmen des HARNSTOFFS
ausgestattet, das eine korrekte Funktion
des Systems bei Temperaturen von
unter -11° C gewährleistet.
Wird das Fahrzeug über längere Zeit bei
Temperaturen von unter -11° C nicht
gefahren, könnte der HARNSTOFF
im Tank gefrieren.
112
Wurde der HARNSTOFF-Tank über die
maximale Füllmenge hinaus befüllt und
gefriert, kann es zu Schäden kommen;
aus diesem Grund empfiehlt es sich, den
maximalen Füllstand nicht zu
überschreiten.
Bei Verwendung tragbarer Behälter zum
Befüllen besonders aufpassen, dass
die maximale Füllmenge nicht
überschritten wird.
Lagerung von Kraftstoff –
Dieselkraftstoff
95)
Bei Lagerung großer Kraftstoffmengen ist
eine sorgsame Instandhaltung
unerlässlich. Der mit Wasser
kontaminierte Kraftstoff begünstigt die
Proliferation von Mikroben. Diese
Mikroben führen zur Schlammbildung,
der den Brennstofffiltersystem und die
Leitungen verstopfen kann. Das Wasser
aus dem Nachfülltank entfernen und
den Filter der Leitungen regulär
austauschen.
Hinweis Wenn ein Dieselmotor den
Kraftstoff verbraucht hat, wird Luft in die
Versorgungsanlage abgelassen.
Lagerung von AdBlue
(HARNSTOFF)
AdBlue (HARNSTOFF) gilt als ein stabiles
Produkt von langer Haltbarkeit. Wird er
bei einer Temperatur von -12° C bis
32° C gelagert, bleibt er mindestens ein
Jahr haltbar.
Da HARNSTOFF bei einer Temperatur
von oder unter -11° C gefrieren kann,
wurde das System zur Gewährleistung
seiner Funktion unter kalten
Witterungsbedingungen mit einem
automatischen Heizsystem geschützt,
das eingreift, sobald der Motor gestartet
wurde.
Hinweis Ist die Lagerung von AdBlue
(HARNSTOFF) erforderlich, muss man
wissen, dass:
❒ jeder Behälter oder Behälterteil, der
mit dem HANRSOTFF in Berührung
tritt, kompatibel mit diesem sein muss
(Kunststoff oder Edelstahl). Materialien
wie Kupfer, Messing, Aluminium,
Eisen oder nicht rostfreier Stahl zu
vermeiden sind, da sie durch den
Harnstoff korrodiert werden;
❒ bei Austreten von HARNSTOFF aus
einem Behälter der umliegende
Bereich vollständig gereinigt werden
muss.

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Fiat Ducato