Herunterladen Diese Seite drucken

Benutzung Des Getriebes - Fiat Ducato Originalbetriebsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
BENUTZUNG DES
GETRIEBES
Beim Einlegen der Gänge das
Kupplungspedal vollständig niedertreten
und den Schalthebel in die gewünschte
Stellung bringen (das Gangschema
befindet sich auf dem Schalthebelknauf
Abb. 171).
171
Zum Einlegen des 6. Gangs (wo
vorgesehen), den Schalthebel durch
Drücken nach rechts betätigen, um ein
versehentliches Einlegen des 4. Gangs
zu vermeiden. Der gleiche Vorgang
gilt für das Herunterschalten vom 6. zum
5. Gang.
ZUR BEACHTUNG Der Rückwärtsgang
kann nur bei vollständig stillstehendem
Fahrzeug eingelegt werden. Bei
laufendem Motor mindestens 2
Sekunden bei gedrücktem
Kupplungspedal warten, bevor der
Rückwärtsgang eingelegt wird,
um Beschädigungen an den Zahnrädern
und Schaltgeräusche zu vermeiden.
Um den Rückwärtsgang R aus der
Leerlaufposition einzulegen, den Gleitring
A unter dem Knauf anheben und
gleichzeitig den Hebel nach links und
dann nach vorne verschieben.
136)
35)
F1A0163
ZUR BEACHTUNG
136) Die korrekte Bedienung des
Getriebes erfordert, dass das
Kupplungspedal ganz
durchgetreten ist. Aus diesem
Grunde darf sich auf dem Boden
vor der Pedalgruppe kein
Hindernis befinden: eventuelle
Fußmatten müssen glatt liegen,
damit sie den Pedalweg nicht
beeinträchtigen.
ZUR BEACHTUNG
35) Während der Fahrt nicht die
Hand auf dem Schalthebel lassen,
die dadurch ausgeübte Kraft
kann auf die Dauer, obwohl sie
gering ist, die inneren
Gangschaltungselemente
abnutzen. Die Bedienung des
Kupplungspedals muss auf die
Gangwechsel begrenzt werden.
Beim Fahren den Fuß nicht auf
dem Kupplungspedal liegen
lassen, auch wenn er nur leicht
aufgelegt bleibt. Bei den
Versionen/Märkten wo
vorgesehen kann die
Kontrollelektronik des
Kupplungspedals einen falschen
Fahrstil als Fehler interpretieren
und dementsprechend reagieren.
193

Quicklinks ausblenden:

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Fiat Ducato