Herunterladen Diese Seite drucken

Radwechsel - Fiat Ducato Originalbetriebsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
ZUR BEACHTUNG
145) Dieser Anlassvorgang kann nur
durch Fachpersonal ausgeführt
werden, da durch falsches
Handeln elektrischer
Funkenschlag starker Intensität
entstehen kann. Außerdem ist die
in der Batterie enthaltene
Flüssigkeit giftig und korrosiv.
Deshalb den Kontakt mit Haut
und Augen vermeiden. Sich der
Batterie nicht mit offenen
Flammen oder brennenden
Zigaretten nähern und keine
Funken erzeugen.

RADWECHSEL

ALLGEMEINE HINWEISE
Ein Reifenwechsel und die korrekte
Verwendung des Wagenhebers und des
Reserverades (für Versionen/Märkte,
wo vorgesehen) erfordern die Beachtung
einiger Vorsichtsmaßregeln, die
nachstehend aufgeführt sind.
146) 147) 148) 149) 150)
Bitte Folgendes
beachten:
❒ Der Wagenheber wiegt 4,5 kg.
❒ Der Wagenheber bedarf keiner
Einstellung.
❒ Der Wagenheber kann nicht repariert
werden: im Schadensfall muss er
durch einen anderen, originalen
Wagenheber ersetzt werden.
❒ kein Werkzeug außer seiner
Handkurbel am Wagenheber montiert
werden kann.
151)
179
Beim Reifenwechsel wie
folgt vorgehen:
❒ Halten Sie das Fahrzeug in einer
Position an, die keine Gefahr für den
Verkehr darstellt und das sichere
Wechseln des Rades ermöglicht. Der
Boden muss möglichst eben und
ausreichend kompakt sein.
❒ Den Motor abstellen und die
Handbremse anziehen.
❒ Den ersten oder den Rückwärtsgang
einlegen.
❒ Vor dem Aussteigen aus dem
Fahrzeug die Warnweste anziehen
(gesetzlich vorgeschrieben).
❒ Das stehende Fahrzeug nach den für
das Land geltenden Vorschriften
markieren, in dem man sich befindet
(z. B. Warndreieck, Warnblinker usw.).
F1A0168
209

Quicklinks ausblenden:

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Fiat Ducato