Herunterladen Diese Seite drucken

Fiat Ducato Originalbetriebsanleitung Seite 260

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
SERVOLENKFLÜSSIGKEIT
193)
3)
51)
Prüfen, ob die Flüssigkeit im
Vorratsbehälter bis zur MAX-Marke steht.
Bei dieser Arbeit muss das Fahrzeug
auf ebener Fläche stehen und der Motor
abgeschaltet und kalt sein.
Vorgehen:
❒ Die Kunststoffabdeckung A Abb. 243
entfernen. Hierzu die
Blockierschrauben B Abb. 243
entgegen dem Uhrzeigersinn drehen,
um zum Stutzen des Beckens zu
gelangen.
❒ Prüfen, ob der Flüssigkeitsstand die
MAX-Kerbe am fest mit dem
Verschluss des Behälters F Abb. 239 -
Abb. 240 - Abb. 241 - Abb. 242
verbundenen Peilstab erreicht (zur
Kontrolle im kalten Zustand die
Standangabe auf der Peilstabseite für
20°C verwenden).
Wenn sich der Flüssigkeitsstand im
Behälter unter dem vorgeschriebenen
Stand befindet, ausschließlich mit einem
der Produkte nachfüllen, die in der
Tabelle „Flüssigkeiten und Schmiermittel"
im Kapitel „Technische Daten"
angegeben sind. Dazu wie folgt
vorgehen:
256
❒ Motor anlassen und warten, bis sich
der Flüssigkeitsstand im Behälter
stabilisiert hat.
❒ Bei laufendem Motor mehrmals das
Lenkrad ganz nach rechts und links
drehen.
❒ Flüssigkeitsstand im Behälter bis zur
MAX-Marke nachfüllen und den
Verschluss wieder aufschrauben.
FRONT- UND
HECKSCHEIBEN-
WASCHFLÜSSIGKEIT
188) 189)
Um Flüssigkeit hinzuzufügen:
❒ Den Deckel D Abb. 239 - Abb. 240 -
Abb. 241 - Abb. 242 entfernen. Hierzu
die Befestigungslasche nach außen
ziehen.
❒ Das Leitungsende nach oben ziehen
und den Teleskoptrichter Abb. 244
herausziehen.
HINWEIS Um Schäden zu vermeiden
und um eine Interferenz mit umliegenden
mechanischen Teilen zu vermeiden,
muss vor dem Öffnen des Deckels
geprüft werden, das dieser wie in der
Abbildung Abb. 244 gezeigt ausgerichtet
ist. Ist er nicht korrekt ausgerichtet,
muss er in die geeignete Stellung
gebracht werden.
Wie im Folgenden beschrieben füllen:
244
Eine Mischung aus Wasser und
Flüssigkeit TUTELA PROFESSIONAL SC
35 in folgendem Verhältnis einfüllen:
30 % TUTELA PROFESSIONAL SC 35
und 70 % Wasser im Sommer.
50 % TUTELA PROFESSIONAL SC 35
und 50 % Wasser im Winter.
Bei Temperaturen unter –20°C, ist
TUTELA PROFESSIONAL SC 35
unverdünnt zu benutzen.
Den Deckel folgendermaßen schließen:
F1A0396

Quicklinks ausblenden:

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Fiat Ducato