Herunterladen Diese Seite drucken

Husqvarna AUTOMOWER 305 Handbuch Seite 83

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Bei Test IN (2-3-1)
folgt der Mäher
dem Suchsignal
nur direkt über dem
Suchkabel, obwohl
die Korridorbreite auf
„Mittel" oder „Größte
Breite" eingestellt
ist. (Gilt nicht für
GARDENA R40Li.)
Auf dem Weg zur
Ladestation bewegt
sich der Mäher
direkt über dem
Suchkabel, obwohl
die Korridorbreite auf
„Mittel" oder „Größte
Breite" eingestellt
ist. (Gilt nicht für
GARDENA R40Li.)
6. FEHLERSUCHE
Das Suchsignal für den Mäher
wurde nicht kalibriert.
Das Andocken des Mähers
ist fehlgeschlagen. Das
Gerät wiederholt nun den
Andockversuch.
Stellen Sie den Mäher in die Ladestation und führen
Sie die Funktion Test Ausgang (2-3-2) aus. Daraufhin
kalibriert der Mäher das Suchsignal. Anschließend
kann die Funktion Test Eingang (2-3-1) ausgeführt
werden. Siehe „3.6 Suchsignal kalibrieren" auf Seite 33.
Das Verhalten ist normal, wenn ein Andockversuch
fehlgeschlagen ist. Kontrollieren Sie, ob das
Andocken durch die Installation behindert wird.
Deutsch - 81

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Husqvarna AUTOMOWER 305

Diese Anleitung auch für:

Gardena r70liAutomower 308Gardena r40li