Herunterladen Diese Seite drucken

Husqvarna AUTOMOWER 305 Handbuch Seite 75

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
33
Automower
®
10
Umgedreht
Interne Diagnose
18
Stoßsensor ist defekt
4
vorderer Schleifen-
sensor defekt
5
hinterer Schleifen-
sensor defekt
32
Kippsensor defekt
6. FEHLERSUCHE
ist gekippt
Der Mäher bewegt sich
an einem Hang, der die
technischen Begrenzungen
des Geräts überschreitet. Der
Mäher kann nicht weiterfahren.
Siehe „3.8 Gleichmäßiges
Mähergebnis in komplexen
Arbeitsbereichen" auf Seite 34.
Der Mähroboter neigt sich zu
stark oder ist umgekippt.
Der Mäher hat sich
festgefahren.
Das Gehäuse ist nicht korrekt
an den Gummidämpfern
befestigt.
Der Stoßsensormagnet im
Gehäuse fehlt oder ist falsch
ausgerichtet.
Die Steuerplatine ist defekt.
Die Verkabelung für die
Sensorplatine ist defekt oder
hat sich gelöst.
Die vordere Schleifen-
sensorplatine ist defekt.
Die Steuerplatine ist defekt.
Die Werte vom Kippsensor sind
nicht plausibel.
Prüfen Sie, ob der Kippsensor korrekt
kalibriert ist. Nehmen Sie bei Bedarf eine
Kalibrierung vor. Siehe Kalibrierung des
„Kalibr. Kippsensor (5-4-2)" auf Seite 26.
Begrenzen Sie den Arbeitsbereich, um zu
steile Hänge auszuschließen.
Drehen Sie den Mäher wieder um und
beheben Sie die Problemursache.
Drehen Sie den Mäher um und
kontrollieren Sie, ob die Gummidämpfer
ordnungsgemäß mit Gehäuse und
Chassis verbunden sind. Siehe „5.20
Wechsel der hinteren Gummidämpfer"
auf Seite 65 und „5.21 Wechsel der
vorderen Husqvarna Gummidämpfer" auf
Seite 65 oder „5.22 Wechsel der vorderen
GARDENA Gummidämpfer" auf Seite 66.
Stellen Sie sicher, dass der Magnet korrekt
ausgerichtet ist. Siehe „5.1.5 Magneten
für die Sensoren" auf Seite 52.
Ersetzen Sie die Steuerplatine. Siehe „5.9
Wechsel der Steuerplatine" auf Seite 59.
Kontrollieren Sie die Werte für A-Sign.
vorn und A-Sign. hinten. Siehe „Schleife
(5-1-3)" auf Seite 23.
Wenn A-Sign. vorn 0 und A-Sign. hinten
mehr als 70 beträgt (Mäher steht nicht
auf der Ladeplatte, aber innerhalb der
Schleife) oder wenn die Signalqualität
unter 100 % liegt, ist die Verkabelung für
die Sensorplatine defekt oder hat sich
gelöst.
Siehe oben.
Kontrollieren Sie die Werte für A-Sign.
vorn und A-Sign. hinten. Siehe „Schleife
(5-1-3)" auf Seite 23.
Wenn A-Sign. vorn 0 und A-Sign. hinten
mehr als 70 beträgt (Mäher steht nicht
auf der Ladeplatte, aber innerhalb der
Schleife) oder wenn die Signalqualität
unter 100 % liegt, ist die Steuerplatine
defekt und muss ersetzt werden.
Kalibrieren Sie den Kippsensor. Siehe
„Kalibr. Kippsensor (5-4-2)" auf Seite 26.
Ersetzen Sie die Steuerplatine. Siehe „5.9
Wechsel der Steuerplatine" auf Seite 59.
Deutsch - 73

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Husqvarna AUTOMOWER 305

Diese Anleitung auch für:

Gardena r70liAutomower 308Gardena r40li