Herunterladen Diese Seite drucken

Steuersignale Des Schleifensystems; Status Des Schleifensystems - Husqvarna AUTOMOWER 305 Handbuch

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
1.8 Steuersignale des
Schleifensystems
Das Schleifensystem umfasst ein Begrenzungs- und
ein Suchkabel, die mit der Ladestation verbunden sind.
Diese Einheiten arbeiten prinzipiell mit drei verschiedenen
Signalen:
A-Signal
F-Signal
Suchsignal
Guide
Hinweise zur Kontrolle von A-, F- und Suchsignal finden
Sie unter „Schleife (5-1-3)".
A-Signal
Signal, das die Ladestation in die Schleife
sendet und das den Arbeitsbereich des
Mähroboters abgrenzt. Über das A-Signal werden
verschlüsselte Informationen an den Mäher
gesendet
Wenn kein A-Signal vorliegt, z. B. wenn es zu
einer Unterbrechung im Begrenzungskabel
oder in der Stromversorgung zur Ladestation
gekommen ist, bleibt der Mähroboter stehen und
zeigt die Fehlermeldung Kein Schleifensignal an.
F-Signal
Fernsignal von der Ladestation, das eine
Reichweite von 2-3 m aufweist. Das Signal
wird von der großen Spule in der Platte der
Ladestation erzeugt. Per F-Signal wird der Mäher
darüber informiert, dass er sich in der Nähe der
Ladestation befindet.
Wenn kein F-Signal vorliegt, kann der
Mähroboter die Ladestation nicht finden. Der
Mäher bleibt dann allmählich stehen und gibt die
Fehlermeldung Batterie schwach aus.
Deutsch - 10
1. FUNKTION
A
F
3020-003
Suchsignal
Signal, das die Ladestation über das Suchkabel
aussendet. Die Suchsignale navigieren den
Mäher zur Ladestation. Sie können jedoch
ebenfalls eingesetzt werden, um den Mäher in
einen abgelegenen Bereich zu navigieren. Der
Suchkabelanschluss ist an der Rückseite der
Ladestation gekennzeichnet.
Wenn kein Suchsignal vorliegt, kann der
Mähroboter dem Suchkabel nicht folgen und
deswegen auch nicht die Ladestation finden.
Der Mäher bleibt schließlich stehen und gibt die
Fehlermeldung Batterie schwach aus.

1.9 Status des Schleifensystems

Der Status des Schleifensystems lässt sich am einfachsten
per LED in der Ladestation überprüfen. Kontrollieren Sie
die Schleifensignale, indem Sie die LED-Anzeige ablesen.
Durchgehendes grünes Leuchten = Alle Signale
korrekt.
Blaues Blinken = Kein Signal im
Begrenzungskabel (A-Signal). Wahrscheinlich
Unterbrechung im Begrenzungskabel.
Gelbes Blinken = Kein Signal in der Suchschleife.
Wahrscheinlich Unterbrechung in der
Suchschleife.
Rotes Blinken = Kein F-Signal. Wahrscheinlich
Unterbrechung in der Antennenplatte der
Ladestation.
Durchgehendes blaues Leuchten = Schwaches
Signal im Begrenzungskabel (A-Signal). Mögliche
Ursache: Das Begrenzungskabel ist länger
als 250 m oder beschädigt. Wenn der Mäher
funktioniert, stellt dies kein Problem dar.
Durchgehendes rotes Leuchten =
Leiterplattenfehler in der Ladestation.
3012-998

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Husqvarna AUTOMOWER 305

Diese Anleitung auch für:

Gardena r70liAutomower 308Gardena r40li