Herunterladen Diese Seite drucken

Batterie (5-1-2); Schleife (5-1-3); Sensoren (5-1-4); Radmotor (5-1-5) - Husqvarna AUTOMOWER 305 Handbuch

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis

Batterie (5-1-2)

Im Untermenü Batterie wird Folgendes angezeigt:
Volt: Aktueller Spannungswert der Batterie. Ein
Wert von etwa 21 V steht für eine vollständig
aufgeladene Batterie. Ein Wert von ca. 18 V
bedeutet, dass der Batterieladestand niedrig ist.
Anzahl Ladungen: Gesamtanzahl der Zyklen, bei
denen die Batterie vollständig geladen wurde.
Ladestand: Zeigt den verbleibenden
Batterieladestand an. Bei vollständig
aufgeladener Batterie beträgt der Ladestand
ca. 1200 mAh. Wenn der Ladestand auf etwa
300 mAh gesunken ist, kehrt der Mäher zur
Ladestation zurück.
Strom: Zeigt den geregelten Nennladestrom zur
und von der Batterie. Ein positiver Wert gibt an,
dass die Batterie geladen wird. Ein negativer
Wert zeigt an, dass der Mäher Batteriestrom
verbraucht.
Temperatur: Zeigt die aktuelle Batterietemperatur
an.

Schleife (5-1-3)

Im Untermenü Schleife wird Folgendes angezeigt:
Signalqualit.: Eine Auswertung der
Schleifensignale ist nur möglich, wenn der Wert
für Signalqualit. bei 100 % liegt. Bei einem
Wert von 99 % oder weniger funktioniert das
Schleifensystem nicht einwandfrei. Dadurch
werden auch die Signalwerte nicht korrekt
angezeigt.
A-Sign. vorn: Stärke des A-Signals, gemessen
vom vorderen Schleifensensor am Mäher. Für
eine sichere Funktion sollte der Wert zwischen
ca. 40 und 120 liegen. Je näher sich der Mäher
an der Schleife befindet, desto höher muss der
Wert sein. Wenn der Mähroboter direkt über
einer Schleife fährt, ist der Wert 0. Wenn sich der
Mäher außerhalb der Schleife befindet, ist der
Wert negativ.
A-Sign. hinten: Stärke des A-Signals, gemessen
vom hinteren Schleifensensor am Mäher. Das
vom hinteren Schleifensensor gemessene
A-Signal ist normalerweise höher als der vom
vorderen Schleifensensor ermittelte Wert.
F-Signal: Stärke des F-Signals, gemessen
vom vorderen Schleifensensor. Bei einem
Mäher in Testposition (siehe „6.3 Stärke
des Schleifensignals" auf Seite 82) sollte der
F-Signalwert zwischen -100 und -300 liegen.
Suchsignal: Für eine reibungslose
Suchkabelfunktion sollte der Wert für das
Suchsignal zwischen ca. (-)70 und 120 neben
dem Suchkabel liegen.
2. SPEZIELLE MENÜFUNKTIONEN

Sensoren (5-1-4)

Im Untermenü Sensoren wird Folgendes angezeigt:
Zusammenstoß: Eine Testmöglichkeit für den
Stoßsensor besteht darin, das Mäherchassis
an der STOP-Taste zu halten und das Gehäuse
per Handgriff an der Rückseite vor- und
zurückzubewegen. Auf dem Display erscheint JA
oder NEIN. Mit dem Drücken auf das Gehäuse
fortfahren, bis sichergestellt ist, dass beide
Kollisionssensoren funktionieren.
Angehoben: Um den Hebesensor zu testen,
haben Sie den vorderen Gehäuseteil an. Beim
Anheben des Gehäuses wird der Hebesensor
aktiviert und auf dem Mäherdisplay erscheint
JA. Befindet sich der Mäher auf dem Boden,
erscheint die Anzeige NEIN.
Gekippt vorne: Wenn der Mähroboter horizontal
steht, sollten die Werte maximal +/-3 betragen.
Wenn sich die Vorderräder über dem Hinterrad
befinden, liegt ein positiver Wert vor.
Gekippt quer: Wenn der Mähroboter horizontal
steht, sollten die Werte maximal +/-3 betragen.
Eine Neigung nach rechts bewirkt einen positiven
Wert.
Normalposition: JA zeigt an, dass der Mäher in
seiner Normalposition steht. NEIN gibt an, dass
der Mäher umgedreht ist.

Radmotor (5-1-5)

Im Untermenü Radmotor werden die Werte in zwei Spalten
angezeigt. Die linke Spalte enthält Werte für den linken
Radmotor, die rechte Spalte für den rechten Radmotor. Es
werden folgende Werte angezeigt:
Geschwindigk.: Messung in cm/s. Die
maximale Geschwindigkeit beträgt 50 cm/s
bei 100 % Leistung.
im Moment: Messung in mA.
Power: Messung in %.
Volt: Messung in V. Dieser Wert ist für rechten
und linken Radmotor gleich.

Messermotor (5-1-6)

Im Untermenü Messermotor wird Folgendes angezeigt:
Geschwindigk.: Die Nenndrehzahl für den
Mähroboter beträgt 2900 U/min.
im Moment: Messung in mA. Bei einem
Messermotorbetrieb mit Messerteller und
montierten Messern, ohne dass Gras gemäht
wird, liegt der Normalwert bei 380 mA +/- 100 mA.
Volt: Messung in V.
Deutsch - 23

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Husqvarna AUTOMOWER 305

Diese Anleitung auch für:

Gardena r70liAutomower 308Gardena r40li