Herunterladen Diese Seite drucken

Ladekontaktwechsel; Batteriewechsel - Husqvarna AUTOMOWER 305 Handbuch

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis

5.7 Ladekontaktwechsel

Wenn die Mäherbatterie nicht geladen wird, sind
möglicherweise die Ladekontakte am Mäher defekt. Sind
Schwärzungen oder eine Oxidation sichtbar, müssen die
Ladekontakte ausgetauscht werden. Kontrollieren Sie
ebenfalls die Ladekontakte in der Ladestation, siehe
„5.6 Ladekontaktwechsel, Ladestation" auf Seite 57.
1.
Drehen Sie den Mäher um. Legen Sie den
Mäher auf eine weiche, saubere Oberfläche,
um so Beschädigungen des Gehäuses zu
vermeiden.
2.
Lösen Sie die vier Schrauben (Torx 20), mit
denen die beiden Labyrinthdichtungen des
Hinterrads an der Hinterradkonsole befestigt
werden.
3.
Demontieren Sie das Hinterrad.
4.
Lösen Sie die drei Schrauben (Torx
20), mit denen die Hinterradkonsole am
Chassisunterteil befestigt wird.
5.
Heben Sie die Hinterradkonsole vorsichtig ab.
Hinweis: Die Ladekabel dürfen dabei nicht
beschädigt werden.
6.
Lösen Sie die beiden Schrauben (Torx 20), mit
denen Ladekabel und Ladekontakte an der
Hinterradkonsole befestigt werden.
Hinweis: Vermerken Sie die Position für das
rote bzw. schwarze Kabel, damit die Kabel
später wieder korrekt angebracht werden
können.
7.
Demontieren Sie die Ladekontakte und bringen
Sie neue Ladekontakte an. Ersetzen Sie stets
beide Ladekontakte gleichzeitig.
8.
Montieren Sie die Ladekabel. Hinweis: Stellen
Sie sicher, dass das lange rote und das kurze
schwarze Kabel korrekt verbunden werden.
Eine falsche Montage verhindert ein Aufladen
und kann Schäden am Mäher sowie an der
Ladestation verursachen. Vergewissern Sie
sich ebenfalls, dass die Gummidurchführung
korrekt angebracht ist und eine vollständige
Abdichtung bewirkt.
Deutsch - 58
5. REPARATURANWEISUNGEN
3020-041
9.
Montieren Sie Hinterradkonsole und Hinterrad.

5.8 Batteriewechsel

1.
Bringen Sie den Hauptschalter in die Stellung 0.
2.
Drehen Sie den Mäher um. Legen Sie den
Mäher auf eine weiche, saubere Oberfläche,
um so Beschädigungen des Gehäuses zu
vermeiden.
3.
Reinigen Sie den Bereich um die
Batterieabdeckung.
4.
Lösen Sie die vier Schrauben für die
Batterieabdeckung (Torx 20) und nehmen Sie
die Batterieabdeckung ab.
5.
Setzen Sie eine neue Originalbatterie der
Husqvarna Gruppe ein.
HINWEIS! Drücken Sie zum Einsetzen der
Batterie auf den Verbinder und nicht auf die
Batterie selbst.
3020-042
3020-044
3020-045

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Husqvarna AUTOMOWER 305

Diese Anleitung auch für:

Gardena r70liAutomower 308Gardena r40li