Herunterladen Diese Seite drucken

Vorwerk kobold SPB100 Gebrauchsanleitung Seite 28

Saugwischer
Vorschau ausblenden

Werbung

Störung
Der Gelenkstutzen des
Saugwischers ist verstopft.
Der Saugwischer macht
ungewöhnliche Geräusche.
Die Revisionsklappe schließt
nicht/bleibt nicht
geschlossen.
Der Saugwischer schwingt zu
stark.
28
Mögliche Ursache und Behebung
– Öffnen Sie die Revisionsklappe an der linken Seite des Geräts.
Schieben Sie dazu eine Münze in den Schlitz (1).
Der Magnetverschluss der Revisionsklappe öffnet sich und
springt hoch (2). Sie haben nun freie Sicht auf den Saugkanal.
– Entfernen Sie die Gegenstände, die den Saugkanal verstopfen
(3). Nutzen Sie hierfür gegebenenfalls einen geeigneten,
stumpfen Gegenstand (z. B. Schraubendreher, Häkelnadel).
3
– Schließen Sie die Revisionsklappe wieder, indem Sie sie
zudrücken.
Der Magnetverschluss der Revisionsklappe schnappt ein und
die Klappe ist fest verschlossen.
– Kontrollieren Sie auch, ob die Saugöffnungen zwischen den
Dichtlippen frei sind. Schütteln Sie gegebenenfalls
Gegenstände heraus.
– Entfernen Sie die Verstopfung mit einem geeigneten, stumpfen
Gegenstand (z. B. Schraubendreher, Häkelnadel).
Eventuell ist das Gerät nicht richtig verschlossen oder der
Tuchträgerrahmen ist nicht korrekt montiert.
– Prüfen Sie, ob die Revisionsklappe richtig verschlossen ist; falls
nicht, schließen Sie sie.
– Prüfen Sie den Sitz und die Einrastung des Tuchträgerrahmens.
Eventuell ist der Tank nicht richtig eingesetzt.
– Schalten Sie den Akku-Staubsauger aus.
– Setzen Sie den Tank ein, siehe
einsetzen [} 18]
– Schalten Sie den Akku-Staubsauger dann noch einmal ein.
Eventuell ist der Haltemagnet verschmutzt.
– Schalten Sie den Akku-Staubsauger aus.
– Reinigen Sie die Oberfläche des Magneten.
Eventuell ist der Saugkanal noch nass.
– Schalten Sie den Akku-Staubsauger aus.
– Trocknen Sie mit einem Küchentuch den Bereich des
Saugkanals, der durch die Revisionsklappe
freigelegt ist.
– Lassen Sie den Saugkanal trocknen, bevor Sie weiterarbeiten.
Das Reinigungstuch ist nicht richtig befestigt.
– Kontrollieren Sie, ob das Reinigungstuch gerade und fest auf
dem Tuchträgerrahmen sitzt.
Tank entnehmen, befüllen und

Quicklinks ausblenden:

Werbung

loading

  Verwandte Anleitungen für Vorwerk kobold SPB100