Herunterladen Diese Seite drucken

Empfehlungen Für Befeuchtungsstufen - Vorwerk kobold SPB100 Gebrauchsanleitung

Saugwischer
Vorschau ausblenden

Werbung

Hartbodenart
Holzböden versiegelt/lackiert
(Dielen, Parkett)
Holzböden geölt/gewachst
Nicht versiegelte/unbehandelte
Holzböden
Korkböden versiegelt
Korkböden geölt/gewachst
Nicht versiegelte/unbehandelte
Korkböden
Laminat
Elastische Böden (Polyvinylchlorid,
Cushion Vinyl, Linoleum)
Steinböden
(Marmor, Granit, Jura, Kunststein)
Offenporiger/empfindlicher
Naturstein (Schiefer, Klinkerplatten)
Tonböden (Terrakotta, Klinker,
Ziegeltonplatten)
Keramische glasierte Fliesen und
Feinsteinzeug
Unbehandelte Fliesenböden
Raue Betonböden (Waschbeton)
Textile Böden
Die Symbole bedeuten: ++ hervorragend geeignet + gut geeignet - nicht geeignet
Anmerkung Die ideale Befeuchtungsstufe ist auch abhängig von Ihrer
22
6.6.5 Empfehlungen für Befeuchtungsstufen
Trocken
++
++
++
++
+
+
++
++
++
++
++
++
+
ausgeschlossen
ausgeschlossen
Arbeitsgeschwindigkeit. Je schneller Sie arbeiten, desto höher
können Sie die Befeuchtungsstufe wählen.
Falls der Boden während der Arbeit mit dem Saugwischer zu feucht
wird, schalten Sie ihn in eine niedrigere Befeuchtungsstufe. (Weitere
Abhilfen finden Sie unter
1. Stufe
2. Stufe
++
+
+
++
+
++
+
++
++
++
++
++
++
++
++
++
++
Störungen beheben
3. Stufe
+
+
+
++
++
++
++
++
[} 27].)

Quicklinks ausblenden:

Werbung

loading

  Verwandte Anleitungen für Vorwerk kobold SPB100

  Verwandte Inhalte für Vorwerk kobold SPB100