Herunterladen Diese Seite drucken

Buderus Logamatic 2107 Bedienungsanleitung

Regelgerät
Vorschau ausblenden

Werbung

Regelgerät
Bedienungsanleitung
Logamatic 2107, Logamatic 2107 M
Bitte vor Bedienung sorgfältig lesen.

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Buderus Logamatic 2107

  Inhaltszusammenfassung für Buderus Logamatic 2107

  • Seite 1 Regelgerät Bedienungsanleitung Logamatic 2107, Logamatic 2107 M Bitte vor Bedienung sorgfältig lesen.
  • Seite 2 Zu dieser Anleitung Diese Bedienungsanleitung ist gültig für die Regelgeräte Logamatic 2107/2107 M. Die Regelgeräte Logamatic 2107 und 2107 M werden in dieser Bedienungsanleitung als Regelgerät Logamatic 2107 bezeichnet, es sei denn, ein Unterschied zwischen beiden Versionen tritt auf.
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Es ermöglicht Ihnen einen optimalen Wärme-Komfort bei minimalem Energieverbrauch. Mit dem Regelgerät Logamatic 2107/2107 M sind Sie in der Lage, Ihre Was Sie über Ihre Heizungsanlage wissen sollten ..4 Heizungsanlage so zu betreiben, dass Sie ökonomische, ökologische...
  • Seite 4: Was Sie Über Ihre Heizungsanlage Wissen Sollten

    über die Heizkörperthermostatventile beeinflussen lässt. Wovon hängt der Wärmebedarf eines Raumes ab? Außentemperatur in °C Der Wärmebedarf eines Raumes hängt maßgeblich von folgenden Ein- Bild 3 Kennlinie eines Heizkreises (Beispiel) flussgrößen ab: Logamatic 2107, Logamatic 2107 M – 6302 0502 (2013/10)
  • Seite 5 Moderne Heizungsanlagen sind mit einer Schaltuhr ausgerüstet um Energie zu sparen. Mit der Schaltuhr können Sie einstellen, dass uhrzeit- abhängig automatisch zwischen zwei unterschiedlichen Raumtempera- turen gewechselt wird. Damit haben Sie die Möglichkeit, nachts oder zu Logamatic 2107, Logamatic 2107 M – 6302 0502 (2013/10)
  • Seite 6: Tipps Zum Energiesparenden Heizen

    Das Regelgerät 2107 M besitzt ein Zusatzmodul (FM 241), welches einen zweiten Heizkreis mit Mischer regeln kann. Zu Ihrer Sicherheit Das Regelgerät Logamatic 2107 wurde nach dem Stand der Technik und den anerkannten sicherheitstechnischen Regeln konzipiert und gebaut. Dennoch können bei unsachgemäßem Umgang mit diesem Gerät Sach- schäden nicht vollständig ausgeschlossen werden.
  • Seite 7: Zur Bedienung Ihres Regelgerätes

    Sie können Ihre Heizungsanlage über Ihr Regelgerät Logamatic 2107 einstellen. Übersichtlich angeordnete Bedienelemente ermöglichen Ihnen eine einfache Bedienung. Bedienelemente Regelgerät Logamatic 2107 und 2107 M Bild 4 Bedienelemente des Regelgerätes Logamatic 2107 und Logamatic 2107 M Sicherheitstemperaturbegrenzer Betriebsschalter Kesselwassertemperaturregler Mit dem Betriebsschalter können Sie das Regelgerät 2107 ein- und aus- Sicherung (10 Ampere) schalten.
  • Seite 8 Temperatur einstellen Brennerbetrieb Stufe 1, 2 Taste „Urlaub“ – Urlaubsfunktion einstellen Mischer auf/zu Zirkulationspumpe Taste „PROG“ – Programm auswählen 1234567 Wochentage: 1 = Montag, 2 = Dienstag, ..., 7 = Sonntag Logamatic 2107, Logamatic 2107 M – 6302 0502 (2013/10)
  • Seite 9: Grundfunktionen

    • für keinen Heizkreis, falls an beiden Heizkreisen Fernbedienungen installiert sind (die LEDs zeigen dann die Betriebsart des zuletzt bedienten Heizkreises bzw. des Warmwassers an). 16:30 Sie können das Regelgerät auf zwei Arten betreiben: • Automatik-Betrieb • Manueller Betrieb Logamatic 2107, Logamatic 2107 M – 6302 0502 (2013/10)
  • Seite 10: Raumtemperatur Einstellen

    Zeiten geheizt und Warmwasser bereitet. Normalerweise wird nachts weniger geheizt als tagsüber. Mit dem Regel- gerät Logamatic 2107 müssen Sie nicht jeden Abend die Thermostat- Raumtemperatur einstellen ventile der Heizkörper zudrehen und jeden Morgen wieder aufdrehen.
  • Seite 11: Warmwassertemperatur Einstellen

    60 °C te „Nachtbetrieb“ drücken. Warmwassertemperatur einstellen Das Regelgerät Logamatic 2107 bietet Ihnen die Möglichkeit, auch das Warmwasser energiebewusst aufzuheizen. Dazu ist die Warmwasserbe- reitung mit einer Schaltuhr versehen. Sie können die Warmwasserberei- Logamatic 2107, Logamatic 2107 M – 6302 0502 (2013/10)
  • Seite 12: Erweiterte Funktionen

    Was ist ein Heizprogramm? Ein Heizprogramm sorgt für den automatischen Wechsel der Betriebsart normaler Heizbetrieb (Tagbetrieb) und abgesenkter Heizbetrieb (Nacht- betrieb) zu festgelegten Zeiten. Der automatische Wechsel wird über eine Schaltuhr realisiert. Logamatic 2107, Logamatic 2107 M – 6302 0502 (2013/10)
  • Seite 13 Temperatur erreicht hat. Es hängt von der Außentempera- tur, der Gebäudedämmung und der Absenkung der Raumtemperatur ab. Standardprogrammübersicht Buderus bietet mit dem Regelgerät Logamatic 2107 acht unterschied- Wählen Sie das Standardprogramm, das Ihren Bedürfnissen am nächs- lich voreingestellte Heizprogramme an ten kommt.
  • Seite 14: Urlaubsprogramm Eingeben

    Ihre Urlaubstage und die Raumtemperatur sind gespeichert. URLAUB °C Raumtemperatureinstellungen an der Fernbedienung sind während des Urlaubs wirkungslos. Falls zwei Heizkreise installiert sind, ist das Urlaubspro- gramm für beide Heizkreise gültig. Logamatic 2107, Logamatic 2107 M – 6302 0502 (2013/10)
  • Seite 15: Sommer-/Winterzeit Umstellen

    Danach kehrt die Anlage wieder in den automatischen Sommerbe- ▶ Klappe öffnen. trieb zurück. ▶ Taste „Zeit“ gedrückt halten und Drehknopf um 1 Stunde nach rechts oder links drehen, je nachdem, ob Sie die Winter- oder Sommerzeit einstellen möchten. Logamatic 2107, Logamatic 2107 M – 6302 0502 (2013/10)
  • Seite 16: Dauerbetrieb Für Warmwasser Einstellen

    ▶ Taste „So/Wi“ gedrückt halten und Drehknopf drehen, bis „SOMMER zeige zurück. AB“ angezeigt wird. ▶ Taste „So/Wi“ loslassen. Das Symbol und die Anzeige „SOMMER“ werden im Display angezeigt, wenn das Regelgerät automatisch auf Sommerbetrieb umschaltet. Logamatic 2107, Logamatic 2107 M – 6302 0502 (2013/10)
  • Seite 17: Standardanzeige Ändern

    Der Montag ist damit gespeichert und wird durch die „1“ symbolisiert. Montag = 1 Heizkreisumwälzpumpe Heizkreis 1 läuft. Das nebenste- Dienstag = 2 hende Symbol wird im Display dargestellt. Sonntag = 7 oder Logamatic 2107, Logamatic 2107 M – 6302 0502 (2013/10)
  • Seite 18: Zusätzliche Programmiermöglichkeiten

    Tagbetrieb Nachtbetrieb 05:30 06:30 22:00 Bild 9 Schaltpunkt verschieben Beispiel Im Familienprogramm soll am Montag der Heizbeginn des Heizkreises 2 von 05:30 Uhr auf 06:30 Uhr verschoben werden ( Bild 9). Logamatic 2107, Logamatic 2107 M – 6302 0502 (2013/10)
  • Seite 19 ▶ Taste „Temp“ loslassen um Eingabe zu speichern. ▶ Taste „Heizkreis“ loslassen. Im Display wird „NEUER SP“ angezeigt. Damit ist ein neuer Schalt- punkt, an dem die Heizung abgesenkt/abgeschaltet wird, eingege- ben. Logamatic 2107, Logamatic 2107 M – 6302 0502 (2013/10)
  • Seite 20 Bild 11 Heizphase löschen °C Beispiel 88:88 Ausgehend vom Standardprogramm „MITTAG“ möchten Sie die Heiz- phase am Montag von 11:30 Uhr–13:00 Uhr löschen, damit von 08:00 Uhr–17:00 Uhr eine Heizpause entsteht: ▶ Klappe öffnen. Logamatic 2107, Logamatic 2107 M – 6302 0502 (2013/10)
  • Seite 21: Heizphasen Verbinden

    Taste „Zeit“ loslassen, bevor alle Achter verschwunden ▶ Taste „PROG“ drücken und Drehknopf drehen, bis Ihr gewünschtes sind. Die Schaltpunkte der Heizphase bleiben erhalten. Standardprogramm (hier: „MITTAG“) angezeigt wird. Das Standardprogramm „MITTAG“ ist jetzt ausgewählt. Logamatic 2107, Logamatic 2107 M – 6302 0502 (2013/10)
  • Seite 22: Neues Heizprogramm Erstellen

    Im Display erscheinen sofort wieder „NEUER SP“, Striche und z. B. die „7“ für Sonntag. NEUER SP °C ––– ––:–– ▶ Taste „Wochentag“ gedrückt halten und Drehknopf drehen, bis der gewünschte Wochentag 1...7 erscheint, z. B. „1“ für Montag. Logamatic 2107, Logamatic 2107 M – 6302 0502 (2013/10)
  • Seite 23: Störungs- Und Fehlerbehebung

    Regelgerät ein zuvor erkann- tes Modul jetzt nicht mehr erkennt: FM 241 FEH Fehlermeldung für Mischermodul (FM 241). FM 242 FEH Fehlermeldung für Brennermodul (FM 242). FM 244 FEH Fehlermeldung für Solarmodul (FM 244). Logamatic 2107, Logamatic 2107 M – 6302 0502 (2013/10)
  • Seite 24: Betrieb Im Störfall

    90 °C. Es besteht Verbrühungsgefahr bei Warm- wassertemperaturen über 60 °C an den Wasserhähnen, wenn der Warmwasserkreislauf der Heizungsanlage kei- nen thermostatgeregelten Mischer hat. ▶ Drehen Sie bei Warmwassertemperaturen über 60 °C nur gemischtes Warmwasser auf. Logamatic 2107, Logamatic 2107 M – 6302 0502 (2013/10)
  • Seite 25: Abgastest

    11:30 Nach 30 Minuten schaltet das Regelgerät automatisch wieder in die vor- herige Betriebsart. Abgastest unterbrechen ▶ Drücken Sie die Taste „Abgastest“ erneut und halten Sie sie 1 Sekunde lang gedrückt. Logamatic 2107, Logamatic 2107 M – 6302 0502 (2013/10)
  • Seite 26: Stichwortverzeichnis

    Schaltpunkt einfügen ............Solaranlage ............Solar-Aus ............ Solar-Automatik ............Solar-Manuell ........Sommer-/Winterzeit umstellen ........... Spannungsausfall ..........Standardprogramme ........Standardprogrammübersicht ............Störungen .......... Tag und Uhrzeit einstellen ............Tagbetrieb ............. Tastenfunktionen ............. Thermostatventil Logamatic 2107, Logamatic 2107 M – 6302 0502 (2013/10)
  • Seite 27 Notizen Logamatic 2107, Logamatic 2107 M – 6302 0502 (2013/10)

Diese Anleitung auch für:

Logamatic 2107 m