Herunterladen Diese Seite drucken

Zur Bedienung Ihres Regelgerätes - Buderus Logamatic 2107 Bedienungsanleitung

Regelgerät
Vorschau ausblenden

Werbung

5
Zur Bedienung Ihres Regelgerätes
Sie können Ihre Heizungsanlage über Ihr Regelgerät Logamatic 2107
einstellen. Übersichtlich angeordnete Bedienelemente ermöglichen
Ihnen eine einfache Bedienung.
Bedienelemente Regelgerät Logamatic 2107 und 2107 M
10
Bild 4 Bedienelemente des Regelgerätes Logamatic 2107 und Logamatic 2107 M
[1]
Sicherheitstemperaturbegrenzer
[2]
Kesselwassertemperaturregler
[3]
Sicherung (10 Ampere)
[4]
Schalter für Automatik-Betrieb, Not-Betrieb, Heizung und Warm-
wasser
[5]
Betriebsschalter
[6]
Tasten für Grundfunktionen
[7]
Drehknopf
[8]
Tasten für erweiterte Funktionen
[9]
Display
[10] Klappe
Sicherheitstemperaturbegrenzer
Der Sicherheitstemperaturbegrenzer (STB) dient dazu, dass Ihre Hei-
zungsanlage nicht zu hohe Temperaturen fährt, für die die Heizungsan-
lage nicht ausgelegt ist.
Kesselwassertemperaturregler
Im Normalfall steht der Kesselwassertemperaturregler auf der Stellung
„AUT".
Mit dem Kesselwassertemperaturregler können Sie die Temperatur des
Heizkesselwassers im Notbetrieb begrenzen.
Schalter für Notbetrieb Heizung und Warmwasser
Mit diesem Schalter können Sie z. B. bei Störungen den Notbetrieb ein-
stellen.
Logamatic 2107, Logamatic 2107 M – 6302 0502 (2013/10)
9
8
1
3
2
Zur Bedienung Ihres Regelgerätes
I
5
4
Betriebsschalter
Mit dem Betriebsschalter können Sie das Regelgerät 2107 ein- und aus-
schalten.
Drehknopf
Mit dem Drehknopf können Sie neue Werte einstellen oder sich in den
Menüs bewegen.
Klappe
Hinter der Klappe befinden sich die Tasten für die erweiterten Funktio-
nen. Zur Bedienung der erweiterten Funktionen muss die Klappe geöff-
net sein.
5
7
6
7

Quicklinks ausblenden:

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Buderus Logamatic 2107

Diese Anleitung auch für:

Logamatic 2107 m