Herunterladen Diese Seite drucken

Buderus Logamatic 2107 Serviceanleitung

Regelgerät
Vorschau ausblenden

Werbung

6300 8026 – 02/2001 DE
Serviceanleitung
Regelgerät Logamatic 2107,
Bitte vor Inbetriebnahme oder Servicearbeiten sorgfältig lesen
Logamatic 2107 M
Für das Fachhandwerk

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Buderus Logamatic 2107

  Verwandte Anleitungen für Buderus Logamatic 2107

  Inhaltszusammenfassung für Buderus Logamatic 2107

  • Seite 1 6300 8026 – 02/2001 DE Für das Fachhandwerk Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M Bitte vor Inbetriebnahme oder Servicearbeiten sorgfältig lesen...
  • Seite 2 Kontakt mit uns auf. Herstelleranschrift Buderus Heiztechnik GmbH Sophienstraße 30-32 D-35573 Wetzlar http://www.heiztechnik.buderus.de E-Mail: info@heiztechnik.buderus.de Dokumenten-Nr.: 6300 8026 Ausgabedatum: 02/2001 Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    ......44 Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 4 ........64 Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 5: Sicherheits- Und Anwenderhinweise

    Tod führen können. LEBENSGEFAHR DURCH ELEKTRI- SCHEN STROM Dieses Symbol weist auf die Gefahr ei- WARNUNG! nes elektrischen Stromschlages hin. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 6: Beachten Sie Diese Sicherheitshinweise

    Nur wenn das ganze System trocken ist, besteht keine Ge- fahr durch Frost. LEBENSGEFAHR l Im Gefahrenfall Heizungsnotschalter vor dem Heizungsraum ausschalten. WARNUNG! Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 7: Einstellparameter Und Anzeigedaten Für Logamatic 2107

    FUSSBODEN Heizsystem AUSLEGUNG Auslegungstemperatur WWVORRANG Warmwasservorrang MAX TEMP Maximale Heizkreistemperatur FERNBED 2 Fernbedienung AN/AUS AUFSCHALT Raumtemperaturaufschaltung AUSSENHAL Absenkungsart OFFSET Raumtemperatur-Offset Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 8 5 Nur, wenn Modul FM 241 installiert ist oder bei Logamatic 2107 M. 6 Nur, wenn Warmwasser installiert ist. 7 Nur, wenn Modul FM 241 installiert ist, oder bei Logamatic 2107 M und für den Heizkreis 2 als Heizsystem „FUSSBODEN“ oder „HEIZ- KÖRPER“ gewählt ist.
  • Seite 9: Regelgerät Logamatic 2107 - Bedienelemente

    Regelgerät Logamatic 2107 - Bedienelemente Regelgerät Logamatic 2107 - Bedienelemente Das Regelgerät Logamatic 2107 wird von Ihnen eingestellt. Übersichtlich ange- ordnete Bedienelemente ermöglichen eine einfache Bedienung. Bedienelemente Regelgerät Logamatic 2107 und 2107 M Abb. 1 Bedienelemente des Regelgerätes Logamatic 2107 und Logamatic 2107 M Pos.
  • Seite 10 Pos. 1: Automatik-Betrieb nach Schaltuhr Pos. 2: normaler Heizbetrieb (Tagbetrieb) Pos. 3: Abgastest (zur Abgasmessung) Pos. 4: abgesenkter Heizbetrieb (Nachtbetrieb) Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 11 Pos. 11: Standardanzeige wählen Über dieses Tastenfeld können Sie z. B. den Wochentag eingeben, die Uhrzeit einstellen, Temperaturwerte auswählen etc. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 12: Sicherheitstemperaturbegrenzer (Stb) Prüfen

    Sicherheitstemperaturbegren- zer auslöst (Abb. 5). Abb. 5 Auslösen Sicherheitstem- peraturbegrenzer Pos. 1: Taste Pos. 2: Hebel Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 13 STB abgedreht und der darunter liegende Entstörknopf gedrückt werden (Abb. 6). Abb. 6 Hutmutter abziehen Pos. 1: Hutmutter STB Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 14: Grundsätzliche Bedienung Der Serviceebene

    Die Serviceebene ist jetzt aktiviert. ANWENDERHINWEIS Wird innerhalb von 5 Minuten keine Einstellung vorgenommen, wechselt das Regelgerät automatisch wieder in die Standardanzeige zurück. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 15: Menü Aufrufen

    Zurück in das übergeordnete Menü gelangt man durch Drücken der Taste „Zu- rück“. HEIZKREIS HEIZKOERP Der Ausstieg aus der Serviceebene erfolgt durch Drücken der Taste „AUT“. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 16: Einstellungen Ändern

    Zurück zur Standardanzeige Taste „Zurück“ drücken. Wird innerhalb von 5 Minuten keine Taste gedrückt, wechselt das Regelgerät automatisch in die Standardanzeige zurück. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 17: Allgemeine Kenndaten

    Danach folgt eine kurze Pause von 5 Sekunden und anschlie- ßend werden die Mischer 3 Minuten lang „AUF“ gesteuert. Danach arbeiten alle Pumpen wieder entsprechend ihrer Regelfunktion. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 18: Aniagenfrostschutz

    Mit der Frostschutzgrenze ist auch der Wert der Absenkart „AUSSENHALT“ verknüpft. Die Einstellung gilt für alle Heizkreise. Eingabebereich Werkseinstellung Anlagenfrostschutz -20 °C –10 °C 5 °C Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 19: Gebäudeart

    Wärmespeicherfähigkeit, z. B. Haus in Fertigbauweise, Holz-Stän- der-Bauweise – „Mittel“ mittlere Wärmespeicherfähigkeit, z. B. Haus aus Hohlblocksteinen – „Schwer“ hohe Wärmespeicherfähigkeit, z. B. Backsteinhaus Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 20 Taste „Anzeige“ loslassen um Eingabe zu speichern. Taste „Zurück“ drücken um zur übergeordneten Ebene zurückzukehren. Eingabebereich Werkseinstellung 1 (leicht) Gebäudeart 2 (mittel) 3 (schwer) Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 21: Brennersystem Einstellen

    Taste „Zurück“ drücken um zur übergeordneten Ebene zurückzukehren. Eingabebereich Werkseinstellung Brennersystem ohne Brennermodul FM 242 – 1-stufig Brennersystem mit Brennermodul FM 242 1-stufig/2-stufig/modulierend 2-stufig Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 22: Minimale Modulationsleistung Des Modulierenden Brenners

    Taste „Anzeige“ loslassen um Eingabe zu speichern. Taste „Zurück“ drücken um zur übergeordneten Ebene zurückzukehren. Eingabebereich Werkseinstellung 10 %–60 % 30 % minimale Modulationsleistung Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 23: Laufzeit Des Stellglieds Für Modulierenden Brenner

    Taste „Anzeige“ loslassen um Eingabe zu speichern. Taste „Zurück“ drücken um zur übergeordneten Ebene zurückzukehren. Eingabebereich Werkseinstellung Laufzeit Stellglied 5 s–60 s 12 s Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 24: Pumpenlogikschwelle

    Taste „Zurück“ drücken um zur übergeordneten Ebene zurückzukehren. Eingabebereich Werkseinstellung Pumpenlogik bei 40 °C 1-St. 15 °C–60 °C 45 °C 2-St. 50 °C mod. Brenner Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 25: Maximale Kesselausschalttemperatur

    Ist die Temperatur des Kesselwassertemperaturreglers unterhalb der maxima- len Ausschalttemperatur eingestellt, so begrenzt dies die maximale Kessel- temperatur. Eingabebereich Werkseinstellung Maximale Ausschalttemperatur 70 °C–99 °C 80 °C Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 26: Abgastemperaturschwelle

    Taste „Anzeige“ loslassen um Eingabe zu speichern. Taste „Zurück“ drücken um zur übergeordneten Ebene zurückzukehren. Eingabebereich Werkseinstellung AUS/ Abgastemperatur 50 °C–250 °C Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 27: Sprachauswahl

    Drehknopfes lässt sich nun die Sprache einstellen. Die eingestellte Lan- dessprache wird durch Loslassen der Taste „Anzeige“ gespeichert. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 28: Heizkreisdaten

    Das Regelgerät ist für 2 Heizkreise konzipiert. Es sind 2 Heizkreise möglich, wenn es sich um ein Regelgerät Logamatic 2107 M (mit Mischer) handelt oder das Mischermodul FM 241 nach- träglich in das Regelgerät Logamatic 2107 installiert wurde. Für jeden Heizkreis kann ein Heizsystem ausgewählt werden: l Heizkreis 1 = Heizkreis ohne Mischer: Kein Heizsystem oder Heizkörper...
  • Seite 29 Falls nur ein Heizkreis mit Mischer vorhanden ist, (HK2) muss für Heizkreis 1 „KEINES“ eingegeben werden. Bei der Einstellung „KEINES“ werden sämtliche nachfolgenden Einstellwerte für diesen Heizkreis ausgeblendet. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 30 Taste „Zurück“ drücken um zur übergeordneten Ebene zurückzukehren. Eingabebereich Werkseinstellung Keines Heizkreis 1 Heizkörper Heizkörper Keines Heizkreis 2 Heizkörper Fußboden Fußboden Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 31: Auslegungstemperatur

    Die Werkseinstellung ist: +5 + +20 +15 +10 -10 -15 bei Heizkörpersystem 75 °C Abb. 9 Heizkennlinie ermitteln bei Fußbodensystem 45 °C Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 32 Taste „Zurück“ drücken um zur übergeordneten Ebene zurückzukehren. Eingabebereich Werkseinstellung Auslegungstemperatur Heizkörper 30 °C–90 °C 75 °C Auslegungstemperatur Fußboden 30 °C–60 °C 45 °C Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 33: Warmwasservorrang

    Wert (hier: „AUS“) angezeigt wird. WWVORRANG Taste „Anzeige“ loslassen um Eingabe zu speichern. Taste „Zurück“ drücken um zur übergeordneten Ebene zurückzukehren. Eingabebereich Werkseinstellung Warmwasservorrang Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 34: Maximale Heizkreistemperatur

    20 °C–60 °C 50 °C *) Diese Funktion ersetzt nicht den zusätzlichen Temperaturwächter zum Ab- schalten der Pumpe für den Fußbodenheizkreis. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 35: Fernbedienung An/Aus

    Taste „Anzeige“ loslassen um Eingabe zu speichern. Taste „Zurück“ drücken um zur übergeordneten Ebene zurückzukehren. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der nächsten Seite. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 36 Beim Drücken der Tasten „Temp“, „AUT“, „Tagbetrieb“ und „Nachtbetrieb“ wird bei aktivierter Fernbedienung im Display „FERNBED“ angezeigt. Die Bedienung erfolgt dann ausschließlich über die Fernbedienung. Eingabebereich Werkseinstellung Fernbedienung Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 37: Maximale Raumtemperaturaufschaltung

    Diese Einstellung wird generell für Fußbodenheizsysteme empfohlen. Die Werkseinstellung ist 3 °C. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der nächsten Seite. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 38 Taste „Anzeige“ loslassen um Eingabe zu speichern. Taste „Zurück“ drücken um zur übergeordneten Ebene zurückzukehren. Eingabebereich Werkseinstellung Aufschalttemperatur 3 °C 1 °C–10 °C Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 39: Absenkungsart

    *) Nach der Umschaltung in den abgesenkten Betrieb läuft die Heizkreispumpe noch 3 Minuten nach. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der nächsten Seite. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 40 Taste „Anzeige“ loslassen um Eingabe zu speichern. Taste „Zurück“ drücken um zur übergeordneten Ebene zurückzukehren. Eingabebereich Werkseinstellung Außenhalt Raumhalt Absenkungsart Außenhalt Reduziert Abschalt Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 41: Raumtemperatur-Offset

    Taste „Anzeige“ loslassen um Eingabe zu speichern. Taste „Zurück“ drücken um zur übergeordneten Ebene zurückzukehren. Eingabebereich Werkseinstellung OFFSET -5 °C–5 °C 0 °C Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 42: Solardaten

    SOLAR AUS Taste „Anzeige“ loslassen um Eingabe zu speichern. Taste „Zurück“ drücken um zur übergeordneten Ebene zurückzukehren. Eingabebereich Werkseinstellung SOLAR Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 43: Maximale Speichertemperatur Bei Solarbetrieb

    Bei der Einstellung „MAX SOLAR“ ist der Kalkgehalt des örtlichen Trinkwassers zu beachten um ein Verkalken des Speichers zu vermeiden! Eingabebereich Werkseinstellung Max Solar 60 °C–90 °C 75 °C Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 44: Minimale Speichertemperatur Für Solarbetrieb

    Taste „Anzeige“ loslassen um Eingabe zu speichern. Taste „Zurück“ drücken um zur übergeordneten Ebene zurückzukehren. Eingabebereich Werkseinstellung 30 °C–54 °C MIN SOLAR Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 45: Warmwasserbereitung An/Aus

    Wert (hier: „AUS“) angezeigt wird. WWASSER Taste „Anzeige“ loslassen um Eingabe zu speichern. Taste „Zurück“ drücken um zur übergeordneten Ebene zurückzukehren. Eingabebereich Werkseinstellung Warmwasserbereitung Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 46: Zirkulationspumpe

    Intervallbetrieb von 1 bis 6 Pumpenstarts je Stunde eingestellt werden. Diese Einstellung ermöglicht Energieeinsparung mit nur geringer Komfort- einbuße. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 47 Wert (hier: „4“) angezeigt wird. ZIRKPUMPE Taste „Anzeige“ loslassen um Eingabe zu speichern. Taste „Zurück“ drücken um zur übergeordneten Ebene zurückzukehren. Eingabebereich Werkseinstellung Zirkulationspumpe Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 48: Heizkennlinie

    Anzeige bei -10 °C angezeigt. HEIZLINIE °C HEIZLINIE °C HEIZLINIE °C Taste „Anzeige“ loslassen um zur übergeordneten Ebene zurückzukehren. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 49: Relaistest Durchführen

    Brenner 1. Stufe/2. Stufe l Modulation auf/zu l Kesselkreispumpe HK1 l Heizkreispumpe HK 2 l Mischer auf/zu l Speicherladepumpe l Zirkulationspumpe l Solarpumpe Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 50 Ist die Speicherladepumpe in Betrieb, leuchtet das Pumpensymbol dauerhaft auf. Befinden sich die Solarpumpe und die Speicherladepumpe in Betrieb, blinkt das Solarpumpensymbol. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 51 Kollektortemperatur die maximal zulässige Temperatur erreicht hat l die Speichertemperatur die maximal zulässige Temperatur erreicht hat Taste „Zurück“ drücken um zur übergeordneten Ebene zurückzukehren. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 52: Lcd-Test Durchführen

    Taste „Anzeige“ gedrückt halten und Drehknopf drehen. Im Display müssen alle Zahlen und Symbole angezeigt werden. Taste „Anzeige“ loslassen. Taste „Zurück“ drücken um zur übergeordneten Ebene zurückzukehren. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 53: Uhr, Ganggenauigkeit Korrigieren

    UHRZEIT Taste „Anzeige" loslassen um Eingabe zu speichern. Taste „Anzeige“ drücken um zur übergeordneten Ebene zurückzukehren. Eingabebereich Werkseinstellung -30s/Tag–30 s/Tag Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 54: Reset Durchführen

    Wird die Taste „Anzeige“ losgelassen, bevor alle Zahlen verschwunden sind, wird kein „RESET“ ausgeführt. Taste „Zurück“ drücken um zur übergeordneten Ebene zurückzukehren. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 55: Versionsnummer

    Serviceebene aufrufen. „DEUTSCH“ erscheint als erstes Hauptmenü. Drehknopf drehen, bis Hauptmenü „VERSION“ und Versionsnummer (hier: „3.24“) angezeigt werden. VERSION 3.24 Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 56: Estrich Trocknen

    Trocknung kann somit ent- fallen. Folgen Sie bei der Inbetriebnahme des Servicetools ET 2000 den Anweisungen der zugehöri- gen Bedienungsanleitung. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 57: Fühlerkennlinien

    Fühlers vom Regelgerät ab (FB, FA, FK, FV, FG, FSK, FSS). Die Widerstandsmessung wird an den Kabelenden vor- genommen. Außentemperaturfühler (FA) Außentemperatur [°C] Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 58 Fühlerkennlinien Kesselwasser- (FK), Vorlauf- (FV), Warmwasser- (FB), Solarspeicher-Temperaturfühler (FSS) Wassertemperatur [°C] Abgastemperaturfühler (FG) Abgastemperatur [°C] Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 59 Fühlerkennlinien Kollektorfühler (FSK) Kollektortemperatur [°C] Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 60: Betriebswerte Auf Der Serviceebene/Einstellprotokoll

    Reduziert Abschalt Außenhalt Raumhalt Absenkungsart für Heizkreis 2 Außenhalt Reduziert Abschalt Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der nächsten Seite. Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 61 60 °C–90 °C 75 °C Min Solar 30 °C–54 °C/AUS Warmwasserbereitung AN/AUS Zirkulationspumpe AUS/1/2/3/4/5/6/AN Uhrzeit -30 s/Tag–30 s/Tag 0 s/Tag Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 62: Fehler Und Fehlerbeseitigung

    Falsch verdrahtet, Raumtemperatur vorhanden Verdrahtung prüfen, Fernbedienung defekt FERNBED 2 FEH ist, fällt der Raumeinfluss aus Fernbedienung austauschen Anschlussleitung unterbrochen Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 63 Anschlussleitung detektiert werden Fühler austauschen ABGAS-F FEH unterbrochen Abgasgrenze überschritten (Ausgabe nur über Kommuni- Kessel verrußt keine Kessel reinigen kationsmodul) Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 64: Stichwortverzeichnis

    Sprachauswahl ....27 Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 65 Notizen Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 66 Notizen Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 67 Notizen Änderungen aufgrund technischer Verbesserungen vorbehalten! Buderus Heiztechnik GmbH • http://www.heiztechnik.buderus.de Serviceanleitung Regelgerät Logamatic 2107, Logamatic 2107 M • Ausgabe 02/2001...
  • Seite 68 Buderus ist immer in Ihrer Nähe. Hochwertige Heiztechnologie verlangt professionelle Installation und Wartung. Buderus liefert deshalb das komplette Programm exklusiv über den Heizungsfachmann. Fragen Sie ihn nach Buderus Heiztechnik. Oder informieren Sie sich in einer unserer 46 Niederlassungen. Niederlassung Straße...

Diese Anleitung auch für:

Logamatic 2107 m