Herunterladen Diese Seite drucken

Vaillant ecoTEV plus Installations- Und Wartungsanleitung Seite 46

Für den fachhandwerker wandheizgerät
Vorschau ausblenden

Werbung

Anhang
Code
Bedeutung
F.56
Fehler Regelung Massenstromsensor
F.57
Fehler während Komfortsicherungsbetrieb
F.61
Fehler Gasarmatur Ansteuerung
F.62
Fehler Gasarmatur Abschaltverzögerung
F.63
Fehler EEPROM
F.64
Fehler Elektronik / NTC
F.65
Fehler Elektroniktemperatur
F.67
Fehler Elektronik / Flamme
F.68
Fehler instabiles Flammensignal
F.70
Ungültige Gerätekennung (DSN)
F.71
Fehler Vorlauftemperaturfühler
F.72
Fehler Vorlauf- und/oder Rücklauftemperaturfüh-
ler
F.73
Signal Wasserdrucksensor im falschen Bereich
(zu niedrig)
F.74
Signal Wasserdrucksensor im falschen Bereich
(zu hoch)
F.75
Fehler keine Drucksprungerkennung beim Start
der Pumpe
F.76
Überhitzungsschutz am Primär-Wärmetauscher
hat ausgelöst
F.77
Fehler Abgasklappe/Kondensatpumpe
F.78
Unterbrechung Warmwasser-Auslauffühler am
externern Regler
F.80
Unterbrechung oder Kurzschluss Einlaufsensor
Sekundär-Wärmetauscher; nur in Verbindung mit
F.91
F.81
actoSTOR Ladepumpe defekt; nur in Verbindung
mit F.91
F.83
Fehler Temperaturänderung Vorlauf- und/oder
Rücklauftemperaturfühler
46
Ursache
Gasarmatur defekt, Kabelbaum zur Gasarmatur defekt
Zündelektrode stark korrodiert
Kurzschluss/Masseschluss im Kabelbaum zur Gasarmatur
Gasarmatur defekt (Masseschluss der Spulen)
Elektronik defekt
verzögerte Abschaltung der Gasarmatur
verzögertes Verlöschen des Flammensignals
Gasarmatur undicht
Elektronik defekt
Elektronik defekt
Kurzschluss Vorlauf- oder Rücklauf-NTC, Elektronik defekt
Elektronik durch äußere Einwirkung zu heiß, Elektronik defekt
Unplausibles Flammensignal, Elektronik defekt
Luft im Gas, Gasfließdruck zu gering, falsche Luftzahl, Kondensatweg
verstopft, falsche Gasdüse, Unterbrechung des Ionisationsstroms (Kabel,
Elektrode), Abgasrezirkulation, Kondensatweg
Wurden Ersatzteile eingebaut: Display und Leiterplatte gleichzeitig ge-
tauscht und Gerätekennung nicht neu eingestellt, falscher oder fehlender
Leistungsgrößen-Kodierwiderstand
Vorlauftemperaturfühler meldet konstanten Wert:
Vorlauftemperaturfühler liegt nicht richtig am Vorlaufrohr an
Vorlauftemperaturfühler defekt
Temperaturdifferenz Vor-/Rücklauf-NTC zu groß → Vorlauf- und/oder
Rücklauftemperaturfühler defekt
Unterbrechung/Kurzschluss Wasserdrucksensor, Unterbre-
chung/Kurzschluss zu GND in Zuleitung Wasserdrucksensor oder
Wasserdrucksensor defekt
Leitung zum Wasserdrucksensor hat einen Kurzschluss zu 5V/24V oder
interner Fehler im Wasserdrucksensor
Wasserdrucksensor oder/und Pumpe defekt, Luft in der Heizungsanlage,
zu wenig Wasser im Produkt; einstellbaren Bypass prüfen, externes
Ausdehnungsgefäß am Rücklauf anschließen
Kabel oder Kabelanschlüsse der Schmelzsicherung im Primär-Wärme-
tauscher oder Primär-Wärmetauscher defekt
Keine Rückmeldung Abgasklappe oder Kondensatpumpe defekt
UK link box ist angeschlossen, aber der Warmwasser-NTC ist nicht
gebrückt
NTC defekt, NTC Kabel defekt, defekte Steckverbindung am NTC, de-
fekte Steckverbindung an der actoSTOR Elektronik
Stecker am Fühler hat Masseschluss zum Gehäuse, Kurzschluss im
Kabelbaum, Fühler defekt
Speicher ist nach bestimmter Zeit nicht voll aufgeladen.
Speicherladesensor und Speichersensor prüfen
Luft in der actoSTOR Pumpe
Kabelbaum zur Pumpe prüfen
Flügelradsensor und/oder Limiter im Produkt prüfen
Vorrangumschaltventil defekt
Sekundär-Wärmetauscher verstopft
Pumpe defekt
Bei Brennerstart wird keine oder eine zu kleine Temperaturänderung an
dem Vorlauf- oder Rücklauftemperaturfühler registriert.
Zu wenig Wasser im Produkt
Vorlauf- oder Rücklauftemperaturfühler liegt nicht richtig an dem
Rohr an
Installations- und Wartungsanleitung ecoTEC plus 0020152369_00

Quicklinks ausblenden:

Werbung

loading

  Verwandte Anleitungen für Vaillant ecoTEV plus

Diese Anleitung auch für:

Vcw serieVc serie