Herunterladen Diese Seite drucken

Vaillant ecoTEV plus Installations- Und Wartungsanleitung Seite 22

Für den fachhandwerker wandheizgerät
Vorschau ausblenden

Werbung

7 Inbetriebnahme
4.
Öffnen Sie den Gasabsperrhahn.
5.
Nehmen Sie das Produkt mit dem Prüfprogramm P.01
in Betrieb.
6.
Messen Sie den Gasanschlussdruck gegen den Atmo-
sphärendruck.
Zulässiger Gasanschlussdruck bei Erdgasbetrieb
G20: 1,7 ... 2,5 kPa (17 ... 25 mbar)
Zulässiger Gasanschlussdruck bei Flüssiggasbe-
trieb G31: 4,2 ... 5,7 kPa (42 ... 57 mbar)
7.
Nehmen Sie das Produkt außer Betrieb.
8.
Schließen Sie den Gasabsperrhahn.
9.
Nehmen Sie das Manometer ab.
10. Drehen Sie die Schraube des Messnippels (1) fest.
11. Öffnen Sie den Gasabsperrhahn.
12. Prüfen Sie den Meßnippel auf Gasdichtheit.
Bedingungen: Gasanschlussdruck nicht im zulässigen Bereich
Vorsicht!
Risiko von Sachschäden und Betriebs-
störungen durch falschen Gasanschluss-
druck!
Wenn der Gasanschlussdruck außerhalb
des zulässigen Bereichs liegt, dann kann
dies zu Störungen im Betrieb und zu Be-
schädigungen des Produkts führen.
Nehmen Sie keine Einstellungen am Pro-
dukt vor.
Nehmen Sie das Produkt nicht in Betrieb.
Wenn Sie den Fehler nicht beheben können, dann ver-
ständigen Sie das Gasversorgungsunternehmen.
Schließen Sie den Gasabsperrhahn.
7.14.3 CO₂-Gehalt prüfen und ggf. einstellen
(Luftzahleinstellung)
1.
Nehmen Sie das Produkt mit dem Prüfprogramm P.01
in Betrieb.
2.
Warten Sie mindestens 5 Minuten, bis das Produkt Be-
triebstemperatur erreicht hat.
3.
Messen Sie den CO₂-Gehalt am Abgasmessstutzen (1).
4.
Vergleichen Sie den Messwert mit dem entsprechenden
Wert in der Tabelle.
22
Einstellwerte
CO₂ nach 5 min
Volllast-Betrieb
mit geschlossener
Frontverkleidung
CO₂ nach 5 min
Volllast-Betrieb mit
abgenommener
Frontverkleidung
Eingestellt für
Wobbe-Index W₀
O₂ nach 5 min Voll-
last-Betrieb mit ge-
schlossener Front-
verkleidung
Bedingungen: Einstellung des CO₂-Gehalts erforderlich
Durchstoßen Sie die Abdeckkappe (1) mit einem kleinen
Schlitzschraubendreher an der Markierung und schrau-
ben Sie sie heraus.
5.
Stellen Sie den CO₂-Gehalt (Wert mit abgenommener
Frontverkleidung) ein, indem Sie die Schraube (2) dre-
hen.
Hinweis
Drehung nach links: höherer CO₂-Gehalt
1
Drehung nach rechts: geringerer CO₂-Gehalt
6.
Nur für Erdgas: Verstellen Sie nur in Schritten von
1 Umdrehung und warten Sie nach jeder Verstellung
ca. 1 Minute, bis sich der Wert stabilisiert hat.
7.
Nur für Flüssiggas: Verstellen Sie nur in kleinen Schrit-
ten (ca. 1/2 Umdrehung), und warten Sie nach jeder
Verstellung ca. 1 Minute, bis sich der Wert stabilisiert
hat.
8.
Nachdem Sie die Einstellungen vorgenommen haben,
wählen Sie (Abbruch).
Installations- und Wartungsanleitung ecoTEC plus 0020152369_00
Ein-
Erdgas
Propan
heit
G20
G31
Vol.–%
8,0 ... 10,2
9,7 ... 10,7
Vol.–%
7,8 ... 10,0
9,5 ... 10,5
kWh/m³
14,0
22,5
Vol.–%
6,73 ... 2,74 6,20 ... 4,67
1
2

Quicklinks ausblenden:

Werbung

loading

  Verwandte Anleitungen für Vaillant ecoTEV plus

Diese Anleitung auch für:

Vcw serieVc serie