Beschleunigter Flug - Advance ALPHA 6 Betriebshandbuch

Gleitschirm
Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Tipp: Im Falle einer gerissenen Steuerleine kannst du den
ALPHA 6 notfalls über die hinteren C-Tragegurte steuern .

Beschleunigter Flug

Auch im beschleunigten Zustand bleibt der ALPHA 6 äusserst stabil .
Gleitschirme werden jedoch im obersten Geschwindigkeitsbereich
durch den niedrigen Anstellwinkel allgemein instabiler . Einklapper
können zudem aufgrund der grösseren Kräfteeinwirkungen bei hoher
Geschwindigkeit impulsiver ausfallen . Siehe auch Kapitel „Klapper" .
Lasse beim beschleunigten Einfliegen in stark turbulente Luft
zuerst den Beschleuniger vollständig los, bevor du die nötigen
Steuerausschläge für die Stabilisierung des Flügels gibst . Die hohe
Stabilität des ALPHA 6 erlaubt es, turbulente Luft beschleunigt zu
durchfliegen . Dabei sollte jedoch aktiv beschleunigt werden, was ei-
ner Anpassung des Anstellwinkels mittels Beschleuniger anstelle der
Steuerleinen gleichkommt . Dadurch wird die Nickbewegung in der
Flugrichtung auf ein Minimum reduziert und eine optimale Gleitleistung
erreicht .
§ Bei einer Anstellwinkelvergrösserung ( z .B . Aufstellen des Flügels in
der Thermik ) wird der Beschleuniger kurzzeitig stärker gedrückt .
§ Bei einer Anstellwinkelverkleinerung ( z .B . Vorschiessen des Flügels )
wird der Beschleuniger losgelassen .
Achtung: Trotz der hohen Stabilität des ALPHA 6 im beschleu-
nigten Flug sollst du immer nur so viel beschleunigen, dass du
dich unter deinem Schirm jederzeit wohl fühlst .
Tipp: Achte darauf, den beschleunigten Gleitschirm nicht gleich-
zeitig anzubremsen, sonst befindest du dich im Bereich des
schlechtest möglichen Gleitens, ohne daraus einen Vorteil zu
erzielen .
Tipp: Wähle für das optimale Gleiten jederzeit die passende
Geschwindigkeit in Abhängigkeit vom aktuellen Gegenwind, der
Sinkrate und dem erwarteten Steigen .
17

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für Advance ALPHA 6

Inhaltsverzeichnis