Advance ALPHA 6 Erste Schritte

Vorschau ausblenden

Werbung

Getting started

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Advance ALPHA 6

  Inhaltszusammenfassung für Advance ALPHA 6

  • Seite 1 Getting started...
  • Seite 2 Stunden in der Luft. sicherheitsrelevante Erkenntnisse zum ALPHA 6 direkt von uns zu erhalten. Dieser Leitfaden gibt dir einen kurzen Einblick in den Umgang mit dem ALPHA 6, ersetzt jedoch nicht das Handbuch, wel- ches unter www.advance.ch/alpha Download bereit steht.
  • Seite 4 Du als Pilot Der ALPHA 6 eignet sich mit seiner A-Einstufung für den Einsteiger- und Ge le- gen heits piloten und ist voll schulungstaug- lich. Einfaches Starthandling, hohe passive Sicherheit und einfaches Lande handling zeichnen diesen Schirm aus. Zudem baut er bei starken Steuerausschlägen wenig...
  • Seite 5: Auslieferung & Grundeinstellung

    Auslieferung & Grundeinstellung Die Länge der Steuerleinen wird ab Werk so Der Lieferumfang eines ALPHA 6 umfasst: eingestellt, dass die Austrittskante in voll Kompressionsband § beschleunigtem Flug bei vollständig freige- Innensack § gebenen Steuerleinen unangebremst bzw. COMFORTPACK 2 Rucksack §...
  • Seite 6: Der Tragegurt

    Der Tragegurt 1. Ohrenanlegesystem mit „Quick Snap“ 2. Leinenschlösser und Clips 3. Umlenkrollen Beschleuniger 4. Brummelhaken 5. Magnetclips 6. Wirbel 7. Karabinerschlaufe mit „Easy Connect System“ 8. Bremsring...
  • Seite 7: Einstellen Des Speedsystems

    Einstellen des Speedsystems Der ALPHA 6 ist mit einem Fuss be schleu ni- Verbinde die Leine des Beschleuni- § guns sys tem ausgestattet, welches einen gungssystems mittels Brummelhaken mit Geschwindigkeitszuwachs von 10km/h ge- den Tragegurten. genüber dem Trimmspeed ermöglicht. Überprüfe anschliessend, ob mit der §...
  • Seite 8: Easy Connect

    Easy Connect Der ALPHA 6 verfügt über ein für ADVANCE Gurtzeuge und Schirme kompatibles „Easy Connect System“, welches dich beim Ein- hän gen der Tragegurte unterstützt. Beide Tragegurte verfügen auf der Rück sei te des C-Gurtes über eine farbliche Markierung (aufgenähte Leine), wobei Rot für die linke...
  • Seite 9: Einfach Abheben

    Startverhalten ist sehr einfach: Nimm die beiden A-Tragegurte, welche durch das „Quick Snap System“ verbunden sind, in die Hand und gib dem ALPHA 6 nur einen leichten Impuls. Führe den Gleitschirm mit deutlicher Körpervorlage, aber ohne star- ken Zug an den A-Gurten, bis die Kappe...
  • Seite 10 Aktiv fliegen Der ALPHA 6 überzeugt durch eine sehr bis der Gleitschirm wieder in neutraler straffe und stabile Kalotte. Mit einem akti- Position über dir steht. ven Flugstil sind Klapper bei normalen Bei einer Anstellwinkelverkleinerung § Flugbedingungen fast vollständig zu ver- (z.B.
  • Seite 11: Erweiterter Gewichtsbereich

    Erweiterter Gewichtsbereich Bei der Entwicklung des ALPHA 6 wurde auch bei erhöhter Flächenbelastung noch auch Rücksicht auf die Akro affine Pilo ten­ immer über eine EN/LTF A Einstufung ver- gen erationen genommen; Die Obergrenze fügt, bestätigt seine hohe passive der EN/LTF A Einstufung liegt bei allen Sicherheit.
  • Seite 12: Nasser Gleitschirm

    Nasser Gleitschirm Beim Fliegen mit einem durchnässten der maximal erreichbare Auftriebswert Gleitschirm besteht die Gefahr des Sack- deutlich sinkt. fluges. Oft ist der Sackflug die Folge einer Um die Gefahr des Sackfluges vorzubeu- Kombination mehrerer Faktoren. Einerseits gen, sollte das nasse Gerät möglichst we- nimmt das Gewicht einer durchnässten nig angebremst und keinesfalls die Ohren Kappe zu.
  • Seite 13 Zum Wiederöffnen lasse die Gurte los; die eingeklappten Flügelenden des Der ALPHA 6 verfügt über getrennte ALPHA 6 öffnen sich durch den grossen A-Trage gurte, welche das Ohrenanlegen Innendruck selbständig. erleichtern. Die äusseren, schmaleren A-Tragegurte sind speziell für das Ohren- Eine weitere Abstiegshilfe ist die Steilspi- anlegen separiert.
  • Seite 14 Sinken von mehr als 14 m/s können Steilspiralen bei Gewichtsverlagerung in die Innenseite stabil weiterdrehen. Eine Verlagerung des Gewichts auf die Aussenseite oder ein Nachziehen der Aussenbremse genügen, um eine Steilspirale mit hohem Sinken auszuleiten. Weitere Manöver sind ausführlich im Handbuch unter www.advance.ch beschrieben.
  • Seite 15: Packen Und Lagern

    Falte den Schirm auf die Breite des Unsachgemässer Umgang verkürzt die § Innensacks und verstaue ihn darin. Lebensdauer deines ALPHA 6. Setze den Lege nun den Schirm auf den Rückenteil Schirm nicht unnötig der Sonne und kei- § in den Rucksack und das zusammenge- nesfalls grösseren Temperaturschwank-...
  • Seite 16: Service Und Garantie

    über Sicherheit und aktualisierte Meldung- dazu deinen Schirm nach dem Kauf online en sowie Antworten auf häufig gestellte unter www.advance.ch/garantie. Fragen findest du unter www.advance.ch Der ALPHA 6 muss alle 24 Monate einem Check unterzogen werden, bei intensivem Gebrauch alle 12 Monate.
  • Seite 17: Technische Daten

    Technische Daten ALPHA 6 Fläche ausgelegt 22.1 26.1 28.5 31.9 Streckung ausgelegt Empfohlenes Startgewicht 50-70 60-80 70-95 85-110 100-130 Erweiterter Gewichtsbereich 70-85 80-95 95-110 110-125 130-145 Gewicht des Schirms 4.55 4.75 5.25 5.75 Trimmgeschwindigkeit km/h 38 +/-1 Maximale Geschwindigkeit km/h...
  • Seite 18 +41 33 225 70 10 uttigenstrasse 87 info@advance.ch fax +41 33 225 70 11 ch 3600 thun...