Herunterladen Diese Seite drucken

Akku-Pack Ins Gerät Einsetzen/Entnehmen; Akkuzustand Prüfen; Kettenöl Einfüllen; Sägekette Spannen Und Prüfen - Parkside PKSA 20-Li A1 Originalbetriebsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

ACHTUNG!
Sollte die rote Kontroll-LED
ist der Akku-Pack
aufgeladen werden.
Sollte die rote und grüne Kontroll-LED
gemeinsam blinken, dann ist der Akku-Pack
defekt.
Schalten Sie das Ladegerät zwischen aufeinan-
derfolgenden Ladevorgängen für mindestens 15
Minuten ab. Ziehen Sie dazu den Netzstecker.
Akku-Pack ins Gerät
einsetzen/entnehmen
Akku-Pack einsetzen:
Stecken Sie den Akku-Pack
lassen Sie diesen einrasten.
Akku-Pack entnehmen:
Drücken Sie die Taste zur Entriegelung
entnehmen Sie den Akku-Pack.
Akkuzustand prüfen
Drücken Sie zum Prüfen des Akkuzustands die Tas-
te Akkuzustand
(siehe auch Hauptabbildung).
Der Zustand bzw. die Restleistung wird in der
Akku-Display-LED
ROT/ORANGE/GRÜN = maximale Ladung
ROT/ORANGE = mittlere Ladung
ROT = schwache Ladung – Akku aufladen
Kettenöl einfüllen
WARNUNG!
Vor der Arbeit immer Kettenschmierung
überprüfen.
Niemals ohne Kettenschmierung arbeiten!
Bei trocken laufender Sägekette wird die
Schneidgarnitur in kurzer Zeit irreparabel
zerstört.
HINWEIS
Verwenden Sie nur Sägekettenöl, Vorzugswei-
se biologisch abbaubar. Verwenden Sie kein
Altöl, Motoröl usw.
Kontrollieren Sie während der Arbeit, ob die
Kettenschmierung funktioniert.
DE │ AT │ CH
14 
blinken, dann
überhitzt und kann nicht
in den Griff und
und
wie folgt angezeigt:
Reinigen Sie immer den Bereich um den
Kettenöltankverschluss
damit kein Schmutz in den Kettenöltank fällt.
Benutzen Sie hierzu ein trockenes, fusselfreies
Tuch.
Drehen Sie den Kettenöltankverschluss
den Uhrzeigersinn und öffnen Sie ihn.
Der Kettenöltankverschluss
sicherung im Kettenöltank verbunden und kann
so nicht herunterfallen.
Füllen Sie das mitgelieferte Bio-Kettenöl
den Kettenöltank.
Verschütten Sie beim Auftanken kein Kettenöl
und füllen Sie den Kettenöltank nicht randvoll.
Wischen Sie verschüttetes Kettenöl sofort auf.
Drehen Sie den Kettenöltankverschluss
Uhrzeigersinn, um ihn zu verschließen.
Sägekette spannen und prüfen
WARNUNG!
Schutzhandschuhe anziehen! Verletzungsge-
fahr durch die scharfen Schneidezähne!
Überprüfen Sie die Kettenspannung regelmä-
ßig vor jeder Inbetriebnahme.
Lösen Sie die Befestigungsschraube
Drehen Sie den Kettenspannring
zeigersinn, um die Spannung zu erhöhen.
Die Sägekette
muss an der Schwertunter seite
anliegen.
Prüfen Sie, ob sich die Sägekette
löster Kettenbremse, vorderen Handschutz
nach hinten ziehen) von Hand über die Füh-
rungsschiene
ziehen lässt.
Anschließend die Befestigungsschraube
anziehen.
HINWEIS
Eine neue Sägekette
öfter nachgespannt werden.
vor dem Einfüllen,
gegen
ist mit einer Verlier-
in
im
.
im Uhr-
(bei ge-
fest
längt sich und muss
PKSA 20-Li A1

Werbung

loading