Herunterladen Diese Seite drucken

WD My Cloud EX2 Ultra Bedienungsanleitung Seite 91

Privater cloud-speicher
Vorschau ausblenden

Werbung

FTP-Zugriff
AFP-Dienst
NFS-Dienst
PRIVATER CLOUD-SPEICHER MY CLOUD EX2 ULTRA
BEDIENUNGSANLEITUNG
Mit dem File Transfer Protocol (FTP) können Sie Daten über das
Netzwerk von einem Computer auf einen anderen übertragen.
FTP ist standardmäßig deaktiviert.
1.
Klicken Sie auf das Umschaltfeld, um den FTP-Zugriff zu
aktivieren.
2.
Klicken Sie auf Konfigurieren.
3.
Geben Sie im Bildschirm „FTP-Einstellungen" folgende Angaben
ein:
Maximale Benutzerzahl: Wählen Sie im Dropdownmenü die
gewünschte maximale Benutzerzahl mit FTP-Zugriff aus.
Leerlaufzeit: Geben Sie die gewünschte Leerlaufzeit in Minuten
ein, die sich der FTP bis zur Unterbrechung der Verbindung in
Ruhe befindet.
Port: Geben Sie den für den FTP-Zugriff zu verwendenden
Anschluss ein.
Flusssteuerung: Wählen Sie Unbegrenzt oder Anpassen.
geben Sie bei Auswahl von „Anpassen" einen
Flusssteuerungswert ein.
4.
Klicken Sie auf Weiter.
5.
Wählen Sie im Feld Passivmodus entweder Standard oder
Anpassen aus. Geben Sie bei Auswahl von „Anpassen" einen
Wert für „Passiver Modus" ein.
6.
Markieren Sie das Kästchen, wenn Sie die externe IP-Adresse im
PASV-Modus angeben möchten, und klicken Sie dann auf Weiter.
7.
Geben Sie folgende Informationen ein:
Client-Sprache: Wählen Sie im Dropdownmenü die Client-
Sprache aus.
SSL/TLS: Markieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn Sie nur
SSL/TLS-Verbindungen zulassen möchten.
FXP: Klicken Sie auf das Umschaltfeld
aktivieren.
8.
Klicken Sie auf Weiter.
9.
Geben Sie alle IP-Adressen ein, die Sie aus dem FTP-Zugriff
ausschließen möchten, und wählen Sie dann entweder permanent
oder temporär aus dem Dropdown-Menü. Klicken Sie auf
Speichern, um Ihre Angaben zu speichern.
10. Klicken Sie auf Fertig stellen.
Apple File Protocol. Der AFP-Dienst ist automatisch aktiviert,
wenn Sie Datensicherung mit Time Machine eingerichtet haben.
• Klicken Sie auf das Umschaltfeld
aktivieren/deaktivieren.
WARNUNG!
Das Einbinden oder Auswerfen eines USB-
Laufwerks während einer Dateiübertragung mit
NFS oder AFP unterbricht den Prozess der
Dateiübertragung.
Network File System (Netzwerkdateisystem). Wählen Sie diese
Option, um den NFS-Dienst für Ihr Netzwerk zu aktivieren.
• Klicken Sie auf das Umschaltfeld
aktivieren/deaktivieren.
WARNUNG!
Das Einbinden oder Auswerfen eines USB-
Laufwerks während einer Dateiübertragung mit
NFS oder AFP unterbricht den Prozess der
Dateiübertragung.
EINSTELLUNGEN KONFIGURIEREN
auf EIN, um FXP zu
, um den AFP-Dienst zu
, um den NFS-Dienst zu
87

Werbung

loading

  Andere Handbücher für WD My Cloud EX2 Ultra

  Verwandte Produkte für WD My Cloud EX2 Ultra