Herunterladen Diese Seite drucken

WD My Cloud EX2 Ultra Bedienungsanleitung Seite 92

Privater cloud-speicher
Vorschau ausblenden

Werbung

WebDAV-Dienst
LLTD
SNMP
SSH
Dynamischer DNS
Netzwerk-USV
Die unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) ist ein Gerät, das ohne Batterien
funktioniert und die Verbindung des Geräts zum USV-Port aufrechterhält, der beim
Ausfall der Stromversorgung zumindest für eine kurze Zeit ausgeführt wird.
PRIVATER CLOUD-SPEICHER MY CLOUD EX2 ULTRA
BEDIENUNGSANLEITUNG
Web Distributed Authoring and Versioning (WebDAV). Wählen
Sie diese Option, um den WebDAV-Dienst für Ihr Netzwerk zu
aktivieren.
• Klicken Sie auf das Umschaltfeld
Dienst zu aktivieren/deaktivieren.
Hinweis:
Verwenden Sie die folgende IP-Adresse, um sich mit dem WebDAV-
Dienst zu verbinden: http://<IP-Adresse des Servers>:8080/Public
Link Layer Topology Discovery-Protokoll. Wählen Sie die Option
zur Aktivierung von LLTD in Ihrem Netzwerk für erweiterte
Geräteerkennung und -diagnose von Microsoft Windows-
Rechnern im Netzwerk aus.
• Klicken Sie auf das Umschaltfeld
deaktivieren.
Simple Network Management Protocol. Wählen Sie diese Option,
um Geräte in IP-Netzwerken zu verwalten.
• Klicken Sie auf das Umschaltfeld
deaktivieren.
Hinweis:
Rufen Sie die Download-Seite des technischen Supports von WD
unter
http://support.wd.com
herunterzuladen.
Secured Shell-Protokoll. Wählen Sie diese Option, um gesichert
auf Ihre private Cloud zuzugreifen und Aktionen über eine
Befehlszeile und das Secured Shell (SSH)-Protokoll
durchzuführen. SSH ist standardmäßig deaktiviert.
• Klicken Sie auf das Umschaltfeld
deaktivieren.
WARNUNG!
Beachten Sie bitte, dass die Änderungen oder
versuchte Änderungen an diesem Gerät außerhalb
des normalen Betriebs des Produkts die Garantie
durch WD erlöschen lassen.
Hinweis:
Der SSH-Anmeldename lautet sshd.
Wählen Sie diese Option, um mit einem Domain-Namen als Host
für einen Server (Web, FTP, Spieleserver usw.) zu fungieren.
1.
Klicken Sie auf das Umschaltfeld
aktivieren/deaktivieren.
2.
Klicken Sie auf Konfigurieren.
3.
Geben Sie im Bildschirm „DDNS-Einstellungen" folgende
Angaben ein:
Serveradresse: Wählen Sie eine Serveradresse aus dem
Dropdown-Menü aus.
Hostname: Geben Sie einen Hostnamen für den Server ein.
Benutzername oder Schlüssel: Geben Sie einen
Benutzernamen oder Schlüssel für den Server ein.
Passwort oder Schlüssel: Geben Sie ein Passwort oder einen
Schlüssel für den Server ein.
Passwort oder Schlüssel bestätigen: Geben Sie das
Passwort bzw. den Schlüssel für den Server erneut ein.
4.
Klicken Sie auf Speichern.
EINSTELLUNGEN KONFIGURIEREN
, um den WebDAV-
, um LLTD zu aktivieren/
, um SNMP zu aktivieren/
auf, um die MiB-Konfigurationsdatei
, um SSH zu aktivieren/
, um Dynamic DNS zu
88

Werbung

loading

  Andere Handbücher für WD My Cloud EX2 Ultra

  Verwandte Produkte für WD My Cloud EX2 Ultra