Herunterladen Diese Seite drucken

WD My Cloud EX2 Ultra Bedienungsanleitung Seite 68

Privater cloud-speicher
Vorschau ausblenden

Werbung

3.
Geben Sie im Feld „Geräte-IP" die IP-Adresse des Geräts an, auf dem sich das
iSCSI-Target befindet. Klicken Sie dann auf Weiter.
4.
Wählen Sie ein iSCSI-Target aus der abgerufenen Liste und klicken Sie dann auf
Weiter.
5.
Wenn Sie das Target mit Authentifizierung ausstatten wollen, dann setzen Sie das
Umschaltfeld
ein. Klicken Sie dann auf Weiter.
Standardmäßig ist die Authentifizierung deaktiviert. Vergewissern Sie sich, dass
das Feld „Authentifizierung" AUS ist, wenn Sie den Standard beibehalten wollen.
Klicken Sie dann auf Weiter.
6.
Wählen Sie eine LUN (Local Unit Number) aus der Liste und klicken Sie dann auf
Weiter.
7.
Geben Sie einen Namen Ihres Freigabeordners ein und klicken Sie dann auf Weiter.
8.
Überprüfen Sie die Zusammenfassung der Volume-Virtualisierung um
sicherzustellen, dass Ihre Einstellungen korrekt sind, und klicken Sie dann auf
Speichern. Ein virtuelles Volume wird erstellt.
Verbinden eines virtuellen Volumes mit einem Ziel
Mit den folgenden Schritten können Sie ein virtuelles Volume auf Ihrem Gerät mit einem
Ziel verbinden.
1.
Klicken Sie auf der Seite „Speicher" auf Volume-Virtualisierung, falls sie nicht
schon ausgewählt ist.
2.
Klicken Sie neben dem zu verbindenden virtuellen Volume auf Details.
3.
Klicken Sie auf Verbinden. Nach der Verbindung zum Ziel formatiert das System
automatisch die LUN (Local Unit Number), sofern dies nicht bereits erfolgt ist.
4.
Klicken Sie nach der Formatierung des virtuellen Volumes auf Schließen. Der
Status des Volume ist nun „Verbunden".
Das neue virtuelle Volume ist nun auf dem My-Cloud-EX2-Ultra-Gerät verfügbar.
Ändern eines virtuellen Volume
Mit den folgenden Schritten können Sie ein virtuelles Volume auf Ihrem Gerät ändern.
1.
Klicken Sie auf der Seite „Speicher" auf Volume-Virtualisierung, falls sie nicht
schon ausgewählt ist.
2.
Wählen Sie das virtuelle Volume aus, das Sie ändern möchten, und klicken Sie dann
auf Ändern.
3.
Nehmen Sie die erforderlichen Änderungen an dem Volume vor und klicken Sie
anschließend auf Speichern. Nach dem Speichern der geänderten Einstellungen
wird das virtuelle Volume erneut verbunden.
PRIVATER CLOUD-SPEICHER MY CLOUD EX2 ULTRA
BEDIENUNGSANLEITUNG
auf EIN und geben Sie einen Benutzernamen und ein Passwort
SPEICHERVERWALTUNG AUF MY CLOUD EX2 ULTRA
64

Werbung

loading

  Andere Handbücher für WD My Cloud EX2 Ultra

  Verwandte Produkte für WD My Cloud EX2 Ultra