Herunterladen Diese Seite drucken

Remotesicherungen - WD My Cloud EX2 Ultra Bedienungsanleitung

Privater cloud-speicher
Vorschau ausblenden

Werbung

Remotesicherungen

Sichern Sie Ihr My-Cloud-EX2-Ultra-Gerät auf einem anderen My-Cloud-EX2-Ultra- oder
einem My-Cloud-EX4-Gerät.
Bevor Sie mit einer Remotesicherung fortfahren, überprüfen Sie folgende Punkte:
Ihnen steht ein My-Cloud-EX2-Ultra- oder My-Cloud-EX4-Remotegerät zur
Verfügung, auf dem Sie dieses Gerät sichern können. Die auf diesem Gerät
vorhandenen Freigaben und Daten werden zusätzlich zu den dort bereits
vorhandenen Daten auf das Zielgerät kopiert.
Die Einstellung „Remoteserver" ist bei dem entfernten My-Cloud-EX2-Ultra- oder
My-Cloud-EX4-Gerät auf EIN eingestellt.
Das Datensicherungspasswort ist bei dem entfernten My-Cloud-EX2-Ultra- oder
My-Cloud-EX4-Gerät aktiviert.
Sie haben die Port-Weiterleitung aktiviert, um das My-Cloud-EX2-Ultra- oder
My-Cloud-EX4-Gerät über das Internet anzeigen zu können.
Weitere Informationen über Remotesicherungen finden Sie in der Antwort-ID 10637 der
Knowledge Base.
Erstellen einer Remotesicherung
Mit den folgenden Schritten können Sie Ihr My-Cloud-EX2-Ultra-Gerät auf ein
Remotegerät sichern.
1.
Klicken Sie in der Navigationsleiste auf Sicherungen, um den Bildschirm
„Sicherungen" anzuzeigen.
2.
Klicken Sie auf Remotesicherung.
3.
Klicken Sie auf die Schaltfläche Auftrag erstellen.
4.
Markieren Sie das Kästchen neben der Freigabe, die Sie sichern möchten, und
klicken Sie auf Weiter.
5.
Geben Sie in das Feld Remote-IP die IP-Adresse des entfernten
Sicherungsservers ein. (Beispiel: 192.168.1.16)
6.
Geben Sie das Passwort für den entfernten Backup-Server in das Passwort-Feld ein
und klicken Sie dann auf Weiter.
PRIVATER CLOUD-SPEICHER MY CLOUD EX2 ULTRA
BEDIENUNGSANLEITUNG
SICHERN UND ABRUFEN VON DATEIEN
48

Werbung

loading

  Andere Handbücher für WD My Cloud EX2 Ultra

  Verwandte Inhalte für WD My Cloud EX2 Ultra