Herunterladen Diese Seite drucken

WD My Cloud EX2 Ultra Bedienungsanleitung Seite 32

Privater cloud-speicher
Vorschau ausblenden

Werbung

Erstellen einer neuen Freigabe
Sie können eine Freigabe erstellen und als „Öffentlich" oder „Privat" erklären. Wenn
die Freigabe zum Beispiel Finanzdaten enthält, können Sie die Freigabe als „privat"
einstellen. Oder wenn sie Fotos enthält, die Sie einem Freund zeigen möchten, können
Sie die Freigabe für den Freund als „öffentlich" einstellen.
1. Klicken Sie in der Navigationsleiste auf das Symbol Freigaben
Bildschirm „Über Freigaben" anzuzeigen.
2. Klicken Sie auf das Symbol Eine Freigabe hinzufügen
3. Nehmen Sie die folgenden Einstellungen vor:
Lautstärke
Freigabename
Beschreibung der Freigabe
(optional)
Papierkorb aktivieren (optional)
4. Klicken Sie auf Weiter.
5. Nehmen Sie die folgenden Einstellungen vor:
Medienbereitstellung aktivieren
(optional)
FTP-Zugriff (optional)
WebDAV-Zugriff (optional)
PRIVATER CLOUD-SPEICHER MY CLOUD EX2 ULTRA
BEDIENUNGSANLEITUNG
VERWALTEN VON BENUTZERN, GRUPPEN UND FREIGABEN
Wählen Sie das Volume aus dem Dropdown-Menü aus.
Weisen Sie der Freigabe einen Namen zu. (Der Name umfasst 1 –
32 alphanumerische Zeichen und darf keine Leerzeichen
enthalten. Groß- und Kleinschreibung werden unterschieden.)
Geben Sie eine kurze Beschreibung der Freigabe als Erinnerung
dafür ein, was darauf gespeichert ist. Beachten Sie, dass
Freigabebeschreibungen mit einem alphanumerischen Wert
beginnen müssen und aus maximal 256 Zeichen bestehen
können.
Der Papierkorb enthält Dateien, die aus dem My-Cloud-EX2-Ultra-
Gerät gelöscht worden sind. Wenn Sie den Papierkorb benutzen
möchten, dann klicken Sie auf das Umschaltfeld
aktivieren. (Die Standardeinstellung ist „AUS".)
Hinweis:
Der Papierkorb ist nur für Windows-SMB-
Dateien verfügbar.
Diese Option ermöglicht das Streaming von Medien, die in dieser
Freigabe gespeichert sind, auf andere Geräte. Wenn Sie die
Medienbereitstellung aktivieren möchten, dann klicken Sie auf das
Umschaltfeld
. Die Standardeinstellung ist „AUS".
Hinweis:
Der Medienserver muss für das Gerät
aktiviert sein, bevor Sie die
Medienbereitstellung für eine Freigabe
bereitstellen können.
Siehe „Aktivieren von DLNA" auf Seite 71 für
Anweisungen zur Aktivierung der
Medienbereitstellung für das Gerät.
Diese Option ermöglicht den FTP-Zugriff auf diese Freigabe.
Wenn Sie den FTP-Zugriff verwenden möchten, dann klicken Sie
auf das Umschaltfeld
.
Hinweis:
Der FTP-Zugriff muss aktiviert sein, bevor
Sie FTP-Zugriff auf eine Freigabe
bereitstellen können. Unter „Netzwerkdienst"
auf Seite 85 finden Sie eine Anweisung zur
Aktivierung des FTP-Zugriffs.
Diese Option ermöglicht den WebDAV-Zugriff auf diese Freigabe.
Wenn Sie den WebDAV-Zugriff verwenden möchten, dann klicken
Sie auf das Umschaltfeld
Hinweis:
Der WebDAV-Zugriff muss aktiviert sein, ehe
Sie WebDAV-Zugriff auf eine Freigabe
bereitstellen können. Unter „Netzwerkdienst"
auf Seite 85 finden Sie eine Anweisung zur
Aktivierung des WebDAV-Zugriffs.
, um den
.
, um ihn zu
.
28

Werbung

loading

  Andere Handbücher für WD My Cloud EX2 Ultra

  Verwandte Produkte für WD My Cloud EX2 Ultra