Herunterladen Diese Seite drucken

HAPRO Topaz Anleitung Seite 14

Vorschau ausblenden

Werbung

14
14
DEUTSCH
Einschränkungen zur Garantie
Die Bedingungen der internationalen Garantie gelten nicht für die folgenden Teile:
-
UV-Lampen
-
Acrylglasplatte
Problembehebung
Wenn das Bräunungsgerät nicht ordnungsgemäß funktioniert, liegt möglicherweise ein Gerätedefekt vor. Wenden Sie sich in diesem Fall an Ihren
Fachhändler.
Das Gerät könnte aber auch nicht ganz sachgerecht installiert oder benutzt worden sein.
In diesem Fall können Sie das Problem schnell selbst lösen.
Problem
Das Gerät schaltet sich nicht ein.
Beim Einschalten des Geräts oder während des
Betriebs schaltet die Sicherung die Stromversorgung ab.
Die Bräunung entspricht nicht der Erwartung
Mögliche Ursache
Der Netzstecker steckt nicht in der Steckdose.
Die Stromversorgung ist unterbrochen. Prüfen Sie mit einem anderen Elektrogerät, ob die
Netzstromversorgung intakt ist.
Der Timer ist nicht eingestellt worden.
Nur 10/1V: Die Lampe des Gesichtsbräuners ist noch zu warm. Lassen Sie die Lampe ca. 3 Minuten lang
abkühlen.
Prüfen Sie die Sicherung des Stromkreises, an den das Bräunungsgerät angeschlossen ist. Es muss eine
Schmelzsicherung oder automatische Sicherung sein, die für 16 A ausgelegt ist. Die Sicherung kann auch
durchbrennen, wenn zu viele Elektrogeräte an einen Stromkreis angeschlossen sind.
Sie verwenden ein Verlängerungskabel, das zu lang ist oder nicht für eine Strombelastbarkeit von 16 A
ausgelegt ist. Wenden Sie sich an Ihren Fachhändler. Hapro rät grundsätzlich, kein Verlängerungskabel zu
verwenden.
Die Bräunungskur entspricht nicht Ihrem Hauttyp.
Ihr Abstand zum Gerät ist zu groß.
Nach langer Benutzungsdauer lässt die Intensität der UV-Lampen nach. Dieser Effekt macht sich aber erst
nach mehreren Jahren bemerkbar. Sie können dann die Bräunungszeit etwas verlängern oder die Lampen
austauschen lassen.

Quicklinks ausblenden:

Werbung

loading

  Andere Handbücher für HAPRO Topaz