Wartungscode-Tabelle; Befüllen Der Anlage - BROTJE WGB-C 20 H Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
7 Wartung
7.3
Befüllen der Anlage
2
2
3
1
6
32
WGB-C / WGB-U

7.2.1 Wartungscode-Tabelle

Wartungscode
1
2
3
Füllen Sie nur Heizungswasser in Trinkwasserqualität nach. Chemische Zu­
sätze sind nicht zu verwenden. Im Zweifel fragen Sie Ihren Heizungsfach­
mann.
1
5
3
2
Wartungsbeschreibung
Brennerbetriebsstunden überschritten
Brennerstarts überschritten
Wartungsintervall überschritten
Achtung!
Damit der Wasserdruck im Schlauch nicht ansteigt, Reihenfolge be­
achten!
1. Am Betriebsschalter den WGB-C/-U ausschalten.
2. Stellen Sie sicher, dass die Absperrventile geöffnet sind.
3. Schutzkappe vom Kessel-Füll- und Entleerungshahn (KFE-Hahn) ab­
nehmen.
4. Schlauchtülle (Lieferumfang des Absperr-Sets) an KFE-Hahn anschrau­
ben.
5. Wasserschlauch aufschieben.
6. Erst KFE-Hahn öffnen, dann Wasserhahn langsam aufdrehen.
Der Wert sollte zwischen 1,0 und 2,5 bar liegen.
7. Erst Wasserhahn zudrehen, dann KFE-Hahn schliessen .
8. Wasserschlauch entfernen.
9. Schutzkappe wieder auf KFE-Hahn aufsetzen.
10. Am Betriebsschalter den WGB-C/-U wieder einschalten.
11. Heizungsanlage auf Dichtheit kontrollieren: Prüfen Sie, ob irgendwo
im Haus Wasser aus der Heizungsanlage austritt.
Hinweis:
Falls die Heizkörper nicht warm werden: Heizkörper entlüften.
7651044 - 01 - 12012016

Quicklinks ausblenden:

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für BROTJE WGB-C 20 H

Diese Anleitung auch für:

Wgb-c 24 hWgb-u 15 hWgb-u 20 h

Inhaltsverzeichnis