Bomann KM 399 CB Bedienungsanleitung: Technische Daten; Garantie

  • / 70 von 70
  • Inhaltverzeichnis
  • Lesezeichen
ACHTUNG:
• Benutzen Sie keine Drahtbürste oder andere scheuern-
de Gegenstände.
• Benutzen Sie keine scharfen oder scheuernden Reini-
gungsmittel.
Motorgehäuse
Zur äußeren Reinigung des Gehäuses benutzen Sie nur ein
feuchtes Spültuch mit ein wenig Handspülmittel.
Rührschüssel, Knet- und Rührwerkzeuge
ACHTUNG:
Die Bauteile sind nicht zur Reinigung in der Spülmaschine
geeignet. Unter Einwirkung von Hitze und scharfen Reini-
gern könnten sie sich verziehen oder verfärben.
• Bauteile, die mit Lebensmitteln in Berührung gekommen
sind, können Sie in einem Spülbad reinigen.
• Lassen Sie die Teile gut trocknen, bevor Sie das Gerät
wieder montieren.
Zubehör des Mixers
HINWEIS: Vorreinigung
Füllen Sie den Mixbehälter zur Hälfte mit Wasser und
schalten Sie das Gerät für ca. 10 Sekunden an. Schütten
Sie die Flüssigkeit anschließend aus.
WARNUNG: Verletzungsgefahr!
Die Messer am Messerblock sind scharf. Gehen Sie
vorsichtig vor beim Auseinandernehmen, Reinigen und
Zusammensetzen der Einzelteile.
• Zur gründlichen Reinigung nehmen Sie das Mixgefäß ab.
• Zerlegen Sie das Mixgefäß nach jedem Gebrauch.
• Drehen Sie den Schraubverschluss von dem Mixgefäß ab.
• Entnehmen Sie den Messerblock und den Dichtungsring
aus dem Schraubverschluss.
• Sie können die Glaskaraffe des Mixgefäßes und den
Deckel mit Verschluss in einem warmen Spülbad reinigen.
Spülen Sie mit klarem Wasser nach und trocknen Sie sie
ab.
Dichtungsring, Messerblock und Schraubverschluss
• Diese Teile spülen Sie nur kurz mit heißem Wasser ab.
• Nach dem Reinigen und Trocknen aller Teile montieren
Sie Ihr Mixgefäß in umgekehrter Reihenfolge wieder
zusammen. Beachten Sie hierzu auch unsere Abbildung
auf Seite 4.
10
KM399CB_IM
Störungsbehebung
Das Gerät lässt sich nicht einschalten oder unterbricht
den Betrieb.
Mögliche Ursache:
Das Gerät hat keine Stromversorgung.
Abhilfe:
- Überprüfen Sie die Steckdose mit einem anderen Gerät.
- Setzen Sie den Netzstecker richtig ein.
- Kontrollieren Sie die Haussicherung.
Mögliche Ursache:
Ihr Gerät ist mit Sicherheitsschaltern versehen.
Sie verhindern das unbeabsichtigte Anlaufen des Motors.
Abhilfe:
Kontrollieren Sie den richtigen Sitz
- des Schwenkarms (3)
- des Mixgefäß (1) oder
- der Sicherheitsabdeckung (2)
Mögliche Ursache:
Das Gerät ist defekt.
Abhilfe:
Wenden Sie sich an unseren Service oder an einen Fach-
mann.

Technische Daten

Modell: ....................................................................KM 399 CB
Spannungsversorgung: ...............................220 - 240 V~, 50 Hz
Leistungsaufnahme:...................................................... 1200 W
Schutzklasse: ..........................................................................
Nettogewicht: ...........................................................ca. 5,00 kg
Technische und gestalterische Änderungen im Zuge stetiger
Produktentwicklungen vorbehalten.
Hinweis zur Richtlinienkonformität
Hiermit erklärt der Hersteller, dass sich das Gerät KM 399 CB
in Übereinstimmung mit den folgenden Anforderungen befindet:
• Europäische Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU
• EU-Richtlinie für elektromagnetische Verträglichkeit
2014/30/EU
• Ökodesign Richtlinie 2009/125/EG
• RoHS-Richtlinie 2011/65/EG
Garantie
Garantiebedingungen
1. Gegenüber Verbrauchern gewähren wir bei privater
Nutzung des Geräts eine Garantie von 24 Monaten ab
Kaufdatum.
Ist das Gerät zur gewerblichen Nutzung geeignet, gewäh-
ren wir beim Kauf durch Unternehmer für das Gerät eine
Garantie von 12 Monaten.
22.02.16

Kapitel

Fehlerbehebung