Andere Handbücher für VEGABAR 81
  • / 20 von 20
  • Inhaltverzeichnis
  • Lesezeichen
Produktinformation
Prozessdruck
Druckmessumformer
VEGABAR 81
VEGABAR 82
VEGABAR 83
Document ID: 45078

Kapitel

Fehlerbehebung

Diese Anleitung auch für:

Verwandte Anleitungen für Vega VEGABAR 81

VEGA VEGABAR 81 Betriebsanleitung
Druckmessumformer mit druckmittler (92 Seiten)
VEGA VEGABAR 81 Betriebsanleitung
Slave-sensor für elektronischen differenzdruc (68 Seiten)
VEGA VEGABAR 81 Kurz- Betriebsanleitung
Slave-sensor für elektronischen differenzdruck (24 Seiten)
Vega VEGABAR 81 Kurz- Betriebsanleitung
Druckmessumformer mit metallischer messzelle (20 Seiten)

Inhaltszusammenfassung für Vega VEGABAR 81

Seite 1

Produktinformation Prozessdruck Druckmessumformer VEGABAR 81 VEGABAR 82 VEGABAR 83 Document ID: 45078...

Seite 2 : Inhaltsverzeichnis

13 Maße ............................................16 Sicherheitshinweise für Ex-Anwendungen beachten Beachten Sie bei Ex-Anwendungen die Ex-spezifischen Sicherheitshinweise, die Sie auf www.vega.com finden und die jedem Gerät bei- liegen. In explosionsgefährdeten Bereichen müssen die entsprechenden Vorschriften, Konformitäts- und Baumusterprüfbescheinigungen der Sensoren und der Versorgungsgeräte beachtet werden. Die Sensoren dürfen nur an eigensicheren Stromkreisen betrieben werden. Die zulässigen elektrischen Werte sind der Bescheinigung zu entnehmen.

Seite 3 : Messprinzip

Einsatz. Messzellentechnik VEGABAR 81 Abb. 3: Aufbau der piezoresistiven Messzelle beim VEGABAR 83 Der VEGABAR 81 ist mit einem Druckmittlersystem ausgestattet. Es Sensorelement besteht aus einer Prozessmembran sowie einer Übertragungsflüssigkeit. Grundkörper Der Prozessdruck wirkt über das Druckmittlersystem auf das Sensorele- Füllung aus Silikonöl...

Seite 4 : Typenübersicht

Typenübersicht Typenübersicht VEGABAR 81 VEGABAR 82 VEGABAR 83 Messzelle Piezoresistiv/DMS CERTEC Piezoresistiv/DMS, METEC ® ® Membran Metall Keramik Metall Medien Gase, Dämpfe und Flüssigkeiten, auch Gase, Dämpfe und Flüssigkeiten, auch Gase, Dämpfe und Flüssigkeiten, auch aggressiv und mit hohen Temperaturen...

Seite 5 : Geräteauswahl

Der VEGABAR 82 bietet höchste Zuverlässigkeit und Betriebssicherheit. Die vielfältige Einsetzbarkeit zeigt sich in allen Industriebereichen. Messgrößen Die Druckmessumformer VEGABAR 81, 82 und 83 eignen sich zur Mes- VEGABAR 83 sung folgender Prozessgrößen: Der VEGABAR 83 ist ein Druckmessumformer zur Druckmessung von •...

Seite 6 : Auswahlkriterien

Auswahlkriterien Auswahlkriterien VEGABAR 81 VEGABAR 82 VEGABAR 83 Beanspruchung durch Prozess Aggressive Medien ● – ● Abrasive Medien – ● – Prozesstemperatur bis +150 °C (+302 °F) ● ● ● +200 °C (+302 °F) ● ● ● +400 °C (+752 °F) ●...

Seite 7 : Gehäuseübersicht

Gehäuseübersicht Gehäuseübersicht Kunststoff PBT Schutzart IP 66/IP 67 IP 66/IP 67 Einkammer Zweikammer Ausführung Anwendungsbereich Industrieumgebung Industrieumgebung Aluminium Schutzart IP 66/IP 67, IP 66/IP 68 (1 bar) IP 66/IP 67, IP 66/IP 68 (1 bar) Ausführung Einkammer Zweikammer Anwendungsbereich Industrieumgebung mit erhöhter mechani- Industrieumgebung mit erhöhter mechani- scher Beanspruchung scher Beanspruchung...

Seite 8 : Montage

Montage Montage Montageposition Die Geräte funktionieren in jeder Einbaulage. Je nach Messsystem ergibt sich ein Einfluss der Einbaulage auf die Messung. Dies kann durch eine Lagekorrektur kompensiert werden. Es ist sinnvoll, die Montageposition so zu wählen, dass das Gerät für Montage und Anschluss sowie für das spätere Nachrüsten eines Anzei- ge- und Bedienmoduls gut erreicht werden kann.

Seite 9 : Elektronik - 4

Elektronik - 4 … 20 mA - Zweileiter Elektronik - 4 … 20 mA - Zweileiter Aufbau der Elektronik Die steckbare Elektronik ist im Elektronikraum des Gerätes eingebaut und kann im Servicefall durch den Anwender getauscht werden. Zum Schutz vor Vibrationen und Feuchtigkeit ist sie komplett vergossen. Auf der Oberseite der Elektronik befinden sich die Anschlussklemmen für die Spannungsversorgung sowie Kontaktstifte mit I²C-Schnittstelle zur Parametrierung.

Seite 10 : Elektronik - 4

Elektronik - 4 … 20 mA/HART - Zweileiter Elektronik - 4 … 20 mA/HART - Zweileiter Aufbau der Elektronik Anschluss Die steckbare Elektronik ist im Elektronikraum des Gerätes eingebaut Einkammergehäuse und kann im Servicefall durch den Anwender getauscht werden. Zum Schutz vor Vibrationen und Feuchtigkeit ist sie komplett vergossen.

Seite 11 : Elektronik - Profibus Pa

Elektronik - Profibus PA 9 Elektronik - Profibus PA Anschluss Zweikammergehäuse Aufbau der Elektronik Die steckbare Elektronik ist im Elektronikraum des Gerätes eingebaut und kann im Servicefall durch den Anwender getauscht werden. Zum Schutz vor Vibrationen und Feuchtigkeit ist sie komplett vergossen. Auf der Oberseite der Elektronik befinden sich die Anschlussklemmen für die Spannungsversorgung sowie ein Stecker mit I²C-Schnittstelle zur Parametrierung.

Seite 12 : Elektronik - Foundation Fieldbus

Elektronik - Foundation Fieldbus 10 Elektronik - Foundation Fieldbus Anschluss Zweikammergehäuse Aufbau der Elektronik Die steckbare Elektronik ist im Elektronikraum des Gerätes eingebaut und kann im Servicefall durch den Anwender getauscht werden. Zum Schutz vor Vibrationen und Feuchtigkeit ist sie komplett vergossen. Auf der Oberseite der Elektronik befinden sich die Anschlussklemmen für die Spannungsversorgung sowie ein Stecker mit I²C-Schnittstelle zur Parametrierung.

Seite 13 : Elektronik - Modbus-, Levelmaster-Protokoll

Elektronik - Modbus-, Levelmaster-Protokoll 11 Elektronik - Modbus-, Levelmaster-Protokoll Aufbau der Elektronik Die steckbare Elektronik ist im Elektronikraum des Gerätes eingebaut und kann im Servicefall durch den Anwender getauscht werden. Zum Schutz vor Vibrationen und Feuchtigkeit ist sie komplett vergossen. Auf der Oberseite der Elektronik befinden sich Kontakstifte mit I²C- Schnittstelle zur Parametrierung.

Seite 14 : Bedienung

Über ein Smartphone/Tablet Das Anzeige- und Bedienmodul mit integrierter Bluetooth-Funktion er- möglicht die drahtlose Verbindung zu Smartphones/Tablets mit iOS- oder Android-Betriebssystem. Die Bedienung erfolgt über die VEGA Tools App aus dem Apple App Store bzw. dem Google Play Store. Abb. 33: Anzeige- und Bedienmodul beim Einkammergehäuse Über das Anzeige- und Bedienmodul per Magnetstift...

Seite 15

Description (EDD) für DD-Bedienprogramme wie z. B. AMS™ und PDM Verbindungsleitung Sensor - externe Anzeige- und Bedieneinheit zur Verfügung. Externe Anzeige- und Bedieneinheit Anzeige- und Bedienmodul Die Dateien können auf www.vega.com/downloads und "Software" heruntergeladen werden. Field Communicator 375, 475 Für die Geräte stehen Gerätebeschreibungen als EDD zur Parametrie- rung mit dem Field Communicator 375 bzw. 475 zur Verfügung.

Seite 16 : Maße

ø 79 mm (3.39") Gewindeausführung frontbündig mit Schirmblech (-12 … +200 °C) (3.15") (3.11") Clampausführung 2" M16x1,5 Die aufgeführten Zeichnungen stellen nur einen Ausschnitt aus den möglichen Prozessanschlüssen dar. Weitere Zeichnungen sind auf www.vega.com/downloads und "Zeichnungen" verfügbar. M20x1,5/ ½ NPT M20x1,5/ M20x1,5/ ½ NPT ½ NPT Einkammergehäuse elektropoliert Einkammergehäuse Feinguss Zweikammergehäuse Feinguss...

Seite 17

Notizen Prozessdruck...

Seite 18

Notizen Prozessdruck...

Seite 19

Notizen Prozessdruck...

Seite 20

Die Angaben über Lieferumfang, Anwendung, Einsatz und Betriebsbedingungen der Sensoren und Auswertsysteme entsprechen den zum Zeitpunkt der Drucklegung vorhandenen Kenntnissen. Änderungen vorbehalten © VEGA Grieshaber KG, Schiltach/Germany 2018 VEGA Grieshaber KG Telefon +49 7836 50-0 Am Hohenstein 113 Fax +49 7836 50-201 77761 Schiltach E-Mail: info.de@vega.com...