Benützen Des Beschleunigers; Fliegen Mit Beinstrecker; Fliegen Mit Ballast - Advance AXESS 2 Air Betriebshandbuch

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Benützen des Beschleunigers
Dank dem praktischen Elastik-Rückholer ist der Beschleuniger un-
terhalb der Vorderkante des Sitzbrettes immer leicht erreichbar. So-
mit ist auch dafür gesorgt, dass der Beschleuniger einer Rettungs-
schirm-Auslösung nicht in die Quere kommt.
Bei Betätigung des Beschleunigers verändert sich die Sitzposition.
Der Oberkörper neigt sich nach hinten, und die Schultergurte werden
gespannt. Der Winkel des Sitzbrettes wird flacher und nimmt eine ab-
stützende Funktion ein.
Achtung: Verwende zu deinem Beschleunigungssystem un-
bedingt den Elastik-Rückholer. Er ermöglicht dir ein einfaches
Erreichen des Beschleunigers und stellt sicher, dass der
Beschleuniger einer Rettungsschirm-Auslösung nicht in die
Quere kommt.
Achtung: Verbinde deinen Fussbeschleuniger bei jedem Flug
mit dem Schirm. Herunterhängende Beschleunigerleinen
können eine Rettungsschirm-Auslösung behindern.

Fliegen mit Beinstrecker

Die Geometrie des AXESS 2 AIR wurde für ein Fliegen ohne Bein-
strecker entwickelt. Auch aus Sicherheitsgründen rät ADVANCE da-
von ab, einen Beinstrecker zu montieren. Dieser kann eine Rettungs-
schirm-Auslösung behindern.

Fliegen mit Ballast

Das AXESS 2 AIR wurde nicht speziell für das Mitführen von Wasser-
ballast konzipiert und verfügt über keinen separaten Stauraum.
Wird zur Erhöhung des Gesamtgewichtes Wasserballast mitgeführt,
so bieten zwei Bandschlaufen unterhalb des Brustgurtes Befesti-
gungsmöglichkeit. Auch die Hauptkarabiner können dafür genützt
werden.
Info: Hängst du einen Wassersack in die Hauptkarabiner
oder die Bandschlaufen, so kann dies das Flugverhalten
des Schirms verändern und insbesondere die Agilität redu-
zieren.
26

Quicklinks ausblenden:

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Diese Anleitung auch für:

Axess 2 air

Inhaltsverzeichnis