Herunterladen Diese Seite drucken

Fiat 500 Betriebsanleitung

2012
Vorschau ausblenden

Werbung

F
I
A
T
5
0
0
B
E
T
R
I
E
B
S
A
N
L
E
I
T
U
N
G

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Fiat 500

Fiat 500 Handbuch
Fiat 500 Handbuch 336 Seiten

  Inhaltszusammenfassung für Fiat 500

  • Seite 4 Symbol zur Vermeidung von Sachschäden; Symbol zur Vermeidung von Umweltschäden. Im beiliegenden Gewährleistungsheft finden Sie außer den Dienstleistungen der Firma Fiat für ihre Kunden: ❒ Die Gewährleistungsurkunde mit den Fristen und den Bedingungen für die Garantieleistungen; ❒ Eine Übersicht der zusätzlichen Dienstleistungen, die Fiat-Kunden vorbehalten sind.
  • Seite 5 Dieselkraftstoff nach der europäischen Spezifikation der allmählichen Entladung der Batterie), wenden EN590 betankt werden. Die Verwendung von anderen Sie sich bitte an das Fiat Kundendienstnetz, das die Produkten oder Gemischen kann den Motor auf gesamte Stromaufnahme prüft und abschätzt, ob das irreparable Weise schädigen und führt zum Verfall des...
  • Seite 6 DAS FAHRZEUG KENNEN DAS FAHRZEUG ARMATURENBRETT KENNEN Das Vorhandensein und die Position der Bedienelemente, Instrumente und Anzeigen können je nach der Ausführung variieren. SICHERHEIT MOTORSTART UND FAHREN KONTROLLLEUCHTEN UND MELDUNGEN IM NOTFALL WARTUNG UND PFLEGE Abb. 1 F0S0365 1. Seitliche Luftdüse – 2. Linker Hebel: Bedienung der Außenbeleuchtung – 3. Instrumententafel und Kontrollleuchten – 4. Rechter Hebel: Bedienungen der Front- und Heckscheibenwischer, des Trip-Computers –...
  • Seite 7 Benutzer gegenüber dem entsprechenden Bauteil SICHERHEIT Bei jedem Anlassvorgang, wenn der Zündschlüssel auf einhalten muss. MAR gedreht wird, sendet das Fiat CODE-System einen An der Innenverkleidung der Motorhaube befindet sich Erkennungscode an die Motorkontrollsteuerung, um ein Schild mit einer Zusammenfassung der Symbole.
  • Seite 8 A Abb. 2 dem elektronischen Code; B Abb. 2 dem mechanischen Code der Schlüssel, der Der Metalleinsatz A Abb. 3 aktiviert: MOTORSTART UND dem Fiat-Kundendienstnetz bei Anforderung von ❒ Die Anlassvorrichtung; FAHREN Schlüsselduplikaten mitzuteilen ist. ❒ Die Türschlösser und das Hecktürschloss (für Es empfiehlt sich, den elektronischen Code A immer bei Versionen/Märkte, wo vorgesehen);...
  • Seite 9 FERNBEDIENUNGEN WARTUNG UND Das System kann bis zu 8 Fernbedienungen erkennen. PFLEGE Wenn Sie eine neue Fernbedienung benötigen, wenden Sie sich bitte an das Fiat-Kundendienstnetz und nehmen Sie die CODE Card, Ihren Personalausweis und die Fahrzeugpapiere mit. TECHNISCHE DATEN INHALTS- VERZEICHNIS Abb.
  • Seite 10 Schraube C auf befestigen. KONTROLLLEUCHTEN UND MELDUNGEN Leere Batterien müssen, wie vorgeschrieben, in den eigens dafür vorgesehenen Behältern entsorgt werden oder können beim Fiat-Kundendienstnetz zur entsprechenden IM NOTFALL Entsorgung abgegeben werden. Abb. 6 F0S0352 WARTUNG UND PFLEGE...
  • Seite 11 ANLASSVORRICHTUNG LENKRADSPERRE DAS FAHRZEUG Aktivierung: Steht die Vorrichtung auf STOP, ziehen Der Schlüssel hat 3 verschiedene Stellungen Abb. 8: KENNEN Sie den Schlüssel ab und bewegen das Lenkrad bis ❒ STOP: Motor ausgeschaltet, Schlüssel abziehbar, zum Einrasten. Lenkrad blockiert. Einige elektrische Vorrichtungen Deaktivierung: Das Lenkrad leicht bewegen, während (z.B.
  • Seite 12 INSTRUMENTENTAFEL UND BORDINSTRUMENTE DAS FAHRZEUG KENNEN Die Hintergrundfarbe der Instrumente und ihre Ausführung können je nach Version variieren. Die Kontrollleuchten sind nur bei den Dieselversionen vorhanden. SICHERHEIT Die Kontrollleuchte ist nur bei den Versionen mit Getriebe Dualogic vorhanden (siehe Ergänzung “Dualogic”). Version Instrumententafel mit hellem Hintergrund MOTORSTART UND FAHREN...
  • Seite 13 Version Instrumententafel mit dunklem Hintergrund DAS FAHRZEUG KENNEN SICHERHEIT MOTORSTART UND FAHREN KONTROLLLEUCHTEN UND MELDUNGEN IM NOTFALL Abb. 10 F0S0362 WARTUNG UND A. Tachometer (Geschwindigkeitsanzeige) B. Drehzahlmesser C. Multifunktionsdisplay mit digitalen Anzeigen für PFLEGE Kraftstofffüllstand und Kühlmitteltemperatur. TECHNISCHE DATEN INHALTS- VERZEICHNIS...
  • Seite 14 Temperaturanstieg des Kühlmittels an. In diesem Fall Die digitale Anzeige C Abb. 11 gibt die im Tank stellen Sie den Motor ab und wenden sich bitte an das vorhandene Kraftstoffmenge an. Fiat-Kundendienstnetz. Das Aufleuchten der Kontrollleuchte E Abb. 11 zeigt KONTROLLLEUCHTEN...
  • Seite 15 MULTIFUNKTIONSDISPLAY BEDIENTASTEN DAS FAHRZEUG + Zum Durchlaufen der Bildschirmseite und der Das Fahrzeug ist mit einem Multifunktionsdisplay KENNEN entsprechenden Optionen nach oben oder zum ausgestattet, das dem Benutzer, je nach vorheriger Erhöhen des angezeigten Wertes Abb. 12. Einstellung, nützliche Informationen bei der Fahrt des MENU ESC Kurzes Drücken für den Zugriff auf das Fahrzeugs bieten kann.
  • Seite 16 ❒ Innerhalb des Menüs erlauben sie das Aufwärts- bzw. 4 Datum Abwärtsscrollen; DAS FAHRZEUG 5 Position der Leuchtweitenregelung (nur bei ❒ Während der Einstellungsvorgänge ermöglichen Sie KENNEN eingeschaltetem Abblendlicht) das Erhöhen oder Verringern eines Wertes. 6 Kilometerzähler (Anzeige der zurückgelegten Kilometer/Meilen) Hinweis Beim Öffnen einer Vordertür schaltet sich das 7 Signalisierung einer eventuellen Glatteisgefahr...
  • Seite 17 Damit wird der Zugang zu den verschiedenen Auswahl- Auswahl eines Menüpunktes des Hauptmenüs ohne und Einstellungsmöglichkeiten (Setup) geöffnet, die Untermenü: DAS FAHRZEUG anschließend angegeben sind. ❒ Durch kurzen Druck der Taste MENU ESC kann die KENNEN Für einige Menüpunkte (Uhrzeit einstellen und Einstellung des Hauptmenüs, die geändert werden Maßeinheit) ist ein Untermenü...
  • Seite 18 ❒ Die Taste + oder – drücken, um die Helligkeits- MENÜFUNKTIONEN Einstellung vorzunehmen; DAS FAHRZEUG ❒ Die Taste MENU ESC kurz drücken, um zur Helligkeitsregelung des Fahrzeuginnenraumes KENNEN Menüanzeige zurückzukehren, oder aber die Taste Bei einigen Versionen ist die Instrumententafel mit lange drücken, um zur Standardanzeige einem Helligkeitssensor ausgestattet, der in der Lage ist, zurückzukehren ohne zu speichern.
  • Seite 19 Hinweis Je nach zuvor eingestellter Maßeinheit kann Zum Ein-/Ausschalten gehen Sie so vor: eine Geschwindigkeitsgrenze zwischen 30 und 200 km/h ❒ Die Taste MENU ESC kurz drücken und das Display DAS FAHRZEUG oder 20 und 125 mph eingestellt werden; siehe KENNEN zeigt, je nach vorheriger Einstellung, blinkend On nachfolgendes Kapitel "Einstellung der Maßeinheit".
  • Seite 20 ❒ Die Taste MENU ESC kurz drücken, im Display Hinweis Bei jeder Betätigung der Tasten + oder - wird der Wert um eine Einheit erhöht bzw. verringert. erscheint blinkend der “Tag”; DAS FAHRZEUG Wenn die Taste gedrückt gehalten wird, erfolgt eine ❒...
  • Seite 21 ❒ Die Taste + oder – drücken, um die Wahl zu treffen; Maßeinheit (Einstellung der Maßeinheit) ❒ Die Taste MENU ESC kurz drücken, um zur DAS FAHRZEUG Diese Funktion ermöglicht die Einstellung der KENNEN Menüanzeige zurückzukehren, oder aber die Taste Maßeinheiten durch drei Untermenüs: “Entfernung”, lange drücken, um zur Standardanzeige “Verbrauch”...
  • Seite 22 ❒ Wenn das Untermenü “Temperatur” aufgerufen wird, Lautstärke der Warnmeldungen (Einstellung der die Taste MENU ESC kurz drücken: auf dem Display Lautstärke der verschiedenen akustischen DAS FAHRZEUG erscheint, je nach vorheriger Einstellung, die Anzeige Signale/Warnungen) KENNEN “°C” oder “°F”; Diese Funktion erlaubt, die Lautstärke der akustischen ❒...
  • Seite 23 ❒ Die Taste MENU ESC kurz drücken, auf dem Display Fahrzeugs fehlen, wenn der Zündschlüssels auf MAR KONTROLLLEUCHTEN gedreht wird. Wenden Sie sich bitte an das Fiat- erscheint der Wartungstermin in km oder mi, je nach UND MELDUNGEN Kundendienstnetz, das außer den im "Plan für die der vorhergehenden Einstellung (siehe Abschnitt programmierten Wartung"...
  • Seite 24 Beifahrerairbag (Aktivierung/Deaktivierung des Tagfahrlichter (D.R.L.) Beifahrerairbags und Sidebags - *) DAS FAHRZEUG Diese Funktion ermöglicht die Aktivierung/ (*) Für Versionen/Märkte, wo vorgesehen KENNEN Deaktivierung der Taglichter. Diese Funktion erlaubt, die Beifahrerairbags zu Zur Ein- oder Ausschaltung dieser Funktion wie folgt deaktivieren/aktivieren.
  • Seite 25 TRIP COMPUTER Angezeigte Werte DAS FAHRZEUG KENNEN Reichweite Allgemeines Dieser Wert entspricht der Entfernung, die noch mit Bei Schlüssel auf MAR erlaubt der “Trip Computer” die dem im Tank vorhandenen Kraftstoff zurückgelegt Anzeige der Fahrzeugdaten des aktuellen Betriebsstatus. werden kann, unter der Annahme, dass die Fahrt mit Diese Funktion besteht aus zwei gesonderten Trip mit SICHERHEIT der gleichen Fahrweise fortgesetzt wird.
  • Seite 26 ❒ “Automatisch”, wenn die “zurückgelegte Fahrstrecke” Aktueller Verbrauch den Wert 9999,9 km bzw. die “Fahrtzeit” den Wert DAS FAHRZEUG Zeigt die konstant aktualisierte Änderung des 99.59 (99 Stunden und 59 Minuten) erreicht; KENNEN Kraftstoffverbrauchs an. Wenn das Fahrzeug mit ❒ Nach jedem Abklemmen und darauf folgendem neuen laufendem Motor angehalten wird, erscheint auf dem Anschluss der Batterie.
  • Seite 27 VORDERSITZE ZUR BEACHTUNG DAS FAHRZEUG Prüfen Sie nach dem Loslassen des KENNEN ZUR BEACHTUNG Einstellhebels immer, ob der Sitz in den Führungen arretiert ist, indem Sie versuchen, ihn Alle Einstellungen dürfen nur bei nach vorn und hinten zu schieben. Ein Fehlen stillstehendem Fahrzeug vorgenommen dieser Arretierung würde zu einer plötzlichen SICHERHEIT...
  • Seite 28 HÖHENEINSTELLUNG FAHRER- UND BEIFAHRERSITZ MIT (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen) POSITIONSSPEICHERUNG DAS FAHRZEUG (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen) KENNEN Durch Betätigen des Hebels C Abb. 18 kann der hintere Teil des Sitzkissens gehoben oder gesenkt werden, um Um den Sitz wieder in die Ausgangsposition zu bringen, eine bessere und bequemere Fahrposition zu erzielen.
  • Seite 29 RÜCKSITZE BEIFAHRERSITZ OHNE POSITIONSSPEICHERUNG DAS FAHRZEUG KENNEN ENTRIEGELUNG DER RÜCKENLEHNE Um den Sitz wieder in die Ausgangsposition zu bringen, den Sitz durch Drücken auf die Rückenlehne bis Bei Versionen mit ungeteilter Sitzbank die Hebel A gewünschten Position nach hinten schieben (Bewegung Abb.
  • Seite 30 KOPFSTÜTZEN ZUR BEACHTUNG DAS FAHRZEUG Um die Schutzwirkung der Kopfstütze KENNEN VORNE bestens zu nutzen, muss die Rückenlehne Die Kopfstützen sind höhenverstellbar; sie können wie so eingestellt sein, dass der Oberkörper senkrecht nachstehend verstellt werden. steht und der Kopf sich so nah wie möglich an der Kopfstütze befindet.
  • Seite 31 LENKRADEINSTELLUNG Die Taste B drücken, um die Kopfstütze abzusenken. Die besondere Form der Kopfstützen überschneidet DAS FAHRZEUG (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen) sich absichtlich mit der richtigen Auflage des Rückens KENNEN Das Lenkrad kann senkrecht eingestellt werden. des hinteren Insassens auf der Rückenlehne. Diese Form dient dazu, den Insassen dazu zu zwingen, die Für die Verstellung den Hebel A Abb.
  • Seite 32 INTERNER RÜCKSPIEGEL AUSSENSPIEGEL DAS FAHRZEUG Der Spiegel ist mit einer Unfallverhütungsvorrichtung KENNEN MIT MANUELLER EINSTELLUNG ausgerüstet, die den Spiegel bei einem heftigen Kontakt mit dem Fahrgast aus der Halterung löst. Durch den Der Außenspiegel kann von außen durch leichten Druck Hebel A Abb.
  • Seite 33 UMKLAPPEN DER SPIEGEL ZUR BEACHTUNG DAS FAHRZEUG Falls es notwendig ist (zum Beispiel, wenn die Die Außenspiegel verfälschen durch ihre KENNEN Abmessungen des Spiegels bei engen Durchfahrten Krümmung geringfügig die Wahrnehmung Schwierigkeiten bereiten), können die Spiegel der Entfernung.Während der Fahrt müssen sich die umgeklappt werden, indem sie von der Position 1 Spiegel stets in Position 1 befinden.
  • Seite 34 KLIMAKOMFORT DAS FAHRZEUG KENNEN LUFTDÜSEN SICHERHEIT MOTORSTART UND FAHREN KONTROLLLEUCHTEN UND MELDUNGEN IM NOTFALL WARTUNG UND PFLEGE Abb. 27 F0S0021 1. Luftdüsen für die Enteisung oder Beschlagentfernung der Windschutzscheibe – 2. Mittlere einstell- und schwenkbare TECHNISCHE DATEN Luftdüsen – 3. Seitliche einstell- und schwenkbare Luftdüsen – 4. Feste Luftdüsen für die Seitenfenster – 5. Untere Luftdüsen INHALTS- VERZEICHNIS...
  • Seite 35 HEIZUNG UND BELÜFTUNG ZUR BEACHTUNG Es empfiehlt sich, den Umluftbetrieb während eines Halts im Stau oder im DAS FAHRZEUG Tunnel einzuschalten, um die Zufuhr von verschmutzter KENNEN ZUSATZHEIZUNG Luft zu vermeiden. Um dem Beschlagen der (für Märkte/Versionen wo vorgesehen) Fensterscheiben vorzubeugen, wenn mehrere Insassen Diese Vorrichtung ermöglicht eine schnellere Beheizung im Fahrzeug sitzen, wird von einer längeren Benutzung des Fahrgastraums unter kalten Klimabedingungen.
  • Seite 36 MANUELLE KLIMAANLAGE Umluft DAS FAHRZEUG (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen) Frischluftzufuhr KENNEN Die zusätzliche Heizung wird automatisch aktiviert, ZUR BEACHTUNG Es empfiehlt sich, den wenn der Drehgriff A auf den letzten roten Bereich Umluftbetrieb während eines Halts im Stau oder im gedreht und das Gebläse (Drehgriff B) mindestens in der Tunnel einzuschalten, um die Zufuhr von verschmutzter 1.
  • Seite 37 PFLEGE WARTUNG DER ANLAGE Während der Wintersaison muss die Klimaanlage mindestens einmal pro Monat für etwa 10 Minuten TECHNISCHE DATEN eingeschaltet werden. Lassen Sie bitte die Funktionstüchtigkeit dieser Anlage vor der Sommersaison vom Fiat-Kundendienstnetz prüfen. INHALTS- VERZEICHNIS Abb. 30 F0S0024...
  • Seite 38 ❒ das Ein-/Ausschalten des Kompressors (für die ❒ ist es nicht möglich, dem Innenraum die Luft mit einer Kühlung / Luftentfeuchtung); Temperatur zuzuführen, die unter der DAS FAHRZEUG Außentemperatur liegt (die auf dem Display ❒ das Ein-/Ausschalten des Umluftbetriebs. KENNEN angezeigte Temperatur blinkt, wenn das System das Die oben genannten Funktionen können manuell Erreichen der geforderten Komfortbedingungen nicht...
  • Seite 39 LED auf der Taste leuchtet = Umluftbetrieb Tasten G H I Abb. 30 - Manuelle Auswahl eingeschaltet. der Luftverteilung DAS FAHRZEUG KENNEN LED auf Taste ausgeschaltet = Umluftbetrieb Durch Druck dieser Tasten kann eine der fünf ausgeschaltet. Luft-Verteilungsmöglichkeiten ausgewählt werden: Bei niedrigen Temperaturen oder wenn der Kompressor zu den Luftdüsen an der Windschutzscheibe und deaktiviert wird, wird der Umluftbetrieb zwangsweise...
  • Seite 40 Aufkleber an. WARTUNG UND WARTUNG DER ANLAGE PFLEGE Während der Wintersaison muss die Klimaanlage mindestens einmal pro Monat für etwa 10 Minuten eingeschaltet werden. TECHNISCHE DATEN Lassen Sie die Anlage bitte vor der warmen Jahreszeit beim Fiat-Kundendienstnetz überprüfen. INHALTS- VERZEICHNIS...
  • Seite 41 AUSSENBELEUCHTUNG ZUR BEACHTUNG DAS FAHRZEUG Das Tagfahrlicht ersetzt nicht die Der linke Hebel dient zur Steuerung des Großteils der KENNEN Abblendlichter während der Fahrt in einem Außenlichter. Tunnel oder während der Nacht. Die Benutzung Die Außenbeleuchtung erfolgt nur, wenn der der Tagfahrlichter unterliegt der Zündschlüssel auf die Position MAR gestellt ist.
  • Seite 42 FERNLICHT Funktion Fahrbahnwechsel DAS FAHRZEUG Wenn ein Fahrbahnwechsel anzeigt werden soll, bringen Um die Fernlichter einzuschalten, schieben Sie den KENNEN Sie den linken Hebel für weniger als eine halbe Sekunde Hebel, bei Rändelring auf der Position Abb. 31, nach in die nicht einrastende Position. Die Richtungsleuchte vorne zum Armaturenbrett (stabile Position).
  • Seite 43 SCHEIBENREINIGUNG Jeder Betätigung des Hebels entspricht das Aufleuchten der Kontrollleuchte auf der Instrumententafel DAS FAHRZEUG und auf dem Display erscheint die Zeit, während der die Der rechte Hebel steuert die Betätigung der KENNEN Funktion aktiv bleibt. Scheibenwisch-/-waschanlage und der Heckscheibenwisch-/-waschanlage. Die Kontrollleuchte leuchtet bei erstmaliger Betätigung des Hebels und bleibt bis zur automatischen SICHERHEIT...
  • Seite 44 Motorschütz ausgelöst, der den IM NOTFALL Sekunden vervollständigt die Reinigung. Betrieb für einige Sekunden verhindert.Wenn die Funktionstüchtigkeit nicht wieder hergestellt wird, wenden Sie sich bitte an das Fiat-Kundendienstnetz. Verwenden Sie den Heckscheibenwischer WARTUNG UND nicht, um die Heckscheibe von PFLEGE...
  • Seite 45 DECKENLEUCHTEN ❒ Wird der Schlüssel innerhalb von zwei Minuten nach dem Abstellen des Motors abgezogen, wird eine DAS FAHRZEUG Zeitschaltung von ca. 10 Sekunden aktiviert; KENNEN VORDERE DECKENLEUCHTE ❒ Werden die Türen entriegelt (mit Fernbedienung oder Das transparente Element kann drei Stellungen mit dem Schlüssel an der Fahrertür), wird eine einnehmen: Zeitschaltung von etwa 10 Sekunden ausgelöst.
  • Seite 46 BEDIENUNGEN FUNKTION ECO (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen) DAS FAHRZEUG KENNEN ELEKTRISCHE SERVOLENKUNG DUALDRIVE Um die Funktion ECO zu aktivieren, drücken Sie die (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen) Taste E Abb. 35 mindestens 5 Sekunden lang. Drücken Sie die Taste A Abb. 34 um die Funktion CITY Bei aktivierter Funktion ECO stellt sich das Fahrzeug zu aktivieren (siehe Kapitel "Elektrische Servolenkung auf einen städtischeren Fahrstil ein, der sich durch eine...
  • Seite 47 SPORT -FUNKTION WARNBLINKANLAGE (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen) DAS FAHRZEUG Die Warnblinkleuchten werden durch Druck der Taste KENNEN Um die Funktion SPORT einzuschalten, drücken Sie die B Abb. 34 in jeder beliebigen Stellung des Taste D Abb. 36 für mindestens 5 Sekunden. Zündschlüssels eingeschaltet.
  • Seite 48 INNENAUSSTATTUNG Zweiter Tastendruck: Einschalten der Nebelschlussleuchten DAS FAHRZEUG KENNEN Dritter ZIGARETTENANZÜNDER Tastendruck: Ausschalten der Nebelscheinwerfer/ (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen) Nebelschlussleuchten Bei eingeschalteten Nebelscheinwerfern leuchtet auf der ZUR BEACHTUNG SICHERHEIT Instrumententafel die Kontrollleuchte Der Zigarettenanzünder erreicht hohe Bei eingeschalteten Nebelschlussleuchten leuchtet auf Temperaturen.
  • Seite 49 Auf der Rückseite der Sonnenblende auf der ABLAGEFACH IN DER MITTELKONSOLE Beifahrerseite befindet sich ein Spiegel, der von einer DAS FAHRZEUG Um das Ablagefach zu öffnen, betätigen Sie die Kerbe B Leuchte erhellt wird. Diese kann mit der Taste B KENNEN Abb.
  • Seite 50 Zum Schließen des Ablagefachs nur die Rückenlehne des zugelassenen Stecker haben, der auf allen Komponenten MOTORSTART UND hinteren Sitzkissenteils absenken, ohne Kraft der Lineaccessori Fiat vorhanden ist. FAHREN aufzuwenden, dann auf den vorderen Teil des Sitzkissens ZUR BEACHTUNG Bei abgestelltem Motor und drücken, bis es vollständig blockiert wird.
  • Seite 51 FESTES GLASDACH An der Steckdose kann Zubehör mit einer DAS FAHRZEUG (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen) Leistung von höchstens 180W (maximale KENNEN Leistungsaufnahme 15A) angeschlossen Das Dach besteht aus einem großen, festen Glaspaneel, werden. das mit einem Sonnenrollo ausgestattet ist, das manuell bedient wird.
  • Seite 52 SCHIEBEDACH ÖFFNEN DAS FAHRZEUG (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen) Die Taste B Abb. 46 gedrückt halten: das Dach geht in KENNEN die Position "Spoiler". Nochmals die Taste B drücken Das Schiebedach besteht aus einem großen Glaspaneel, und gedrückt halten: das Dach hält in der Position das elektrisch aktiviert wird, und einem Sonnenrollo, das an, die beim Loslassen der Taste erreicht wurde.
  • Seite 53 Wie folgt vorgehen: Das Schiebedach bei Schnee oder Eis nicht ❒ Die Taste A Abb. 46 gedrückt halten, damit sich das DAS FAHRZEUG öffnen: Beschädigungsgefahr. KENNEN Dach Ruckweise komplett schließt ❒ Nach dem Schließen des Daches warten bis der ZUR BEACHTUNG elektrische Motor des Daches abschaltet.
  • Seite 54 TÜREN Verriegelung von Außen: bei komplett geschlossener Fahrertür den Schlüssel auf die Position 2 drehen DAS FAHRZEUG Abb. 49. KENNEN ZUR BEACHTUNG Die Verriegelung der Beifahrertür ist nur von Innen möglich, indem der Griff in die Position 2 Abb. 49 Prüfen Sie bitte vor dem Öffnen einer Tür, ob der Vorgang unter sicheren Bedingungen gebracht wird.
  • Seite 55 ZENTRALVERRIEGELUNG Zum Entriegeln von Innen der Türschlösser und der (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen) Heckklappe ziehen Sie den Griff A Abb. 50. DAS FAHRZEUG KENNEN Die Betätigung des Griffes auf der Fahrer- oder Die Aktivierung der Zentralverriegelung ist nur erlaubt, Beifahrerseite entriegelt beide Türen und die wenn die Türen und die Heckklappe perfekt geschlossen Heckklappe.
  • Seite 56 SCHEIBENHEBER ZUR BEACHTUNG DAS FAHRZEUG Der unsachgemäße Gebrauch der KENNEN ELEKTRISCHE SCHEIBENHEBER elektrischen Scheibenheber kann (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen) gefährlich sein. Prüfen Sie vor und während der Sie funktionieren bei Schlüssel auf MAR und für zwei Betätigung, dass die Passagiere keiner Minuten nach dem Drehen des Schlüssels auf STOP Verletzungsgefahr ausgesetzt sind, die sowohl SICHERHEIT...
  • Seite 57 KOFFERRAUM ÖFFNEN DES KOFFERRAUMES MIT DER FERNBEDIENUNG DAS FAHRZEUG (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen) KENNEN ÖFFNEN DES KOFFERRAUMES MIT DEM SCHLÜSSELEINSATZ Drücken Sie die Taste des Fernbedienungsschlüssels. Zum Entriegeln des Schlosses den Metalleinsatz des Das Entriegeln der Heckklappe wird durch zweimaliges Zündschlüssels A Abb.
  • Seite 58 Das unvollständige Schließen der Klappe wird durch das ZUR BEACHTUNG Aufleuchten der Kontrollleuchte auf der DAS FAHRZEUG Instrumententafel angezeigt (soweit vorgesehen). Fahren Sie niemals mit offenem KENNEN Kofferraum: die Abgase könnten in den SCHLIESSEN DES KOFFERRAUMES Innenraum eindringen. Um die Heckklappe zu schließen drückt man sie am Schloss herunter, bis das Einrasten zu vernehmen ist.
  • Seite 59 ERWEITERUNG DES GEPÄCKRAUMS TEIL-ERWEITERUNG DES KOFFERRAUMES (50/50) DAS FAHRZEUG Der geteilte Rücksitz ermöglicht eine teilweise Abb. 56 (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen) KENNEN oder vollständige Abb. 57 Erweiterung des Kofferraumes. Wie folgt vorgehen: ❒ Ziehen Sie die Kopfstützen des Rücksitzes (soweit vorgesehen) heraus.
  • Seite 60 GESAMT -ERWEITERUNG POSITIONIERUNG DER RÜCKSITZE IN DIE AUSGANGSSTELLUNG DAS FAHRZEUG Nach dem Umklappen der kompletten hinteren Sitzbank KENNEN erhält man die maximale Ladefläche. Die Rückenlehnen anheben und bis zum hörbaren Einrasten beider Befestigungsmechanismen nach hinten Wie folgt vorgehen: drücken. ❒ Ziehen Sie die Kopfstützen des Rücksitzes heraus Die Schlösser der Sicherheitsgurte wieder nach oben SICHERHEIT (soweit vorgesehen)
  • Seite 61 MOTORHAUBE Vergewissern Sie sich vor dem Anheben der DAS FAHRZEUG ÖFFNEN Motorhaube, dass der Scheibenwischerarm KENNEN nicht hochgestellt ist. Wie folgt vorgehen: ❒ Den Hebel A Abb. 59 in Pfeilrichtung ziehen; ❒ Den Hebel B Abb. 60 wie in Abbildung nach rechts SICHERHEIT schieben ❒...
  • Seite 62 SCHLIESSEN ZUR BEACHTUNG DAS FAHRZEUG Wie folgt vorgehen: Bei warmem Motor vorsichtig im KENNEN ❒ Die Motorhaube mit einer Hand hochhalten und mit Motorraum arbeiten, um Verbrennungen zu der anderen Hand die Stange C Abb. 61 aus der vermeiden. Die Hände nicht in die Nähe des Elektrogebläses bringen: es kann sich auch bei Aufnahme E nehmen und in ihre Einrasthalterung D drücken...
  • Seite 63 Angaben in Abb. 63 ermittelt werden. Bei Lineaccessori FAHREN Verteilen Sie die Beladung gleichmäßig und Fiat ist ein Gepäckträger / Skihalter erhältlich, der beachten Sie während der Fahrt die speziell auf die Heckklappe zugeschnitten ist. erhöhte Sensibilität des Fahrzeugs bei Seitenwind.
  • Seite 64 Vordersitzen. Bitte suchen Sie für die Kontrolle und eventuelle Position 1 - bei vier Personen. KONTROLLLEUCHTEN Einstellung das Fiat-Kundendienstnetz auf. Stellung 2 - vier Personen + Ladung im Gepäckraum. UND MELDUNGEN Prüfen Sie die Ausrichtung der Lichtkegel bei jeder Position 3 - bei Fahrer + max. zul. Zuladung im Veränderung der transportierten Last.
  • Seite 65 Scheinwerferbereiche gemäß der in dem jeweiligen ZUR BEACHTUNG Für die maximale Wirksamkeit Land gültigen Straßenverkehrsordnung abgedeckt der Bremsanlage ist eine Einlaufzeit von ungefähr 500 werden, um die aus der entgegengesetzten Richtung km notwendig: in dieser Zeit sind starke, wiederholte KONTROLLLEUCHTEN kommenden Fahrzeuge nicht zu blenden.
  • Seite 66 ABS-System gebotenen langsamer fahren und die Fahrt der gegebenen Haftfähigkeit anpassen. Möglichkeiten. Fahren Sie vorsichtig bis zum nächstgelegenen Fiat-Kundendienstnetz weiter, um die IM NOTFALL Anlage prüfen zu lassen. MECHANICAL BRAKE ASSIST (Hilfe bei Notbremsungen) (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen)
  • Seite 67 Schleudern kommen. Fahren Sie deshalb äußerst MOTORSTART UND Mit dem ESP sind außer dem ASR (Steuerung des vorsichtig bis zum nächstgelegenen Fiat-Kundendienst FAHREN Antriebs mit Einwirkung auf Bremsen und Motor) und weiter, um die Anlage überprüfen zu lassen. dem HILL HOLDER (Vorrichtung zum Anfahren auf...
  • Seite 68 Taste ASR OFF leuchtet dauerhaft (siehe Kapitel (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen) "Kontrollleuchten und Meldungen"). In diesem Fall wenden Sie sich bitte an das Fiat-Kundendienstnetz. Es ist ein wesentlichen Bestandteil des ESP-Systems und schaltet sich automatisch unter folgenden Bedingungen...
  • Seite 69 FEHLERMELDUNGEN DES HILL ASR-SYSTEM (Antislip Regulation) HOLDER-SYSTEMS (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen) DAS FAHRZEUG KENNEN Eventuelle Störungen werden durch Aufleuchten der Es ist ein wesentlicher Bestandteil des ESP-Systems und Kontrollleuchte auf der Instrumententafel zusammen wird auch bei einem Stillstand oder einem Rutschen mit einer Meldung auf dem konfigurierbaren von einem oder beiden Antriebsrädern ausgelöst, was Multifunktionsdisplay (für Versionen/Märkte, wo...
  • Seite 70 Motorfunktion. Diese Überprüfung kann auch von der PFLEGE Verkehrspolizei ausgeführt werden. ZUR BEACHTUNG Nach Behebung des Defektes muss das Fiat-Kundendienstnetz stets Tests auf dem Prüfstand TECHNISCHE DATEN und falls notwendig Probefahrten auf der Straße, auch über längere Strecken, durchführen. INHALTS- VERZEICHNIS Abb.
  • Seite 71 ELEKTRISCHE SERVOLENKUNG Wenden Sie sich bitte so schnell wie möglich DUALDRIVE DAS FAHRZEUG an das Fiat Kundendienstnetz, wenn beim KENNEN (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen) Drehen des Zündschlüssels auf Position MAR die Kontrollleuchte nicht aufleuchtet oder Einige Versionen sind mit einer elektrischen während der Fahrt dauerhaft leuchtet bzw.
  • Seite 72 Instrumententafel verursachen. In diesem Fall sofort das Fahrzeug anhalten, den Motor ungefähr 20 TECHNISCHE DATEN Sekunden lang abstellen und ihn dann wieder anlassen. Bitte begeben Sie sich zum Fiat-Kundendienstnetz, wenn die Kontrollleuchte zusammen mit der vom konfigurierbaren Multifunktionsdisplay angezeigten INHALTS- Meldung (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen) weiter...
  • Seite 73 PARKSENSOREN ZUR BEACHTUNG Bei den Parkmanövern mit hoher Anzahl von Lenkungen kann eine Verhärtung der DAS FAHRZEUG (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen) Lenkung auftreten; dies ist normal und beruht auf dem KENNEN Die Sensoren befinden sich in der hinteren Stoßstange Eingriff des Schutzsystems gegen Überhitzung des des Fahrzeugs Abb.
  • Seite 74 Die Frequenz des akustischen Signals: Für die korrekte Arbeitsweise des Systems ❒ erhöht sich, wenn sich der Abstand zwischen DAS FAHRZEUG müssen die Sensoren frei von Schlamm, KENNEN Fahrzeug und Hindernis verkleinert Schmutz, Eis oder Schnee sein.Während des ❒ wird konstant, wenn der Abstand zwischen Fahrzeug Reinigungsvorgangs muss das Verkratzen oder die Beschädigung der Sensoren sorgfältig vermieden und Hindernis kleiner als ca.
  • Seite 75 ❒ Der Sensor ermittelt einen nicht existierenden ZUR BEACHTUNG Gegenstand ("Echostörung"), was durch Störungen DAS FAHRZEUG mechanischen Ursprungs wie z.B. Waschen des Die Verantwortung beim Einparken und KENNEN Fahrzeuges, Regen (extremer Wind), Hagel auftreten anderen gefährlichen Manövern liegt auf kann. jedem Fall immer und überall beim Fahrer.
  • Seite 76 START&STOP-SYSTEM Hinweis Das automatische Abstellen des Motors wird nur zugelassen, nachdem eine Geschwindigkeit von etwa DAS FAHRZEUG 10 km/h überschritten wurde, um beim Fahren mit KENNEN EINLEITUNG Schrittgeschwindigkeit ein wiederholtes Abstellen des Das System Start&Stop stellt automatisch den Motor Motors zu verhindern. immer dann ab, wenn das Fahrzeug steht und lässt Das Abstellen des Motors wird je nach Ausstattung ihn wieder an, wenn der Fahrer die Fahrt fortsetzen...
  • Seite 77 ❒ wenn die Außentemperatur zu niedrig ist. MANUELLE AKTIVIERUNG UND DEAKTIVIERUNG ❒ Die Batterie ist nicht ausreichend geladen DAS FAHRZEUG KENNEN Das System kann mit der Taste A Abb. 69 am ❒ Eine Regenerierung des Partikelfilters ist aktiv (nur bei Armaturenbrett aktiviert und deaktiviert werden.
  • Seite 78 BEDINGUNGEN ZUM ERNEUTEN Hinweis Bei einem unerwünschten Abstellen des MOTORSTART Motors, beispielsweise durch plötzliches Loslassen des DAS FAHRZEUG Kupplungspedals bei eingelegtem Gang, ist bei aktivem KENNEN Der Motor kann sich aus Sicherheitsgründen ohne System Start&Stop das Wiederanlassen des Motors Aktion seitens des Fahrers automatisch wieder durch vollständiges Drücken des Kupplungspedals oder einschalten, wenn bestimmte Bedingungen auftreten, Einlegen des Leerlaufs möglich.
  • Seite 79 Abb. 71 an der Instrumententafel über die sich bitte immer an das Fiat- SICHERHEIT Systemstörung informiert. Kundendienstnetz. Die Batterie gegen eine des In diesem Fall wenden Sie sich bitte an das Fiat- gleichen Typs (HEAVY DUTY) und mit den gleichen Kundendienstnetz. Eigenschaften austauschen. MOTORSTART UND INAKTIVITÄT DES FAHRZEUGES...
  • Seite 80 NOTSTART ZUR BEACHTUNG DAS FAHRZEUG Bei einem Notstart mit einer Hilfsbatterie niemals das KENNEN Minuskabel – Abb. 73 der Hilfsbatterie nie am Minuspol ZUR BEACHTUNG A Abb. 73 der Batterie des Fahrzeugs anschließen, Vor dem Öffnen der Motorhaube sondern nur an einen Massepunkt des Motor-/ sicherstellen, dass der Motor abgestellt und Getriebeaggregats.
  • Seite 81 ❒ Gehäuse für die vorderen und hinteren Lautsprecher. KONTROLLLEUCHTEN Für die Installation der Lautsprecher wenden Sie sich UND MELDUNGEN bitte an das Fiat-Kundendienstnetz. Das Autoradio muss im Sitz des Ablagefaches montiert werden, wo sich auch die Versorgungskabel befinden. IM NOTFALL...
  • Seite 82 ❒ Antenne auf dem Fahrzeugdach VORBEREITUNGSANLAGE (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen) ❒ Radio mit CD MP3-Player (für Details über die DAS FAHRZEUG KENNEN Eigenschaften und die Funktionsweise beziehen Sie Außer den in der Standardausstattung vorgesehenen sich bitte auf die Angaben in der Ergänzung Vorrüstungen ist das Fahrzeug ursprünglich versehen “Autoradio”, die diesem Handbuch beiliegt).
  • Seite 83 Das Fachpersonal kann nicht nur das Schäden ab, die auf der Installation von Zubehörteilen geeignete Zubehör der Lineaccessori Fiat anbieten, beruhen, die nicht von Fiat Auto S.p.A. geliefert oder MOTORSTART UND sondern überprüft auch, ob die elektrische Anlage die...
  • Seite 84 AN DER TANKSTELLE Bei längerem Betrieb/Stehen des Fahrzeugs in den Bergen/kalten Gebieten empfiehlt es sich, den vor Ort DAS FAHRZEUG verfügbaren Dieselkraftstoff zu tanken. In diesem Fall KENNEN BENZINMOTOREN sollte der Tank immer mehr als 50% seines Verwenden Sie ausschließlich bleifreies Benzin mit einer Fassungsvermögens gefüllt sein.
  • Seite 85 KRAFTSTOFFUNTERBRECHUNGS- Schrauben Sie den Deckel B mit dem Zündschlüssel ab. SYSTEM Durch den hermetischen Verschluss kann es zu einem DAS FAHRZEUG geringfügigen Druckanstieg im Tank kommen. Ein KENNEN eventuelles Entlüftungsgeräusch beim Abschrauben des Greift bei einem Aufprall mit folgenden Aktionen ein: Verschlusses ist deshalb durchaus normal.
  • Seite 86 UMWELTSCHUTZ ❒ Den linken Fahrtrichtungsanzeiger deaktivieren ❒ Den Zündschlüssel auf STOP drehen. DAS FAHRZEUG Die zur Reduzierung der Emissionen bei Benzinmotoren KENNEN verwendeten Vorrichtungen sind: ZUR BEACHTUNG ❒ Dreiwege-Katalysator (Katalysator) Falls Sie nach einem Unfall Benzingeruch ❒ Lambdasonden SICHERHEIT oder Leckstellen an der Anlage zur ❒...
  • Seite 87 PARTIKELFILTER DPF Da der Filter ein Sammelsystem ist, muss er regelmäßig (DIESEL PARTICULATE FILTER) durch Verbrennung der Kohlepartikel regeneriert DAS FAHRZEUG (nur Versionen Multijet mit DPF) (gereinigt) werden. Der Regenerierungsvorgang wird, je KENNEN nach Ansammlungszustand des Filters und den Der Diesel Particulate Filter (DPF) ist ein mechanischer Einsatzbedingungen des Fahrzeugs, von der Filter, der in der Abgasanlage eingebaut ist und der die Motorkontrollsteuerung automatisch gesteuert.
  • Seite 88 SICHERHEIT DAS FAHRZEUG KENNEN SICHERHEITSGURTE Der Rücksitz ist mit Dreipunkt-Trägheits- Sicherheitsgurten mit Aufroller ausgestattet. SICHERHEIT BENUTZUNG DER SICHERHEITSGURTE ZUR BEACHTUNG Den Gurt mit gerade an der Rückenlehne angelehntem Rücken anlegen. Denken Sie daran, dass die Insassen auf den Rücksitzen, die keine Sicherheitsgurte MOTORSTART UND Zum Anlegen der Sicherheitsgurte ist die Schlosszunge angelegt haben, bei einem heftigen Aufprall...
  • Seite 89 Verkürzung des Metallseils erkennbar ist. Wenden Sie sich bitte für die dauerhafte Deaktivierung UND MELDUNGEN an das Fiat-Kundendienstnetz. ZUR BEACHTUNG Damit der Gurtstraffer die größte Das SBR-System kann über das Setup-Menü des Displays Schutzwirkung erzielt, ist dafür zu sorgen, dass der Gurt wieder aktiviert werden.
  • Seite 90 Der Fahrer muss vor Beginn der Fahrt alle lokal Wenden Sie sich nach seiner Auslösung geltenden gesetzlichen Vorschriften über die an das Fiat-Kundendienstnetz, um ihn austauschen Verwendung der Sicherheitsgurte einhalten (und darauf zu lassen. Das Verfalldatum der Vorrichtung steht bestehen, dass auch die Fahrgäste dies tun). Legen Sie auf dem Schild an der Türrahmenblende: nähert...
  • Seite 91 FAHREN strengstens verboten. Eingriffe dürfen nur von qualifiziertem und autorisiertem Fachpersonal vorgenommen werden.Wenden Sie sich bitte stets KONTROLLLEUCHTEN an das Fiat-Kundendienstnetz. UND MELDUNGEN ZUR BEACHTUNG Der Sicherheitsgurt darf niemals verdreht werden. Das obere Gurtteil ist über die IM NOTFALL Schulter und diagonal über den Oberkörper zu führen.
  • Seite 92 ❒ Waschen Sie die Sicherheitsgurte, um sie zu reinigen, ZUR BEACHTUNG von Hand mit Wasser und neutraler Seife, spülen Sie DAS FAHRZEUG Falls der Gurt stark beansprucht wurde, sie und lassen Sie sie im Schatten trocknen. KENNEN zum Beispiel bei einem Unfall, muss er mit Verwenden Sie niemals beizende, bleichende oder den Verankerung, den entsprechenden färbende Reinigungsmittel oder andere chemische...
  • Seite 93 KINDER SICHER BEFÖRDERN Gruppe Gewichtsgruppen DAS FAHRZEUG Gruppe 0 bis 10 kg Körpergewicht In einem Fahrzeug müssen alle Insassen geschützt sein, KENNEN auch Säuglinge und Kinder! Gruppe 0+ bis 13 kg Körpergewicht Für eine bessere Schutzwirkung im Falle eines Aufpralls, Gruppe 1 9 - 18 kg Körpergewicht müssen alle Fahrgäste sitzen und durch geeignete...
  • Seite 94 Die Lineaccessori Fiat umfasst Kindersitze für jede Gewichtsgruppe. Zu dieser Wahl wird geraten, da diese SICHERHEIT speziell für die Fahrzeuge von Fiat entworfen und GRUPPE 1 erprobt wurden. Wiegt das Kind zwischen 9 und 18 kg, kann es mit dem GRUPPE 0 und 0+ Gesicht nach vorne Abb.
  • Seite 95 GRUPPE 2 GRUPPE 3 DAS FAHRZEUG Kinder von 15 bis 25 kg Gewicht können direkt durch Für Kinder mit 22 bis 36 kg Körpergewicht gibt es KENNEN die Sicherheitsgurte des Fahrzeugs gehalten werden spezielle Sitzerhöher, die das korrekte Anlegen der Abb.
  • Seite 96 EIGNUNG DER FAHRGASTSITZE FÜR DIE VERWENDUNG VON UNIVERSELLEN KINDERSITZEN DAS FAHRZEUG Der Fiat entspricht der neuen Europäischen Richtlinie 2000/3/CE, die die Montierbarkeit von Kindersitzen KENNEN auf den verschiedenen Sitzplätzen des Fahrzeugs gemäß der folgenden Tabelle regelt: Gruppe Gewichtsgruppen Fahrgast auf Beifahrerseite Fahrgast auf dem Rücksitz...
  • Seite 97 VORBEREITUNG FÜR DIE MONTAGE Eine gemischte Montage mit normalen Kindersitzen und DES KINDERSITZES “ISOFIX Isofix-Universal-Kindersitzen ist möglich. In der Abb. 85 DAS FAHRZEUG wird als Beispiel der universale Isofix-Kindersitz für KENNEN UNIVERSAL” die Gewichtsgruppe 1 abgebildet. Die anderen Gewichtsgruppen werden vom speziellen Isofix- Das Fahrzeug ist mit ISOFIX-Befestigungen ausgestattet.
  • Seite 98 Nachdem Sie die Hutablage entfernt haben, befestigen Bei Lineaccessori Fiat stehen die Kindersitze Isofix Sie den oberen Gurt (der zusammen mit dem Sitz Universale "Duo Plus" und der spezielle Kindersitz "G DAS FAHRZEUG zur Verfügung steht) am Ring B Abb. 87 zwischen der 0/1"...
  • Seite 99 EIGNUNG DER FAHRGASTSITZE FÜR DIE VERWENDUNG DER KINDERSITZE ISOFIX UNIVERSALE DAS FAHRZEUG KENNEN Die unten dargestellte Tabelle gibt, entsprechend der Europäischen Vorschrift ECE 16, die Eignung der Kindersitze ISOFIX Universale auf Sitzen an, die mit ISOFIX-Befestigungen ausgestattet sind. Ausrichtung des Position Isofix seitlich Gewichtsgruppe Größenklasse Isofix...
  • Seite 100 AIRBAG Bei einem Aufprall bewegt sich eine Person, die keinen Sicherheitsgurt trägt, weiter vorwärts und kann mit DAS FAHRZEUG dem sich noch öffnenden Kissen in Kontakt kommen. In Das Fahrzeug ist mit Frontairbags für Fahrer und KENNEN dieser Lage ist der vom Kissen gewährte Schutz Beifahrer, Knie-Airbag (für Versionen/Märkte, herabgesetzt.
  • Seite 101 Die Frontairbags auf der Fahrer- und Beifahrerseite Beifahrerairbag sowie der Knie-Airbag des Fahrers wurden zum besten Er besteht aus einem sich sofort aufblasenden Luftkissen DAS FAHRZEUG Schutz der Passagiere auf den vorderen Sitzplätzen in einem Fach am Armaturenbrett Abb. 89 mit einem KENNEN entwickelt und eingestellt, die Sicherheitsgurte tragen.
  • Seite 102 Knieairbag Fahrerseite Die Kontrollleuchte auf der Instrumententafel (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen) leuchtet kontinuierlich bis zur erneuten Aktivierung der DAS FAHRZEUG Front- und Seitenairbags (Side Bag) (für Versionen/ KENNEN Es besteht aus einem sofort aufblasbaren Luftkissen in Märkte, wo vorgesehen). einem Raum unter der unteren Lenksäulenverkleidung Abb.
  • Seite 103 SEITENAIRBAG: Side Bag (für Märkte/Versionen ZUR BEACHTUNG Den besten Schutz bei einem wo vorgesehen) und Window Bags seitlichen Aufprall gewährleistet das System, wenn man DAS FAHRZEUG eine korrekte Position auf dem Sitz einnimmt, damit sich KENNEN der Window Bag korrekt aufblasen kann. Side Bag (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen) Sie bestehen aus zwei sich sofort aufblasenden ZUR BEACHTUNG Das Auslösen der Front- und/oder...
  • Seite 104 Sicherheitsvorrichtungen aktiviert haben sollte, Drehen des Schlüssels in die Position MAR UND MELDUNGEN wenden Sie sich bitte an den Fiat Kundendienst, um nicht ein oder bleibt während der Fahrt diese zu ersetzen und die Unversehrtheit der eingeschaltet, ist es möglich, dass eine Störung an elektrischen Anlage überprüfen zu lassen.
  • Seite 105 Beifahrerairbag bei einem Bei Diebstahl oder versuchtem Diebstahl Aufprall aktivieren könnte, danach muss die des Fahrzeugs, bei Vandalismus, WARTUNG UND Kontrollleuchte wieder ausgehen. Überschwemmung oder Hochwasser, muss das PFLEGE Airbag-System vom Fiat-Kundendienstnetz überprüft werden. TECHNISCHE DATEN INHALTS- VERZEICHNIS...
  • Seite 106 ZUR BEACHTUNG ZUR BEACHTUNG DAS FAHRZEUG Die Sitze nicht mit Wasser oder Keine harten Gegenstände an die KENNEN Dampfdruck reinigen (sondern von Hand Kleiderhaken oder die Haltegriffe hängen. oder an den automatischen Waschanlagen für Sitze). SICHERHEIT ZUR BEACHTUNG Der Airbag ersetzt nicht die ZUR BEACHTUNG Sicherheitsgurte, sondern verstärkt deren MOTORSTART UND...
  • Seite 107 Räumen zu betreiben. Der Wegfahrsperre: kann der Motor nicht angelassen Motor verbraucht Sauerstoff und gibt werden, beziehen Sie sich bitte auf die Angaben im Kohlendioxyd, Kohlenmonoxyd und andere giftige Abschnitt “Das Fiat CODE-System” im Kapitel Gase ab. “Kenntnis des Fahrzeugs”. MOTORSTART UND FAHREN In den ersten Betriebssekunden, ganz besonders nach einem längeren Stillstand, sind stärkere Motorgeräusche...
  • Seite 108 MAR zu drehen. Falls die Kontrollleuchte weiterhin Wenn es Ihnen noch immer nicht gelingt, den Motor zu eingeschaltet bleibt, versuchen Sie es nochmals mit starten, wenden Sie sich bitte an das Fiat- den anderen mitgelieferten Schlüsseln. Kundendienstnetz. Wenn es Ihnen noch immer nicht gelingt, den Motor zu...
  • Seite 109 UND FAHREN Wenn dies nicht der Fall ist, wenden Sie sich bitte ZUR BEACHTUNG Nach einer anstrengenden Strecke an das Fiat-Kundendienstnetz, um die Einstellung ist es besser, den Motor im Leerlauf "wieder zu Atem vornehmen zu lassen. kommen zu lassen", bevor man ihn abstellt, damit die Temperatur im Motorraum absinken kann.
  • Seite 110 BEDIENUNG DES SCHALTGETRIEBES Zum Lösen der Handbremse wie folgt vorgehen: ❒ Den Hebel leicht anheben und den DAS FAHRZEUG Beim Einlegen der Gänge das Kupplungspedal vollständig KENNEN Entriegelungsknopf A Abb. 93drücken; niedertreten und den Schalthebel in die gewünschte ❒ Die Taste A gedrückt halten und den Hebel absenken. Stellung bringen (das Gangschema befindet sich auf dem Die Kontrollleuchte auf der Instrumententafel...
  • Seite 111 KRAFTSTOFFEINSPARUNG Beim Einlegen des Rückwärtsganges R von der Leerlaufstellung aus ist der Schiebering A Abb. 94 unter DAS FAHRZEUG dem Kugelgriff anzuheben und gleichzeitig der Hebel Nachfolgend werden einige nützliche Empfehlungen KENNEN nach rechts und dann nach hinten zu führen. aufgeführt die die Erzielung einer Kraftstoffeinsparung und eine Beschränkung des Ausstoßes sowohl von CO ZUR BEACHTUNG Die Bedienung des...
  • Seite 112 Auf Gepäckträgerstangen montiertes Zubehör Motorstart DAS FAHRZEUG Das gesamte Zubehör wie: Querstangen, Skihalter, Den Motor weder mit Leerlaufdrehzahl noch mit KENNEN Dachträgerkorb usw. sollte sofort nach Gebrauch erhöhter Drehzahl bei stehendem Fahrzeug warmlaufen abgenommen werden. Dieses Zubehör verschlechtert lassen: unter diesen Bedingungen erwärmt sich der die Aerodynamik des Fahrzeugs und beeinflusst den Motor sehr viel langsamer, bei stärkerem Verbrauch und Verbrauch negativ.
  • Seite 113 ZIEHEN VON ANHÄNGERN Beschleunigung DAS FAHRZEUG Eine starke Beschleunigung beeinflusst beträchtlich den KENNEN ZUR BEACHTUNG Verbrauch und den Schadstoffausstoß. Es ist besser langsam zu beschleunigen. Zum Ziehen eines Wohnwagens oder Anhängers ist das Fahrzeug mit einer zugelassenen Anhängerkupplung EINSATZBEDINGUNGEN und mit einer entsprechenden elektrischen Anlage SICHERHEIT auszurüsten.
  • Seite 114 Abmessungen der Reifen, die zur Fahrzeugausrüstung Bremssystem des Anhängers. Auf rutschigem gehören. Straßenbelag ist daher äußerste Vorsicht geboten. Das Fiat-Kundendienstnetz gibt gerne Ratschläge bei der SICHERHEIT Wahl des Reifens, der für den vom Kunden vorgesehenen Einsatz am besten geeignet ist.
  • Seite 115 SCHNEEKETTEN Im Interesse einer größeren Sicherheit bei der Fahrt, beim Bremsen, einer sicheren Spurhaltung und DAS FAHRZEUG Lenkfähigkeit, sind an allen vier Rädern gleiche Reifen Die Verwendung von Schneeketten unterliegt den KENNEN (Fabrikat und Profil) zu montieren. geltenden Vorschriften der einzelnen Länder. Es wird daran erinnert, dass die Laufrichtung der Reifen Die Schneeketten dürfen nur an den Reifen der nicht geändert werden soll.
  • Seite 116 LÄNGERE AUSSERBETRIEBSETZUNG ❒ Die glänzenden Metallteile mit einem handelsüblichen DES FAHRZEUGS Schutzmittel behandeln; DAS FAHRZEUG ❒ Die Windschutz- und Heckscheiben-Wischgummis KENNEN Wird das Fahrzeug länger als einen Monat stillgelegt, so mit Talkum behandeln und sie von der Scheibe sind folgende Vorsichtsmaßregeln zu beachten: abheben;...
  • Seite 117 Die schweren Störungen werden über längere Zeit in WARTUNG UND halten Sie sofort an und wenden Sie sich an das einem “Anzeigezyklus” wiederholt. PFLEGE Fiat-Kundendienstnetz. Die weniger schweren Störungen werden für eine begrenzte Zeit in einem “Anzeigezyklus” wiederholt. Der Anzeigezyklus beider Kategorien kann durch HANDBREMSE ANGEZOGEN TECHNISCHE DATEN Drücken der Taste MODE unterbrochen werden.
  • Seite 118 über die 4 Sekunden hinaus angezeigt. In Nehmen Sie bitte vor einer Weiterfahrt Kontakt diesem Fall zeigt die Kontrollleuchte unter zum Fiat-Kundendienstnetz auf und lassen Sie die TECHNISCHE DATEN Umständen eventuelle Störungen der Anlage sofort kontrollieren. Rückhaltesysteme nicht an. Nehmen Sie bitte vor...
  • Seite 119 Leistungen des ABS-Systems stehen nicht zur Motor abstellen. Den Flüssigkeitsstand, wie zuvor Verfügung. Fahren Sie vorsichtig weiter und wenden Sie beschrieben, überprüfen. so bald wie möglich an das Fiat-Kundendienstnetz. INHALTS- Bei einigen Versionen erscheint eine entsprechende VERZEICHNIS Meldung auf dem Display.
  • Seite 120 MOTORSTART UND (nur Versionen Multijet mit DPF) deshalb bitte äußerst vorsichtig bis zum nächstgelegenen FAHREN Fiat-Kundendienstnetz weiter, um die Anlage prüfen zu Die Kontrollleuchte blinkt und auf dem Display lassen. erscheint (für Versionen/Märkte wo vorgesehen) eine Bei einigen Versionen erscheint eine entsprechende entsprechende Mitteilung.
  • Seite 121 Motoröl so schnell wie möglich und UND MELDUNGEN Kontrollleuchte anfängt zu blinken. nicht später als 500 km ab dem ersten Aufleuchten Wenden Sie sich bitte an das Fiat-Kundendienstnetz. der Kontrollleuchte gewechselt werden. Die fehlende Einhaltung oben aufgeführter Informationen kann schwere Motorschäden und...
  • Seite 122 KONTROLLLEUCHTEN Kontrollleuchte kann Schäden verursachen. Wenden Sie ein, wenn eine oder mehrere Türen oder der UND MELDUNGEN sich bitte so schnell wie möglich an das Fiat- Gepäckraumdeckel nicht richtig geschlossen sind. Kundendienstnetz. Bei einigen Versionen erscheint auf dem Display eine entsprechende Meldung.
  • Seite 123 Fahrzeuges und das Fahrzeug muss daher auch zusammen mit der auf dem Display angezeigten SICHERHEIT nicht in die Werkstatt gebracht werden. Meldung) so bald wie möglich an das Fiat- Kundendienstnetz. Die Funktionstüchtigkeit der Zusammen mit dem Aufleuchten der Kontrollleuchte Kontrollleuchte kann mit entsprechenden zeigt das Display eine entsprechende Mitteilung (für...
  • Seite 124 FAHREN das, dass eine Störung an der Anlage vorliegt. In diesem Beim Drehen des Zündschlüssels auf MAR leuchtet die Fall wenden Sie sich bitte an das Fiat-Kundendienstnetz, Kontrollleuchte auf, muss aber nach einigen Sekunden um die Anlage prüfen zu lassen.
  • Seite 125 Bleibt die Kontrollleuchte bei Schlüssel auf MAR Fiat-Kundendienstnetz, um die Störung zu beheben. kontinuierlich eingeschaltet, zeigt dies eine mögliche SICHERHEIT Störung an (siehe "Das Fiat Code-System" im Kapitel WASSER IM DIESELFILTER "Kenntnis des Fahrzeugs"). Siehe in der Beschreibung zur Kontrollleuchte...
  • Seite 126 FAHRTRICHTUNGSANZEIGER PFLEGE des Hill Holder-Systems an. Wenden Sie sich bitte in LINKS (grün - intermittierend) diesem Fall umgehend an das Fiat-Kundendienstnetz. Das Display zeigt die entsprechende Meldung an. Die Kontrollleuchte schaltet sich ein, wenn der TECHNISCHE DATEN Bedienhebel der Fahrtrichtungsanzeiger (Blinker) nach unten geschoben wird, oder zusammen mit dem rechten Blinker, wenn die Warnblinklichttaste gedrückt wird.
  • Seite 127 FAHRTRICHTUNGSANZEIGER MÖGLICHE GLATTEISBILDUNG AUF DER RECHTS (grün - intermittierend) STRASSE DAS FAHRZEUG KENNEN Die Anzeige der Außentemperatur blinkt, um den Fahrer über mögliche Glatteisbildung auf der Straße zu Die Kontrollleuchte schaltet sich ein, wenn der warnen, wenn die Außentemperatur 3°C erreicht Bedienhebel für die Fahrtrichtungsanzeiger (Blinker) oder darunter liegt.
  • Seite 128 Anzeige ECO aus. PFLEGE sind. Der akustische Signalgeber (Summer) des SBR-Systems (Seat Belt Reminder) kann nur durch das Fiat-Kundendienstnetz deaktiviert werden. Das System kann über das Setup-Menü wieder aktiviert werden. Das TECHNISCHE DATEN Display zeigt die entsprechende Mitteilung.
  • Seite 129 KENNEN Bei einem Notfall empfehlen wir Ihnen, sich telefonisch an die gebührenfreie Nummer zu wenden, die in der Garantieurkunde angegeben ist.Außerdem kann man auf die Homepage www.fiat500.com gehen, um das nächstliegende Fiat Kundendienstnetz zu finden. SICHERHEIT MOTORSTART Vermeiden Sie ein schnelles Aufladen der Batterie für den Notstart: elektronische...
  • Seite 130 Sie nicht weiter auf nutzlosen die Beachtung einiger Vorsichtsmaßregeln, die Versuchen, sondern wenden Sie sich bitte an das MOTORSTART UND nachstehend aufgeführt werden. Fiat-Kundendienstnetz. FAHREN ZUR BEACHTUNG ZUR BEACHTUNG Die beiden Minuspole der beiden Batterien nicht direkt anschließen: eventuelle Funken Das Ersatzrad (für Versionen/Märkte, wo...
  • Seite 131 ZUR BEACHTUNG ZUR BEACHTUNG DAS FAHRZEUG Am Ersatzrad ist ein orangefarbener Die Anwesenheit des stehenden Fahrzeuges KENNEN Aufkleber angebracht, auf dem die muss nach den geltenden Vorschriften wichtigsten Hinweise für den Gebrauch des signalisiert werden:Warnblinker,Warndreieck usw. Ersatzrads aufgeführt sind bzw. die Die Insassen müssen vor allem bei schwer entsprechenden Verbote.
  • Seite 132 ZUR BEACHTUNG ZUR BEACHTUNG DAS FAHRZEUG Der Wagenheber dient nur für den Eine falsche Montage des Radkappe kann KENNEN Reifenwechsel an dem Fahrzeug, in dem er dazu führen, dass sich diese während der sich befindet, oder an einem Fahrzeug des gleichen Fahrt löst.
  • Seite 133 ❒ Den Werkzeugkasten C Abb. 97 herausnehmen und ❒ Bei den Fahrzeugen mit Leichtmetallfelgen, die neben das auszuwechselnde Rad stellen; Radnabenkappe mit dem mitgelieferten DAS FAHRZEUG Schraubenzieher entfernen; ❒ Das Ersatzrad D herausnehmen Abb. 97; KENNEN ❒ Mit dem beiliegenden Schraubenschlüssel E Abb. 98 ❒...
  • Seite 134 ❒ Die Handkurbel H Abb. 99 des Wagenhebers in die ❒ Schrauben Sie die 4 Befestigungsbolzen ein; Vorrichtung I Abb. 99 einführen und das Fahrzeug ❒ Mit der Handkurbel des Wagenhebers das Fahrzeug DAS FAHRZEUG hochkurbeln, bis es einige Zentimeter über dem KENNEN herunterlassen und den Wagenheber herausziehen;...
  • Seite 135 ❒ Unter Benutzung des mitgelieferten Schlüssels die ERNEUTER EINBAU DES NORMALEN RADES Radbolzen in der in der Abbildung dargestellten DAS FAHRZEUG Nach der beschriebenen Prozedur das Fahrzeug numerischen Reihenfolge festziehen Abb. 101; KENNEN anheben und das Ersatzrad ausbauen. ❒ Die aufgedrückte Radnabenabdeckung wieder anbringen und prüfen, ob die entsprechende Bohrung Versionen mit Stahlfelgen am Rad mit der Nabe an der Radkappe...
  • Seite 136 REIFEN-SCHNELLREPARATURSET ZUR BEACHTUNG Der eventuelle Austausch des FIX&GO Automatic verwendeten Radtyps (Leichtmetallfelgen anstatt DAS FAHRZEUG Stahlfelgen oder umgekehrt) bedingt notwendigerweise, KENNEN dass die vollständige Ausstattung der Das Reifenschnellreparaturset Fix & Go Automatic ist Befestigungsschrauben durch andere geeigneter Länge im Kofferraum untergebracht. gewechselt wird sowie ein spezielles Ersatzrad zur Das Kit Abb.
  • Seite 137 ❒ Ein Paar Schutzhandschuhe, die sich im seitlichen Fach ZUR BEACHTUNG des Kompressors befinden; DAS FAHRZEUG Einschnitte an den Reifenflanken können ❒ Adapter für das Aufpumpen von verschiedenen KENNEN nicht repariert werden. Das Elementen. Reifenpannenkit nicht verwenden, wenn der Reifen Im Behälter (der sich im Kofferraum unter der nach dem Fahren ohne Luft beschädigt ist.
  • Seite 138 AUFPUMPEN ZUR BEACHTUNG DAS FAHRZEUG Die Spraydose enthält Äthylenglykol. Der KENNEN ZUR BEACHTUNG darin enthaltene Latex kann allergische Reaktionen hervorrufen. Beim Verschlucken giftig. Die mit dem Reifenschnellreparaturkit Reizt die Augen. Kann bei Einatmen und gelieferten Schutzhandschuhe anziehen. Berührung zu einer Empfindlichkeitsreaktion SICHERHEIT führen.
  • Seite 139 Fahrzeug ca. 10 Meter vor oder ist und das Schnellreparaturset nicht die notwendige Haftung garantieren kann. Wenden Sie sich in diesem Fall bitte an das Fiat-Kundendienstnetz; ❒ Wenn der Reifen mit dem korrekten Fülldruck gemäß MOTORSTART UND Vorschrift im Abschnitt „Reifendruck”...
  • Seite 140 ❒ Wird dagegen ein Druck von mindestens 1,8 bar MOTORSTART UND FAHREN festgestellt, den Reifen (bei laufendem Motor und angezogener Handbremse) auf den korrekten Druckwert aufpumpen und weiterfahren; ❒ Fahren Sie vorsichtig das nächst gelegene Fiat- KONTROLLLEUCHTEN Kundendienstnetz an. UND MELDUNGEN ZUR BEACHTUNG IM NOTFALL Es ist wichtig, dort zu erwähnen, dass der...
  • Seite 141 AUSWECHSELN EINER GLÜHLAMPE AUSTAUSCHVERFAHREN DER SPRAYFLASCHE DAS FAHRZEUG KENNEN ALLGEMEINE HINWEISE Zum Austausch der Sprayflasche wie folgt vorgehen: ❒ Prüfen Sie vor dem Auswechseln der Glühlampe bitte, ❒ Die Kupplung A Abb. 108 lösen; dass deren Kontakte nicht oxidiert sind; ❒...
  • Seite 142 Vorhandensein von Tropfen im Scheinwerfer weist auf Berührung kann der Lampenkolben mit einem mit UND MELDUNGEN das Eindringen von Wasser hin. Wenden Sie sich bitte Alkohol befeuchteten Lappen gesäubert werden. diesbezüglich an das Fiat-Kundendienstnetz. IM NOTFALL WARTUNG UND PFLEGE TECHNISCHE DATEN...
  • Seite 143 Spannfeder aus ihrem Sitz gedrückt werden. WARTUNG UND PFLEGE Halogenlampen: (Typ E) zum Entnehmen muss die Spannfeder aus ihrem Sitz gedrückt werden. TECHNISCHE DATEN Xenon-Lampen: (Typ F) wenden Sie sich bitte an das Fiat-Kundendienstnetz, um die Lampe zu ersetzen. INHALTS- VERZEICHNIS...
  • Seite 144 Lampen DAS FAHRZEUG Anwendung Leistung Siehe Abbildung KENNEN Fernlicht Abblendlicht Abblendlichter mit Xenon-Lampen (für SICHERHEIT ZEICHNUNG 35 W Versionen/Märkte, wo vorgesehen) Vordere Standlichter/Tagfahrlichter W2I/5W 5/2IW MOTORSTART UND Fahrtrichtungsanzeiger vorne WY2IW FAHREN Fahrtrichtungsanzeiger vorne (mit Xenon- PY24W Lampen) KONTROLLLEUCHTEN Fahrtrichtungsanzeiger seitlich UND MELDUNGEN Fahrtrichtungsanzeiger hinten PY2IW...
  • Seite 145 AUSWECHSELN DER GLÜHLAMPE Um zu den Lampen der Stand-/Tagfahrlichter und BEI EINER AUSSENLEUCHTE Abblendlichter zu gelangen, muss man, nachdem man die DAS FAHRZEUG Räder komplett eingelenkt hat, die Abdeckklappe C KENNEN öffnen. Abb. 110 Diese befindet sich am Radkasten in Für Typ und Leistung der Lampen siehe den Abschnitt Übereinstimmung mit den beiden Lichtern;...
  • Seite 146 FAHRTRICHTUNGSANZEIGER Seitlich DAS FAHRZEUG Vorne Bei dieser Arbeit müssen alle KENNEN Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, um Zum Auswechseln der Glühlampe wie folgt vorgehen: die Karosserie nicht zu beschädigen (wir ❒ Entfernen Sie den zuvor beschriebenen empfehlen, eine ausreichend starre Plastikkarte mit Schutzverschluss aus Gummi;...
  • Seite 147 Xenon-Lampen nur von SICHERHEIT den Lampensockel herausziehen; Fachpersonal ausgetauscht werden:Todesgefahr! ❒ Die eingedrückte Glühlampe herausziehen und Wenden Sie sich bitte an das Fiat- auswechseln; Kundendienstnetz. ❒ Setzen Sie den Lampensockel wieder ein und prüfen MOTORSTART UND Sie die richtige Befestigung;...
  • Seite 148 Uhrzeigersinn drehen, wobei die richtige Befestigung zu prüfen ist; IM NOTFALL ❒ Die Gummiabdeckung wieder anbringen. NEBELSCHEINWERFER (für Versionen/Märkte, wo vorgesehen) WARTUNG UND PFLEGE ZUR BEACHTUNG Der Austausch der Nebelscheinwerfer ist durch das Fiat-Kundendienstnetz vorzunehmen. TECHNISCHE DATEN INHALTS- VERZEICHNIS Abb. 115 F0S0354...
  • Seite 149 ❒ Die Lampenfassung wieder schließen und die richtige Die Lampen haben folgende Anordnung: Abb. 116: Befestigung des Halterzahns prüfen; DAS FAHRZEUG C Richtungsleuchte ❒ Die beiden Befestigungsschrauben festziehen und die KENNEN D Bremslicht Schutzdeckel einsetzen. E Standlicht F Rückwärtsgang (rechter Scheinwerfer) SICHERHEIT /Nebelschlussleuchte (linker Scheinwerfer) DRITTES BREMSLICHT...
  • Seite 150 AUSWECHSELN EINER LAMPE BEI KENNZEICHENLEUCHTEN EINEM INNENLICHT DAS FAHRZEUG Gehen Sie zum Auswechseln der Lampen wie folgt vor: KENNEN ❒ Auf den vom Pfeil Abb. 119 angegebenen Punkt Für Typ und Leistung der Lampen siehe den Abschnitt einwirken und die Scheibe A entfernen; “Auswechseln einer Glühlampe”.
  • Seite 151 ❒ Die Abdeckung B Abb. 121 wie gezeigt öffnen; ❒ Die Lampenabdeckung B wieder auf der Lichtscheibe schließen; ❒ Die Lampe C Abb. 121 aus den seitlichen Kontakten DAS FAHRZEUG ❒ Die Innenleuchte wieder richtig in die entsprechende KENNEN herausziehen und die neue Lampe einsetzen. Bitte prüfen Sie, dass die neue Lampe richtig zwischen den Aufnahme einsetzen;...
  • Seite 152 Sicherungsverteilers links am Armaturenbrett verankert neue mit höherer Stromstärke ersetzt IM NOTFALL ist. werden; BRANDGEFAHR. WARTUNG UND ZUR BEACHTUNG PFLEGE Wenn eine Hauptsicherung (MEGA-FUSE, MIDI-FUSE, MAXI-FUSE) durchgebrannt ist, wenden Sie sich bitte an das Fiat- TECHNISCHE DATEN Kundendienstnetz. INHALTS- VERZEICHNIS Abb. 124 F0S0065...
  • Seite 153 Wenn eine Hauptsicherung zum Schutz der FAHREN Sicherheitssysteme (Airbagsystem, Bremssystem), der Triebwerkssysteme (Motorsystem, Getriebesystem) oder des Lenksystems ausgelöst wird, wenden Sie sich bitte KONTROLLLEUCHTEN an das Fiat-Kundendienstnetz. UND MELDUNGEN LAGE DER SICHERUNGEN IM NOTFALL Sicherungen am Armaturenbrett Abb. 125 F0S0066 Zum Zugriff auf die Sicherungen muss die mit Druck angebrachte Abdeckung A entfernt werden.
  • Seite 154 Verteiler im Motorraum Die Nummerierung zur Kennzeichnung des elektrischen Bestandteils, das jeder Sicherung entspricht, ist auf der DAS FAHRZEUG Ein zweiter Sicherungsverteiler befindet sich auf der Rückseite des Deckels sichtbar Abb. 128. KENNEN rechten Seite des Motorenraums, neben der Batterie. Um ihn zu erreichen, wird die Feder I Abb.
  • Seite 155 ZUSAMMENFASSENDE TABELLE DER SICHERUNGEN DAS FAHRZEUG KENNEN Verteiler am Armaturenbrett Abb. 126 SICHERUNG AMPERE Stromversorgung Abblendlicht rechts SICHERHEIT Stromversorgung Abblendlicht links und 7,5 / 5 Leuchtweitenregler Vordere, hintere Deckenleuchten und Kofferraumleuchte MOTORSTART UND FAHREN Diagnosestecker, Autoradio, Klimaanlage, EOBD Bremslichtschalter, Knoten Instrumententafel KONTROLLLEUCHTEN Zentralverriegelung der Türen UND MELDUNGEN...
  • Seite 156 Verteiler im Motorraum Abb. 128 SICHERUNG AMPERE DAS FAHRZEUG Elektr. Gebläse der Klimaanlage KENNEN Anhänger Signalhorn SICHERHEIT Fernlichter Schiebedachmotor Heckscheibenheizung, Spiegelabtauung MOTORSTART UND FAHREN Nebelscheinwerfer Vordere Stromsteckdose (mit oder ohne Zigarettenanzünder) KONTROLLLEUCHTEN UND MELDUNGEN IM NOTFALL WARTUNG UND PFLEGE TECHNISCHE DATEN INHALTS- VERZEICHNIS...
  • Seite 157 Aufladen der Batterie ist nur als Information Sie den Steckverbinder A am Sensor C an, wie dies in anzusehen. Für die Ausführung dieses Vorgangs Abb. 129 gezeigt wird. empfehlen wir Ihnen, sich an das Fiat-Kundendienstnetz zu wenden. SICHERHEIT ZUR BEACHTUNG Wenn das Fahrzeug mit einer...
  • Seite 158 Versuchen Sie nie, eine eingefrorene Wenden Sie sich für das Anheben des Fahrzeugs immer KENNEN Batterie aufzuladen: zuerst muss die an das Fiat-Kundendienstnetz, das mit Auslegern und Batterie aufgetaut werden, da sie sonst Werkstatthebebühnen ausgestattet ist. explodieren könnte.War die Batterie eingefroren,...
  • Seite 159 ABSCHLEPPEN DES FAHRZEUGES Hinten ❒ Den Deckel A Abb. 131 aushängen DAS FAHRZEUG Die mit dem Fahrzeug gelieferte Abschleppöse befindet KENNEN ❒ Den Abschleppring B Abb. 132 aus seinem Sitz in der sich im Werkzeugbehälter unter der Werkzeughalterung nehmen; Kofferraumverkleidung. ❒...
  • Seite 160 ZUR BEACHTUNG ZUR BEACHTUNG DAS FAHRZEUG Vor Beginn des Abschleppvorgangs den Während des Abschleppvorgangs bitte KENNEN Zündschlüssel auf MAR drehen und dann daran denken, dass ohne auf STOP, ohne ihn jedoch abzuziehen. Durch Bremskraftverstärker und elektrische Abziehen des Schlüssels wird automatisch Servolenkung sowohl zum Bremsen eine höhere die Lenkradsperre eingeschaltet, wodurch das Kraft auf das Bremspedal erforderlich ist als auch...
  • Seite 161 Sollten im Verlauf der Inspektion außer den Zustand ausschlaggebend. vorgesehenen Eingriffen zusätzliche Austausch- oder Reparaturarbeiten erforderlich werden, können diese Aus diesem Grund sieht Fiat alle 30.000 Kilometer eine MOTORSTART UND nur mit dem ausdrücklichen Einverständnis des Kunden Reihe von Kontrollen und Wartungsmaßnahmen vor.
  • Seite 162 PLAN FÜR DIE PROGRAMMIERTE WARTUNG DAS FAHRZEUG Die Inspektionen müssen alle 30.000 km ausgeführt werden. KENNEN Tausend Kilometer Monate SICHERHEIT ● ● ● ● ● ● Kontrolle des Ladezustands der Batterie und eventuelles Nachladen Kontrolle Zustand/Verschleiß der Reifen und eventuelles Korrigieren des ●...
  • Seite 163 Tausend Kilometer DAS FAHRZEUG Monate KENNEN Kontrolle und Einstellung des Kupplungspedalweges ● ● ● ● ● ● (Versionen 0.9 TwinAir 65 PS) ● ● ● ● ● ● SICHERHEIT Handbremshebelwegeinstellung prüfen ● ● ● Bremsbelagverschleiß und Zustand der hinteren Scheibenbremsbeläge prüfen ●...
  • Seite 164 "Technische Daten"; - die Fälligkeit für den Ersatz der Zündkerzen, die im Plan der programmierten Wartung vorgeschrieben wird, strengstens einhalten; - für den Ersatz der Zündkerzen wenden Sie sich am besten an den Fiat-Kundendienst) (3) Wenn das Fahrzeug vorwiegend im Stadtverkehr oder jedenfalls mit einer jährlichen Kilometerzahl von weniger als 10.000 km gefahren wird, müssen das Motoröl und der Filter alle 12 Monaten ausgetauscht werden.
  • Seite 165 Kontrollen häufiger ausgeführt werden, eventuell wieder herstellen. als im Plan der programmierten Wartung angegeben Es wird empfohlen, die Produkte von PETRONAS ist: LUBRICANTS zu benutzen, die ausschließlich für Fiat IM NOTFALL ❒ Kontrolle Zustand/Verschleiß der vorderen Fahrzeuge entwickelt und hergestellt wurden (siehe Scheibenbremsbeläge;...
  • Seite 166 KONTROLLE DER FÜLLSTÄNDE ❒ Ladezustand der Batterie und Säurestand (Elektrolyt) prüfen (siehe Abschnitt "Batterie - Prüfen des DAS FAHRZEUG Ladezustands und des Säurestands" in diesem KENNEN ZUR BEACHTUNG Kapitel); ❒ Sichtkontrolle Zustand des Keilriemens der Rauchen Sie nie während der Ausführung Hilfsorgane;...
  • Seite 167 Versionen 0.9 TwinAir 65 PS DAS FAHRZEUG KENNEN SICHERHEIT MOTORSTART UND FAHREN KONTROLLLEUCHTEN UND MELDUNGEN IM NOTFALL WARTUNG UND PFLEGE Abb. 133 F0S0341 A. Deckel / Auffüllen des Motoröls B. Ölpeilstab C. Motorkühlmittel D. Scheibenwaschflüssigkeit E. Bremsflüssigkeit F. Batterie TECHNISCHE DATEN INHALTS- VERZEICHNIS...
  • Seite 168 Versionen 0.9 TwinAir 85 PS DAS FAHRZEUG KENNEN SICHERHEIT MOTORSTART UND FAHREN KONTROLLLEUCHTEN UND MELDUNGEN IM NOTFALL WARTUNG UND PFLEGE Abb. 134 F0S0359 A. Deckel / Auffüllen des Motoröls B. Ölpeilstab C. Motorkühlmittel D. Scheibenwaschflüssigkeit E. Bremsflüssigkeit F. Batterie TECHNISCHE DATEN INHALTS- VERZEICHNIS...
  • Seite 169 Versionen 1.2 8V DAS FAHRZEUG KENNEN SICHERHEIT MOTORSTART UND FAHREN KONTROLLLEUCHTEN UND MELDUNGEN IM NOTFALL WARTUNG UND PFLEGE Abb. 135 F0S0070 A. Deckel / Auffüllen des Motoröls B. Ölpeilstab C. Motorkühlmittel D. Scheibenwaschflüssigkeit E. Bremsflüssigkeit F. Batterie TECHNISCHE DATEN INHALTS- VERZEICHNIS...
  • Seite 170 Versionen 1.4 16V DAS FAHRZEUG KENNEN SICHERHEIT MOTORSTART UND FAHREN KONTROLLLEUCHTEN UND MELDUNGEN IM NOTFALL WARTUNG UND PFLEGE Abb. 136 F0S0071 A. Deckel / Auffüllen des Motoröls B. Ölpeilstab C. Motorkühlmittel D. Scheibenwaschflüssigkeit E. Bremsflüssigkeit F. Batterie TECHNISCHE DATEN INHALTS- VERZEICHNIS...
  • Seite 171 Versionen 1.3 Multijet 75PS DAS FAHRZEUG KENNEN SICHERHEIT MOTORSTART UND FAHREN KONTROLLLEUCHTEN UND MELDUNGEN IM NOTFALL WARTUNG UND PFLEGE Abb. 137 F0S0072 A. Deckel / Auffüllen des Motoröls B. Ölpeilstab C. Motorkühlmittel D. Scheibenwaschflüssigkeit E. Bremsflüssigkeit F. Batterie TECHNISCHE DATEN INHALTS- VERZEICHNIS...
  • Seite 172 Versionen 1.3 Multijet 95 PS DAS FAHRZEUG KENNEN SICHERHEIT MOTORSTART UND FAHREN KONTROLLLEUCHTEN UND MELDUNGEN IM NOTFALL WARTUNG UND PFLEGE Abb. 138 F0S0335 A. Deckel / Auffüllen des Motoröls B. Ölpeilstab C. Motorkühlmittel D. Scheibenwaschflüssigkeit E. Bremsflüssigkeit F. Batterie TECHNISCHE DATEN INHALTS- VERZEICHNIS...
  • Seite 173 MOTORÖL Für Versionen 0.9 TwinAir 65 PS und 85 PS DAS FAHRZEUG Die Kontrolle des Ölstands hat bei gerade stehendem Der Peilstab B ist fest am Deckel A befestigt. KENNEN Fahrzeug einige Minuten (ca. 5) nach dem Abstellen des Den Deckel abschrauben, den Peilstab mit einem Motors zu erfolgen.
  • Seite 174 Sollte dies trotzdem geschehen, starten Sie umweltschädliche Stoffe. Zum Wechsel von keinesfalls den Motor und verständigen Sie das Öl und Filtern empfehlen wir, sich an das Fiat- Fiat-Kundendienstnetz. Kundendienstnetz zu wenden, das zur Entsorgung von Altöl und gebrauchten Filtern unter TECHNISCHE DATEN Berücksichtigung von Natur und gesetzlichen...
  • Seite 175 ZUR BEACHTUNG ZUR BEACHTUNG DAS FAHRZEUG Die Kühlanlage steht unter Druck. Der Nie mit leerem Scheibenwaschbehälter KENNEN Verschluss kann - falls erforderlich - nur fahren: die Aktion der durch einen Originalverschluss ersetzt werden, Scheibenwaschanlage ist für eine bessere Sicht anderenfalls ist die Wirksamkeit der Anlage in unverzichtbar.
  • Seite 176 Luftfeuchtigkeit benutzt wird, ist die Wenden Sie sich bitte für den Wechsel des Luft- oder KENNEN Flüssigkeit deshalb häufiger als im “Plan der Pollenschutzfilters an das Fiat-Kundendienstnetz. programmierten Wartung” angegeben zu ersetzen. SICHERHEIT Vermeiden Sie, dass die Bremsflüssigkeit, die stark korrosiv ist, mit den lackierten Teilen in Kontakt kommt.
  • Seite 177 Wasser in den Tank eingeführt: vorgenommen werden. stellen Sie in diesem Fall sofort den Motor ab und KONTROLLLEUCHTEN wenden sich bitte an das Fiat-Kundendienstnetz. UND MELDUNGEN ZUR BEACHTUNG Die in der Batterie enthaltene Flüssigkeit ist giftig und korrosiv.Vermeiden Sie den IM NOTFALL Kontakt mit der Haut und den Augen.
  • Seite 178 Kauf des Fahrzeugs Zubehör einbauen möchten NÜTZLICHE RATSCHLÄGE ZUR (Alarmanlage, usw.), wenden Sie sich bitte an das VERLÄNGERUNG DER Fiat Kundendienstnetz, das Ihnen geeignetes BATTERIELEBENSDAUER Zubehör empfehlen wird und entscheiden kann, ob IM NOTFALL eine stärkere Batterie eingebaut werden muss.
  • Seite 179 Zubehör eingebaut werden, das eine ständige abgenutzt. Stromversorgung benötigt (Alarmanlage usw.) oder Zubehör, das Strom entnimmt, suchen Sie bitte das Fiat Die Reifen müssen gewechselt werden, wenn sich die Kundendienstnetz auf, dessen geschultes Fachpersonal Stärke der Lauffläche auf 1,6 mm gesunken ist. Auf jeden IM NOTFALL nicht nur die am Besten geeignete Zubehörreihe der...
  • Seite 180 ❒ Prüfen Sie regelmäßig, dass die Reifen keine Einschnitte an den Seiten, Beulen oder eine ungleichmäßige Abnutzung der Lauffläche aufweisen. ZUR BEACHTUNG Wenden Sie sich bitte bei Bedarf an das Fiat- MOTORSTART UND Die Straßenlage des Fahrzeugs ist auch Kundendienstnetz;...
  • Seite 181 GUMMILEITUNGEN ZUR BEACHTUNG DAS FAHRZEUG Keine Neulackierung der Bei den Gummischlauchleitungen der Bremsanlage und KENNEN Leichtmetallfelgen ausführen, für die der Kraftstoffversorgung gelten die Angaben im “Plan Temperaturen über 150° C notwendig sind. Die der programmierten Wartung” dieses Kapitels. mechanischen Eigenschaften des Rades könnten Ozon, hohe Temperaturen und langer Flüssigkeitsmangel dadurch beeinträchtigt werden.
  • Seite 182 SCHEIBEN-/ ERSATZ DER SCHEIBENWISCHERBLÄTTER HECKSCHEIBENWISCHER DAS FAHRZEUG Wie folgt vorgehen: KENNEN ❒ Den Wischerarm A Abb. 140 von der Scheibe WISCHERBLÄTTER abheben und das Wischerblatt so stellen, dass es mit dem Arm einen Winkel von 90° bildet; Reinigen Sie regelmäßig die Gummiwischblätter mit ❒...
  • Seite 183 ERSATZ DES SPRITZDÜSEN DER WINDSCHUTZSCHEIBE HECKSCHEIBENWISCHERBLATTES (SCHEIBENWASCHER) DAS FAHRZEUG KENNEN Wie folgt vorgehen: Falls keine Flüssigkeit aus den Spritzdüsen austritt, kontrollieren Sie zuerst, ob Flüssigkeit im Behälter ist ❒ Die Abdeckung A Abb. 141 anheben und den Arm (siehe Abschnitt “Kontrolle der Füllstände” in diesem durch Abschrauben der Mutter B Abb.
  • Seite 184 Sandes sowie des von anderen Fahrzeugen hochgeschleuderten Schmutzes und Splits nicht KONTROLLLEUCHTEN unterschätzt werden. UND MELDUNGEN Fiat hat für die Fahrzeuge die besten technologischen Lösungen angewandt, um die Karosserie wirksam vor Korrosion zu schützen. IM NOTFALL Hier die wichtigsten: ❒ Produkte und Lackiersysteme, die dem Fahrzeug eine besondere Widerstandsfähigkeit gegen Korrosion und...
  • Seite 185 ❒ Spritzauftrag von Kunststoffmaterialien zum Schutz Die normale Wartung des Lacks besteht im Waschen, empfindlicher Bereiche: unter den Türen, im Inneren dessen Häufigkeit von den Einsatzbedingungen und DAS FAHRZEUG der Kotflügel, an Rändern usw.; der Umgebung abhängt. Zum Beispiel ist es in Bereichen KENNEN mit starker Luftverschmutzung oder beim Befahren ❒...
  • Seite 186 Mitteln zu entfernen, durch die aber die Gefahr besteht, die typische Matteigenschaft des Lacks zu BLACKJACK-Versionen verändern. WARTUNG UND Der exklusive Mattlack Ihres Fiat 500 PFLEGE BLACKJACK bedarf zur Wahrung seiner Zur Reinigung der Windschutz- und Eigenschaften besonderer Sorgfalt. Es folgen einige Tipps Heckscheibe keine unverdünnte...
  • Seite 187 Versionen America Motorraum DAS FAHRZEUG Ihr Fiat America verfügt an den Am Ende der Wintersaison eine sorgfältige Reinigung KENNEN Seitenspiegelkappen über exklusive Dekore, die des Motorraumes vornehmen, wobei darauf zu achten während der Reinigung Ihres Autos zur Wahrung ihrer ist, den Wasserstrahl nicht direkt auf die elektronischen ursprünglichen Eigenschaften entsprechend geschützt...
  • Seite 188 INNENAUSSTATTUNG SITZE UND STOFFTEILE DAS FAHRZEUG Den Staub mit einer weichen Bürste oder einem Kontrollieren Sie regelmäßig unter den Bodenbelägen, KENNEN Staubsauger entfernen. Die beste Reinigungswirkung an ob sich Wasser angestaut hat (Tropfwasser von Schuhen den Samtbezügen erzielt man mit einer angefeuchteten und Regenschirmen usw.), das zum Oxidieren des Bürste.
  • Seite 189 TECHNISCHE DATEN DAS FAHRZEUG KENNEN KENNDATEN C Identifizierungscode des Fahrzeugtyps. Es wird empfohlen, die Identifizierungskürzel D Fortlaufende Fahrgestellnummer. SICHERHEIT aufzuzeichnen. Folgende Kenndaten sind auf den E Zulässiges Gesamtgewicht. Schildern eingeprägt und aufgeführt: F Zul. Gesamtgewicht mit Hänger. ❒ Schild mit der Zusammenfassung der Kenndaten. G Zul.
  • Seite 190 Abb. 145: ❒ Art des Fahrzeuges; A Lackhersteller. ❒ Fortlaufende Fahrgestellnummer. SICHERHEIT B Farbbenennung. MOTORKENNZEICHNUNG C Fiat-Farbcode. D Farbcode für Nachbesserungen oder Neulackierung. Die Kennzeichnung ist am Zylinderblock eingeschlagen MOTORSTART UND und gibt den Typ und die fortlaufende FAHREN Herstellungsnummer an.
  • Seite 191 MOTORCODE - KAROSSERIEVERSIONEN DAS FAHRZEUG KENNEN Versionen Code des Motortyps Code der Karosserieversion 312AXH1A 10 (**) 0.9 TwinAir 65 PS 312A4000 SICHERHEIT 312AXH1A 10C (**) (***) 0.9 TwinAir 85 PS 312A2000 312AG1A 08 312AXA1A 00C MOTORSTART UND FAHREN 312AXA1A 00D 1.2 8V 69PS 169A4000 312AXA1A 00E...
  • Seite 192 MOTOR DAS FAHRZEUG 0.9 TwinAir 65 0.9 TwinAir 85 Versionen 1.2 8V 69 PS 1.4 16V 100 PS KENNEN Typencode 312A4000 312A2000 169A4000 169A3000 Zyklus Otto Otto Otto Otto SICHERHEIT Zylinderzahl und Anordnung 2 in Reihe 2 in Reihe 4 in Reihe 4 in Reihe Durchmesser und Kolbenweg (mm) 83,5 x 88...
  • Seite 193 Versionen 1.3 16 V Multijet 75 PS 1.3 16 V Multijet 95 PS DAS FAHRZEUG Typencode 169A1000 199B1000 KENNEN Zyklus Diesel Diesel Zylinderzahl und Anordnung 4 in Reihe 4 in Reihe SICHERHEIT Durchmesser und Kolbenweg (mm) 69,6 x 82 69,6 x 82 Gesamthubraum (cm3) 1248 1248...
  • Seite 194 VERSORGUNG DAS FAHRZEUG Versionen Versorgung KENNEN Elektronische Einspritzung Multipoint, sequentiell taktiert mit Klopfkontrolle und 0.9 TwinAir 65 PS variabler Stellung der Ansaugventile Elektronische Einspritzung Multipoint, sequentiell taktiert mit Klopfkontrolle und SICHERHEIT 0.9 TwinAir 85 PS variabler Stellung der Ansaugventile 1.2 8V 69PS Elektronische Einspritzung Multipoint sequentiell taktiert, System Returnless 1.4 16V 100PS MOTORSTART UND...
  • Seite 195 ANTRIEB DAS FAHRZEUG Versionen Getriebe Kupplung Antriebsart KENNEN 0.9 TwinAir 65 PS 0.9 TwinAir 85 PS Fünf/sechs Vorwärtsgänge plus SICHERHEIT 1.2 8V 69PS Rückwärtsgang, mit Selbstnachstellend mit Pedal Vorn Synchronisierung der ohne Leerweg 1.4 16V 100PS Vorwärtsgänge 1.3 16V Multijet 75PS MOTORSTART UND FAHREN 1.3 16V Multijet 95 PS...
  • Seite 196 BREMSEN DAS FAHRZEUG Betriebsbremsen Versionen Betriebsbremsen vorne Handbremse KENNEN hinten Trommelbremsen mit selbstzentrierenden SICHERHEIT 0.9 TwinAir 65 PS Scheibenbremsen Bremsbacken und einem Bremszylinder für jedes Trommelbremsen mit MOTORSTART UND selbstzentrierenden FAHREN 0.9 TwinAir 85 PS Scheibenbremsen Bremsbacken und einem Bremszylinder für jedes KONTROLLLEUCHTEN Mit Handbremshebel, auf UND MELDUNGEN...
  • Seite 197 AUFHÄNGUNGEN DAS FAHRZEUG Versionen Vorne Hinten KENNEN 0.9 TwinAir 65 PS 0.9 TwinAir 85 PS Einzelradaufhängung Typ Mc Pherson; mit Mit Torsionsachse und verbundenen SICHERHEIT mechanischer Querstrebe, Stoßdämpfern, 1.2 8V 69PS Rädern; bestehend aus Torsionsachse und Schraubenfedern und für die Versionen zwei Rohrkragarmen mit Stoßdämpfern 1.4 16V 100PS mit elektrischer Servolenkung mit...
  • Seite 198 LENKUNG DAS FAHRZEUG Wendekreisdurchmesser zwischen Versionen KENNEN Bürgersteigen (m) 0.9 TwinAir 65 PS 0.9 TwinAir 85 PS SICHERHEIT 1.2 8V 69PS Mit Ritzel und Zahnstange mit elektrischer Servolenkung 1.4 16V 100 PS 10,8 MOTORSTART UND 1.3 16V Multijet 75 PS FAHREN 1.3 16V Multijet 95 PS 10,8...
  • Seite 199 RÄDER KORREKTES LESEN DES REIFENS DAS FAHRZEUG KENNEN Beispiel Abb. 147: 175/65 R 14 82H FELGEN UND REIFEN 175 Nennbreite (S, Abstand in mm zwischen den Felgen aus gepresstem Stahl oder Leichtmetallfelgen. Flanken) Schlauchlose Radialreifen. Im Fahrzeugbrief sind 65 Verhältnis Höhe/Breite (H/S) in Prozent außerdem alle zugelassenen Reifen eingetragen.
  • Seite 200 71 = 345 kg 82 = 475 kg 72 = 355 kg 83 = 487 kg KONTROLLLEUCHTEN 73 = 365 kg 84 = 500 kg UND MELDUNGEN 74 = 375 kg 85 = 515 kg 75 = 387 kg 86 = 530 kg...
  • Seite 201 MITGELIEFERTE FELGEN UND REIFEN DAS FAHRZEUG Ersatzrad KENNEN Felgen Versionen Felgen Bereifung Winterreifen Reifen 175/65 R14 82Q 5½Jx14H2-ET35 175/65 R14 82T SICHERHEIT (M+S) 4.00Bx14 ET43 135x80 R14 84P 0.9 TwinAir 185/55 R15 82T 185/55 R15 82Q 6Jx15H2-ET35 4.00Bx14 ET43 135x80 R14 84M (**) 65 PS (M+S)
  • Seite 202 Ersatzrad DAS FAHRZEUG Versionen Felgen Bereifung Winterreifen Felgen KENNEN Reifen 5½Jx14H2-ET35 165/65 R14 79T 165/65 R14 79Q (M+S) (****) (****) (****) SICHERHEIT 175/65 R14 82Q 5½Jx14H2-ET35 175/65 R14 82T 4.00Bx14 ET43 135x80 R14 84P (M+S) 1.2 8V 69 4.00Bx14 ET43 135x80 R14 84M 185/55 R15 82T 185/55 R15 82Q 4.00Bx14 ET43 135x80 B14 84M...
  • Seite 203 Ersatzrad DAS FAHRZEUG Versionen Felgen Bereifung Winterreifen Felgen KENNEN Reifen 175/65 R14 82Q 5½Jx14H2-ET35 175/65 R14 82H (M+S) SICHERHEIT 185/55 R15 82H 185/55 R15 82Q 6Jx15H2-ET35 (**) 4.00Bx14 ET43 135x80 R14 84P (M+S) (***) 1.4 16V 100 4.00Bx14 ET43 135x80 R14 84M 185/55 R15 82H 185/55 R15 82Q 4.00Bx14 ET43 135x80 B14 84M...
  • Seite 204 FÜLLDRUCK BEI KALTEM REIFEN (bar) DAS FAHRZEUG Bei warmem Reifen muss der Druckwert +0,3 bar über dem vorgeschriebenen Wert liegen. KENNEN Auf jeden Fall den korrekten Wert des Reifendrucks bei kaltem Reifen nachprüfen. Bei mittlerer Beladung Bei voller Beladung Bereifung Ersatzrad SICHERHEIT Vorne...
  • Seite 205 LEISTUNGEN REIFEN RIM PROTECTOR DAS FAHRZEUG Erreichbare Höchstgeschwindigkeit nach der ersten KENNEN ZUR BEACHTUNG Benutzungszeit des Fahrzeugs in km/h. Bei Fahrzeugen mit nachträglich Versionen km/h montierten Reifen mit Felgenschutz "Rim 0.9 TwinAir 65 PS 160 (im 4. Gang) Protector" (Abb. 148) und Fahrzeugen mit SICHERHEIT Integralradkappen, die (mittels Feder) am 0.9 TwinAir 85CV...
  • Seite 206 ABMESSUNGEN DAS FAHRZEUG Die Abmessungen sind in mm Abb. 149 angegeben und beziehen sich auf Fahrzeuge mit serienmäßigen Reifen. Höhe KENNEN des leeren Fahrzeuges. Kofferraumvolumen: Kapazität (V.D.A.-Richtlinie) = 185 Liter. SICHERHEIT MOTORSTART UND FAHREN KONTROLLLEUCHTEN UND MELDUNGEN IM NOTFALL Abb. 149 F0S0088 Versionen 1413 /...
  • Seite 207 Versionen DAS FAHRZEUG 1413 / KENNEN 1.4 16V 100 PS 3546 2300 1488 1627 1408 1414 (**) 1.3 Multijet 75 PS - 3546 2300 1488 1413 1627 1407 95 PS SICHERHEIT (*) Je nach Felgenabmessungen sind kleine Maßveränderungen möglich. (**) Mit Reifen 195/45 R16 MOTORSTART UND FAHREN KONTROLLLEUCHTEN...
  • Seite 208 GEWICHTE UND LASTEN DAS FAHRZEUG 0.9 TwinAir 65 0.9 TwinAir 85 Versionen 1.2 8V 69 PS 1.4 16V 100 PS KENNEN Leergewicht (mit allen Flüssigkeiten, zu 90% gefülltem Kraftstoffbehälter SICHERHEIT und ohne Optionals) (kg): Zuladung einschließlich Fahrer (kg): Maximal zulässige Lasten (kg) (**) MOTORSTART UND FAHREN...
  • Seite 209 Versionen 1.3 16 V Multijet 75 PS 1.3 16 V Multijet 95 PS DAS FAHRZEUG Leergewicht (mit allen Flüssigkeiten, KENNEN zu 90% gefülltem Kraftstoffbehälter und ohne Optionals) (kg): Zuladung einschließlich Fahrer (kg): SICHERHEIT Maximal zulässige Lasten (kg) (**) - Vorderachse: MOTORSTART UND - Hinterachse: FAHREN...
  • Seite 210 BETRIEBSMITTEL DAS FAHRZEUG 1.2 8V 1.4 16V Vorgeschriebene Kraftstoffe KENNEN Benzin Versionen TwinAir TwinAir 69 PS 100 PS und Originalschmiermittel 65 PS 85 PS Kraftstofftank (Liter): Bleifreies Benzin mit mindestens SICHERHEIT 95 ROZ Oktananteil (Spezifikation Einschließlich einer Reserve von EN228) (Liter): Mischung aus Wasser und Motorkühlung (Liter):...
  • Seite 211 1.3 16V Multijet 1.3 16V Multijet 95 Vorgeschriebene Kraftstoffe Dieselversionen DAS FAHRZEUG 75PS und Originalschmiermittel KENNEN Kraftstofftank (Liter): Diesel für Fahrzeugantrieb Einschließlich einer Reserve von (Spezifikation EN590) (Liter): SICHERHEIT Mischung aus Wasser und Motorkühlung (Liter): PARAFLU zu je 50 % Ölwanne (Liter): MOTORSTART UND SELENIA WR P.E.
  • Seite 212 SICHERHEIT Schmiermittel für Benzinmotoren SELENIA K P.E. Synthetisches Schmiermittel, SAE-Klasse Nach dem Plan der MOTORSTART UND 1.2 8V 69 PS 5W-40 ACEA C3. Klassifizierung FIAT Contractual Technical programmierten Wartung FAHREN 9.55535-S2. und 0.9 Reference N° F603.C07 TwinAir 85 KONTROLLLEUCHTEN Schmierstoffe...
  • Seite 213 Synthetische Flüssigkeit F.M.V.S.S. Nr. 116 TUTELA TOP 4 Hydraulische Bremsen und Bremsflüssigkeit DOT 4, ISO 4925 SAE J1704, CUNA NC hydraulische Steuerungen Contractual Technical 956- 01. Klassifizierung FIAT 9.55597. der Kupplung Reference N° F001.A93 WARTUNG UND PFLEGE TECHNISCHE DATEN INHALTS-...
  • Seite 214 Front- und PROFESSIONAL Mischung aus Alkohol, Wasser und Tensiden Zum unverdünnten oder UND MELDUNGEN SC35 Heckscheiben- CUNA NC 956-II. Klassifizierung FIAT verdünnten Einsatz in den 9.55522. Contractual Technical Scheibenwaschanlagen waschflüssigkeit Reference N° F201.D02 (*) ZUR BEACHTUNG Nicht mit anderen Flüssigkeiten auffüllen oder mischen, die andere Eigenschaften als die vorgeschriebenen IM NOTFALL haben.
  • Seite 215 KRAFTSTOFFVERBRAUCH DAS FAHRZEUG Die Kraftstoffverbrauchswerte in der nachstehenden Tabelle wurden bei vorgeschriebenen Tests für die Zulassung KENNEN ermittelt, die von den Europäischen Vorschriften verlangt werden. Zur Ermittlung des Verbrauchs werden folgende Verfahren angewandt: ❒ Stadtverkehr; beginnend mit dem Kaltstart mit nachfolgender simulierter Normalfahrt durch den Stadtverkehr; SICHERHEIT ❒...
  • Seite 216 -EMISSIONEN DAS FAHRZEUG Die Werte der max. CO -Emissionen in der nachstehenden Tabelle beziehen sich auf den kombinierten Verbrauch. KENNEN Versionen -Emissionen nach geltender europäischer Vorschrift (g/km) 0.9 TwinAir 65 PS 97 - 95 SICHERHEIT 0.9 TwinAir 85 PS 1.2 8V 69PS 1.2 8V 69PS Start&Stop MOTORSTART UND FAHREN...
  • Seite 217 VORSCHRIFTEN FÜR DIE VERSCHROTTUNG DES FAHRZEUGES DAS FAHRZEUG Seit Jahren entwickelt Fiat über die ständige Verbesserung der Herstellungsprozesse und die Entwicklung von immer KENNEN mehr umweltschützenden Materialien, eine globale Verantwortung für den Umweltschutz. In der Absicht, dem Kunden den bestmöglichen Service unter Einhaltung der Umweltschutzvorschriften und der durch die Altfahrzeugrichtlinie 2000/53/EG auferlegten Pflichten zu gewährleisten, bietet Fiat seinen Kunden die Möglichkeit,...
  • Seite 218 ® ®...
  • Seite 223 INHALTS- Anschluss der Vorbereitung Becher- / Flaschenhalter ....47 für ein tragbares DAS FAHRZEUG VERZEICHNIS Bedeutung der Symbole ....Navigationsgerät ......48 KENNEN Bedientasten ........12 Antrieb ..........192 Bedienung des Getriebes ..... 107 bblendlichter Armaturenbrett......Bedienungen........43 – Bedienung........38 ASR-System ........
  • Seite 224 Dualdrive (elektrische Heckscheiben-Waschanlage Servolenkung)......43-68 – Ersatz der Glühlampe....144 – Flüssigkeitsstand Festes Glasdach ......48 Heckscheibenwascher..... 172 BD (System)......... 64 INHALTS- Fiat CODE (System) ..... Heckscheibenwischer....41 VERZEICHNIS Einbau des Kindersitzes "Universale"........96 Fiat CODE-System ......– Bedienung........41...
  • Seite 225 – Prüfung des Ölstandes ....– Schild mit den Kenndaten ..186 – Kraftstoffunterbrechungs- 164-165-166-167-168-169 system......... 82 DAS FAHRZEUG Kenntnis des Fahrzeuges ....KENNEN – Wischerblätter....179-181 Kraftstoffreserve ......207 Kennzeichenleuchten Heizung und Belüftung....32 Kraftstoffstandanzeige ....11 – Ersatz der Glühlampen ... 147 Hill Holder (System)......
  • Seite 226 – Bedienungen ......33 MSR (System)........66 – Radwechsel ........ 127 DAS FAHRZEUG – Wartung ........34 – Reifendruck........ 201 ebelscheinwerfer KENNEN Manuelle Scheibenheber....53 Radfelgen – Bedienung........44 Maximale Geschwindigkeiten ..202 – Abmessungen ......197 – Ersatz der Glühlampe....145 Mechanical Brake Assist ....
  • Seite 227 – Prüfung des Ölstandes ....– Schlüssel mit Sonnenblenden ....... 45 164-165-166-167-168-169 Fernbedienung......DAS FAHRZEUG Standlichter KENNEN – Wischerblätter....179-180 Schlüssel mit Fernbedienung – Ersatz der Glühlampen ... 145 (Ersatz der Batterie) ....Scheinwerfer - Ausrichtung Start&Stop-System......73 der vorderen Schmiermittel - Eigenschaften..
  • Seite 228 ersorgung........191 DAS FAHRZEUG Vorbereitung für den Einbau KENNEN eines Isofix-Kindersitzes .... 94 Vorbereitungsanlage Autoradio ........79 Vordersitze ........24 SICHERHEIT – Einstellungen......24 agenheber........129 MOTORSTART UND Warnblinkanlage......44 FAHREN Wartung und Pflege....... 158 – Plan für die programmierte Wartung ........
  • Seite 229 Fiat Group Automobiles S.p.A. - Parts & Services - Technical Services - Service Engineering Largo Senatore G. Agnelli, 3 - 10040 Volvera - Turin (Italien) Druckschrift Nr. 603. 99 56 /2012 - 1 Ausgabe...
  • Seite 230 DEUTSCH Alle in dieser Veröffentlichung enthaltenen Daten sind Richtwerte. Es können jedoch von Fiat jederzeit aus technischen oder wirtschaftlichen Gründen Änderungen an den in dieser Veröffentlichung beschriebenen Modellen vorgenommen werden. Der Kunde wird gebeten, sich für weitere Informationen an das Fiat-Kundendienstnetz zu wenden.