Honeywell proX BUS-2 Montage- Und Bedienungsanleitung

Schlüsselschalter
Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Montage- und Bedienungsanleitung
proX-Schlüsselschalter BUS-2
Art.-Nr. 041470
P02425-45-002-03
Änderungen
G110068
EDOGU.01.0V03.xx
vorbehalten
2017-06-28

Werbung

Kapitel

Inhaltsverzeichnis
loading

  Inhaltszusammenfassung für Honeywell proX BUS-2

  • Seite 1 Montage- und Bedienungsanleitung proX-Schlüsselschalter BUS-2 Art.-Nr. 041470 P02425-45-002-03 Änderungen G110068 EDOGU.01.0V03.xx vorbehalten 2017-06-28...
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    Montage- und Bedienungsanleitung proX-Schlüsselschalter BUS-2 Inhalt Einsatzmöglichkeiten – Übersicht ............6 1.1 Einsatz als Amok-Eingabeeinrichtung .
  • Seite 4 Montage- und Bedienungsanleitung proX-Schlüsselschalter BUS-2 11. Bedienungsanleitung Amok-Eingabeeinrichtung ......... 21 11.1 Übersicht .
  • Seite 5 Montage- und Bedienungsanleitung proX-Schlüsselschalter BUS-2 In dieser Dokumentation werden folgende Symbole verwendet: Warnhinweis. Bezeichnet Gefahren für Mensch und/oder Gerät. Bei Nichtbeachtung droht Gefährdung für Mensch und/oder Gerät. Der Grad der Gefährdung wird durch das Warnwort gekennzeichnet: Vorsicht! Gefahr von Sach- und Umweltschäden. Warnung! Potentielle Gefahr, die zu leichten oder mittleren Körperverletzungen oder zu erheblichen Sachschäden führen kann.
  • Seite 6: Einsatzmöglichkeiten - Übersicht

    Montage- und Bedienungsanleitung proX-Schlüsselschalter BUS-2 Einsatzmöglichkeiten – Übersicht (Einzelheiten in den folgenden Kapiteln) Einsatz als Amok-Eingabeeinrichtung Der proX-Schlüsselschalter BUS-2 wurde speziell als Amok-Eingabeeinrichtung konzipiert, wie z. B. für Schulen, Universitäten oder sonstigen öffentlichen Gebäuden. Im Gefahrenfall muss sichergestellt sein, dass unverzüglich und unkompliziert ein Amok-Alarm ausgelöst werden kann, um hilfeleistende Stellen (wie z.
  • Seite 7: Einsatz Als Amok-Eingabeeinrichtung

    Montage- und Bedienungsanleitung proX-Schlüsselschalter BUS-2 Einsatz als Amok-Eingabeeinrichtung Eigenschaften Der proX-Schlüsselschalter BUS-2 ist speziell als Amok-Eingabeeinrichtung (z. B. in Schulen, Universitäten oder sonstigen öffentlichen Gebäuden) geeignet. Ein Gerät, das für die Auslösung eines Amok-Alarms vorgesehen ist, muss besondere Eigenschaften aufweisen: Die Bedienung muss so unkompliziert und sicher sein, dass bei einer Alarmauslösung eine Fehlbedienung praktisch unmöglich ist.
  • Seite 8: Systemaufbau

    Montage- und Bedienungsanleitung proX-Schlüsselschalter BUS-2 Systemaufbau Funktionsbeschreibung 3.5.1 Meldergruppeneingänge Die Meldergruppeneingänge bleiben unbenutzt. Ein Amok-Alarm darf mit keinen anderen Ereignissen verknüpft sein. Alle 5 Eingänge müssen deshalb abgeschlossen werden (siehe Anschlussplan). 3.5.2 Alarmausgänge Die Alarmausgänge bleiben unbenutzt. Wenn innerhalb des Gebäudes ein Alarm ausgelöst werden soll (z. B. beim Hausmeister), muss dies von der Zentrale aus erfolgen.
  • Seite 9: Programmierung

    Montage- und Bedienungsanleitung proX-Schlüsselschalter BUS-2 Programmierung 3.6.1 BUS-2-Teilnehmeradresse Die DIP-Schalter müssen im spannungslosen Zustand eingestellt werden! ACHTUNG: Warten Sie vor dem erneuten Anlegen der Betriebsspannung ca. 30 Sekunden (Energiespeicherung im proX-Schlüsselschalter). Die auf der Anschlussplatine befindlichen DIP-Schalter dienen zur Codierung der BUS-2-Teilnehmeradresse.
  • Seite 10: Einsatz Als Tagalarm

    Montage- und Bedienungsanleitung proX-Schlüsselschalter BUS-2 Einsatz als Tagalarm Eigenschaften Der proX-Schlüsselschalter BUS-2 kann zur Öffnungsüberwachung von Türen in Rettungswegen eingesetzt werden. Das Gerät entspricht in seinen Funktionen dem Tagalarm-Plus BUS-2, jedoch ohne Alarmierungseinheit. Andere externe akustische- und optische Alarmgeber können bei Bedarf eingesetzt werden. Der Anschluss einer entsprechenden Einbruchmelderzentrale (561-MB24/48/100/MB-Secure) erfolgt über den BUS-2.
  • Seite 11: Systemaufbau

    Montage- und Bedienungsanleitung proX-Schlüsselschalter BUS-2 Systemaufbau Funktionsbeschreibung 4.4.1 Alarmausgänge Der proX-Schlüsselschalter BUS-2 besitzt je einen Halbleiter-Ausgang zur An- steuerung eines optischen (OA)- und eines akustischen Alarmgebers (AA). - Schaltunktion: open collector, aktiv LOW - Spannung: 12 V DC, max. 15 V DC ...
  • Seite 12: Meldergruppeneingänge

    Montage- und Bedienungsanleitung proX-Schlüsselschalter BUS-2 4.4.2 Meldergruppeneingänge Die Parametrierung der Meldergruppeneingänge erfolgt über die Zentralenprogrammierung mit WINFEM Advanced bzw. IQ PanelControl. Der proX-Schlüsselschalter BUS-2 besitzt 5 Meldergruppeneingänge. MG1 mit Löschfunktion zum Anschluss von selbstspeichernden Meldern (z. B. passive Glasbruchsensoren). Funktionell sind alle Eingänge identisch als Differentialmeldergruppe aufgebaut. Die Anschlussklemmen sind für Z-Verdrahtung geeignet (Z-Verdrahtung erforderlich bei VdS-Klasse B und C).
  • Seite 13: Türoffen-Überwachung

    Montage- und Bedienungsanleitung proX-Schlüsselschalter BUS-2 4.4.3 Türoffen-Überwachung Die Parametrierung der Türoffen-Überwachung erfolgt über die Zentralenprogrammierung mit WINFEM Advanced bzw. IQ PanelControl. - Dauerfreigabe: Im inaktiven Zustand kann die Tür ohne jegliches Erinnerungssignal beliebig oft begangen werden. Aktivschaltung erfolgt durch manuelle Bedienung mit ID-Datenträger oder Schlüssel. - Einmalfreigabe: Im inaktiven Zustand kann die Tür ohne jegliches Erinnerungssignal beliebig lange geöffnet bleiben.
  • Seite 14: Programmierung

    Montage- und Bedienungsanleitung proX-Schlüsselschalter BUS-2 Programmierung 4.5.1 Stoppen von akustischer und optischer Meldung an externen Signalgebern Alarme können auf 2 Arten gestoppt werden: Über eine Bedienung am proX-Schlüsselschalter mit Schlüssel oder ID-Datenträger. Über eine abgesetzte Bedieneinheit am BUS-2. In diesem Fall wird über die Programmierung festge- legt, ob die Signalgeber jederzeit oder nur bei geschlossener Tür gestoppt werden können.
  • Seite 15: Geräteaufbau

    Montage- und Bedienungsanleitung proX-Schlüsselschalter BUS-2 Geräteaufbau Übersicht LED grün LED rot DIP-Schalter für die BUS-2 Adresse Antenne zum Lesen der ID-Datenträger Deckelkontakt Bedienschalter für Schlüsselbedienung Befestigungsbohrungen Abreißsicherung Leitungseinführungen Kabelklammer für Leitungsführung Zugentlastungen Integrierter Leser Das Gerät besitzt einen integrierten Leser für IK2/proX1 und IK3/proX2 ID-Datenträger. Die Antenne des Empfangsteils für die ID-Datenträger liegt oberhalb der Montageposition für den Profilhalbzylinder.
  • Seite 16: Montage

    Montage- und Bedienungsanleitung proX-Schlüsselschalter BUS-2 Montage Montage direkt an der Wand Befestigen Sie das Gehäuse an den 3 Befestigungsbohrungen (A) auf einem festen Montageuntergrund. Für eine sichere Befestigung sollten die Schrauben dem Montageuntergrund angepasst sein. Je nach Montageuntergrund mit oder ohne Dübel. Ziehen Sie die Schrauben handfest an.
  • Seite 17: Montage Schlossabdeckung

    Montage- und Bedienungsanleitung proX-Schlüsselschalter BUS-2 Montage Schlossabdeckung Im Lieferumfang ist eine Schlossabdeckung enthalten, die verwendet wird, wenn die Bedienung des proX-Schlüsselschalters ausschließlich mit ID-Datenträger erfolgen soll und somit kein Profilhalbzylinder erforderlich ist. Bedienung mit ID-Datenträger bevorzugt bei Anwendung als Amok-Eingabeeinrichtung (siehe Kap. 3.3) N Entfernen Sie die Halteklammer vom Bedienschalter.
  • Seite 18: Installationshinweise

    Montage- und Bedienungsanleitung proX-Schlüsselschalter BUS-2 Installationshinweise Die BUS-2 Anschlussleitung ist als eine abgeschirmte, paarweise verseilte Leitung auszuführen. Hierbei muss die Adernführung nach dem unten angegebenen Schema erfolgen. Empfohlener Kabeltyp: Abgeschirmtes Telefonkabel J-Y(St)Y mit Leiterdurchmesser von 0,6 mm, bzw. 0,8 mm. Die erforderlichen Leitungsquerschnitte sind der Installationsanleitung der Einbruchmelderzentrale (Kapitel "Leitungen") zu entnehmen.
  • Seite 19: Funktion Tagalarm

    Montage- und Bedienungsanleitung proX-Schlüsselschalter BUS-2 Funktion Tagalarm Details zur Funktion der Meldergruppeneingänge siehe 4.4.2 DUO Relaismodul an Tagalarm Bei einer Montage gemäß Kap. 6.3 (DUO Relaismodul in uP-Dose hinter dem Schlüsselschalter) entfällt der Anschluss des Deckelkontaktes.
  • Seite 20: Endmontage

    110 x 140 x 53 mm Gehäusefarbe verkehrsweiß (ähnlich RAL 9016) Hiermit erklärt die Novar GmbH, dass der Funkanlagentyp proX-Schlüsselschalter BUS-2, Art.-Nr. 041470 der Richtlinie 2014/53/EU entspricht. Der vollständige Text der EU-Konformitätserklärung steht auf unserer Homepage im Service/Downloadbereich unter https://www.security.honeywell.de/ zum Download bereit.
  • Seite 21: Bedienungsanleitung Amok-Eingabeeinrichtung

    Montage- und Bedienungsanleitung proX-Schlüsselschalter BUS-2 Bedienungsanleitung Amok-Eingabeeinrichtung 11.1 Übersicht Die Auslösung eines Amok-Alarms mit dem proX-Schlüsselschalter kann nur von autorisierten Personen mittels folgender Bedienvorgänge erfolgen: - mit Schlüssel oder - mit ID-Datenträger (bevorzugt) 11.2 Bedienung mit Schlüssel Schlüssel nach rechts bis zum Anschlag drehen. Beim Loslassen kehrt der Schlüssel wieder in die Grundstellung zurück.
  • Seite 22: Bedienungsanleitung Tagalarm

    Montage- und Bedienungsanleitung proX-Schlüsselschalter BUS-2 Bedienungsanleitung Tagalarm 12.1 Übersicht Die Bedienung des proX-Schlüsselschalters kann nur von autorisierten Personen mittels folgender Bedienvorgänge erfolgen: - mit Schlüsselbedienung, - mit ID-Datenträger Bedienung, - über externen Bedieneingang (z. B. Schlüsseltaster), - über die entsprechende Taste am Sperr- und Anzeigemodul, - über entsprechende Bedienfunktion an einem Bedienteil.
  • Seite 23: Freigabezeit Und Erinnerungszeit

    Montage- und Bedienungsanleitung proX-Schlüsselschalter BUS-2 12.4.2 Freigabezeit und Erinnerungszeit - Dauerfreigabe: Im inaktiven Zustand kann die Tür ohne jegliches Erinnerungssignal beliebig oft begangen werden. Aktivschaltung erfolgt durch manuelle Bedienung mit ID-Datenträger oder Schlüssel. - Einmalfreigabe: Im inaktiven Zustand kann die Tür ohne jegliches Erinnerungssignal beliebig lange geöffnet bleiben. Mit dem Schließen der Tür erfolgt automatisch eine Aktivschaltung.
  • Seite 24: Betriebszustände Und Led Anzeigen

    Montage- und Bedienungsanleitung proX-Schlüsselschalter BUS-2 12.5 Betriebszustände und LED Anzeigen 12.5.1 Aktiv-/inaktiv schalten (aktiv = meldebereit, inaktiv = keine Alarmmeldung) Bei geöffneter Tür (MG2 ausgelöst) ist eine Aktivschaltung nicht möglich! Bedienungsablauf LED rot LED grün Dauer Betriebszustand 9 Reihenfolge 9 "Auslösung"...
  • Seite 25: Dauerfreigabe

    Montage- und Bedienungsanleitung proX-Schlüsselschalter BUS-2 12.5.2 Dauerfreigabe Bei einer manuellen Aktivschaltung kann die Tür beliebig oft geöffnet werden und beliebig lange geöffnet bleiben (inaktiv ohne Zeitbegrenzung). Aktivschaltung erfolgt durch Bedienvorgang mit ID-Datenträger oder Schlüssel. Bedienungsablauf LED rot LED grün Dauer Betriebszustand 9 Reihenfolge 9 "Auslösung"...
  • Seite 26: Akustische- Und Optische Meldungen An Externen Alarmgebern

    Montage- und Bedienungsanleitung proX-Schlüsselschalter BUS-2 12.5.4 Akustische- und optische Meldungen an externen Alarmgebern Wird im aktiven Zustand die überwachte Tür geöffnet, löst der Eingang "Öffnungskontakt" (MG 2) aus. Bei entsprechender Programmierung werden unmittelbar nach der Auslösung die Alarmausgänge aktiviert. Die rote LED "Auslösung" am proX-Schlüsselschalter leuchtet statisch, bis die Tür zu und die akustische und optische Meldung gestoppt ist.
  • Seite 27 Montage- und Bedienungsanleitung proX-Schlüsselschalter BUS-2 Notizen...
  • Seite 28 Honeywell Commercial Security Novar GmbH Johannes-Mauthe-Straße 14 D-72458 Albstadt P02425-45-002-03 2017-06-28 www.honeywell.com/security/de © 2017 Novar GmbH...
  • Seite 29 Mounting and Operating Instructions proX Keyswitch BUS-2 Item no. 041470 P02425-45-002-03 Subject to change G110068 EDOGU.01.0V03.xx without notice 2017-06-28...
  • Seite 31 Mounting and Operating Instructions proX Keyswitch BUS-2 Contents Range of application – Overview ............34 1.1 Application as amok alarm signalling device .
  • Seite 32 Mounting and Operating Instructions proX Keyswitch BUS-2 11. Operation Instructions Amok alarm signalling device ........49 11.1 Overview .
  • Seite 33 Mounting and Operating Instructions proX Keyswitch BUS-2 The following general symbols will be used in the documentation: Warning sign Designates risks for man and/or machine. Non-compliance will create risks to man and/or machine. The level of risk is indicated by the word of warning: Caution! Risk of material and environmental damage.
  • Seite 34: Range Of Application - Overview

    Mounting and Operating Instructions proX Keyswitch BUS-2 Range of application – Overview (Details in the following chapters) Application as amok alarm signalling device The proX Keyswitch BUS-2 has been specifically designed as an amok alarm signalling device for use in schools, universities and other public buildings, for example.
  • Seite 35: Application As Amok Alarm Signalling Device

    Mounting and Operating Instructions proX Keyswitch BUS-2 Application as Amok alarm signalling device Properties The proX Keyswitch BUS-2 is especially suited for use as an amok alarm signalling device (e.g. in schools, universities and other public buildings). A device that is meant for triggering amok alarms must have special properties: It must be so easy and safe to operate the device that it is practically impossible to trigger an alarm due to operating error.
  • Seite 36: System Overview

    Mounting and Operating Instructions proX Keyswitch BUS-2 System overview Functional description 3.5.1 Detector group inputs The detector group inputs remain unused. An amok alarm must not be associated with any other events. All 5 inputs to the proX Keyswitch must therefore be terminated (see connection diagram). 3.5.2 Alarm outputs The alarm outputs remain unused.
  • Seite 37: Programming

    Mounting and Operating Instructions proX Keyswitch BUS-2 Programming The DIP switches are only queried during initialization (when the operating voltage is applied). Therefore, the setting of this switch is only effective when energized! 3.6.1 BUS-2 user address The DIP switches 1 to 6 on the connection PCB is used for coding the BUS-2 user address.
  • Seite 38: Application As Doorguard

    Mounting and Operating Instructions proX Keyswitch BUS-2 Application as Doorguard Properties The proX Keyswitch BUS-2 monitors the opening of emergency exit doors and can be installed on site. In its functionality, the device corresponds to the Doorguard Plus BUS-2, though without an alarm signalling device. Other external acoustical and optical alarm devices can be used if need be.
  • Seite 39: System Overview

    Mounting and Operating Instructions proX Keyswitch BUS-2 System overview Functional description 4.4.1 Alarm outputs The proX Keyswitch BUS-2 has one output each to actuate an acoustical (AA) and optical alarm (OA) device respectively. These outputs are designed as semicon- ductor outputs. - Function: open collector, active LOW - Voltage:...
  • Seite 40: Detector Group Inputs

    Mounting and Operating Instructions proX Keyswitch BUS-2 4.4.2 Detector group inputs Programming of the Detector group inputs via WINFEM Advanced or IQ PanelControl. The ProX Keyswitch provides 5 detector group inputs. DG1 has a clearing function for connecting self-storing detectors (e.g. passive glass breakage sensors). As regards the function all inputs are identically configured as differential detector groups.
  • Seite 41: Door Open Monitoring

    Mounting and Operating Instructions proX Keyswitch BUS-2 4.4.3 Door open monitoring Programming of the Door open monitoring via WINFEM Advanced or IQ PanelControl. - Permanent release via operation: 1. Permanent release with manual activation: Once deactivated, the door can be accessed any number of times without a reminder signal. Activation is performed by way of manual operation using an ID pass card or key.
  • Seite 42: Programming

    Mounting and Operating Instructions proX Keyswitch BUS-2 Programming 4.5.1 Stop acoustical and optical message Alarmes can be stopped in 2 ways: Via operating procedure directly on the device with key or ID-Data carrier. Via an operating unit at BUS-2. In this case via the programming can be defined, wether the alarmes can be stopped at every time or only if the door is closed.
  • Seite 43: Device Set Up

    Mounting and Operating Instructions proX Keyswitch BUS-2 Device set up Overview LED geen LED red DIP switch for BUS-2 address Antenna of the receiver module Cover contact Operating switch for key operation Fixing holes Tear-off protection Cable entry Cable clip for cable routing Pull reliefs Integrated reader The device has an integrated reader for IK2/proX1 and IK3/proX2 ID data carriers.
  • Seite 44: Mounting

    Mounting and Operating Instructions proX Keyswitch BUS-2 Mounting Wall mounting Attach the housing on the 3 fixing holes (A) on a firm mounting sub- strate. To fix securely, use screws that are suitable for the mounting surface in question. Depending on the mounting substrate, with or without dowel.
  • Seite 45: Installation Lock Cover

    Mounting and Operating Instructions proX Keyswitch BUS-2 Installation lock cover The scope of delivery includes a lock cover that is used when the proX Keyswitch is to be operated exclusively through ID data carriers and no profiled half-cylinder is required. Operation with ID data carriers preferred when used as an amok alarm signalling device (see Chapt.
  • Seite 46: Installation Instructions

    Mounting and Operating Instructions proX Keyswitch BUS-2 Installation instructions The BUS-2 connecting cable must be a shielded, twisted pair lead with wires routed as follows: Recommended type of cable: Shielded telephone cable J-Y(St)Y with lead diameter of 0.6 mm or 0.8 mm. The required line cross sections can be found in the InstalIation Manual of the Intruder alarm control panel (Chapter...
  • Seite 47: Function Doorguard

    Mounting and Operating Instructions proX Keyswitch BUS-2 Function Doorguard Doorguard with DUO Switching Module Details to the function of the detector group inputs see 4.4.2. When mounted in accordance with chapt. 6.3 (module in a f.m. socket (DIN) behind the proX Key switch), the connection of the cover contact is not required.
  • Seite 48: Final Assembly

    (similar to RAL 9016) Hereby, the Novar GmbH declares that the radio equipment proX Keyswitch BUS-2, Item no. 041470 is in compliance with Directive 2014/53/EU. The full text of the EU declaration can be downloaded from our homepage https://www.security.honeywell.de/ in the service/download area.
  • Seite 49: Operation Instructions Amok Alarm Signalling Device

    Mounting and Operating Instructions proX Keyswitch BUS-2 Operation Instructions Amok alarm signalling device 11.1 Overview The proX Keyswitch can only be operated by authorized persons as follows: - With key operation - With ID data carrier (recommended) Operation with the integrated reader is possible irrespective of whether a half cylinder is being used or not. 11.2 Operation with key Turn key clockwise to the limit.
  • Seite 50: Operating Instructions Doorguard

    Mounting and Operating Instructions proX Keyswitch BUS-2 Operating Instructions Doorguard 12.1 Overview The ProX Keyswitch can only be operated by authorized persons as follows: - With key operation - With ID data carrier - Via external operating input (e.g. key-operated switch), - Via the corresponding key at the disable and display module, - Via corresponding operating function at an operating unit.
  • Seite 51: Door Lock Release Time And Reminder Signal

    Mounting and Operating Instructions proX Keyswitch BUS-2 12.4.2 Door lock release time and reminder signal - Acoustic and optical message: External alarms have to be connected for acoustic and optical messages. - Permanent release via operation: 1. Permanent release with manual activation: Once deactivated, the door can be accessed any number of times without a reminder signal.
  • Seite 52: Operating States And Led Indication

    Mounting and Operating Instructions proX Keyswitch BUS-2 12.5 Operating states and LED indication 12.5.1 Activate / de-activate doorguard If the door is open (DG2 triggered) activation is not possible! Operating Red LED Green LED Duration Operating state 9 Sequence 9 "Activation"...
  • Seite 53: Permanent With Manual Activation

    Mounting and Operating Instructions proX Keyswitch BUS-2 12.5.2 Permanent with manual activation If manually activated, the door can be opened any number of times and remain open for any length of time (deactivated without time limitation). Activation is performed using an ID pass card or key. Operating Red LED Green LED...
  • Seite 54: Signalization Via Acoustical And Optical External Alarm Signalling Devices

    Mounting and Operating Instructions proX Keyswitch BUS-2 12.5.4 Signalization via acoustical and optical external alarm signalling devices If the input (DG2) is triggered in the active state and depending on the corresponding programming a local acoustical and optical message is triggered immediately. The red LED "Activation" lights up (static) until the door is closed and the acoustical and optical message has been stopped.
  • Seite 55 Mounting and Operating Instructions proX Keyswitch BUS-2 Notes...
  • Seite 56 Honeywell Commercial Security Novar GmbH Johannes-Mauthe-Straße 14 D-72458 Albstadt P02425-45-002-03 2017-06-28 www.honeywell.com/security/de © 2017 Novar GmbH...

Inhaltsverzeichnis