Herunterladen Diese Seite drucken

Parkside PLSA 40-Li A1 Originalbetriebsanleitung

Akku-laubsauger/-bläser
Vorschau ausblenden

Werbung

AKKU-LAUBSAUGER/-BLÄSER PLSA 40-Li A1
AKKU-LAUBSAUGER/-BLÄSER
Originalbetriebsanleitung
IAN 315641

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Parkside PLSA 40-Li A1

  Inhaltszusammenfassung für Parkside PLSA 40-Li A1

  • Seite 1 AKKU-LAUBSAUGER/-BLÄSER PLSA 40-Li A1 AKKU-LAUBSAUGER/-BLÄSER Originalbetriebsanleitung IAN 315641...
  • Seite 2 Klappen Sie vor dem Lesen die Seite mit den Abbildungen aus und machen Sie sich anschließend mit allen Funktionen des Gerätes vertraut. DE/AT Originalbetriebsanleitung Seite...
  • Seite 3 ON/OFF Turbo...
  • Seite 4: Inhaltsverzeichnis

    Inhalt Einleitung Einleitung ........4 Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres Bestimmungsgemäße neuen Gerätes. Sie haben sich damit für Verwendung ........ 4 ein hochwertiges Gerät entschieden. Allgemeine Beschreibung ..... 5 Dieses Gerät wurde während der Produkti- Lieferumfang........5 on auf Qualität geprüft und einer Endkon- Funktionsbeschreibung ......
  • Seite 5: Allgemeine Beschreibung

    Sie, ob es vollständig ist. Entsorgen Sie steller haftet nicht für Schäden, die durch das Verpackungsmaterial ordnungsgemäß. bestimmungswidrigen Gebrauch oder fal- sche Bedienung verursacht wurden. Akku-Laubsauger/-bläser Das Gerät ist Teil der Serie Parkside Blasrohr (dreiteilig) X 20 V TEAM und kann mit Akkus der Saugrohr (dreiteilig) X 20 V TEAM Serie betrieben werden. Tragegurt Die Akkus dürfen nur mit Ladegeräten...
  • Seite 6: Übersicht

    Technische Daten Versuchen Sie, die Belastung durch Vibrationen so gering wie möglich zu Akku- halten. Beispielhafte Maßnahmen zur Laubsauger/-bläser ...PLSA 40-Li A1 Verringerung der Vibrationsbelastung Motorspannung ... 40 V (2x 20 V) sind das Tragen von Handschuhen Stromstärke ........16 A beim Gebrauch des Werkzeugs und Nennleistung ......max.
  • Seite 7: Sicherheitshinweise

    Verletzungsgefahr durch weggeschleuderte Teile! Elektrogeräte gehören nicht Umstehende Personen aus in den Hausmüll. dem Gefahrenbereich fernhalten. Das Gerät ist Teil der Serie Parkside X 20 V TEAM. Achtung! Rotierendes Flügelrad. Hände fernhalten! Verriegelung Ansaugöffnung Entfernen Sie den Akku vor Wartungsarbeiten. Symbole in der Betriebsanleitung: Tragen Sie Augenschutz.
  • Seite 8: Allgemeine Sicherheitshinweise

    Gefahrenzeichen mit Kindern, Personen mit einge- Angaben zur Verhütung schränkten körperlichen, sensori- von Personenschäden schen oder geistigen Fähigkeiten durch elektrischen oder unzureichender Erfahrung und Schlag. Wissen oder Personen, welche mit den Anweisungen nicht vertraut Gebotszeichen mit Angaben sind, darf die Verwendung der Ma- zur Verhütung von Schäden.
  • Seite 9 Halten Sie langes Haar von Überprüfen Sie den Fangsack re- den Ansaugöffnungen fern. gelmäßig auf Abnutzungen oder • Achten Sie auf Personen, insbe- Beschädigungen. sondere Kinder, Haustiere, offe- • Betreiben Sie das Gerät niemals ne Fenster usw. Das geblasene mit fehlerhaften Schutzeinrich- Material kann in ihre Richtung tungen oder -abdeckungen oder geschleudert werden.
  • Seite 10 Betrieb: Benutzungsdauer jedoch durch geeignete Handschuhe oder re- • Schalten Sie das Gerät nicht ein, gelmäßige Pausen verlängern. wenn es umgekehrt gehalten • Vermeiden Sie es die Maschine wird oder sich nicht in Arbeits- bei schlechten Wetterbedingun- position befindet. gen zu betreiben, besonders bei •...
  • Seite 11 Gerät zu entfernen. Lesen Sie die Akkus, falls die Maschine zur Beseitigung von Störungen verstopft, bevor Sie sie von Un- das Kapitel „Fehlersuche“ oder rat befreien. kontaktieren Sie unser Service- • Betreiben Sie die Maschine nie- Center. mals mit defekten Schutzeinrich- •...
  • Seite 12 • Bei Auftreten eines Un- schädigte Schalter müssen bei falles oder einer Störung einer Kundendienstwerkstatt während des Betriebs ist ersetzt werden. Überlasten Sie das Gerät sofort auszu- Ihr Gerät nicht. Arbeiten Sie nur schalten. Versorgen Sie im angegebenen Leistungsbe- Verletzungen sachgemäß reich.
  • Seite 13: Restrisiken

    Be- von ernsthaften oder tödli- triebsanleitung Ihres Ak- chen Verletzungen zu verrin- kus und Ladegeräts der gern, müssen Anwender mit Serie Parkside X 20 V medizinischen Implantaten Team gegeben sind. Rücksprache mit ihrem Arzt und dem Hersteller des medi- Empfehlung:...
  • Seite 14: Akku Aufladen

    Achtung Verletzungsgefahr! 2. Zum Einsetzen des Akkus (5) schieben Bei Montage oder Demon- Sie den Akku (5) entlang der Führungs- tage von Blasrohr, Saug- schiene in das Gerät. Er rastet hörbar rohr, Schutzabdeckung oder ein. Fangsack muss das Gerät ausgeschaltet sein und die Setzen Sie den Akku erst ein, beweglichen Teile stillstehen.
  • Seite 15: Dreiteiliges Saugrohr Montieren/Demontieren

    Dreiteiliges Saugrohr Fangsack montieren/ montieren/demontieren demontieren Verwenden Sie den Laubsau- Das Gerät darf im Saugbe- ger niemals mit nur einem trieb nur mit montiertem montierten Saugrohrteil. Es Fangsack betrieben werden. besteht die Gefahr von Per- sonenschäden! Die Lüftungsöffnung am Fangsack (20) dient der besseren Luftzirkulation.
  • Seite 16: Bedienung

    Akku geladen Ein- und Ausschalten 2 LEDs leuchten (rot und orange): Akku teilweise geladen Der Laubsauger/-bläser kann nur mit zwei eingesetzten Akkus der Serie Parkside X 20 V Team betrie- 1 LED leuchtet (rot): ben werden. Akku muss geladen werden...
  • Seite 17: Arbeiten Mit Dem Gerät

    Arbeiten mit dem Gerät Betriebsart Blasen: Der Laubsauger/-bläser darf Aus Sicherheitsgründen achten nur für folgende Einsatzzwe- Sie darauf, dass die Schutz- cke verwendet werden: abdeckung ( 7) auf der An- - Als Gebläse zum Anhäufen saugöffnung eingesetzt ist. von dürrem Blattwerk oder zum Wegblasen aus schwer •...
  • Seite 18: Reinigung/Wartung

    Reinigung/Wartung Um den Fangsack nicht unnötig zu verschleißen, vermeiden Sie es, ihn während der Arbeit über den Bo- Warnung! Verletzungsgefahr den zu schleifen. durch bewegliche, gefährli- che Teile! Überlastschutz: Bei Überlastung schaltet der Motor automatisch ab. Reinigen Sie das Gerät jeweils Schalten Sie den Laubsauger aus sofort nach der Arbeit, da sich und nehmen Sie die Akkus aus dem...
  • Seite 19: Reinigung

    1. Öffnen Sie die Schutzabdeckung  Reinigung 7) bzw. entfernen Sie das Saug- Das Gerät darf weder mit rohr ( 16). Siehe Kapitel „Dreiteiliges Wasser abgespritzt werden, Saugrohr montieren/demontieren“ noch in Wasser gelegt wer- bzw. „Dreiteiliges Blasrohr montieren/ den. Es besteht die Gefahr demontieren“. eines Stromschlages. 2.
  • Seite 20: Entsorgung/Umweltschutz

    Entsorgung/Umweltschutz Nehmen Sie die Akkus aus dem Gerät • Die Entsorgung Ihrer defekten, einge- und führen Sie Gerät, Akkus, Zubehör und sendeten Geräte führen wir kostenlos Verpackung einer umweltgerechten Wie- durch. derverwertung zu. • Entsorgen Sie Akkus im entladenen Zustand. Wir empfehlen die Pole mit Elektrische Geräte gehören nicht in einem Klebestreifen zum Schutz vor den Hausmüll.
  • Seite 21: Fehlersuche

    Fehlersuche Problem Mögliche Ursache Fehlerbehebung Akku aufladen Akku ( 5) entladen (Siehe „Akku aufladen“) Akku einsetzen (Siehe „Akku ent- Akku ( 5) nicht eingesetzt nehmen/einsetzen“) Gerät startet 4) defekt Ein-/Ausschalter ( nicht Reparatur durch Service-Center Motor defekt Saugrohre ( 16) und Fangsack 14) bzw. Blasrohre ( siehe Kapitel „Inbetriebnahme“...
  • Seite 22: Garantie

    Garantie Garantieumfang Das Gerät wurde nach strengen Qualitäts- Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, richtlinien sorgfältig produziert und vor Sie erhalten auf dieses Gerät 3 Jahre Ga- Anlieferung gewissenhaft geprüft. rantie ab Kaufdatum. Im Falle von Mängeln dieses Gerätes Die Garantieleistung gilt für Material- oder stehen Ihnen gegen den Verkäufer des Fabrikationsfehler.
  • Seite 23: Reparatur-Service

    Service-Center Serviceabteilung telefonisch oder per E-Mail. Sie erhalten dann weitere In- formationen über die Abwicklung Ihrer Service Deutschland Reklamation. Tel.: 0800 54 35 111 • Ein als defekt erfasstes Gerät können E-Mail: grizzly@lidl.de IAN 315641 Sie, nach Rücksprache mit unserem Kundenservice, unter Beifügung des Kaufbelegs (Kassenbons) und der Service Österreich...
  • Seite 24: Original Eg-Konformitätserklärung

    Original EG-Konformitätserklärung Hiermit bestätigen wir, dass der Akku-Laubsauger/-bläser Baureihe PLSA 40-Li A1 Seriennummern: 201905000001 - 201905013065 folgenden einschlägigen EU-Richtlinien in ihrer jeweils gültigen Fassung entspricht: 2006/42/EG • 2014/30/EU • 2000/14/EG • 2011/65/EU* Um die Übereinstimmung zu gewährleisten, wurden folgende harmonisierte Normen sowie nationale Normen und Bestimmungen angewendet: EN 60335-1:2012/A13:2017 •...
  • Seite 25: Explosionszeichnung

    Explosionszeichnung PLSA 40-Li A1 informativ 2019-05-31_rev02_sh...
  • Seite 26 17 11 ON/OFF Turbo...
  • Seite 28 GRIZZLY TOOLS GMBH & CO. KG Stockstädter Straße 20 DE-63762 Großostheim GERMANY Stand der Informationen: 05/2019 · Ident.-No.: 72040674052019-DE/AT IAN 315641...
  • Seite 29 AKKU 20 V PAP 20 A3 / LADEGERÄT 20 V PDSLG 20 A1 AKKU / LADEGERÄT 20 V Originalbetriebsanleitung IAN 315641...
  • Seite 30 Klappen Sie vor dem Lesen die Seite mit den Abbildungen aus und machen Sie sich anschließend mit allen Funktionen des Gerätes vertraut. DE/AT Originalbetriebsanleitung Seite...
  • Seite 32 Akku aufl aden .......10 Verwendung Kontrollanzeige am Ladegerät ..10 Verbrauchte Akkus ......10 Der Akku und das Ladegerät ist in Verbin- Lagerung ........10 dung mit einem Gerät der Serie Parkside X 20 V Team zu nutzen. Die Akkus dürfen Wandmontage Ladegerät ....10 Reinigung ........11 nur mit Ladegeräten der Serie Parkside X 20 V TEAM geladen werden. Jede ande- Wartung ........11...
  • Seite 33: Übersicht

    Gerätesicherung ......T3.15A Übersicht Schutzklasse ........1 Entriegelungstaste Sicherheitshinweise 2 Taste zur Ladezustandsanzeige 3 Ladezustandsanzeige Dieses Gerät kann von Kindern 4 Akku ab 8 Jahren und darüber sowie 5 Ladegerät von Personen mit verringerten 6 Kontrollanzeige am Ladegerät physischen, sensorischen oder Technische Daten mentalen Fähigkeiten oder Man- gel an Erfahrung und Wissen benutzt werden, wenn sie be- Akku (Li-Ion) ....
  • Seite 34: Allgemeine Sicherheitshinweise

    Das Ladegerät ist nur zur Verwendung in Räumen ge- Lesen Sie die Betriebsanlei- eignet. tung aufmerksam durch. T3.15A Gerätesicherung Der Akku ist Teil 130°C der Serie Parkside Schutzklasse II X 20 V TEAM. (Doppelisolierung) Taste zur Elektrogeräte gehören nicht Ladezustandsanzeige in den Hausmüll. Kontrollanzeigen (LED) Werfen Sie den Akku nicht in Ladegerät...
  • Seite 35 Sorgfältiger Umgang bar verhalten und zu Feuer, Ex- mit und Gebrauch von plosion oder Verletzungsgefahr Akkuwerkzeugen: führen. • Setzen Sie einen Akku keinem • Laden Sie Akkus nur mit Lade- Feuer oder zu hohen Tempera- turen aus. Feuer oder Tempera- geräten auf, die vom Hersteller turen über 130 °C können eine empfohlen werden.
  • Seite 36: Richtiger Umgang Mit Dem Akkuladegerät

    • Das Ladegerät darf nur mit bei Beschwerden zusätzlich den zugehörigen Akkus der ärztliche Hilfe in Anspruch. • Verwenden Sie keine nicht Serie Parkside X 20 V Team wiederaufladbaren Batterien. betrieben werden. Das Laden Das Gerät könnte beschädigt von anderen Akkus kann zu werden.
  • Seite 37: Ladevorgang

    Gebrauch den muss. Verwenden Sie nur einen zum ersten Mal richtig aufgela- Original-Ersatzakku der Serie Parkside den werden. Stecken Sie den X 20 V Team, den Sie über den Kunden- Akku in den Sockel ein und dienst beziehen können. schließen Sie das Ladegerät • Beachten Sie in jedem Falle die jeweils ans Stromnetz an.
  • Seite 38: Akku Aufladen

    Akku aufladen Verbrauchte Akkus Laden Sie den Akku (4) auf, wenn • Eine wesentlich verkürzte Betriebszeit trotz Aufladung zeigt an, dass der Akku nur noch die rote LED der Ladezu- standsanzeige (3) leuchtet. verbraucht ist und ersetzt werden muss. Verwenden Sie nur einen Ersatz-Akku, Lassen Sie einen erwärmten Akku den Sie über den Kundendienst bezie- vor dem Laden abkühlen.
  • Seite 39: Reinigung

    Entsorgung/ • Lassen Sie die Schraubenköpfe mit ca. 10 mm Abstand zur Wand hervorste- Umweltschutz hen. • Sie können das Ladegerät (5) mit den Nehmen Sie den/die Akku(s) aus dem Ge- Öffnungen der Wandhalterung an die rät und führen Sie Gerät, Akku, Zubehör beiden Schrauben ansetzen und das und Verpackung einer umweltgerechten Ladegerät auf Anschlag nach unten Wiederverwertung zu.
  • Seite 40: Ersatzteile/Zubehör

    Ersatzteile/Zubehör besteht und wann er aufgetreten ist. Wenn der Defekt von unserer Garantie Ersatzteile und Zubehör erhalten gedeckt ist, erhalten Sie das reparierte oder Sie unter ein neues Produkt zurück. Mit Reparatur www.grizzly-service.eu oder Austausch des Produkts beginnt kein neuer Garantiezeitraum. Sollten Sie kein Internet haben, so wen- den Sie sich bitte telefonisch an das Ser- Garantiezeit und gesetzliche...
  • Seite 41: Reparatur-Service

    Reparatur-Service autorisierten Service-Niederlassung vorge- nommen wurden, erlischt die Garantie. Sie können Reparaturen, die nicht der Ga- Abwicklung im Garantiefall rantie unterliegen, gegen Berechnung von Um eine schnelle Bearbeitung Ihres Anlie- unserer Service-Niederlassung durchführen gens zu gewährleisten, folgen Sie bitte den lassen.
  • Seite 43: Original Eg-Konformitäts- Erklärung

    Original EG-Konformitätserklärung Hiermit bestätigen wir, dass das Akku-Ladegerät Baureihe PDSLG 20 A1 IAN 315641 folgenden einschlägigen EU-Richtlinien in ihrer jeweils gültigen Fassung entspricht: 2014/30/EU • 2014/35/EU • 2011/65/EU* Um die Übereinstimmung zu gewährleisten, wurden folgende harmonisierte Normen sowie nationale Normen und Bestimmungen angewendet: EN 60335-1:2012/A13:2017 •...
  • Seite 46 GRIZZLY TOOLS GMBH & CO. KG Stockstädter Straße 20 DE-63762 Großostheim GERMANY Stand der Informationen: 05/2019 · Ident.-No.: 72040674052019-DE/AT IAN 315641...