Endress+Hauser RA33 Technische Information

Vorschau ausblenden

Werbung

TI00163K/09/DE/03.18
71416503
2018-12-29
Products
Technische Information
RA33
Batch Controller
Batch Controller zur Abfüllung und Dosierung von
Massen und Volumen
Anwendungsbereiche
Erfassung und Steuerung von langsamen Abfüllprozessen mit einer Dauer länger 10
Sekunden. Typische Anwendungen finden sich in:
• der Lebensmittelindustrie,
• der Chemischen Industrie,
• der Pharmazeutischen Industrie,
• der Öl- & Gasindustrie
Ihre Vorteile
• Schnelle Inbetriebnahme und einfache Bedienung durch Klartext in wählbarer
Sprache
• Ventilsteuerung für ein- und zweistufige Abfüllungen
• Automatische Nachlaufmengenkorrektur für konstante hochgenaue Ergebnisse
• Temperatur-/Dichtekompensation nach ASTM D1250-04
• Standardmäßig geeignet zum Anschluss und zur Versorgung aller gängigen Durch-
flussgeber, Temperatur- und Dichtesensoren
• Detaillierte Datenspeicherung von Batchprotokollen sowie von Fehlermeldungen,
Grenzwertverletzungen und Bedienparameteränderungen
• Erweiterte Fehlerdiagnose für Leckage, Füllabweichung und "kein Durchfluss"
• Industrietaugliches Kompaktgehäuse zur Feld- oder Wandmontage, zum Schaltta-
feleinbau und zur Hutschienenmontage
• Abgesetztes Starten und Abbrechen von Batchläufen möglich
• Statistiken mit Mengen und Anzahl der Batchläufe nach Tag, Monat und Jahr
• Fernauslesung über Ethernet und Feldbusse
Solutions
Services

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Endress+Hauser RA33

  Verwandte Anleitungen für Endress+Hauser RA33

  Inhaltszusammenfassung für Endress+Hauser RA33

  • Seite 1 Products Solutions Services TI00163K/09/DE/03.18 71416503 2018-12-29 Technische Information RA33 Batch Controller Batch Controller zur Abfüllung und Dosierung von Massen und Volumen Anwendungsbereiche Erfassung und Steuerung von langsamen Abfüllprozessen mit einer Dauer länger 10 Sekunden. Typische Anwendungen finden sich in: • der Lebensmittelindustrie, •...
  • Seite 2: Arbeitsweise Und Systemaufbau

    Arbeitsweise und Systemaufbau Messprinzip Der Batch Controller RA33 dient der Erfassung von Durchfluss und der Steuerung von Ausgangssig- nalen für Ventile und Pumpen zur exakten Dosierung zuvor bestimmter Mengen. Die Berechnung basiert auf einer Erfassung des aktuellen Durchflusses und nachfolgender Aufsummierung oder Erfassung der Menge mittels Impulsen.
  • Seite 3 Applikation Mischung von 2 Flüssigkeiten bei der Abfüllung mit Batch Controller RA33 Funktionen Batchsteuerung Die Funktion des Batch Controllers RA33 besteht darin, Ventile und Pumpen anhand des gemesse- nen Durchflusses zu steuern und Volumen genau abfzufüllen. Der Ablauf ist in drei verschiedenen Batch-Modi möglich: •...
  • Seite 4 RA33 Temperatur- / Dichtekompensation (optional) Die Temperatur- / Dichtekompensation ermöglicht eine Kompensation für unterschiedliche Medien. Zum einen kann die Kompensation über Temperatur- oder Temperatur- und Dichtemessung für Mineralöle gewählt werden. Die gemessenen Mengen werden dann anhand der ASTM D1250-04 in kompensiertes Volumen bei 15 °C, 20 °C oder 60 °F umgerechnet.
  • Seite 5: Eingangskenngrößen

    RA33 besondere Kabelverschraubung erhältlich, die es erlaubt, vorkonfektionierte Kabel durch das Gehäuse zu führen. Über die Ethernet-Schnittstelle kann das Gerät mit einem Hub oder Switch mit Geräten in Büroumgebung verbunden werden. Standard: 10/100 Base-T/TX (IEEE 802.3) Buchse: RJ-45 Max. Leitungslänge:...
  • Seite 6 RA33 Eingang Ausgang Reaktionszeit [ms] Leitungsbrucherkennung RTD Strom/ Relais/Digitalausgang ≤ 1100 Pulseingang Pulsausgang ≤ 600 Pulseingang Relais/Digitalausgang ≤ 250 Stromeingang Messbereich: 0/4 ... 20 mA + 10 % Überbereich Genauigkeit: 0,1 % vom Messbereichsendwert Temperaturdrift: 0,01 %/K (0,0056 %/°F) vom Messbereichsendwert Belastbarkeit: max.
  • Seite 7 RA33 Grundgenauigkeit: 0,01 % vom Messwert Temperaturdrift: 0,01 % vom Messwert über gesamten Temperaturbereich Temperatureingang Strom/RTD Diese Eingänge können entweder als Strom (0/4 … 20 mA) oder als RTD-Eingänge (RTD = Resis- tance Temperature Detector = Widerstandsthermometer) verwendet werden. Dabei ist es auch mög- lich, einen Eingang als Stromeingang und den anderen als RTD Eingang zu konfigurieren.
  • Seite 8: Ausgangskenngrößen

    RA33 Temperaturdrift: 0,01 %/K (0,0056 %/°F) vom Messbereichsendwert Belastbarkeit: max. 50 mA, max. 2,5 V Eingangswiderstand (Bürde): 50 Ω A/D-Wandlerauflösung: 24 Bit ® Keine Beeinflussung von HART Signalen. Digitaleingänge Die Digitaleingänge können zur externen Steuerung verwendet werden. Ein Batchlauf kann über diese gestartet, gestoppt oder ein Anlaufen eines neuen Batches gesperrt werden.
  • Seite 9: Energieversorgung

    2x Digital In Density I/ Pulse Out A0014120  4 Klemmenbelegung des RA33 • Niederspannungsnetzteil: 100 … 230 V AC (–15 % / +10 %) ⁵⁰⁄₆₀ Hz Versorgungsspannung • Kleinspannungsnetzteil: 24 V DC (–50 % / +75 %) 24 V AC (±50 %) ⁵⁰⁄₆₀ Hz Für die Netzleitung ist ein Überstromschutzorgan (Nennstrom ≤...
  • Seite 10: Leistungsmerkmale

    RA33 Leistungsmerkmale Referenzbedingungen • Spannungsversorgung 230 V AC ±10 %; 50 Hz ±0,5 Hz • Warmlaufzeit > 2 h • Umgebungstemperatur 25 °C ±5 K (77 °F ±9 °F) • Luftfeuchtigkeit 39 % ±10 % r.F. Rechenwerk Das System arbeitet mit einem Berechnungszyklus von 125 ms. Die Durchflussmenge die in den angegebenen Reaktionszeiten fließt, wird vom Batch Controller sicher erfasst, kann aber um diese...
  • Seite 11: Konstruktiver Aufbau

    RA33 Konstruktiver Aufbau Bauform, Maße 144 (5.67) 77 (3.03) 103.1 (4.06) 138 (5.43) A0014119  5 Gehäuse des Batch Controllers; Abmessungen in mm (in) 160 (6.3) 148 (5.83) A0014169  6 Montageplatte für Wand-, Rohrmontage und Schalttafeleinbau; Abmessungen in mm (in)
  • Seite 12 RA33 138 (5.43) A0014171  7 Schalttafelausschnitt in mm (in) 7.7 (0.3) 120 (4.72) A0014610  8 Abmessungen Hutschienenadapter in mm (in) Gewicht ca. 700 g (1,5 lbs) Werkstoffe Gehäuse: Kunststoff glasfaserverstärkt, Valox 553 Anschlussklemmen Federklemmen, 2,5 mm² (14 AWG); Hilfsspannung mit steckbarer Schraubklemme (30-12 AWG;...
  • Seite 13: Zertifikate Und Zulassungen

    RA33 A0014276  9 Anzeige- und Bedienelemente LED grün, "Betrieb" LED rot, "Störmeldung" Funktionstasten: Batch manuell starten Batch manuell stoppen Zehnertastatur Ausdruck starten USB Anschluss zur Parametrierung Bedientasten: -, +, E Anzeige: 160x80 DOT-Matrix Display 3 Tasten, "-", "+", "E".
  • Seite 14 • Optional Befestigungsmaterial für Hutschiene, Schalttafel, Rohrmontage • Optional Überspannungsschutz Zubehör Für das Gerät sind verschiedene Zubehörteile lieferbar, die bei Endress+Hauser mit dem Gerät bestellt oder nachbestellt werden können. Ausführliche Angaben zum betreffenden Bestellcode sind bei Ihrer Endress+Hauser Vertriebszentrale erhältlich oder auf der Produktseite der Endress+Hauser Webseite: www.endress.com.
  • Seite 15 Wird dazu verwendet, die Temperatur der Messstoffe im Messaufnehmer stabil zu halten. Als Messstoff sind Wasser, Wasserdampf und andere nicht korrosive Flüssigkeiten zugelassen. Bei Verwendung von Öl als Heizmedium ist mit Endress+Hauser Rück- sprache zu halten. Heizmäntel können nicht mit Messaufnehmern kombiniert werden, die eine Berst- scheibe enthalten.
  • Seite 16 Betrieb der Messgeräte. Zu jedem Messgerät stehen über den gesamten Lebenszyklus alle relevanten Informationen zur Verfügung: z.B. Gerätestatus, Ersatzteile, gerätespezifische Dokumentation. Die Anwendung ist bereits mit den Daten Ihrer Endress+Hauser Geräte gefüllt; auch die Pflege und Updates des Datenbestandes übernimmt Endress+Hauser. W@M ist verfügbar: •...
  • Seite 17: Ergänzende Dokumentationen

     Zu Einzelheiten: Dokument "Technische Information" TI00081R und Kurzan- leitung KA00110R Ergänzende Dokumentationen • Betriebsanleitung ’RA33 Batch Controller’ (BA00300K) • Kurzanleitung ’RA33 Batch Controller’ (KA00299K) • Technische Information ’Überspannungsschutz HAW562’ (TI01012K) • Technische Information ’Überspannungsschutz HAW569’ (TI01013K) • Kurzanleitung "Field Data Manager Software" (KA00466C) •...
  • Seite 20 www.addresses.endress.com...