Endress+Hauser Promag 100 Einbauanleitung

Activating application packages
Vorschau ausblenden

Werbung

EA01249D/06/A2/01.19
71422862
2019-02-15
Products
Installation Instructions
Activating application packages
Promag 100, 200, 400, Promass 100, 200,
Prosonic Flow 100, 200, Prowirl 200, t-mass 150
EN Installation Instructions: EA01249D →  3
DE Einbauanleitung: EA01249D →  19
Solutions
Services

Werbung

Kapitel

loading

  Verwandte Anleitungen für Endress+Hauser Promag 100

  Inhaltszusammenfassung für Endress+Hauser Promag 100

  • Seite 1 Products Solutions Services EA01249D/06/A2/01.19 71422862 2019-02-15 Installation Instructions Activating application packages Promag 100, 200, 400, Promass 100, 200, Prosonic Flow 100, 200, Prowirl 200, t-mass 150 EN Installation Instructions: EA01249D →  3 DE Einbauanleitung: EA01249D →  19...
  • Seite 3: Inhaltsverzeichnis

    EA01249D Activating application packages Promag 100, 200, 400, Promass 100, 200, Prosonic Flow 100, 200, Prowirl 200, t-mass 150 Table of contents Overview of modification kits ............4 Personnel authorized to carry out conversion .
  • Seite 4: Overview Of Modification Kits

    (front foil, optional), Installation Instructions Personnel authorized to carry out conversion Authorization to carry out a conversion depends on the measuring device' s approval type. The table below shows the authorized group of people in each case. Endress+Hauser...
  • Seite 5: Personnel Authorized To Fit New Nameplates

    1, 2, 3 For custody transfer 1 = Qualified specialist on customer side, 2 = Service technician authorized by Endress+Hauser, 3 = Endress+Hauser (return measuring device to manufacturer) 4 = Check with local approval center if installation/modification must be performed under supervision.
  • Seite 6: Safety Instructions

    = NO, the modification kit may not be used for the measuring device. Safety instructions • Only use original parts from Endress+Hauser. • Comply with national regulations governing mounting, electrical installation, commissioning, maintenance and conversion procedures. • The specialized technical staff involved in the mounting, electrical installation,...
  • Seite 7: Symbols Used

    • Only open housing for a brief period. Avoid the penetration of foreign bodies, moisture or contaminants. • Replace defect seals only with original seals from Endress+Hauser. • If threads are damaged or defective, the measuring device must be repaired.
  • Seite 8: Activating The Application Packages Via The Onsite Display

    System → Administration → Software option overview: the activated software option(s) is/are displayed 8.1.2 Checking the data on the wired-on tag plate • Device serial number • New order code • Software license code to be entered (appl. package code) Endress+Hauser...
  • Seite 9 1 → 2 → 8.1.4 Fitting the nameplate Fit the nameplate (optional) according to the existing device labeling (see also Section 3 Authorized personnel). Following modification, back up the data in the device memory or via Web server/ Fieldcare. Endress+Hauser...
  • Seite 10 EA01249D 8.1.5 Device backup Following modification, back up the data in the device memory or via Web server/ Fieldcare. Endress+Hauser...
  • Seite 11: Entering The Software License Code: Via Web Server

    EA01249D Entering the software license code: via Web server Promag 100, Promass 100, Prosonic Flow 100, Promag 400 For Promag 100, Promass 100, Prosonic Flow 100 Web server for all communication protocols excluding Modbus! Open the Web server: 1. Select the language Log into the Web server: 2.
  • Seite 12 EA01249D 9.1.2 Fitting the wired-on tag plate 1 → 2 → ‣ The mounting bracket must be fitted on the cover (included in the delivery) before you fit the wired-on tag plate. Endress+Hauser...
  • Seite 13 Fit the nameplate (optional) according to the existing device labeling (see also Section 3 Authorized personnel). Following modification, back up the data in the device memory or via Web server/ Fieldcare. 9.1.4 Device backup Following modification, back up the data in the device memory or via Web server/ Fieldcare. Endress+Hauser...
  • Seite 14: Entering The Software License Code: Via Fieldcare

    5. Open the "Expert" directory 6. Navigation: • Open the "Expert" directory • Open the "System" directory • Open the "Administration" directory • In the "Activate SW option" subdirectory, enter the SW license code (appl. package code) and press Enter to confirm Endress+Hauser...
  • Seite 15 The new code can only be entered in the "Maintenance" user role. 10.3.1 Checking the data on the wired-on tag plate • Device serial number • New order code • Software license code to be entered (appl. package code) 10.3.2 Fitting the wired-on tag plate 1 → Endress+Hauser...
  • Seite 16 EA01249D 2 → 3 → 4 → Endress+Hauser...
  • Seite 17 Fit the nameplate (optional) according to the existing device labeling (see also Section 3 Authorized personnel). Following modification, back up the data in the device memory or via Web server/ Fieldcare. 10.3.4 Device backup Following modification, back up the data in the device memory or via Web server/ Fieldcare. Endress+Hauser...
  • Seite 18: Modifications To The Product Roots And Extended Order Codes In The Cer Database On

    Technical changes such as upgrades, changes to configurations at inputs and outputs or modifications to Endress+Hauser flowmeters necessitate the modification of the product root (e.g. 5W4B => 5W4C) and/or the extended order code or the order code of the affected device.
  • Seite 19 EA01249D Anwendungspakete freischalten Promag 100, 200, 400, Promass 100, 200, Prosonic Flow 100, 200, Prowirl 200, t-mass 150 Inhaltsverzeichnis Übersicht Umbausätze ............20 Umbauberechtigte Personen .
  • Seite 20: Übersicht Umbausätze

    Mit Zulassung (z.B. IECEx) 1, 2, 3 Bei eichfähigem Verkehr 1 = Ausgebildete Fachkraft des Kunden, 2 = Von Endress+Hauser autorisierter Servicetechniker, 3 = Endress+Hauser (Messgerät an Hersteller zurücksenden) 4 = Mit der lokalen Zulassungsstelle prüfen, ob ein Ein-/Umbau unter Aufsicht erfolgen muss.
  • Seite 21: Autorisierter Personenkreis Zum Anbringen Neuer Typenschilder

    Endress+Hauser Messgerätes zu erweitern. Es dürfen nur Originalteile von Endress+Hauser verwendet werden. Grundsätzlich dürfen nur Umbausets verwendet werden, die von Endress+Hauser für das Messgerät vorgesehen sind. Die Überprüfung der Konfiguration des gelieferten Umbausets kann via W@M Device Viewer durchgeführt werden.
  • Seite 22: Sicherheitshinweise

    Messgerät ausschalten, bevor interne Abdeckungen entfernt werden. • Gehäuse nur kurzzeitig öffnen. Eindringen von Fremdkörpern, Feuchtigkeit oder Verunreinigung vermeiden. • Defekte Dichtungen nur durch Original-Dichtungen von Endress+Hauser ersetzen. • Defekte Gewinde erfordern eine Instandsetzung des Messgeräts. • Gewinde (z.B. von Elektronikraum- und Anschlussraumdeckel) müssen geschmiert sein, sofern keine abriebfeste Trockenschmierung vorhanden ist.
  • Seite 23: Verwendete Symbole

    EA01249D Verwendete Symbole Symbole für Informationstypen Symbol Bedeutung Erlaubt Abläufe, Prozesse oder Handlungen, die erlaubt sind. Verboten Abläufe, Prozesse oder Handlungen, die verboten sind. Tipp Kennzeichnet zusätzliche Informationen. … Handlungsschritte Werkzeugliste Crimpzange 3 mm Endress+Hauser...
  • Seite 24: Anwendungspakete Freischalten Via Vor-Ort-Anzeige

    5.Promag, Promass, Prosonic Flow, Prowirl 200, Promag 400:Main Menu → Expert → System → Administration → Software-Optionsübersicht: Anzeige der freigeschalteten Software- Option(en) 8.1.2 Daten auf dem Anhängeschild kontrollieren • Seriennummer Gerät • Ordercode neu • Einzugebener Software Lizenz Code (Appl. package code) Endress+Hauser...
  • Seite 25 EA01249D 8.1.3 Anhängeschild anbringen 1 → 2 → 8.1.4 Typenschildsatz anbringen Typenschildsatz (optional) gemäss bestehender Gerätebeschilderung anbringen (siehe auch Kapitel 3 Autorisierter Personenkreis). Nach Umbau Gerätebackup im Gerätespeicher oder via Webserver/Fieldcare zwecks Datensicherung. Endress+Hauser...
  • Seite 26 EA01249D 8.1.5 Gerätebackup Nach Umbau Gerätebackup im Gerätespeicher oder via Webserver/Fieldcare zwecks Datensicherung. Endress+Hauser...
  • Seite 27: Eingabe Des Software Lizenz Codes: Via Webserver

    EA01249D Eingabe des Software Lizenz Codes: via Webserver Promag 100, Promass 100, Prosonic Flow 100, Promag 400 Bei Promag 100, Promass 100, Prosonic Flow 100 Webserver für alle Kommunikationsarten ausser für Modbus! Webserver öffnen: 1. Sprache auswählen Login Webserver: 2. Webserver language: Auswahl der Sprache 3.
  • Seite 28 EA01249D 9.1.2 Anhängeschild anbringen 1 → 2 → ‣ Vor dem Anbringen des Anhängeschilds muss der Befestigungswinkel am Deckel angebracht werden (im Lieferumfang vorhanden). Endress+Hauser...
  • Seite 29 EA01249D 9.1.3 Typenschildsatz anbringen Typenschildsatz (optional) gemäss bestehender Gerätebeschilderung anbringen (siehe auch Kapitel 3 Autorisierter Personenkreis). Nach Umbau Gerätebackup im Gerätespeicher oder via Webserver/Fieldcare zwecks Datensicherung. 9.1.4 Gerätebackup Nach Umbau Gerätebackup im Gerätespeicher oder via Webserver/Fieldcare zwecks Datensicherung. Endress+Hauser...
  • Seite 30: Eingabe Des Software Lizenz Codes: Via Fieldcare

    3. Kommunikations DTM wählen, CDI Communication FXA 291 wählen 4. Schnittstelleneinstellung prüfen (Baudrate) 5. Verzeichnis "Experte" öffnen 6. Navigation: • Verzeichnis "Experte" öffnen • Verzeichnis "System" öffnen • Verzeichnis "Administration" öffnen • Im Unterverzeichnis "Sw-Option aktivieren" den Sw. Lizenz Code (Appl.package code) eingeben und mit Enter bestätigen Endress+Hauser...
  • Seite 31 Nicht den Service Code eingeben). Falls nicht bekannt beim Kunden erfragen. Eingabe des neuen Codes nur über Rolle "Instandhalter". 10.3.1 Daten auf dem Anhängeschild kontrollieren • Seriennummer Gerät • Ordercode neu • Einzugebener Software Lizenz Code (Appl. package code) 10.3.2 Anhängeschild anbringen 1 → Endress+Hauser...
  • Seite 32 EA01249D 2 → 3 → 4 → Endress+Hauser...
  • Seite 33 Deckel angebracht werden (im Lieferumfang vorhanden). 10.3.3 Typenschildsatz anbringen Typenschildsatz (optional) gemäss bestehender Gerätebeschilderung anbringen (siehe auch Kapitel 3 Autorisierter Personenkreis). Nach Umbau Gerätebackup im Gerätespeicher oder via Webserver/Fieldcare zwecks Datensicherung. 10.3.4 Gerätebackup Nach Umbau Gerätebackup im Gerätespeicher oder via Webserver/Fieldcare zwecks Datensicherung. Endress+Hauser...
  • Seite 34: Anpassungen Von Gerätewurzeln Und Erweiterten Bestellcodes In Der Cer

    Verpflichtende Anweisung Technische Änderungen wie Upgrades-, Änderungen von Konfigurationen an Ein-/ Ausgängen, sowie Umbauten an Endress+Hauser Durchflussmessgeräten führen zu einer notwendigen Anpassung der Gerätewurzel (z.B. 5W4B => 5W4C) und/oder des erweiterten Bestellcodes, bzw. des Bestellcodes des betroffenen Gerätes. Veränderungen dieser Art erfordern somit neue Typenschilder, welche jede technische Veränderung der genannten...
  • Seite 36 *71422862* 71422862 www.addresses.endress.com...