Herunterladen Diese Seite drucken

Parkside PHD 150 E4 Betriebsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

HOCHDRUCKREINIGER PHD 150 E4
HOCHDRUCKREINIGER
PRESSURE WASHER
Originalbetriebsanleitung
Translation of the original instructions
IAN 280206

Werbung

Kapitel

loading

  Inhaltszusammenfassung für Parkside PHD 150 E4

  • Seite 1 HOCHDRUCKREINIGER PHD 150 E4 HOCHDRUCKREINIGER PRESSURE WASHER Originalbetriebsanleitung Translation of the original instructions IAN 280206...
  • Seite 2 Klappen Sie vor dem Lesen die Seite mit den Abbildungen aus und machen Sie sich anschließend mit allen Funktionen des Gerätes vertraut. Before reading, unfold the page containing the illustrations and familiarise yourself with all functions of the device. DE / AT Originalbetriebsanleitung Seite Translation of the original instructions...
  • Seite 4: Inhaltsverzeichnis

    Inhalt Einleitung Einleitung ........4 Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres Bestimmungsgemäße neuen Gerätes. Sie haben sich damit für Verwendung ........4 ein hochwertiges Produkt entschieden. Allgemeine Beschreibung .....5 Dieses Gerät wurde während der Produktion Lieferumfang........5 auf Qualität geprüft und einer Endkontrolle Funktionsbeschreibung ......
  • Seite 5: Allgemeine Beschreibung

    Allgemeine Übersicht Beschreibung 1 Spritzpistole Die Abbildung der wichtigs- 2 Verriegelunghebel ten Funktionsteile finden Sie 3 Einschalthebel auf der Ausklappseite. 4 Hochdruckanschluss Pistolenseite Lieferumfang 5 Entriegelungsknopf 6 Halter für Spritzpistole Packen Sie das Gerät aus und überprüfen 7 Halterung für Zubehör Sie den Lieferumfang: 8 Ein-/Ausschalter 9 Strahlrohr...
  • Seite 6: Technische Daten

    Technische Daten Betriebsanleitung gestellt werden, können daher nicht geltend gemacht werden. Hochdruckreiniger ..PHD 150 E4 Nenneingangsspannung ...230 V~, 50 Hz Der angegebene Schwingungsemissions- Leistungsaufnahme ....2100 W wert ist nach einem genormten Prüfverfah- Länge Netzanschlussleitung ....5 m ren gemessen worden und kann zum Ver- Gewicht ........
  • Seite 7: Bildzeichen In Der Anleitung

    Lesen und beachten Sie die zum erläutert sein) mit Angaben zur Ver- Gerät gehörende Betriebsanleitung! hütung von Schäden. Achtung! Ziehen Sie bei Beschä- Hinweiszeichen mit Informationen digung oder Durchschneiden der zum besseren Umgang mit dem Ge- Netzanschlussleitung sofort den rät. Stecker aus der Steckdose.
  • Seite 8 • Richten Sie den Strahl nicht auf sich • Hochdruckschläuche, Armaturen und selbst oder andere, um Kleidung oder Kupplungen sind wichtig für die Ma- Schuhwerk zu reinigen. schinensicherheit. Verwenden Sie nur • Zum Schutz vor zurückspritzendem vom Hersteller empfohlene Hochdruck- Wasser oder Schmutz geeignete schläuche, Armaturen und Kupplun- Schutzkleidung und Schutzbrille tra-...
  • Seite 9: Inbetriebnahme

    • Schließen Sie das Gerät nur an eine Wasser, das durch einen Systemtrenner ge- Steckdose mit Fehlerstrom-Schutzein- flossen ist, wird als nicht trinkbar eingestuft. richtung (FI-Schalter) mit einem Auslö- Ein Systemtrenner ist im Fachhandel sestrom von nicht mehr als 30 mA an. erhältlich.
  • Seite 10: Netzanschluss

    Kurbel der Schlauchtrommel (17) auf Durch Drehen der Düsenspitze der eine andere Position, bevor Sie sie Standard-Vario-Düse (24) bzw. der wieder einschieben. Düsenspitze der Schaumdüse mit Reinigungsmittelflasche (22) nach 2. Schieben Sie die Halterung für die links können Sie die Breite des Netzanschlussleitung (14/15) und den Strahls vergrößern.
  • Seite 11 Sie das Gerät an der Netzan- Betreiben Sie das Gerät nicht mit schlussleitung vom Netz. geschlossenem Wasserhahn. Ein Tro- Es besteht Gefahr durch elek- ckenlauf führt zu einer Beschädigung trischen Schlag! Beginnen Sie des Gerätes. erneut mit dem Herstellen der Wasseranschlüsse (siehe 1.
  • Seite 12: Betrieb Unterbrechen

    Betrieb unterbrechen rer Reinigungsmittel oder chemischer Sub- stanzen kann die Sicherheit des Gerätes • Lassen Sie den Einschalthebel (3) der beeinträchtigen und zu Beschädigungen Spritzpistole (1) los. führen. Derartige Schäden am Gerät un- • Schalten Sie bei längeren Arbeitspau- terliegen nicht der Garantie. Sie können sen den Ein-/Ausschalter (8) aus.
  • Seite 13: Wartung

    Entsorgung/ Spülen Sie die Standard-Vario-Düse mit Wasser nach, um den Fremdkörper zu Umweltschutz beseitigen. Führen Sie Gerät, Zubehör und Verpa- Die Düsenreinigungsnadel (23) ckung einer umweltgerechten Wiederver- befindet sich auf der Seite der Hal- wertung zu. terung für die Netzanschlussleitung über dem Rad (13) in einem Ein- Geräte gehören nicht in den Haus- schub am Gerätegehäuse.
  • Seite 14: Reparatur-Service

    Abwicklung im Garantiefall Wenn der Defekt von unserer Garantie gedeckt ist, erhalten Sie das reparierte oder Um eine schnelle Bearbeitung Ihres Anlie- ein neues Produkt zurück. Mit Reparatur gens zu gewährleisten, folgen Sie bitte den oder Austausch des Produkts beginnt kein folgenden Hinweisen: neuer Garantiezeitraum.
  • Seite 15: Fehlersuche

    Achtung: Bitte senden Sie Ihr Gerät gerei- Unfrei - per Sperrgut, Express oder mit nigt und mit Hinweis auf den Defekt an sonstiger Sonderfracht - eingeschickte Ge- unsere Service-Niederlassung. räte werden nicht angenommen. Die Entsorgung Ihrer defekten eingesende- ten Geräte führen wir kostenlos durch. Fehlersuche Problem Mögliche Ursache...
  • Seite 16: Ersatzteile/Zubehör

    Ersatzteile / Zubehör Ersatzteile und Zubehör erhalten Sie unter www.grizzly-service.eu Sollten Sie kein Internet haben, so wenden Sie sich bitte telefonisch an das Service- Center (siehe „Service-Center“). Halten Sie die unten genannten Bestellnummern bereit. Pos. Bezeichnung ............Artikel-Nr. Spritzpistole ............... 91103757 Hochdruckschlauch.............
  • Seite 17: Introduction

    Content Introduction Introduction .......17 Congratulations on the purchase of your Areas of Application ....17 new device. With it, you have chosen a General Description ....18 high quality product. Scope of Delivery......18 During production, this equipment has Functional description ..... 18 been checked for quality and subjected Overview ........
  • Seite 18: General Description

    General Description Overview The diagram of the most im- 1 Jet gun portant functional elements 2 Locking lever can be found on the foldout 3 Starting lever side. 4 High-pressure fitting (gun) 5 Release button Scope of Delivery 6 Holder for spray gun 7 Accessories holder Unpack the pressure cleaner and verify the 8 On/Off switch...
  • Seite 19: Technical Data

    Technical data The stated vibration emission value was measured in accordance with a standard Pressure cleaner ..PHD 150 E4 testing procedure and may be used to com- Mains connection ..... 230 V~, 50 Hz pare one power tool to another.
  • Seite 20: Symbols In The Manual

    The pressure cleaner is not suitable • This machine can be used by people for direct connection to the drinking with reduced physical, sensory or men- water supply system. tal capabilities or lack of experience and knowledge if they have been giv- Safety class II en supervision or instruction concern- ing use of the machine in a safe way...
  • Seite 21 Electrical safety: • Do not spray combustible liquids. Risk of explosion. Caution: to avoid accidents • If you come into contact with cleaning and injuries from electric agents, rinse with plenty of clean wa- shocks: ter. • Store the equipment in a dry place and out of reach of children.
  • Seite 22: Start-Up

    cable drum before use. Check the ca- Do not draw in any water from na- ble for damage. tural accumulations. There is a risk • Before any work on the equipment, of contamination from backwashed during work breaks and in the case cleaning agent.
  • Seite 23: Mains Connection

    8. Screw in to connect the detergent con- 1. Turn on the water tap entirely. tainer with nozzle (22) directly to the 2. Switch on the pressure cleaner with the spray gun (1). With using the cleaning ON / OFF switch (8). agent container with the nozzle (22), Only ever switch on the pressure clean- pour only cleaning agent into the con-...
  • Seite 24: Interrupting Operation

    If there is still air in the device, If the equipment falls over, please proceed as follows: switch off the equipment immediately at the on/off To vent the supply hose: switch (8) and disconnect the equipment from the mains at 1.
  • Seite 25: Cleaning And Maintenance

    Cleaning and Maintenance Maintenance The pressure cleaner is maintenance free. Pull out the power plug before eve- Ask our service centre to car- ry maintenance operation. This also ry out any work that is not includes connecting to the water described in these instruc- supply or trying to eliminate leaks.
  • Seite 26: Guarantee

    Guarantee The guarantee applies for all material and manufacturing defects. This guarantee Dear Customer, does not extend to cover product parts that This equipment is provided with a 3-year are subject to normal wear and may there- guarantee from the date of purchase. fore be considered as wearing parts (e.g.
  • Seite 27: Repair Service

    Service-Center the consignment is not sent carriage forward or by bulky goods, express or Service Great Britain other special freight. Please send the equipment inc. all accessories supplied Tel.: 0871 5000 720 at the time of purchase and ensure ad- (£...
  • Seite 28: Trouble Shooting

    Trouble shooting Problem Possible cause Remedy Rinse the standard Vario nozzle (24) Standard Vario nozzle (24) with water. If required, clean the nozzle is soiled bore hole with a needle (see chapter en- titled cleaning). Severe pres- Remove the Standard Vario nozzle (24) sure fluctua- and ensure that the water can discharge tions...
  • Seite 31: Original Eg-Konformitäts- Erklärung

    Original EG Konformitätserklärung Hiermit bestätigen wir,dass der Hochdruckreiniger Baureihe PHD 150 E4 Seriennummern 201610000001 - 201610286000 folgenden einschlägigen EU-Richtlinien in ihrer jeweils gültigen Fassung entspricht: 2014/30/EU • 2000/14/EG • 2006/42/EG • 2005/88/EG • 2011/65/EU* Um die Übereinstimmung zu gewährleisten, wurden folgende harmonisierte Normen sowie nationale Normen und Bestimmungen angewendet: EN 60335-1:2012+A11:2014 •...
  • Seite 32 2016-10-10-rev02op...
  • Seite 33: Translation Of The Original Ec Declaration Of Conformity

    Translation of the original EC declaration of conformity We hereby confirm that the Pressure Cleaner Design Series PHD 150 E4 Serial Number 201610000001 - 201610286000 conforms with the following applicable relevant version of the EU guidelines : 2014/30/EU • 2000/14/EC • 2006/42/EC • 2005/88/EC • 2011/65/EU*...
  • Seite 34 GRIZZLY TOOLS GMBH & CO. KG Stockstädter Straße 20 DE-63762 Großostheim GERMANY Stand der Informationen · Last Information Update: 10 / 2016 · Ident.-No.: 75040167102016-DE / AT IAN 280206...