Herunterladen  Diese Seite drucken

An Die Spannungsversorgung Anschließen - VEGA VEGABAR 81 Betriebsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Anschlusstechnik
Anschlussschritte
VEGABAR 81 • Slave-Sensor für elektronischen Differenzdruck
4
An die Spannungsversorgung anschließen
4.1
Anschließen
Der Anschluss der Spannungsversorgung und des Signalausganges
erfolgt über Federkraftklemmen im Gehäuse.
Die Verbindung zum Anzeige- und Bedienmodul bzw. zum Schnittstel-
lenadapter erfolgt über Kontaktstifte im Gehäuse.
Information:
Der Klemmenblock ist steckbar und kann von der Elektronik abge-
zogen werden. Hierzu Klemmenblock mit einem kleinen Schrauben-
dreher anheben und herausziehen. Beim Wiederaufstecken muss er
hörbar einrasten.
Gehen Sie wie folgt vor:
1. Gehäusedeckel abschrauben
2. Evtl. vorhandenes Anzeige- und Bedienmodul durch leichtes
Drehen nach links herausnehmen
3. Überwurfmutter der Kabelverschraubung lösen
4. Anschlusskabel ca. 10 cm (4 in) abmanteln, Aderenden ca. 1 cm
(0.4 in) abisolieren
5. Kabel durch die Kabelverschraubung in den Sensor schieben
Abb. 3: Anschlussschritte 5 und 6
6. Aderenden nach Anschlussplan in die Klemmen stecken
Information:
Feste Adern sowie flexible Adern mit Aderendhülsen werden direkt in
die Klemmenöffnungen gesteckt. Bei flexiblen Adern ohne Endhülse
mit einem kleinen Schraubendreher oben auf die Klemme drücken,
die Klemmenöffnung wird freigegeben. Durch Lösen des Schrauben-
drehers werden die Klemmen wieder geschlossen.
Weitere Informationen zum max. Aderquerschnitt finden Sie unter
"Technische Daten/Elektromechanische Daten"
4 An die Spannungsversorgung anschließen
9

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Andere Handbücher für VEGA VEGABAR 81

  Verwandte Anleitungen für VEGA VEGABAR 81