Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Canon EOS 800D Handbuch

Vorschau ausblenden Andere Handbücher für EOS 800D:

Werbung

Know-how für Fotografen.
Leseprobe
In den Kreativprogrammen bestimmt allein der Fotograf, wie
die Kamera arbeitet. Erfahren Sie in dieser Leseprobe, wie Sie
die größere gestalterische Freiheit mit den Halbautomatiken
nutzen und das ganze Potenzial Ihrer EOS 800D entfalten.
Kapitel 3:
»So nutzen Sie die Kreativprogramme«
Inhaltsverzeichnis
Stichwortverzeichnis
Der Autor
Leseprobe weiterempfehlen
Dietmar Spehr
Canon EOS 800D – Das Handbuch zur Kamera
350 Seiten, gebunden, Juli 2017
39,90 Euro, ISBN 978-3-8362-5915-6
www.rheinwerk-verlag.de/4493

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Inhaltszusammenfassung für Canon EOS 800D

  • Seite 1 In den Kreativprogrammen bestimmt allein der Fotograf, wie die Kamera arbeitet. Erfahren Sie in dieser Leseprobe, wie Sie die größere gestalterische Freiheit mit den Halbautomatiken nutzen und das ganze Potenzial Ihrer EOS 800D entfalten. Kapitel 3: »So nutzen Sie die Kreativprogramme«...
  • Seite 2: Inhaltsverzeichnis

    Kapitel 3 So nutzen Sie die Kreativprogramme Die Halbautomatiken der EOS 800D ..........Mit der Programmautomatik die Kontrolle übernehmen ..Das Tv-Programm: Bilder gestalten mit der Belichtungszeit ..Das Av-Programm: Steuern Sie die Schärfentiefe! ....... Der manuelle Modus M: die maximale Freiheit ......
  • Seite 3: Die Halbautomatiken Der Eos 800D

    Vorgestellten erschließt sich wesentlich leichter, wenn Sie beim Lesen sor der Kamera eine gewisse Zeit mit Licht versorgt werden, damit das Bild die EOS 800D zur Hand nehmen und möglichst viele eigene Experimente anstellen. nicht zu hell oder zu dunkel ausfällt. Der Verschluss der Kamera öffnet sich, gibt den Sensor frei und schließt sich danach wieder.
  • Seite 4: Stellschraube 2: Die Blende

    Die Vorteile einer kurzen Belichtungszeit haben Sie in Kapitel 2, »Das leis- Fotografen unsichtbar: Die Blendenöffnung schließt sich ten die Motivprogramme«, beim Sport -Programm der EOS 800D kennenge- erst dann, wenn Sie das eigentliche Foto schießen, also der lernt. Wenn sich der Verschluss der Kamera blitzschnell öffnet und wieder Spiegel hochklappt und sich der Verschluss vor dem Sensor schließt, können Bewegungen eingefroren werden.
  • Seite 5: Stellschraube 3: Der Iso-Wert

    Die ISO -Taste auf der das Objektiv. Im Sucher verdunkelt sich das Bild, je Die Blendenlamellen in geschlosse- ist der ISO-Wert. Für ihn gibt es an der EOS 800D eine eigene Taste neben Oberseite der 800D weiter die Blende geschlossen ist.
  • Seite 6 Mit jedem Schritt zwischen den Werten verdoppelt oder halbiert sich die erforderliche Lichtmenge. Bei wenig Licht können Sie also die ISO-Zahl entweder manuell erhöhen oder darauf setzen, dass die EOS 800D dies in der Einstellung Auto selbstständig erledigt. Dabei wird auf eine zur Brennweite passende Belichtungszeit geachtet.
  • Seite 7: Die Drei Stellschrauben Aufeinander Abstimmen

    Kamera. Auf diesem Gebiet gab es in den vergangenen Jahren erhebliche Fortschritte, Die Übertragung des Wasserhahn-Modells in die Welt der Fotografie ist ganz und Hersteller wie Canon arbeiten daran, die ISO-Werte in immer neue Höhen zu trei- einfach: Wird die Blende um eine ganze Stufe geschlossen, halbiert sich die ben.
  • Seite 8 Mit der Programmautomatik die Kontrolle übernehmen sor fällt. Bei einer Verdoppelung, also Verlängerung, verdoppelt sie sich. Ist Das P -Programm der EOS 800D entscheidet sich in der Regel für mittlere eine Belichtungszeit von 1/400 s eingestellt, kommt demzufolge nur halb so Blenden oder mittlere Belichtungszeiten.
  • Seite 9: Das Tv-Programm: Bilder Gestalten Mit Der Belichtungszeit

    1 ÷ (55 × 1,6) = 1/88 s. Der Wert von 1,6 ist der Cropfaktor. Dabei handelt EOS 800D möglich ist: 1/4000 s. Links sind die langen Belichtungszeiten zu es sich um den Faktor, mit dem die Brennweite einer APS-C-Kamera multipli- sehen.
  • Seite 10: Letzte Rettung Bildstabilisator

    Stativ verwenden oder zumindest eine feste Auflagemöglichkeit für wählt die dazu passende Belich- Ihre 800D finden. tungszeit. Dieser Modus heißt des- Ein Objektiv mit Bildstabilisator – bei Canon steht dafür die Abkürzung IS halb auch Zeitautomatik oder Blen- Abbildung 3.19 <...
  • Seite 11: Im Av-Modus Zur Richtigen Blende

    Der Av -Modus liefert die zur Blende passende Belichtungszeit. Dabei ach- Mit einem lichtstar- gebracht sind. Sie können die Parameter dann tet die programmierte Logik der EOS 800D durchaus darauf, ob bei dieser ken Objektiv sind auch vollkommen intuitiv einsetzen.
  • Seite 12: Die Tücken Der Schärfentiefe

    Blitz durch einen Druck auf die Blitztaste zuzuschalten. Näheres Mehr Spaß am Apple-Telefon bereitet allerdings der Simple DoF Calculator, dazu erfahren Sie in Kapitel 7, »Besser blitzen mit der EOS 800D«. den es für wenig Geld im App Store gibt. Um ein Gespür für die Schärfentiefe bei unterschiedlichen Brennweiten und Blendeneinstellungen zu bekommen, helfen Ihnen eigene Versuche jedoch mehr als jedes Rechentool.
  • Seite 13: Der Manuelle Modus M: Die Maximale Freiheit

    × 1,4 Der manuelle Modus M: die maximale Freiheit Mit einem Dreh des Moduswahlrads auf M aktivie- ren Sie den manuellen Modus der EOS 800D. Hier stellen Sie Blende und Belichtungszeit selbstständig ein. Die Kamera fotografiert mit diesen Werten, egal, ob sie zu einem korrekt belichteten Bild führen oder...
  • Seite 14: Mit Dem M-Modus Schnell Zum Ziel

    ISO-Einstellung im M-Modus tungszeit. Wenn Sie die ISO-Einstellung auf Auto belassen, dreht die EOS 800D je nach Belich- tungsmessung den ISO-Wert nach oben oder nach unten. Der Balken im Sucher bleibt stets in der Mitte. Im normalen Einsatz ist dies sehr hilfreich. Bei Experimenten, mit Die Werte in den M-Modus übertragen...
  • Seite 15: Nutzen Sie Den Spielraum Des Raw-Formats

    Negativ bezeichnet. Der einzige Nachteil ist der Speicherplatzbedarf: Eine In der Schritt-für-Schritt-Anleitung »Einstellungen für einen guten Start« RAW-Datei der EOS 800D belegt auf der SD-Karte und später auf dem Com- ab Seite 30 haben Sie erfahren, wie sich im Sucher und auch im Livebild-Mo- puter rund 30 Megabyte.
  • Seite 16: Punkte, Linien Und Strukturen

    EXKURS EXKURS Die Drittelregel ist keine exakte Wissenschaft. Sie können die Motive ebenso Linien führen den Blick des Betrachters im Bild. Sie können entweder durch gut ein wenig weiter links, rechts, oberhalb oder unterhalb vom Schnittpunkt das Aneinanderreihen von Bildelementen gedanklich entstehen oder konkret positionieren.
  • Seite 17 EXKURS EXKURS Abbildung 3.39 Eine beliebte Möglichkeit, Motive zu betonen, ist > Der Fokus liegt hier auf die Verwendung eines Rahmens. Zusätzlich zu dem charakteristischen der natürlichen Begrenzung des Fotos hebt dieser Merkmal dieser Land- das zentrale Bildelement von seiner Umgebung schaft –...
  • Seite 18 Natur in Szene setzen mit dem Landschaftsprogramm ......Großer Helfer für kleine Motive: das Nahaufnahme-Programm .... Bewegte Motive mit dem Sport-Programm einfangen ......4 Ihre Bilder richtig belichten mit der EOS 800D ... Die fotografische Szene bittet zur Auswahl ..........
  • Seite 19 Blitzen im Av-Programm ..................Blitzen im M-Modus ....................6 Perfekt scharfstellen mit der EOS 800D ......Die Grenzen des internen Blitzes der EOS 800D .......... Automatisches Scharfstellen: die Autofokusmodi ........Die Blitzalternative: der Aufsteckblitz ............. One Shot für unbewegte Motive ................
  • Seite 20 ........UV- und Schutzfilter ....................Die richtige Technik für die Naturfotografie ..........Fester Halt für die EOS 800D: Stative & Co............ Das A & O: scharfe Bilder erzielen ..............Das passende Stativ auswählen ................. Was ist die hyperfokale Distanz? ...............
  • Seite 21 11 Nah- und Makrofotos aufnehmen 13 Filme drehen mit der EOS 800D ..................Diese Technik brauchen Sie ................... Die richtigen Einstellungen fürs Filmen ............Ihr Einstieg in den Nahbereich: Makrozubehör ..........So fokussieren Sie beim Filmen ................Makrofotos mit Tele- und Weitwinkelobjektiven .........
  • Seite 22 CA (Kreativautomatik) ... 22, 41, 64 Naturfotografie .......  241 Blendenvorwahl (Av) .... 79 Aufsteckblitz .......  169, 203 Av-Taste .......... 18 Makrofotografie ......  270 Canon Camera Connect ...  256 Porträtfotografie .....  220 Blendenzahl .... 69, 74, 79, 85 Auslieferungszustand .... 25 Unschärfe ........ 48 C.Fn I: Belichtung Bildlook ..........
  • Seite 23 Stichwortverzeichnis Stichwortverzeichnis Gestaltungsregeln ...... 89 ISO Auto-Limit ....... 72, 316 ISO-Erweiterung .....  326 dpi  337 Ton .......... 306 Gitteranzeige ...... 31, 319 ISO-Empfindlichkeit .... 316 C.Fn II: Bild Drahtlos blitzen ...... 172 Vorbereitung ...... 310 Lamelle (Blende) ...... 68 Goldener Schnitt ...... 93 ISO-Erweiterung ...... 326 Tonwertpriorität .....
  • Seite 24 Querformat ........ 244 Einstellungen ...... 87 Spiegelreflexkamera .....  33 Brennweite ...... 19, 60 Makrofotografie ......  266 Filmen .........  307 Spiegelverriegelung  150, 329, 341 Canon ..........  182 manuell ........ 144 Pfeiltaste ........ 18, 24 Modell .......... 229 Spiegelvorauslösung Spiegel- → chromatische Aberration .. 210 Mitzieher ........
  • Seite 25 Stichwortverzeichnis ISO-Anzeige ........ 70 Histogramm ...... 115 RAW .......... 120 Sucheranzeige ...  20, 31, 107, 324 URL für Handbuch/Software ...  326 Weitwinkelobjektiv ... 19, 191, 263 USM ........ 138, 185 Wetter .......... 247 Suchkriterien für Bilder festlegen ........  321 UV-Filter ........  200, 342 Wiedergabe Superzoomobjektiv ....
  • Seite 26: Canon Eos 800D - Das Handbuch Zur Kamera

    Teilen urheberrechtlich geschützt. Alle Nutzungs- Dietmar Spehr und Verwertungsrechte liegen beim Autor und Verlag. Canon EOS 800D – Das Handbuch zur Kamera 350 Seiten, gebunden, Juli 2017 Teilen Sie Ihre Leseerfahrung mit uns! 39,90 Euro, ISBN 978-3-8362-5915-6...

Inhaltsverzeichnis