WD Sentinel DX4000 Administratorhandbuch Seite 27

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
Integritätsfunktionen
Kompatible Festplatten finden
So zeigen Sie eine Liste der WD-Laufwerke an, die im WD Sentinel-Server
verwendet werden können:
1. Klicken Sie im Dialogfenster auf Kompatible Festplatten. Ein Popup-Fenster führt jedes
Laufwerk mit Modellnummer, Beschreibung und Angaben zur maximalen Kapazität auf.
2. Klicken Sie bei Bedarf auf die Schaltfläche WD Store, um sich weitere Laufwerke anzusehen.
3. Klicken Sie zum Schließen auf OK.
Support anfordern
Die Funktion „Support anfordern" sammelt Informationen zu Ihrem WD Sentinel und leitet
umgehend einen Diagnosebericht an den WD-Support-Server weiter. Anschließend wird die
WD-Support-Website geöffnet, auf der Sie Angaben zu Ihrem Problem machen können, um
so Ihre Anfrage an das zuständige Support-Team weiterleiten zu können.
Hinweis:
Wenn Sie keine Diagnoseprotokolle einsetzen möchten, verwenden Sie die reguläre
WD-Supportseite: http://support.wdc.com.
So rufen Sie den WD-Kundensupport automatisch auf:
1. Klicken Sie im Dialogfenster auf Support anfordern. Das Fenster „Support anfordern"
erscheint.
2. Lesen Sie die Informationen auf dem Bildschirm und markieren Sie dann das Kästchen
„Ich bin einverstanden und möchte fortfahren". Klicken Sie dann auf „Fortfahren".
Die WD-Support-Seite „Eine Frage stellen" wird angezeigt.
Hinweis:
Beim ersten Mal erscheint dabei im Internet Explorer eine Sicherheitsabfrage.
Deaktivieren Sie das Kästchen und klicken Sie auf Schließen.
3. Füllen Sie das Online-Formular aus und klicken Sie auf Frage abschicken.
Ein Diagnosebericht über Ihren WD Sentinel-Server wird automatisch an das Formular
angehängt. Ihre Anfrage wird in die WD Support-Warteschlange eingereiht und erhält
eine Bestätigungsnummer. Der WD Support sendet Ihnen eine Antwort per E-Mail zu.
Wichtig: Wenn Sie schnellere Hilfe wünschen, rufen Sie den WD-Support an.
Die aktuellen Telefonnummern und Kontaktinformationen für Ihre Region
finden Sie unter „Technischer Support von Western Digital –
Kontaktinformationen" auf Seite ii oder auf http://support.wdc.com. Halten
Sie Ihre Bestätigung bereit, wenn Sie sich telefonisch an uns wenden.
Sperren/Entsperren
Sie können die Laufwerke aus Sicherheitsgründen sperren oder entsperren. Es ist nicht möglich,
ein einzelnes Laufwerk zu sperren oder zu entsperren. Entweder sperren oder entsperren Sie alle
Laufwerke mithilfe des hier erstellen Passworts. Dieses Passwort kann, muss aber nicht, das
gleiche wie das Administrator-Passwort des WD Sentinel-Servers sein.
Wichtig: Verwahren Sie Ihr Passwort an einem sicheren Ort. Wenn Sie das Passwort
verlieren, gibt es keine Möglichkeit, es wiederherzustellen oder die Laufwerke zu
entsperren – alle Daten können verlorengehen.
WD SENTINEL DX4000
ADMINISTRATOR-HANDBUCH
VERWALTUNG DES WD SENTINEL-SERVERS (KONSOLE)
23

Quicklinks ausblenden:

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Inhaltsverzeichnis