Herunterladen Diese Seite drucken

Endress+Hauser Ceraphant T PTC31 Betriebsanleitung

Prozessdruckmessung
Vorschau ausblenden

Werbung

Betriebsanleitung
Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35
Prozessdruckmessung
KA00225P/00/DE/13.10
71124238
Release 1.04

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Endress+Hauser Ceraphant T PTC31

  Verwandte Anleitungen für Endress+Hauser Ceraphant T PTC31

  Inhaltszusammenfassung für Endress+Hauser Ceraphant T PTC31

  • Seite 1 Betriebsanleitung Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35 Prozessdruckmessung KA00225P/00/DE/13.10 71124238 Release 1.04...
  • Seite 2: Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35 Inhaltsverzeichnis 1 Sicherheitshinweise ..........3 1.1 Bestimmungsgemäße Verwendung .
  • Seite 3: Sicherheitshinweise

    Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35 Sicherheitshinweise Sicherheitshinweise Bestimmungsgemäße Verwendung Der Ceraphant T ist ein Druckschalter zur Messung und Überwachung von Absolut- und Über- druck in Industrieanlagen. Das Gerät ist nach dem Stand der Technik betriebssicher gebaut und berücksichtigt die einschlägigen Vorschriften und EG-Richtlinien. Wenn es jedoch unsachge- mäß...
  • Seite 4: Identifizierung

    Identifizierung Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35 Identifizierung Typenschild Vergleichen Sie zur Identifizierung Ihres Geräts den vollständigen Bestellcode und die Erläute- rung der Ausführungen auf dem Lieferschein mit den Angaben auf dem Typenschild. Order Code: Mat: Ser.-No.: I out: TAG: Rel.: MWP: L–...
  • Seite 5: Ce-Zeichen, Konformitätserklärung

    Die Geräte sind nach dem Stand der Technik betriebssicher gebaut und geprüft und haben das Werk in sicherheitstechnisch einwandfreiem Zustand verlassen. Die Geräte berücksichtigen die einschlägigen Normen und Vorschriften, die in der EG-Konformitätserklärung gelistet sind und erfüllen somit die gesetzlichen Anforderungen der EG-Richtlinien. Endress+Hauser bestätigt die Konformität des Gerätes durch Anbringen des CE-Zeichens. Marke ®...
  • Seite 6: Montage

    Montage Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35 Montage Warenannahme, Lagerung • Warenannahme: Überprüfen, ob Verpackung oder Gerät beschädigt sind. Gelieferte Ware auf Vollständigkeit überprüfen. • Lagerung: Lagerungstemperatur -40...+85 °C (-40 to +185 °F) Einbau Typische Einbaumöglichkeiten für den Ceraphant T  siehe nachstehende Abbildung: •...
  • Seite 7: Einbaukontrolle

    Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35 Montage 3.2.1 Einbauhinweise • Gerät nicht im Produktstrom oder an Stelle montieren, wo Druckimpulse wirken können. • Abgleich und Funktionsprüfung sind einfacher, wenn das Gerät hinter einer Absperrarmatur montiert ist. • Bedingt durch die Einbaulage des Ceraphant T kann es zu einer Nullpunktverschiebung kom- men, d.h.
  • Seite 8: Verdrahtung

    Verdrahtung Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35 Verdrahtung Gleichspannungsvariante mit Stecker M12 A2’ ➀ L– L– A3’ 4...20mA Diag. 4...20mA L– L– P01-PTx3xxxx-04-xx-xx-xx-002 Abb. 3: Ceraphant T mit Stecker M12x1 A1: 1x PNP-Schaltausgang A2: 2x PNP-Schaltausgänge R1 und m (R2) A2’: 2x PNP-Schaltausgänge R1 und m (Diagnose/Öffner bei Einstellung "DESINA") A3: PNP-Schaltausgang mit zusätzlichem Analogausgang...
  • Seite 9: Gleichspannungsvariante Mit Kabel

    Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35 Verdrahtung Gleichspannungsvariante mit Kabel C2’ ➀ L– L– GNYE GNYE C3’ 4...20mA 4...20mA Diag. L– L– GNYE GNYE P01-PTx3xxxx-04-xx-xx-xx-004 Abb. 5: Ceraphant T mit Kabel-Anschluss C1: 1x PNP-Schaltausgang C2: PNP-Schaltausgänge R1 und m (R2) C2’: PNP-Schaltausgänge R1 und m (Diagnose/Öffner bei Einstellung "DESINA") C3: PNP-Schaltausgang mit zusätzlichem Analogausgang...
  • Seite 10: Bedienung

    Bedienung Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35 Bedienung Vor-Ort-Bedienung Der Ceraphant T wird über drei Tasten bedient. Die Digitalanzeige und die Leuchtdioden (LED) unterstützen die Navigation im Bedienmenü. Bedientasten Digitalanzeige LED für Status grün = ok 22.07 rot = Fehler rot-/grün-blinkend Gelbe LEDs für Schaltzustände...
  • Seite 11 Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35 Bedienung 5.1.1 Navigation im Bedienmenü b a r > 3 s SAVE > 3 s P01-PTx3xxxx-19-xx-xx-xx-005 Abb. 7: Navigation im Bedienmenü A Wahl der Funktionsgruppe B Wahl der Funktion ➀ Einstieg in das Bedienmenü –Taste E länger als 3 s drücken ➁...
  • Seite 12 Bedienung Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35 5.1.2 Struktur des Bedienmenüs Die nachstehende Struktur zeigt alle möglichen Felder des Bedienmenüs. P01-PTx3xxxx-19-xx-xx-xx-100 Abb. 8: Bedienmenü: A Funktionsgruppen, B Funktionen, C Einstellungen Endress+Hauser...
  • Seite 13: Bedienung Mit Personal-Computer

    Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35 Bedienung Bedienung mit Personal-Computer Das Gerät kann mit Hilfe der Konfigurationssoftware ReadWin® 2000 oder FieldCare bedient werden. Dazu ist ein Konfigurationskit (z. B. TXU10 oder FXA291) als Verbindung zwischen dem USB-Port des PC und dem Gerät notwendig.
  • Seite 14 Bedienung Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35 5.2.1 Zusätzliche Bedienmöglichkeiten Zusätzlich zu den im vorstehenden Abschnitt "Vor-Ort-Bedienung" aufgeführten Bedienmög- lichkeiten stehen über die Konfigurationssoftware ReadWin 2000 oder FieldCare weitere Infor- mationen zum Ceraphant T zur Verfügung: Funktionsgruppe Beschreibung SERV Anzahl Schaltwechsel Ausgang 1 Anzahl Schaltwechsel Ausgang 2 Gerätestatus...
  • Seite 15: Inbetriebnahme

    Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35 Inbetriebnahme Inbetriebnahme Installations- und Funktionskontrolle Bevor Sie das Gerät in Betrieb nehmen, die Einbau- und Anschlusskontrolle gemäß Checkliste durchführen. • Checkliste "Einbaukontrolle" siehe Kap. 3.3 • Checkliste "Anschlusskontrolle" siehe Kap. 4.4 Grundeinstellung Base Grundeinstellungen Technische Einheit Technische Einheit wählen:...
  • Seite 16: Einstellung Ausgang

    Inbetriebnahme Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35 Base Grundeinstellungen Hinweis! Beim Analogausgang beziehen sich die Prozentangaben auf den Sensorendwert (URL). Einstellung Ausgang • Hysterese-Funktion: Ermöglicht eine Zweipunktregelung über eine Hysterese. Abhängig vom Druck p ist die Hysterese über den Schaltpunkt SP und Rückschaltpunkt RSP einstellbar.
  • Seite 17 Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35 Inbetriebnahme OUT/OUT2 Ausgang/Ausgang 2 Schaltcharakteristik HYNO: Hysterese/Schließer HYNC: Hysterese/Öffner WINO: Fenster/Schließer WINC: Fenster/Öffner 4 - 20: Analogausgang (nur wenn vorhanden) Wert Schaltpunkt Schaltpunkt 0,5...100 % in 0,1 %-Schritten der ein- gestellten Einheit (min. 0,001 bar (0,015 psi)) Wert Rückschaltpunkt...
  • Seite 18: Einstellung Der Servicefunktionen

    Inbetriebnahme Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35 4 - 20 Analogausgang Wert für 4 mA Messanfang eingeben in (LRV) 0,1 %- Schritten der eingestellten Einheit Wert für 20 mA Messende eingeben (URV) in 0,1 %-Schritten der ein- gestellten Einheit Anliegender Druck für...
  • Seite 19: Wartung

    Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35 Wartung SERV Servicefunktionen Letzter Gerätestatus Zeigt den letzten aufgetre- tenen Gerätestatus 0 an Simulation OFF: keine Simulation Ausgang 1 bzw. 2 OPEN: Schaltausgang offen CLOS: Schaltausgang geschlossen 3.5: Simulationswerte für Analogausgang in mA (3.5/4.0/8.0/12.0/16.0/ 20.0/21.7) Schleppzeiger Max.
  • Seite 20: Zubehör

    Zubehör Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35 Zubehör Prozessanschluss • Ceraphant T PTC31: Sensormodul und der jeweilige Prozessanschluss sind untrennbar miteinander verbunden • Ceraphant T PTP31, PTP35: Der jeweilige Prozessanschluss ist ein Adapter und das Sensormodul hat ein Adaptergewinde. Dadurch kann auch nachträglich der Prozessanschluss problemlos gewechselt werden.
  • Seite 21 Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35 Zubehör 8.1.1 Adapter-Wechsel Beim PTP31 und PTP35 ist ein Wechsel des Adapters möglich. PTP31 PTP35 P01-PTx3xxxx-17-xx-xx-xx-001 Abb. 13: Wechsel des Adapters ➀ Sensormodul mit Adapter-Gewinde ➁ Standard-O-Ring ➂ Adapter Beim Wechsel des Adapters beachten: • Neuen O-Ring verwenden. Durchmesser 15,54 x 2,62 mm.
  • Seite 22 Zubehör Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35 8.1.2 Adapter-Varianten • PTP31: Bestell-Nummern für die Varianten der Gewinde-Adapter. Variante AC: Bestell-Nr. 52023980 Variante AD: Bestell-Nr. 52023981 Variante AE: Bestell-Nr. 52023982 Variante AF: Bestell-Nr. 52023983 Variante BA: Bestell-Nr. 52023984 Variante CA: Bestell-Nr. 52023985 Variante DA: Bestell-Nr.
  • Seite 23 Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35 Zubehör • PTP35: Bestell-Nummern für die Varianten der SW28 Clamp-Adapter. AF28 Variante DB: Bestell-Nr. 52023994 Ø43.5 (1.7) Variante DL: Bestell-Nr. 52023995 Ø50.5 (2.0) SW32 Wahlweise mit Abnahmeprüfzeugnis 3.1 AF32 Variante DB: Bestell-Nr. 52024001 Variante DL: Bestell-Nr. 52024002 Ø56.5 (2.2)
  • Seite 24: Einschweißmuffen

    Zubehör Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35 Einschweißmuffen 8.2.1 Einschweißmuffe mit Dichtkonus • Einschweißmuffe für frontbündige Montage des Prozessanschlusses G1A mit metallischem Dichtkonus (Variante BA bei PTP35) Material: AISI 316L Bestellnummer: 52005087 ø50 (1,97) (inch) • Wahlweise mit Abnahmeprüfzeugnis 3.1: P01-Pxxxxxxx-00-xx-00-xx-001 Bestellnummer: 52010171 •...
  • Seite 25: Elektrischer Anschluss

    Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35 Zubehör Elektrischer Anschluss 8.3.1 Steckerbuchse, Anschlusskabel • Steckerbuchse M 12x1; gerade Anschluss an Gehäusestecker M 12x1 Werkstoffe: Griffkörper PA, Überwurfmutter CuZn, vernickelt Schutzart (gesteckt): IP67 P01-PMP13xxx-00-xx-00-xx-003 Bestellnummer: 52006263 • Steckerbuchse M 12x1; gewinkelt 35 (1.4) Anschluss an Gehäusestecker M 12x1...
  • Seite 26: Readwin

    Zubehör Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35 ReadWin • Konfigurationskit für PC-programmier- bare Transmitter. Setup-Programm und Schnittstellenkabel für PC mit USB-Port. Adapter für 4-poligem Pfostenstecker. Bestellnummer: TXU10-AA ® • ReadWin 2000 ist im Konfigurationskit enthalten und läßt sich auch kostenlos direkt vom Internet laden: P01-PTxx3xxx-00-xx-00-xx-001 www.readwin2000.com...
  • Seite 27: Störungsbehebung

    Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35 Störungsbehebung Störungsbehebung Fehler und Warnungen Tritt ein Fehler im Gerät auf, so wechselt die Farbe der Status-LED von grün auf rot und die Hintergrundbeleuchtung der Digitalanzeige von blau auf rot. Messwert- und Meldungsanzeige werden abwechselnd angezeigt. In der Anzeige erscheint: •...
  • Seite 28: Reparatur

    Folgende Maßnahmen ergreifen, bevor Sie ein Gerät an Endress+Hauser zurücksenden: • Legen Sie dem Gerät in jedem Fall eine vollständig ausgefüllte “Erklärung zur Kontamination” bei. Nur dann ist es Endress+Hauser möglich, ein zurückgesandtes Gerät zu transportieren und zu prüfen. Eine Kopiervorlage der “Erklärung zur Kontamination” befindet sich auf der vorletzten Seite dieser Betriebsanleitung.
  • Seite 29: Änderungsstand - Historie

    Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35 Technische Daten Änderungsstand - Historie Release-Nr. Gerät Änderungen 1.00 1.01 Neue Analogelektronik 1.02 Modifikation Sensorbaugruppen 1.03 Interne Gerätemodifikation 1.04 Interne Gerätemodifikation Technische Daten Für die technischen Daten sehen Sie bitte in die Technische Information Ceraphant T TI00384P.
  • Seite 30: Index

    Index Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35 Index Adapter-Varianten ..... . . 22 Adapter-Wechsel ......21 Einbauhinweise .
  • Seite 31 Erklärung zur Kontamination und Reinigung Erklärung zur Kontamination und Reinigung Please reference the Return Authorization Number (RA#), obtained from Endress+Hauser, on all paperwork and mark the RA# Please reference the Return Authorization Number (RA#), obtained from Endress+Hauser, on all paperwork and mark the RA# clearly on the outside of the box.
  • Seite 32 www.endress.com/worldwide KA00225P/00/DE/13.10 71124238 FM + SGML 6.0 71124238...

Diese Anleitung auch für:

Ceraphant t ptp31Ceraphant t ptp35