Herunterladen Diese Seite drucken

Endress+Hauser Ceraphant T PTC31 Technische Information

Prozessdruckmessung druckschalter zur sicheren messung und überwachung von absolut- und relativdruck
Vorschau ausblenden

Werbung

Technische Information
Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35
Prozessdruckmessung
Druckschalter zur sicheren Messung und
Überwachung von Absolut- und Relativdruck
Anwendungsbereiche
Druckschalter zur Überwachung von Absolut- und Rela-
tivdruck in Gasen, Dämpfen, Flüssigkeiten und Stäuben:
Ceraphant T PTC31
 mit keramischer Prozessmembrane
Ceraphant T PTP31
 mit metallischer Prozessmembrane
Ceraphant T PTP35
 für hygienische Anwendungen
• Fein abgestufte Messbereiche von Vakuum bis
400 bar (6000 psi)
• Varianten für den bedenkenlosen Einsatz in
hygienischen Applikationen
• Elektronikvarianten
– ein PNP-Schaltausgang
– zwei PNP-Schaltausgänge
– PNP-Schaltausgang mit zusätzlichem Analogaus-
gang 4...20 mA (aktiv)
TI00384P/00/DE/16.15
Nr. 71293582
Ihre Vorteile
Der kompakte Druckschalter überzeugt durch
modernste Technik:
• Integrierte Schaltelektronik für eine dezentrale und
wirtschaftliche Überwachung und Regelung von
Prozessen
• Schnelle und flexible Prozessanbindung durch
modulare Anschlüsse
• Hohe Reproduzierbarkeit und Langzeitstabilität
• Funktionskontrolle und Information vor Ort durch
LEDs und Digitalanzeige
• Prozessmembrane Ceraphire
und extrem überlastfest
• Exzellente Genauigkeit und kürzeste Ansprechzeit bis
zum kleinsten Messbereich
• Bedienung und Visualisierung auch mit Personal-
®
Computer und ReadWin
2000 oder FieldCare®
• Gehäuse um 310° drehbar, dadurch beste Lesbarkeit
der Messwerte in allen Einbaulagen
• DESINA konform
• 3A und EHEDG-Zulassung
®
: korrosions-, abrasions-

Werbung

loading

  Andere Handbücher für Endress+Hauser Ceraphant T PTC31

  Verwandte Anleitungen für Endress+Hauser Ceraphant T PTC31

  Inhaltszusammenfassung für Endress+Hauser Ceraphant T PTC31

  • Seite 1 Technische Information Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35 Prozessdruckmessung Druckschalter zur sicheren Messung und Überwachung von Absolut- und Relativdruck Anwendungsbereiche Ihre Vorteile Druckschalter zur Überwachung von Absolut- und Rela- Der kompakte Druckschalter überzeugt durch tivdruck in Gasen, Dämpfen, Flüssigkeiten und Stäuben:...
  • Seite 2: Inhaltsverzeichnis

    Bestellinformationen ......23 Ceraphant T PTC31 ....... . . 23 Hilfsenergie .
  • Seite 3: Arbeitsweise Und Systemaufbau

    (40 °F...+212 °F) 135 °C (275 °F) max. 1 Stunde Messprinzip Ceraphant T PTC31 Der Prozessdruck wirkt auf die keramische Prozessmembrane und die druckabhängige Änderung der Kapazität des Keramiksensors wird gemessen. Ein Mikroprozessor wertet das Signal aus und schaltet den Ausgang bzw.
  • Seite 4: Messeinrichtung

    Gleichspannungsvariante: Positives Spannungssignal (Höhe abhängig von der angelegten Speisespannung) am Schaltausgang der Elektronik (PNP). Kurzschlussfeste Ausführung. • 1x PNP-Schaltausgang • 2x PNP-Schaltausgang • PNP-Schaltausgang mit zusätzlichem aktiven Analogausgang 4...20 mA. Analogausgang bildet den vom Sensor vorgegebenen bzw. eingestellten Messbereich kontinuierlich ab. Endress+Hauser...
  • Seite 5: Einstellbereich

    Schutzschaltung (Freilaufdiode oder Kondensator) zu betreiben. Ausfallsignal • Analogausgang: 3,6 mA / letzter Stromwert / 21,0 mA einstellbar (bei Einstellung 21,0 mA ist Ausgang 21,5 mA) • Schaltausgänge: Im sicheren Zustand (Schalter geöffnet) 6,5 V) / 0,022 A (Analogausgang) Bürde Max. (U Versorgung Endress+Hauser...
  • Seite 6: Hilfsenergie

    A2: PNP-Schaltausgänge R1 und ➀ (R2) A2’: PNP-Schaltausgang R1 und ➀ (Diagnose/Öffner bei Einstellung "DESINA") A3: PNP-Schaltausgang mit zusätzlichem Analogausgang A3’: PNP-Schaltausgang mit zusätzlichem Analogausgang (PIN-Belegung bei Einstellung "DESINA") • Gleichspannungsvariante mit Ventilstecker M16x1,5 oder ½ NPT L– P01-PTx3xxxx-04-xx-xx-xx-003 B: 1x PNP-Schaltausgang Endress+Hauser...
  • Seite 7: Versorgungsspanung

    Die spezifizierten Eigenschaften sind bei Überschreitung der Versorgungsspannung nicht mehr gewährleis- tet. Keine Beschädigung des Geräts bei kurzzeitiger Überspannung bis 1 kV (nach EN 6100-4-5) • Verhalten bei Unterspannung Fällt die Versorgungsspannung unter den Minimalwert, schaltet sich das Gerät definiert ab (Zustand wie nicht versorgt = Schalter offen). Endress+Hauser...
  • Seite 8: Messgenauigkeit

    Mean time between failure (MTBF) >100 Jahre (berechnet nach "British Telecom-Handbook of Reliability Data No. 5)  ± 1,5 % (-20...+45 °C (-4...+113 °F)) Thermische Änderung  ± 2,0 % (-40...+85 °C (-40...+185 °F))  ± 2,5 % (-40...+100 °C (-40...+212 °F)) Endress+Hauser...
  • Seite 9: Einsatzbedingungen (Einbaubedingungen)

    Beim Einsatz im Freien und bei der Reinigung von außen empfehlen wir die Verwendung einer Schutzhaube. Stoßfestigkeit 50 g nach DIN IEC 68-2-27 (11 ms) Schwingungsfestigkeit 20 g nach DIN IEC 68-2-6 (10-2000Hz) Elektromagnetische • Störaussendung nach EN 61326, Betriebsmittel der Klasse B Verträglichkeit • Störfestigkeit nach EN 61326, Anhang A (Industriebereich) Endress+Hauser...
  • Seite 10: Einsatzbedingungen (Prozessbedingungen)

    Empfehlung: Nach der CIP-Reinigung können Restmengen (Wassertropfen bzw. Kondensat) auf der Prozess- membrane verbleiben und bei erneuter Dampfreinigung zu lokalen Dampfschlägen führen. Die Trocknung der Prozessmembrane (z.B. durch Abblasen) hat sich in der Praxis zur Vermeidung von Dampfschlägen bewährt. Endress+Hauser...
  • Seite 11: Konstruktiver Aufbau

    PTP31/35: Sensormodul ➁ mit Adapter-Gewinde M24x1,5 für Adapter mit jeweiligem Prozessanschluss. Adapter (werkseitig montiert auf Sensormodul, 400 bar-Gewindeadapter (6000 psi) mit Sensormodul verschweißt) ➂ Adapter mit Gewinde-Anschluss ➃ Adapter mit Clamp-Anschluss (außer Clamp ½") ➄ Adapter mit Hygiene-Anschluss (außer G 1A) Endress+Hauser...
  • Seite 12: Prozessanschlüsse Ptc31 Sensormodul Mit Keramischer Prozessmembrane

    AD: Gewinde ISO 288, G¼A AE: Gewinde ISO 288, G½A AF: Gewinde ISO 288, G½A, Bohrung 11 mm (0,43 in) BA: Gewinde DIN 13, M12x1,5 CA: Gewinde 7/16-20 UNF (SAE) DA: Gewinde ANSI ¼ FNPT DD: Gewinde ANSI ½ MNPT Endress+Hauser...
  • Seite 13: Prozessanschlüsse Ptp Sensormodul Mit Metallischer Prozessmembrane

    AD: Gewinde ISO 228, G¼A AE: Gewinde ISO 228, G½A AF: Gewinde ISO 228, G½A, Bohrung 11 mm (0,43 in) BA: Gewinde DIN 13, M12x1,5 CA: Gewinde 7/16-20 UNF (SAE) DA: Gewinde ANSI ¼ FNPT DD: Gewinde ANSI ½ MNPT Endress+Hauser...
  • Seite 14 PL: DIN 11851, DN 50, PN 25 (einschließlich Überwurfmutter) (EHEDG, 3A) HL: APV-Inline, DN 50, PN 40, (B = Bohrungen 6 x Ø8,6 + 2 x Gewinde M8) (EHEDG, 3A) KL: SMS 1½" PN25, 316L (EHEDG, 3A) Siehe auch Abschnitt "Bestellinformationen" Endress+Hauser...
  • Seite 15: Gewicht

    Bei den Gewindeanschlüssen ½ NPT, G ½A: Maß A um 1 mm (0,04 in) länger Gewicht • PTC31: ca. 0,32 kg (0,71 lbs) • PTP31: ca. 0,37 kg (0,82 lbs) • PTP35: ca. 0,58 kg (1,28 lbs) (mit Clamp-Prozessanschluss 1...1½") Endress+Hauser...
  • Seite 16: Werkstoffe (Nicht Prozessberührt)

    Buchse Ventil 316L (1.4404/1.4435) Dichtung Ventil ISO Stecker Schraube Ventilbuchse PBT-FR O-Ring EPDM Kabel PUR/UL 94 V0 Kabelverschraubung M16 Buchse 316L (1.4404/1.4435) Überwurfmutter SMS 1.4307 11861 Überwurfmutter DRD 1.4301 Füllöl Füllöl bei PTP31 und PTP35: Synthetiköl, FDA-Nummer 21 CFR 178.3570 Endress+Hauser...
  • Seite 17: Werkstoffe (Prozessberührt)

    Signal + – nicht belegt Signal – Erde A0011175 Für Geräte mit M12-Stecker bietet Endress+Hauser folgendes Zubehör an: Steckerbuchse M12x1, gerade • Werkstoff: Griffkörper PA; Überwurfmutter CuZn, vernickelt • Schutzart (gesteckt): IP67 • Bestellnummer: 52006263 Steckerbuchse M12x1, gewinkelt • Werkstoff: Griffkörper PBT/PA; Überwurfmutter GD-Zn, vernickelt •...
  • Seite 18: Anzeige Und Bedienoberfläche

    (in 0,1 %-Schritten, min. 0,001 bar (0,015 psi)) Rückschaltpunkt:  Eingabe Wert  Übernahme anliegender Wert Rückschaltpunkt beliebig zwischen 0...99,5 % URL (in 0,1 %-Schritten, min. 0,001 bar (0,015 psi)) Verzögerung Schaltausgang: beliebig zwischen 0...99 s (in 0,1 s-Schritten) Endress+Hauser...
  • Seite 19 Anzeige des zuletzt aufgetretenen Fehlers Simulation Schaltausgang und Analogausgang Anzeige des max. gemessenen Druckwerts Anzeige des min. gemessenen Druckwerts Hinweis Bei den Messbereichen mit negativem Relativdruck bis 4 bar (60 psi) ist der Schritt beim Einstellen des Schaltpunkts min. 0,01 bar (0,15 psi) Endress+Hauser...
  • Seite 20 Störung kommen. Dies lässt sich durch die Dämpfung von 0,1 s vermeiden. • Schließer oder Öffner Diese Schaltfunktion ist frei wählbar. P01-PTx3xxxx-05-xx-xx-xx-001 a Hysterese-Funktion b Fenster-Funktion ➀ Fenster - Öffner ➁ Hysterese - Öffner ➂ Fenster - Schließer ➃ Hysterese - Schließer SP Schaltpunkt; RSP Rückschaltpunkt Endress+Hauser...
  • Seite 21: Bedienung Mit Pc

    Seriennummer Elektronik Geräte-Release (Änderungsstand) Hardware-Version Software-Version Weitergehende Informationen zur Konfigurationssoftware ReadWin® 2000 in der Bedienungsanleitung BA00137R/09/de. Das Konfigurationskit TXU10-AA ist als Zubehör bestellbar (siehe Kapitel Zubehör). Für das Konfigurationskit FXA291 oder der Software FieldCare® fragen Sie bei Ihrer E+H-Serviceorganisation nach. Endress+Hauser...
  • Seite 22: Zertifikate Und Zulassungen

    Ceraphant T Zertifikate und Zulassungen CE-Zeichen Das Gerät erfüllt die gesetzlichen Anforderungen der EG-Richtlinien. Endress+Hauser bestätigt die erfolgreiche Prüfung des Gerätes mit der Anbringung des CE-Zeichens. UL-Listung Das Gerät wurde von Underwriters Laboratories Inc. USA (UL) in Übereinstimmung mit den Normen UL 61010B-1 und CSA C22.2 No.
  • Seite 23: Bestellinformationen

    Ceraphant T Bestellinformationen Ceraphant T PTC31 In dieser Darstellung wurden Varianten, die sich gegenseitig ausschließen, nicht gekennzeichnet. Zertifikat A Variante für Ex-freien Bereich Elektrischer Anschluss Stecker M 12x1: mit Relativdrucksensoren IP 65; mit Absolutdrucksensoren IP 66 Ventilstecker M 16x1.5, ISO 4400: IP 65 Ventilstecker ½NPT, ISO 4400: IP 65...
  • Seite 24 Ceraphant T Zusatzausstattung D Endprüfprotokoll + 3.1. (Prozessanschluss) Abnahmeprüfzeugnis nach EN10204 Kennzeichnung: Messstelle (TAG), siehe Zusatzspez. PTC31 Bestellcode Endress+Hauser...
  • Seite 25: Ceraphant T Ptp31

    Gewinde ANSI ¼FNPT, 316L DD Gewinde ANSI ½MNPT, 316L Dichtung, Ölfüllung O-Ring FKM, Synthetiköl O-Ring EPDM, Synthetiköl Verschweißt, Synthetiköl (nur bei 400 bar-Sensor) Zusatzausstattung Ohne Zusatzaussstattung Endprüfprotokoll C 3.1. (Prozessanschluss) Abnahmeprüfzeugnis nach EN10204 D Endprüfprotokoll + 3.1. (Prozessanschluss) Abnahmeprüfzeugnis nach EN10204 Endress+Hauser...
  • Seite 26 Ceraphant T Kennzeichnung: Messstelle (TAG), siehe Zusatzspez. PTP31 Bestellcode Endress+Hauser...
  • Seite 27: Ceraphant T Ptp35

    Für die hygienegerechte Auslegung entsprechend EHEDG, ist die Verwendung geeigneter Fittings und Dichtungen zu beachten. Für die hygienegerechte Auslegung entsprechend 3A, ist die Verwendung geeigneter Fittings und Dichtungen zu beachten. Dichtung, Ölfüllung O-Ring EPDM, FDA-konformes Öl Ohne O-Ring, FDA-konformes Öl (nur bei Prozessanschlüssen BA, BB, DA) Endress+Hauser...
  • Seite 28: Fragebogen Zur Kunden- Spezifischen Einstellung

    (RSP), Messanfang und Messende beziehen sich stets auf die gewählte Druckeinheit. Der mögliche Ein- stellbereich ist im Fragebogen in % der oberen Sensorgrenze URL angegeben. Die fett gedruckten Angaben sind die Werkeinstellungen. Fragebogen für Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35 zur kundenspezifischen Einstellung Druckeinheit ( ) bar...
  • Seite 29: Zubehör

    Siehe Kapitel "Prozessanschlüsse PTP31 Gewinde-Anschlüsse"  ä 13. Clamp-Adapter • PTP35: Bestell-Nummern für die Varianten der Clamp-Adapter. Variante DB: Bestell-Nr. 52023994 Variante DL: Bestell-Nr. 52023995 Wahlweise mit Abnahmeprüfzeugnis 3.1: Variante DB: Bestell-Nr. 52024001 Variante DL: Bestell-Nr. 52024002 Siehe Kapitel "Prozessanschlüsse PTP35 Clamp-Verbindungen"  ä 15. Endress+Hauser...
  • Seite 30: Hygiene-Adapter

    4 (bk) (16 ft) speziell für Hygiene-Applikationen. 3 (bu) (Nur für Geräte mit Schaltausgängen) L– Werkstoffe: Griffkörper PVC, P01-PTx3xxxx-07-xx-xx-xx-001 Überwurfmutter 316L, Kabel PVC Schutzart (gesteckt): IP69K Bestellnummer: 52018763 Anzeige: gn: Gerät betriebsbereit; ye1: Schaltzu- stand 1; ye 2: Schaltzustand 2 Endress+Hauser...
  • Seite 31: Konfigurationskit

    Druckmesstechnik, Leistungsfähige Messgeräte für Prozessdruck, Differenzdruck, Füllstand und Durchfluss: FA00004P/00/DE Technische Information Technische Informationen von Temperaturschalter Thermophant T: • Thermophant T TTR31, TTR35: TI00105R/09/DE • Flowphant T DTT31, DTT35: TI00125R/09/DE Betriebsanleitung • Ceraphant T PTC31, PTP31, PTP35: KA00225P/00/DE • Bediensoftware ReadWin 2000: BA00137R/09/DE • Bediensoftware FieldCare: BA00027S/04/C4 Endress+Hauser...
  • Seite 32 Ceraphant T Deutschland Österreich Schweiz Endress+Hauser Vertrieb Service Technische Büros Endress+Hauser Endress+Hauser Messtechnik Beratung Help-Desk Hamburg Ges.m.b.H. Metso AG GmbH+Co. KG Information Feldservice Lehnergasse 4 Kägenstrasse 2 Berlin Colmarer Straße 6 Auftrag Ersatzteile/Reparatur 1230 Wien 4153 Reinach Hannover 79576 Weil am Rhein...

Diese Anleitung auch für:

Ceraphant t ptp31Ceraphant t ptp35