Herunterladen Diese Seite drucken

Parkside PTPS 1100 A1 Originalbetriebsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Pompe immergée pour eaux chargées PTPS 1100 A1
Pompe immergée
pour eaux chargées
Traduction des instructions d'origine
IAN 316236_1904
Schmutzwasser-Tauchpumpe
Originalbetriebsanleitung

Werbung

loading

  Inhaltszusammenfassung für Parkside PTPS 1100 A1

  • Seite 1 Pompe immergée pour eaux chargées PTPS 1100 A1 Pompe immergée Schmutzwasser-Tauchpumpe Originalbetriebsanleitung pour eaux chargées Traduction des instructions d‘origine IAN 316236_1904...
  • Seite 2 Avant de lire le mode d‘emploi, ouvrez la page contenant les illustrations et familiarisez-vous ensuite avec toutes les fonctions de l‘appareil. Klappen Sie vor dem Lesen die Seite mit den Abbildungen aus und machen Sie sich anschließend mit allen Funktionen des Gerätes vertraut. Traduction des instructions d‘origine Page DE / AT / CH...
  • Seite 3   Œ Ž ...
  • Seite 4: Inhaltsverzeichnis

    Sommaire Introduction Introduction .........4 Toutes nos félicitations pour l’achat de Consignes particulières pour votre nouvel appareil. Vous avez ainsi une utilisation en toute sécurité ..5 choisi un produit de qualité supérieure. La qualité de l’appareil a été vérifiée Fins d’utilisation ......5 Description générale ....6 pendant la production et il a été...
  • Seite 5: Consignes Particulières Pour Une Utilisation En Toute Sécurité

    Consignes particulières des enfants, à moins qu’ils ne soient surveillés. pour une utilisation en Les enfants doivent être surveillés toute sécurité pour vérifier qu’ils ne jouent pas avec l’appareil. • L’appareil ne doit pas être utilisé • La pollution du liquide peut pro- venir d’une fuite de lubrifiants.
  • Seite 6: Description Générale

    Adaptateur Quick-Connect Adaptateur coudé avec raccord Quick-Connect Pompe immergée Raccord de réduction pour eaux chargées .. PTPS 1100 A1 8 m de corde en nylon Tension d’évaluat ....230 V~, 50 Hz Mode d’emploi Puissance raccordée/ puissance connectée ....1100 W Vue synoptique Flux de pompage max.
  • Seite 7: Performances

    Profondeur d’immersion maxi- Performances male Les machines n’ont pas leur place dans les ordures ména- gères. Symboles utilisés dans le mode d’emploi (l/h) Symbole de danger et Instructions de sécurité indications relatives à la prévention de dom- Cette section traite des principales mages corporels ou normes de sécurité...
  • Seite 8 • Prenez toutes les mesures ap- ter à temps la déconnexion auto- propriées pour tenir les enfants matique ou un fonctionnement éloignés de l‘appareil lorsque à vide de la pompe. Contrôlez celui-ci fonctionne. Vous risquez régulièrement le fonctionnement de vous blesser. de l‘interrupteur flottant (cf.
  • Seite 9 • Ne portez pas ou ne fixez pas Sécurité électrique : l‘appareil par le câble. • Utilisez seulement des câbles de Prudence : vous éviterez ainsi les blessures et les accidents prolongation qui sont étanches dus au choc électrique : aux jets d‘eau et prévus pour être utilisés en plein air.
  • Seite 10: Mise En Service

    Mise en service Raccord au réseau Mise en place/Accrochage La pompe que vous avez acquise est déjà munie d‘une fiche mâle de sécurité. L’appa- • Le puits de la pompe doit avoir au moins reil a été conçu pour un raccordement à des dimensions de 40 x 40 x 50 cm un socle de prise de courant de sécurité...
  • Seite 11: Réglage Du Point De Déclenchement

    du raccord à écrou 1½“ ; Contrôlez l’interrupteur à flotteur Ž Sortie au raccord de réduction (10) pour raccordement d’un tuyau flexible - Il doit être positionné de telle 1¼ “ou 1½ “ comme assemblage de sorte qu’il puisse se lever et serrage (fixation avec collier de ser- s’abaisser librement.
  • Seite 12: La Mise En Marche

    Positionnez l’interrupteur à flotteur • Assurez-vous que le raccorde- (3) verticalement vers le haut dans ment au réseau soit toujours à l’abri de l’humidité et de l’eau. le réglage en hauteur de l’interrup- teur à flotteur (2). Nettoyage/entretien/ En mode manuel, observez la rangement pompe en permanence.
  • Seite 13: Nettoyage Du Pied De La Pompe

    Protection de • Si la pompe n’a pas été utilisée pen- dant longtemps, il faut la nettoyer l’environnement après la dernière utilisation et avant la nouvelle utilisation car autrement Respectez la réglementation relative à la il pourrait y avoir des difficultés de protection de l’environnement (recyclage) démarrage dus aux dépôts et restes.
  • Seite 14: Garantie

    Garantie ou être propre à tout usage spécial recher- ché par l‘acheteur, porté à la connaissance Chère cliente, cher client, du vendeur et que ce dernier a accepté. Ce produit bénéficie d’une garantie de 3 ans, valable à compter de la date Article L217-16 du Code de la consommation d’achat.
  • Seite 15 ans suivant la date d’achat de ce produit, dans le manuel de l’opérateur. Les actions nous réparons gratuitement ou remplaçons et les domaines d’utilisation déconseillés ce produit - selon notre choix. Cette garan- dans la notice d’utilisation ou vis-à-vis des- tie suppose que l’appareil défectueux et le quels une mise en garde est émise, doivent justificatif d’achat (ticket de caisse) nous...
  • Seite 16: Service Réparations

    Les pièces détachées indispensables à renseignements supplémentaires sur le l’utilisation du produit sont disponibles pen- déroulement de votre réclamation. • En cas de produit défectueux vous pou- dant la durée de la garantie du produit. vez, après contact avec notre service Service-Center clients, envoyer le produit, franco de port à...
  • Seite 17: Dépannage

    Dépannage Pannes Causes Aide - vérifier la tension du réseau - pas de tension de réseau - l’interrupteur flottant - placer l‘interrupteur flottant La pompe ne dé- marre pas 3) ne se met pas en à une hauteur plus élevée marche - supprimer la courbure La pompe ne pompe...
  • Seite 18: Einleitung

    Inhalt Einleitung Einleitung ........18 Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres neuen Gerätes. Sie haben sich damit für Besondere Anweisungen zum sicheren Betrieb ......19 ein hochwertiges Gerät entschieden. Bestimmungsgemäße Dieses Gerät wurde während der Produkti- Verwendung ......19 on auf Qualität geprüft und einer Endkon- Allgemeine Beschreibung ...20 trolle unterzogen.
  • Seite 19: Besondere Anweisungen Zum Sicheren Betrieb

    • Verschmutzung der Förderflüs- Besondere sigkeit könnte durch Ausfließen Anweisungen zum von Schmiermitteln auftreten. sicheren Betrieb • Beachten Sie die weiteren Hin- weise im Kapitel „Reinigung/ • Befinden sich Personen im Was- Wartung/Lagerung“. ser, so darf das Gerät nicht be- trieben werden.
  • Seite 20: Allgemeine Beschreibung

    Quick-Connect-Adapter Technische Daten Winkeladapter mit Quick-Connect-An- schluss Reduzierstück Schmutzwasser- 8 m Nylon-Zugseil Tauchpumpe ..... PTPS 1100 A1 Betriebsanleitung Bemessungsspannung ..230 V~, 50 Hz Bemessungsaufnahme Entsorgen Sie das Verpackungsmaterial (Anschlussleistung) .....1100 W ordnungsgemäß. Maximale Fördermenge (Q max) ........ 20000 l/h Übersicht...
  • Seite 21: Leistungsdaten

    Achtung! Heiße Oberfläche! Leistungsdaten Verbrennungsgefahr! Größtmögliche Tauchtiefe Elektrogeräte gehören nicht in den Hausmüll. Bildzeichen in der Betriebsanleitung Gefahrenzeichen mit Fördermenge (l/h) Angaben zur Verhütung Sicherheitshinweise von Personen- oder Sachschäden. Dieser Abschnitt behandelt die Gebotszeichen mit Angaben grundlegenden Sicherheitsvorschrif- ten bei der Arbeit mit der Pumpe. zur Verhütung von Schäden.
  • Seite 22 „Inbetriebnahme“). Bei Nicht- fenden Gerät fernzuhalten. Es besteht Verletzungsgefahr. beachtung erlöschen Garantie- • Benutzen Sie das Gerät nicht und Haftungsansprüche. in der Nähe von entzündbaren • Bitte beachten Sie, dass die Pumpe nicht zum Dauerbetrieb Flüssigkeiten oder Gasen. Bei Nichtbeachtung besteht Brand- (z. B.
  • Seite 23: Inbetriebnahme

    Sie eine Kabeltrommel vor • Bevor Sie Ihre neue Pumpe in Betrieb nehmen, lassen Sie fach- Gebrauch immer ganz ab. Überprüfen Sie das Kabel auf männisch prüfen: - Erdung, Nullung, Fehlerstrom- Schäden. • Ziehen Sie vor allen Arbeiten schutzschaltung muss den Si- am Gerät, bei Undichtigkeiten cherheitsvorschriften der Ener- im Wassersystem, in Arbeitspau-...
  • Seite 24: Netzanschluss

    3. Stülpen Sie den Schlauch über das Re- Achten Sie darauf, das Gerät duzierstück (10) und befestigen Sie ihn auf keinen Fall an der Netzanschlussleitung zu mit einer Schlauchschelle. Oder ver- wenden Sie eine Schraubverbindung halten oder aufzuhängen. Es besteht die Gefahr eines am Winkeladapter mit Quick-Connect- Anschluss (9) bzw.
  • Seite 25: Manueller Betrieb

    Es besteht die Gefahr des Trockenlauf- Bei stationärer Installation muss die Funktion des Schwimmschalters ens, wenn das Schwimmschalter-Ka- bel ( 3) regelmäßig (spätestens alle 12) zu lange gewählt wird, drei Monate) überprüft werden. insbesondere wenn die Schwimm- schalter-Höhenverstellung ( 2) nicht Der Ein- bzw.
  • Seite 26: Reinigung/Wartung/Lagerung

    Allgemeine Haftungsansprüche. Reinigungsarbeiten • Vergewissern Sie sich, dass der elektrische Anschluss 230 V~ 50 Hz beträgt. • Nicht stationär installierte Geräte: • Überprüfen Sie den ordnungsge- Reinigen Sie die Pumpe nach jedem Gebrauch mit klarem Wasser. mäßen Zustand der elektrischen Steckdose und dass diese aus- •...
  • Seite 27: Lagerung

    Lagerung Im Falle von Mängeln dieses Gerätes stehen Ihnen gegen den Verkäufer des • Bewahren Sie das Gerät gereinigt, Gerätes gesetzliche Rechte zu. Diese trocken und außerhalb der Reichweite gesetzlichen Rechte werden durch unsere von Kindern auf. im Folgenden dargestellte Garantie nicht •...
  • Seite 28 Garantieumfang oder Teichfontänen). Bei Zweckentfrem- Das Gerät wurde nach strengen Qualitäts- dung erlischt der Garantieanspruch. Der Garantieanspruch erlischt auch beim richtlinien sorgfältig produziert und vor Anlieferung gewissenhaft geprüft. Einsatz der Tauchpumpe ohne Bodenplatte oder bei Beschädigungen, die durch Hal- Die Garantieleistung gilt für Material- oder Fabrikationsfehler.
  • Seite 29: Reparatur-Service

    Reparatur-Service Service-Center Sie können Reparaturen, die nicht der Ga- Service Deutschland rantie unterliegen, gegen Berechnung von Tel.: 0800 54 35 111 unserer Service-Niederlassung durchführen E-Mail: grizzly@lidl.de IAN 316236_1904 lassen. Sie erstellt Ihnen gerne einen Kos- tenvoranschlag. Wir können nur Geräte bearbeiten, die Service Österreich ausreichend verpackt und frankiert einge- Tel.: 0820 201 222...
  • Seite 30: Fehlersuche

    Fehlersuche Problem Mögliche Ursache Fehlerbehebung Steckdose, Netzanschlussleitung, Netzspannung fehlt Leitung, Netzstecker prüfen, ggf. Pumpe läuft nicht Reparatur durch Elektrofachmann Schwimmschalter ( 3) schal- Schwimmschalter in höhere Stel- lung bringen tet nicht Pumpenleistung verringert durch Pumpe fördert Pumpe reinigen und ggf. Ver- stark verschmutzte und schmir- nicht schleißteile ersetzen...
  • Seite 31: Traduction De La Déclaration De Conformité Ce Originale

    Traduction de la déclaration de conformité CE originale Nous certifions par la présente que la Pompe immergée pour eaux chargées série PTPS 1100 A1 Numéro de série 201908000001 - 201908152679 est conforme aux directives UE actuellement en vigueur : 2014/30/EU • 2014/35/EU • 2011/65/EU* En vue de garantir la conformité...
  • Seite 32: Original Eg-Konformitätserklärung

    Original EG-Konformitätserklärung Hiermit bestätigen wir, dass die Schmutzwasser-Tauchpumpe Baureihe PTPS 1100 A1 Seriennummer 201908000001 - 201908152679 folgenden einschlägigen EU-Richtlinien in ihrer jeweils gültigen Fassung entspricht: 2014/30/EU • 2014/35/EU • 2011/65/EU* Um die Übereinstimmung zu gewährleisten, wurden folgende harmonisierte Normen sowie nationale Normen und Bestimmungen angewendet: EN 60335-1:2012/A11:2014 •...
  • Seite 34 GRIZZLY TOOLS GMBH & CO. KG Stockstädter Straße 20 DE-63762 Großostheim GERMANY Version des informations · Stand der Informationen: 07/2019 · Ident.-No.: 79010093072019-2 IAN 316236_1904...