Herunterladen Diese Seite drucken

Parkside PMGS 12 A1 Betriebsanleitung

Modelling and engraving set
Vorschau ausblenden

Werbung

MODELLING AND ENGRAVING SET PMGS 12 A1
MODELLING AND
ENGRAVING SET
Operation and Safety Notes
Translation of original operation manual
MODELLBAU- UND GRAVIERSET
Bedienungs- und Sicherheitshinweise
Originalbetriebsanleitung
6

Werbung

Kapitel

loading

  Andere Handbücher für Parkside PMGS 12 A1

  Verwandte Anleitungen für Parkside PMGS 12 A1

  Inhaltszusammenfassung für Parkside PMGS 12 A1

  • Seite 1 MODELLING AND ENGRAVING SET PMGS 12 A1 MODELLING AND MODELLBAU- UND GRAVIERSET Bedienungs- und Sicherheitshinweise ENGRAVING SET Originalbetriebsanleitung Operation and Safety Notes Translation of original operation manual...
  • Seite 2 Before reading, unfold the page containing the illustrations and familiarise yourself with all functions of the device. Klappen Sie vor dem Lesen die Seite mit den Abbildungen aus und machen Sie sich anschließend mit allen Funktionen des Gerätes vertraut. GB / IE Operation and Safety Notes Page DE / AT / CH...
  • Seite 4: Inhaltsverzeichnis

    Table of contents Introduction Proper use ........................Page 6 Features and equipment ....................Page 6 Included items .......................Page 7 Technical information ....................Page 7 General safety advice for electrical power tools ....Page 7 1. Workplace safety .....................Page 8 2. Electrical safety ......................Page 8 3.
  • Seite 5: Introduction

    Modelling and engraving set and sawing of wood, metal, plastic, ceramic or stone PMGS 12 A1 in dry rooms. Any other use or modification to the drill / grinder shall be considered as improper use and could give rise to considerable dangers. The ©...
  • Seite 6: Included Items

    Combination tool This can result in a much lower vibration load over the whole of the period of working. © Included items Mains adapter PMGS 12 A1-1: 1 Small drill INPUT: 1 Mains adapter Rated voltage: 230 V ~ 50 Hz...
  • Seite 7: Workplace Safety

    General safety advice for electrical power tools (by means of a mains lead) and electrical tools device. Damaged or tangled mains leads powered by rechargeable batteries (without a increase the risk of electric shock. mains lead). e) When working outdoors with an electrical power tool always use ex- tension cables that are also approved 1.
  • Seite 8: Careful Handling And Use Of Electrical Power Tools

    General safety advice for electrical power tools f) Wear suitable clothing. Do not wear f) Keep cutting tools clean and sharp. Carefully maintained cutting tools with sharp loose clothing or jewellery. Keep your cutting edges are less likely to jam and are hair, clothing and gloves clear of mov- ing parts.
  • Seite 9: Operation

    General safety advice for electrical power tools / Operation © Inserting or replacing operating the device and to anyone near the a tool / collet work area. Wear a dust mask! Press the spindle lock and keep it pressed. Rotate the clamping nut until the lock ½...
  • Seite 10: Advice On Working With Materials / Tools / Speed Ranges

    Operation / Maintenance and cleaning Function Accessory Application © Advice on working with materials / Tools / Speed ranges Polishing, Metal brush Derusting derusting Use the highest speed when working on steel Polishing Working on vari- or iron with the milling bits wheel ous metals and CAUTION!
  • Seite 11: Service

    Service / Warranty / Disposal © Service DES UK LTD ½ WARNING! Have your device Tel.: 0871 5000 700 (£ 0.10 / minute) repaired at the service centre or by e-mail: support.uk@kompernass.com qualified specialist personnel using original manufacturer parts only. This will ensure that your device remains safe to use.
  • Seite 12: Manufacturer's Declaration Of Conformity / Manufacturer

    EN 61558-1:1997+A1+A11 EN 61558-2-6:1997 EN 55014-1:2006, EN 55014-2:1997+A1+A2 EN 61000-3-2:2006, EN 61000-3-3:2008 Type / Device description: Modelling and engraving set PMGS 12 A1 Date of manufacture (DOM): 06 - 2010 Serial number: IAN 54324 Bochum, 30.06.2010 Hans Kompernaß - Managing Director - We reserve the right to make technical modifications...
  • Seite 14 Inhaltsverzeichnis Einleitung Bestimmungsgemäßer Gebrauch .................Seite 16 Ausstattung ........................Seite 16 Lieferumfang ........................Seite 17 Technische Daten ......................Seite 17 Allgemeine Sicherheitshinweise für Elektrowerkzeuge ...Seite 17 1. Arbeitsplatzsicherheit ....................Seite 18 2. Elektrische Sicherheit ....................Seite 18 3. Sicherheit von Personen ...................Seite 18 4. Verwendung und Behandlung des Elektrowerkzeugs ..........Seite 19 Gerätespezifische Sicherheitshinweise für Kleinbohrmaschine KH3037 und Netzteil KH3037-1 ................Seite 19 Inbetriebnahme...
  • Seite 15: Einleitung

    Tipp! So verhalten Sie sich richtig! beachten! Verpackung und Gerät umweltgerecht Explosionsgefahr! entsorgen! Modellbau- und Gravierset als nicht bestimmungsgemäß und birgt erhebliche PMGS 12 A1 Unfallgefahren. Für aus bestimmungswidriger Ver- wendung entstandene Schäden übernimmt der Hersteller keine Haftung. © Einleitung Nicht für gewerblichen Einsatz bestimmt.
  • Seite 16: Lieferumfang

    Einsatz ist. Dies kann die Schwingungsbelastung über den 1 Kleinbohrmaschine gesamten Arbeitszeitraum deutlich reduzieren. 1 Netzteil 1 Kunststoffkoffer 1 Zubehör-Set (45 Teile) Netzteil PMGS 12 A1-1: 1 Bedienungsanleitung EINGANG / Input: Nennspannung: 230 V ~ 50 Hz © Technische Daten...
  • Seite 17: Arbeitsplatzsicherheit

    Allgemeine Sicherheitshinweise für Elektrowerkzeuge Elektrowerkzeuge (mit Netzkabel) und auf akkube- Kabel fern von Hitze, Öl, scharfen triebene Elektrowerkzeuge (ohne Netzkabel). Kanten oder sich bewegenden Gerä- teteilen. Beschädigte oder verwickelte Kabel erhöhen das Risiko eines elektrischen Schlages. 1. Arbeitsplatzsicherheit e) Wenn Sie mit einem Elektrowerkzeug im Freien arbeiten, verwenden Sie nur a) Halten Sie Ihren Arbeitsbereich sauber Verlängerungskabel, die auch für den...
  • Seite 18: Verwendung Und Behandlung Des Elektrowerkzeugs

    Allgemeine Sicherheitshinweise für Elektrowerkzeuge Stromversorgung anschließen, kann dies zu d) Bewahren Sie unbenutzte Elektrowerk- Unfällen führen. zeuge außerhalb der Reichweite von d) Entfernen Sie Einstellwerkzeuge oder Kindern auf. Lassen Sie Personen das Schraubenschlüssel, bevor Sie das Gerät nicht benutzen, die mit diesem Elektrowerkzeug einschalten.
  • Seite 19: Inbetriebnahme

    Allgemeine Sicherheitshinweise für Elektrowerkzeuge / Inbetriebnahme Schraubstock um das Werkstück festzuhalten. physischen, sensorischen oder geistigen Fähig- Es ist damit sicherer gehalten, als mit Ihrer Hand. keiten oder mangels Erfahrung und / oder ½ mangels Wissen benutzt zu werden, es sei WARNUNG! Stützen Sie auf keinen denn, sie werden durch eine für ihre Sicherheit...
  • Seite 20: Ein- Und Ausschalten / Drehzahlbereich Einstellen

    Inbetriebnahme Lösen Sie mit Hilfe des Kombischlüssels Geeignete Drehzahl einstellen: Schraube vom Spanndorn Ziffer am zu bearbeitendes Stecken Sie das gewünschte Einsatzwerkzeug EIN- / AUS- Material zwischen die beiden Unterlegscheiben auf die Schalter Schraube auf. (Gerät ausgeschaltet) Ziehen Sie mit Hilfe des Kombischlüssels Kunststoff...
  • Seite 21: Tipps Und Tricks

    Inbetriebnahme / Wartung und Reinigung / Service / Garantie Funktion Zubehör Verwendung © Service Säubern Kunststoff- z.B. schlecht zu- ½ bürsten gängliche Kunst- WARNUNG! Lassen Sie Ihre stoffgehäuse Geräte von der Servicestelle oder säubern oder den einer Elektrofachkraft und nur mit Umgebungsbereich Original-Ersatzteilen reparieren.
  • Seite 22: Entsorgung

    EN 61000-3-2:2006, EN 61000-3-3:2008 Die Verpackung besteht aus umweltfreund- lichen Materialien, die Sie über die ört- Typ / Gerätebezeichnung: lichen Recyclingstellen entsorgen können. Modellbau- und Gravierset PMGS 12 A1 Werfen Sie Elektrowerkzeuge Herstellungsjahr: 06 - 2010 nicht in den Hausmüll! Seriennummer: IAN 54324 Gemäß...
  • Seite 23 IAN 54324 KOMPERNASS GMBH Burgstraße 21 D-44867 Bochum © by ORFGEN Marketing Last Information Update · Stand der Informationen: 06 / 2010 · Ident.-No.: PMGS 12 A1062010-6...
  • Seite 24 MODELLING AND ENGRAVING SET PMGS 12 A1 MODELLING AND MODELLBAU- UND GRAVIERSET ENGRAVING SET Gerätespezifische Sicherheitshinweise, DIN EN 60745-2-3 Safety advice relating specifically to this device, DIN EN 60745-2-3...
  • Seite 25 Safety advice relating specifically to this device ..... Page 4 Gerätespezifische Sicherheitshinweise ........... Seite 8...
  • Seite 26 Safety advice relating ments and cracks, grinding wheels for specifically to this device, cracks, deterioration or excessive DIN EN 60745-2-3 wear and wire brushes for loose or broken wires. If the electrical power tool or attachment is dropped, inspect © Safety advice for all uses for damage or change the attachment for an undamaged one.
  • Seite 27 Kickback occurs as a result of incorrect use or mis- Never lay the electrical power tool use of the electrical power tool. It can be prevented down until after the attachment has come to a complete standstill. The rotat- by taking the appropriate precautions as described ing attachment may snag when it comes into below.
  • Seite 28 b) To ensure the highest level of opera- off and hold it until the disc comes to tional safety, the disc guard cover a complete stop. Never attempt to pull the still rotating cutting disc out of must be attached to the electrical power tool and set in such a way that the cut as this could cause kickback.
  • Seite 29 © Special safety advice for working with wire brushes a) Bear in mind that wire brushes lose pieces of wire during normal use. Do not overload the wires by applying too much pressure. Flying pieces of wire can very easily penetrate thin clothing and / or skin. b) Use a guard, if recommended, but make sure that the wire brush does not come into contact with the guard.
  • Seite 30 Gerätespezifische drehen sich ungleichmäßig, vibrieren sehr stark Sicherheitshinweise, und können zum Verlust der Kontrolle führen. DIN EN 60745-2-3 g) Verwenden Sie keine beschädigten Einsatzwerkzeuge. Kontrollieren Sie vor jeder Verwendung Einsatzwerkzeuge © Sicherheitshinweise wie Schleifscheiben auf Absplitterungen für alle Anwendungen und Risse, Schleifteller auf Risse, Verschleiß...
  • Seite 31 usw. Verhaken oder Blockieren führen zu einem Arbeiten ausführen, bei denen das abrupten Stopp des rotierenden Einsatzwerkzeugs. Einsatzwerkzeug verborgene Strom- Dadurch wird ein unkontrolliertes Elektrowerkzeug leitungen oder das Netzkabel treffen kann. Der Kontakt mit einer spannungsführen- gegen die Drehrichtung des Einsatzwerkzeugs an den Leitung kann auch metallene Geräteteile die Blockierstelle beschleunigt.
  • Seite 32 verklemmen. Dies verursacht einen Kontrollver- Drehzahlen von kleineren Elektrowerkzeugen lust oder Rückschlag. ausgelegt und können brechen. e) Verwenden Sie kein Ketten- oder ge- zähntes Sägeblatt. Solche Einsatzwerkzeuge © Weitere besondere Sicherheits- verursachen häufig einen Rückschlag oder den hinweise zum Trennschleifen Verlust der Kontrolle über das Elektrowerkzeug.
  • Seite 33 f) Seien Sie besonders vorsichtig bei „Taschenschnitten“ in bestehende Wände oder andere nicht einsehbare Bereiche. Die eintauchende Trennscheibe kann beim Schneiden in Gas- oder Wasser- leitungen, elektrische Leitungen oder andere Objekte einen Rückschlag verursachen. © Besondere Sicherheitshinweise zum Sandpapierschleifen ½ Benutzen Sie keine überdimensionier- ten Schleifblätter, sondern befolgen Sie die Herstellerangaben zur Schleif-...
  • Seite 34 IAN 54324 KOMPERNASS GMBH Burgstraße 21 D-44867 Bochum © by ORFGEN Marketing Last Information Update · Stand der Informationen: 06 / 2010 · Ident.-No.: PMGS 12 A1062010-6...