Herunterladen Diese Seite drucken

Endress+Hauser Analytik Jena CyBio Carry 800 Montageanleitung

Werbung

Montageanleitung
CyBio Carry

Werbung

loading

Inhaltszusammenfassung für Endress+Hauser Analytik Jena CyBio Carry 800

  • Seite 1 Montageanleitung CyBio Carry...
  • Seite 2 Hersteller Analytik Jena GmbH Konrad-Zuse-Straße 1 07745 Jena / Deutschland Telefon: +49 3641 77 70 Fax: +49 3641 77 9279 E-Mail: info@analytik-jena.com Technischer Service Analytik Jena GmbH Konrad-Zuse-Straße 1 07745 Jena / Deutschland Telefon: +49 3641 77 9449 Fax: +49 3641 77 767776 E-Mail: service.lha@analytik-jena.com Für einen ordnungsgemäßen und sicheren Gebrauch diesen Anleitungen folgen.
  • Seite 3 CyBio Carry Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Grundlegende Informationen ..........................Über diese Montageanleitung ......................... Bestimmungsgemäße Verwendung ........................ 2 Sicherheit ................................Grundsätzliches..............................Sicherheitskennzeichnung am Gerät....................... Gefahrenbereich ............................... Sicherheitshinweise Betrieb..........................Sicherheitshinweise Explosionsschutz, Brandschutz..................10 Sicherheitshinweise Wartung und Pflege ....................... 10 Sicherheitshinweise Transport......................... 10 Verhalten im Notfall ............................11 3 Technische Beschreibung.............................
  • Seite 4 Inhaltsverzeichnis CyBio Carry Transport................................43 Gerät für Transport vorbereiten........................43 Gerät im Labor umsetzen..........................45 Lagerung ................................45 9 Entsorgung ................................47 10 Spezifikationen..............................48 10.1 Technische Daten ............................. 48 11 Wartungs- und Verschleißteile ..........................50...
  • Seite 5 CyBio Carry Grundlegende Informationen Grundlegende Informationen Über diese Montageanleitung Die Montageanleitung beschreibt das Plattentransportsystem CyBio Carry mit den fol- genden Modellen: ¡ CyBio Carry 800 ¡ CyBio Carry 1200 ¡ CyBio Carry 1400 CyBio Carry 2000 ¡ Das Gerät ist für den Betrieb durch qualifiziertes Fachpersonal unter Beachtung dieser Montageanleitung vorgesehen.
  • Seite 6 Grundlegende Informationen CyBio Carry Bestimmungsgemäße Verwendung Der CyBio Carry ist für den automatischen Transport von Labware im SLAS-Format in chemischen und biologischen Laboratorien entwickelt worden. Im Bereich der Medizin und Diagnostik ist sein Einsatz auf die Forschung beschränkt. Bei der Labware handelt es sich in der Regel um Mikroplatten. Die Labware muss den Standards ANSI/SLAS 1-2004 (Microplates - Footprint Dimensions) und ANSI/ SLAS 2-2004 (Microplates - Height Dimensions) genügen: Die Labware muss quaderförmig sein.
  • Seite 7 CyBio Carry Sicherheit Sicherheit Grundsätzliches Lesen Sie dieses Kapitel zu Ihrer eigenen Sicherheit vor Inbetriebnahme und zum stö- rungsfreien und sicheren Betrieb des Gerätes sorgsam durch. Bildschirm Befolgen Sie alle Sicherheitshinweise, die in dieser Anleitung aufgeführt sind sowie alle Meldungen und Hinweise, die von der Steuer- und Auswertesoftware auf dem Bild- schirm angezeigt werden.
  • Seite 8 Sicherheit CyBio Carry Gefahrenbereich Abb. 1 Bewegungsbereich 1 Antriebsbox mit Not-Halt-Taster 2 Schutzscheibe 3 Linearachse 4 Greiferturm Die Finger des Greifers können in 3+1 Achsen bewegt werden (X, Y, Z, Greifbewegung). Die Bewegungen des Gerätes können das Bedienpersonal gefährden. Die Nichtbeach- tung der Warnhinweise kann zu Quetschungen, insbesondere der Hände, führen.
  • Seite 9 CyBio Carry Sicherheit Sicherheitshinweise Betrieb Anforderungen an das Bedien- Das Gerät darf nur von qualifiziertem und im Umgang mit dem Gerät unterwiesenem personal Fachpersonal betrieben werden. Zur Unterweisung gehören das Vermitteln der Inhalte dieser Montageanleitung sowie der Benutzeranleitungen der weiteren Systemkompo- nenten.
  • Seite 10 Sicherheit CyBio Carry Schutz- und Sicherheitseinrichtungen dürfen während des Betriebes niemals ent- ¡ fernt, verändert oder außer Betrieb gesetzt werden. ¡ Gewährleisten Sie während des Betriebes stets freien Zugang zum Hauptschalter so- wie zu Einrichtungen zur Notabschaltung und Verriegelungen. Brennbare Materialien sind vom Gerät fernzuhalten. ¡...
  • Seite 11 CyBio Carry Sicherheit Verhalten im Notfall Abb. 2 Ausschalten im Notfall 1 Not-Halt-Taster 2 Ein-/Ausschalter 3 Antriebsbox Wenn keine unmittelbare Verletzungsgefahr besteht, unterbrechen Sie die Gerätebewe- gung in einer Gefahrensituation mit dem Not-Halt-Taster. Schalten Sie das Gerät alternativ mit dem Ein-/Ausschalter aus oder ziehen Sie den Netzstecker aus der Netzsteckdose.
  • Seite 12 Technische Beschreibung CyBio Carry Technische Beschreibung Aufbau und Funktionsweise Der CyBio Carry transportiert Labware (bevorzugt Mikroplatten) im Querformat zwi- schen Laborgeräten. Die Finger des Greifers können in 3+1 Achsen bewegt werden (X, Y, Z, Greifbewegung). Das Gerät kann kurzzeitig ein Gewicht von bis zu 500 g transpor- tieren.
  • Seite 13 CyBio Carry Technische Beschreibung Greiferturm Abb. 5 Aufbau CyBio Carry Y/Z (Greiferturm), Vorder- und Rückseite 1 Führung Z-Achse 2 Teleskopgreiferfinger 3 Greifer 4 Basis mit Ablage für Mikroplatte 5 Bedienfeld mit Pfeiltasten 6 Schutzscheibe 7 LED mit Statusanzeige Der Greiferturm ist beweglich auf der Linearachse gelagert und kann auf der Führung in X-Richtung verfahren werden.
  • Seite 14 Technische Beschreibung CyBio Carry Abb. 6 Greiferfinger, Befestigung der Greiferbacke am untersten Fingerelement 1 Greiferfinger 2 unterstes Fingerelement 3 Greiferbacke Die Greiferbacken sind an die beiden untersten Fingerelemente montiert. Die Greiferba- cken greifen die Labware von links und rechts an ihrem festen Rand. Die Greiferbacken sind auf der Innenseite mit einer Silikonmatte versehen.
  • Seite 15 CyBio Carry Technische Beschreibung Ein zweite Mikroplatte kann in der Ablage aufbewahrt und transportiert werden. Die Ablage verfügt über einen Sensor. Der Sensor gibt eine Fehlermeldung aus, wenn sich beim Einschalten des Gerätes noch eine Mikroplatte in der Ablage befindet. Der Greiferturm ist mit einer Schutzscheibe aus Plexiglas ausgestattet.
  • Seite 16 Technische Beschreibung CyBio Carry Abb. 9 Bedienfeld mit Pfeiltasten und 2 LEDs Die Status-LED befindet sich am oberen Rand des Greiferturms. Sie ist von allen Seiten gut zu erkennen. Die Status-LED zeigt die folgenden Betriebszustände an: Grün, Dauerlicht Das Gerät ist betriebsbereit. Es kann über den PC bedient werden. Grün, blinkend Das Gerät ist beschäftigt.
  • Seite 17 CyBio Carry Technische Beschreibung Bezeichnung Funktion On / Off Ein-/Ausschalter 24 V DC, 4 A Anschluss externes Netzteil (mit Angabe von Betriebsspannung und maximaler Stromauf- nahme) ESTOP 1 E-STOP OUT, Weiterleitungsbuchse zu einem Zweitgerät ESTOP 2 E-STOP IN, Anschluss für ein öffnendes Schaltelement (STOP-Funktion) STOP Anschluss (2 x 24 V DC, 0,1 mA) für ein öff-...
  • Seite 18 Technische Beschreibung CyBio Carry Der feste Plattenrand muss der Greifkraft (25 N) sicher standhalten. Abb. 12 Maße der Labware Mindestlänge (l) 127,76 mm ± 0,5 mm Mindesttiefe (t) 85,48 mm ± 0,5  mm Typische Höhe (h + h‘) 14,35 mm ± 0,76 mm (h‘ = Höhe des Plattenrandes) Das Gerät transportiert die Labware im Querformat (Landscape). Lieferumfang Die Lieferung enthält die folgenden Komponenten: ¡...
  • Seite 19 CyBio Carry Installation und Inbetriebnahme Installation und Inbetriebnahme Aufstellbedingungen 4.1.1 Umgebungsbedingungen Beachten Sie die folgenden Standortanforderungen: Dieses Laborgerät ist für die Verwendung in Innenräumen vorgesehen. ¡ ¡ Verwenden Sie das Gerät nicht in einer explosionsgefährdeten Umgebung. ¡ Stellen Sie das Gerät nicht in der Nähe elektromagnetischer Störquellen auf. ¡...
  • Seite 20 Installation und Inbetriebnahme CyBio Carry 4.1.3 Energieversorgung WARNUNG Gefahr durch elektrische Spannung ¡ Das Gerät nur an eine ordnungsgemäß geerdete Steckdose entsprechend der Span- nungsangabe in dieser Anleitung anschließen (→ "Technische Daten"  48). ¡ Keinen Adapter in der Netzzuleitung verwenden. Das Gerät wird am Einphasen-Wechselstrom-Netz betrieben.
  • Seite 21 CyBio Carry Installation und Inbetriebnahme Abb. 13 Vorderseite der Transportkiste mit Spezialetikett Stoßindikator (engl.: Shockwatch) ¡ Der Aufkleber zeigt an, ob das Produkt während des Transports starken Stößen und Erschütterun- gen ausgesetzt war. ¡ Das Glasröhrchen im Indikatorfeld verfärbt sich rot, wenn beim Transport eine definierte Beschleuni- gung überschritten wird.
  • Seite 22 Installation und Inbetriebnahme CyBio Carry Gerätekonfiguration Bei der Inbetriebnahme legt der Servicetechniker eine neue Gerätekonfiguration an und richtet das Plattentransportsystem so in der Software ein, dass es die verschiedenen Übergabepositionen in der Anlage sicher und kollisionsfrei anfährt. Sie können die Gerätekonfiguration in den folgenden Fällen selbst einstellen: Sie möchten vorhandene Laborgeräte von Analytik Jena durch das Plattentransport- ¡...
  • Seite 23 CyBio Carry Installation und Inbetriebnahme Abb. 15 Fenster Hinzufügen eines neuen Dienstes } Legen Sie einen Schnittstellen-Service an. Wählen Sie dafür unter Treiber die Option RS232 (Plugin) aus. } Wählen Sie unter Dienst die Option Serielle Schnittstelle aus. } Vergeben Sie den internen Namen "RS232_Carry" für die serielle Schnittstelle. Ver- wenden Sie den vorgegebenen Namen, damit Skripte austauschbar sind.
  • Seite 24 Installation und Inbetriebnahme CyBio Carry Abb. 17 Neue Gerätekonfiguration mit angelegten Diensten 4.3.2 Die Schnittstelle zum Steuerrechner festlegen } Wählen Sie im Fenster Dienst- und Gerätekonfiguration die serielle Schnittstelle an. } Öffnen Sie durch Klick auf [Einstellungen] das Fenster Eigenschaften Serielle Schnittstelle.
  • Seite 25 CyBio Carry Installation und Inbetriebnahme } Wählen Sie unter Anschlusseinstellungen|Schnittstelle die Schnittstelle aus, über die das Gerät mit dem Steuerrechner verbunden ist. } Verändern Sie die weiteren Einstellungen nicht. Verlassen Sie das Fenster mit [OK]. ü Sie haben die Schnittstelle zum Steuerrechner eingestellt. 4.3.3 Das Gerät konfigurieren und Stützstellen festlegen } Wählen Sie im Fenster Dienst- und Gerätekonfiguration das Gerät CyBio Carry an.
  • Seite 26 Installation und Inbetriebnahme CyBio Carry Stützstellen Das Gerät braucht für den sicheren Transport von Labware Stützstellen, die es anfahren kann. Legen Sie die folgenden Stützstellen in der Gerätekonfiguration an: Abb. 20 Stützstellen in der Gerätekonfiguration 1 Home-Position 2 Safetyposition 3 Parkposition 4 Transferposition am CyBio FeIiX 5 Safetyposition 6 Parkposition...
  • Seite 27 CyBio Carry Installation und Inbetriebnahme Tipps Benennen Sie die Positionen eindeutig. Nummerieren Sie die Positionen, wenn es ¡ mehr als eine Transferposition an einem Gerät gibt, wie z. B. bei CyBio FeliX. ¡ Lernen Sie Transfer- und Safetypositionen mithilfe des Anlerndialoges der Software Analytik Jena bietet eine spezielle Anlernplatte mit Dornen an, mit der Positionen besonders genau angefahren werden können.
  • Seite 28 Installation und Inbetriebnahme CyBio Carry Abb. 22 Fenster Eigenschaften von <gerät> bearbeiten } Geben Sie der Transferposition einen eindeutigen Namen gemäß dem vorgeschlage- nen Namensschema. } Öffnen Sie durch Klick auf die Pfeiltaste im Bereich Werkzeuge|Standardfingerwip- pe das Kontextmenü. Wählen Sie Anlerndialog aus. } Legen Sie die Transferposition mithilfe des Anlerndialogs fest (→...
  • Seite 29 CyBio Carry Installation und Inbetriebnahme Abb. 23 Fenster Eigenschaften von <gerät> park bearbeiten } Aktivieren Sie das Werkzeug. Stellen Sie dafür den Eintrag unter Werkzeuge|Stan- dardfingerwippe auf Ja. } Verbinden Sie die Parkposition über einen Fahrweg mit der Transferposition. Klicken Sie dafür auf den Pfeil neben Hinzufügen ... im Bereich Wege. Wählen Sie aus der Auswahlliste die richtige Transferposition als Ziel aus.
  • Seite 30 Installation und Inbetriebnahme CyBio Carry Safetyposition anlegen Legen Sie jede Safetyposition wie folgt an: } Öffnen Sie das Fenster CyBio Carry. } Legen Sie die Safetyposition als eine neue absolute Position an. } Gehen Sie dabei wie beim Anlegen einer Transferposition vor und nutzen Sie den Anlerndialog.
  • Seite 31 CyBio Carry Installation und Inbetriebnahme 4.3.4 Den Anlerndialog nutzen Sie erreichen den Anlerndialog über das Kontextmenü im Fenster Eigenschaften von Position... bearbeiten. Wenn die Software zum ersten Mal mit dem Gerät kommuniziert, müssen Sie ggf. zu- nächst den Greifer in Betrieb nehmen. Abb. 26 Fenster CyBio Carry Teach-Dialog Greifer in Betrieb nehmen } Wenn der Greifer Labware gegriffen hat: Bewegen Sie den Greifer mit den Schaltflä-...
  • Seite 32 Installation und Inbetriebnahme CyBio Carry Abb. 27 Fenster CyBio Carry Teach-Dialog mit Warn- und Verbotszeichen } Legen Sie die Platte am Ende des Anlerndialogs durch Klick auf [30-3951-540-24 ablegen] wieder in der Ablage ab. } Beenden Sie den Anlerndialog durch Klick auf [OK]. ü...
  • Seite 33 CyBio Carry Bedienung Bedienung VORSICHT Verletzungsgefahr Im Bewegungsbereich des Gerätes besteht im Betrieb Quetschgefahr, insbesondere für die Hände. ¡ Greifen Sie während des Betriebes nicht in den Bewegungsbereich des Gerätes, auch nicht mit Gegenständen. ¡ Brechen Sie die Bewegung im Notfall mit Hilfe des Not-Halt-Tasters ab. Gerät mit Pfeiltasten steuern Auf der Rückseite des Greiferturms befindet sich ein Bedienfeld mit den Tasten "Pfeil auf"...
  • Seite 34 Bedienung CyBio Carry Gerät kalibrieren Das Gerät muss nach jedem Einschalten kalibriert werden. Das Gerät muss auch kali- briert werden, wenn es nach einer Pause erneut angesteuert wird und sich die Antriebe nicht in der Nullposition befinden. Die Software prüft, ob das Gerät kalibriert werden muss. Wenn ja, gibt die Software eine Meldung aus.
  • Seite 35 CyBio Carry Bedienung Abb. 30 Softwaremeldung: Gerät in unbekannter Position (Beispiel) Solange die Softwaremeldung angezeigt wird, können Sie die Position der Antriebe kor- rigieren und das Gerät um Hindernisse herumsteuern: ¡ Sie können Greifer und Greiferfinger in Y- und Z-Richtung über die Pfeiltasten auf der Rückseite des Greiferturms bewegen (→...
  • Seite 36 Bedienung CyBio Carry – Wenn nötig, verschieben Sie den Greiferturm manuell entlang der Linearachse. Die Antriebe der Linearachse sind stromlos geschaltet, solange die Meldung an- gezeigt wird. } Entfernen Sie die Mikroplatte aus der Ablage. } Bestätigen Sie die Softwaremeldung mit [Ja]. ü...
  • Seite 37 CyBio Carry Bedienung } Bewegen Sie den Greifer mit der Taste "Pfeil ab" über die Ablage oder eine nahelie- gende Position, um die Fallhöhe zu reduzieren. } Öffnen Sie durch Klick auf [Ja] die Greiferbacken. ü Der Greifer legt die Mikroplatte in der Ablage oder einer naheliegenden Position } Entfernen Sie die Mikroplatte aus der Ablage.
  • Seite 38 Bedienung CyBio Carry Abb. 33 Eine Methode im Scripting Studio erstellen...
  • Seite 39 CyBio Carry Störungsbeseitigung Störungsbeseitigung HINWEIS Gefahr von Geräteschäden ¡ In den folgenden Fällen den Kundendienst von Analytik Jena kontaktieren: ¡ Der Fehler kann mit den beschriebenen Maßnahmen zur Fehlerbehebung nicht be- seitigt werden. ¡ Der Fehler tritt gehäuft auf. ¡ Die Fehlermeldung ist nicht in der folgenden Liste aufgeführt bzw. die Liste verweist zur Fehlerbehebung auf den Kundendienst.
  • Seite 40 Störungsbeseitigung CyBio Carry Fehlercode Ursache Beseitigung Allg. Fehler Elektronik/Hardware Kontaktieren Sie den Kundendienst. Achse beschäftigt Kontaktieren Sie den Kundendienst. Keine Platte gegriffen Prüfen, ob die Mikroplatte an der richtigen Position liegt und nicht z. B. runtergefallen ist. 160, 180, Motor …: Bewegungsfehler Hindernis entfernen.
  • Seite 41 CyBio Carry Störungsbeseitigung Fehlercode Ursache Beseitigung 2008 Fehler Stromversorgung Motoren Kontaktieren Sie den Kundendienst. 3200 Allg. Fehler Betriebssystem Kontaktieren Sie den Kundendienst. 3201, 3202 Fehler Mailbox 1 bzw. 2 Kontaktieren Sie den Kundendienst. 65535 ESTOP Eine der Sicherheitseinrichtungen hat einen Not-Stopp ausgelöst. Beheben Sie die Notlage und ¡...
  • Seite 42 Wartung und Pflege CyBio Carry Wartung und Pflege Der Benutzer darf keine anderen als die hier aufgeführten Pflege- und Wartungsar- beiten am Gerät und seinen Komponenten vornehmen. Beachten Sie bei allen Wartungsarbeiten die Hinweise im Abschnitt "Sicherheitshin- weise". Die Einhaltung der Sicherheitshinweise ist die Voraussetzung für einen stö- rungsfreien Betrieb.
  • Seite 43 CyBio Carry Transport und Lagerung Transport und Lagerung Transport Beachten Sie beim Transport die Sicherheitshinweise, die im Abschnitt "Sicherheitshin- weise" gegeben sind. Vermeiden Sie beim Transport: Erschütterungen und Vibrationen ¡ Gefahr von Schäden durch Stöße, Erschütterungen oder Vibrationen! ¡ Große Temperaturschwankungen Gefahr von Kondenswasserbildung! Gerät für Transport vorbereiten WARNUNG...
  • Seite 44 Transport und Lagerung CyBio Carry Abb. 34 Transportkiste 1 Transportsicherung Linearachse 2 Polster für Greiferturm 3 Niederhalter mit Transporttasche Transportkiste öffnen und wie- der montieren Die Transportkiste besteht aus einem Palettenboden, zwei schmalen und zwei breiten Seitenwänden und einem Deckel. Die Einzelteile werden mit Klammerwinkeln miteinander verbunden, die in die Aussparungen an den Kanten der Seitenteile gedrückt werden.
  • Seite 45 CyBio Carry Transport und Lagerung } Montieren Sie die Kiste folgendermaßen: – Setzen Sie die Klammer mit der kürzeren Seite zuerst in die passende Aussparung ein. – Drücken Sie die längere Seite in die zweite Aussparung. VORSICHT! Quetschgefahr! Achten Sie darauf, ihre Hände nicht ein- zuklemmen, wenn die Klammer in der Aussparung einrastet.
  • Seite 46 Transport und Lagerung CyBio Carry Die Anforderungen an die klimatischen Bedingungen des Lagerorts sind in den Spezifi- kationen genannt.
  • Seite 47 CyBio Carry Entsorgung Entsorgung Das Gerät und seine elektronischen Komponenten sind nach Ablauf der Lebensdauer nach den geltenden Bestimmungen als Elektronikschrott zu entsorgen.
  • Seite 48 Spezifikationen CyBio Carry Spezifikationen 10.1 Technische Daten Typ- und Bestellvarianten Typbezeichnung Bestellnummer Variante CyBio Car- CyBio Carry Y/Z ry X (Linearachse) (Greiferturm) CyBio Carry 800 30-3951-102-26 30-3951-132-14 30-3951-200-25 CyBio Carry 1200 30-3951-103-26 30-3951-133-14 CyBio Carry 1400 30-3951-104-26 30-3951-134-14 CyBio Carry 2000 30-3951-107-26 30-3951-137-14 Technische Daten CyBio Carry CyBio Carry CyBio Carry...
  • Seite 49 CyBio Carry Spezifikationen CyBio Carry (Linearachse) 30-3951-132-14 30-3951-133-14 30-3951-134-14 30-3951-137-14 Breite 1095 mm 1575 mm 1775 mm 2375 mm Höhe 85 mm Tiefe 130 mm 11,0 kg 14,5 kg 16,0 kg 20,5 kg wicht CyBio Carry Y/Z (Greiferturm) 30-3951-200-25 Breite 205 mm Höhe 475 mm Tiefe 140 mm ¡ 450 mm (mit Schutzscheibe und maximal ausgefahrenen Greiferfingern) ¡...
  • Seite 50 Wartungs- und Verschleißteile CyBio Carry Wartungs- und Verschleißteile Wartungsteile Für Wartungsteile empfiehlt Analytik Jena eine regelmäßige Wartung durch den Kun- dendienst. Komponente Teilenummer Wartungshinweis Am Greiferturm CyBio Carry Y/Z Linearführung ¡ 30-101-787 alle zwei Jahre nachschmie- ¡ 30-101-730 ¡ 30-101-098 ¡ 30-101-097 An der Linearachse CyBio Carry X Linearführung 30-3951-133-12...
  • Seite 51 CyBio Carry Wartungs- und Verschleißteile Linearachse CyBio Carry X Komponente Teilenummer Zugfeder 30-3951-133-28 Rillenkugellager 30-102-311 ¡ ¡ 30-016-550 Zahnriehmen 30-102-164 Zahnriehmen/Bando 30-101-750 Flachflex-Kabel 30-102-164 ¡ 30-101-742 ¡ Klebeband PTFE 30-101-611...
  • Seite 52 Abbildungsverzeichnis CyBio Carry Abbildungsverzeichnis Abb. 1 Bewegungsbereich ............................... Abb. 2 Ausschalten im Notfall............................11 Abb. 3 CyBio Carry transportiert Labware ........................12 Abb. 4 Anlage mit mehreren Laborgeräten von Analytik Jena ..................12 Abb. 5 Aufbau CyBio Carry Y/Z (Greiferturm), Vorder- und Rückseite ................. 13 Abb.