Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Hinzufügen Eines Subwoofers (Hs8S) - Yamaha HS8 Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden Andere Handbücher für HS8:

Werbung

Inhaltsverzeichnis
 Punkt 2
Stellen Sie die linken und rechten Lautsprecher
symmetrisch auf.
Die linken und rechten Lautsprecher sollten im Verhält-
nis zum Raum so symmetrisch wie möglich aufgestellt
werden. Die linken und rechten Lautsprecher sollten
also jeweils den gleichen Abstand zur Rückwand wie
auch zu den Seitenwänden aufweisen.
 Punkt 3
Die optimale Hörposition befindet sich an einem
Eckpunkt eines gleichschenkligen Dreiecks.
Für einen möglichst ausgewogenen und detaillierten Klang
positionieren Sie sich selbst an einem Eckpunkt des gleich-
schenkligen Dreiecks, das zwischen Ihnen und den linken
und rechten Lautsprechern besteht, und richten Sie die
Lautsprecher einwärts, so dass sie direkt auf Sie weisen.
 Punkt 4
Positionieren Sie die Hochtöner in Ohrhöhe.
Die hohen Frequenzen sind um so mehr gerichtet,
desto höher sie sind, für genaues Abhören sollten
deshalb die Lautsprecher so aufgestellt werden, dass
die Hochtöner etwa auf gleicher Höhe mit Ihren Ohren
sind (in Sitzposition).
Einstellungen am
HS8/HS7/HS5
Sobald die physische Anordnung Ihres
Regieraumsystems abgeschlossen ist, können Sie mit
den folgenden Einstellungen beginnen.
1
Regeln Sie die Pegel-/Lautstärkeregler aller
Signalquellen (Audio-Interface usw.) ganz
herunter.
2
Stellen Sie den LEVEL-Regler am
HS8/HS7/HS5 auf 12-Uhr-Position, und
stellen Sie die Schalter ROOM CONTROL
und HIGH TRIM auf 0 dB ein.
3
Schalten Sie zuerst die angeschlossenen
Audiosignalquellen und danach die Laut-
sprecher ein.
ACHTUNG
Beim Ausschalten schalten Sie zuerst die Lautsprecher und dann
die angeschlossenen Audiosignalquellen aus.
4
Spielen Sie Audiomaterial ab und erhöhen
Sie allmählich die Pegel-/Lautstärkeregler
Ihrer Signalquellen.
ACHTUNG
Achten Sie darauf, dem System nicht plötzlich übermäßige
Signalstärken zuzuführen. Übermäßige Pegel können die
Lautsprecher beschädigen.
5
Stellen Sie die Abhörlautstärke auf einen
Pegel ein, bei dem Sie lange Zeit ohne
Ermüdung hören können.
20
HS8/HS7/HS5/HS8I/HS7I/HS5I/HS8S – Bedienungsanleitung
HINWEIS Falls erforderlich, stellen Sie die Schalter ROOM
CONTROL und HIGH TRIM auf ein möglichst natürliches/
neutrales Klangbild ein (lesen Sie hierzu Seite 16).
Hinzufügen eines
Subwoofers (HS8S)
Indem Sie Ihrem Regieraumsystem einen Subwoofer
hinzufügen, können Sie dessen Klangtreue im Bassbe-
reich deutlich verbessern, so dass Sie insgesamt
bessere Mischungen erstellen können.
Der Subwoofer wird normalerweise auf den Boden
zwischen dem linken und dem rechten Lautsprecher
aufgestellt, aber da der Subwoofer nur tiefe Frequen-
zen unter 200 Hz abstrahlt, die relativ ungerichtet
sind, ist die Aufstellung des Subwoofers unkritisch.
Es sind vier Kabel erforderlich: zwei für die Verbindung
zwischen Audio-Interface oder anderen Signalquellen
am Subwoofer HS8S, und zwei weitere zur Verbindung
zwischen dem Subwoofer und den linken und rechten
Hauptlautsprechern HS8/HS7/HS5.
Die Verbindungen werden vorgenommen wie folgend
gezeigt.
HS8/HS7/HS5
HS8/HS7/HS5
HS8S
Audio-Interface oder
andere Signalquelle
ACHTUNG
Stecken Sie das mitgelieferte Netzkabel in die entsprechende Buchse
am Lautsprecher. Schließen Sie das Netzkabel zuerst am Lautsprecher
an, und stecken Sie dann den Netzstecker des Netzkabels in eine
geeignete Netzsteckdose.
HS8S
HS8/HS7/HS5

Quicklinks ausblenden:

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

Diese Anleitung auch für:

Hs7Hs8iHs7iHs5iHs8sHs5

Inhaltsverzeichnis