Herunterladen Inhalt Diese Seite drucken

Vorsichtsmassnahmen - Yamaha HS8 Bedienungsanleitung

Vorschau ausblenden Andere Handbücher für HS8:

Werbung

VORSICHTS-
MASSNAHMEN
BITTE SORGFÄLTIG DURCHLESEN,
EHE SIE FORTFAHREN
Bitte heben Sie dieses Handbuch sorgfältig auf,
damit Sie später einmal nachschlagen können.
WARNUNG
Beachten Sie stets die nachfolgend beschriebenen Vorsichts-
maßnahmen, um mögliche schwere Verletzungen oder sogar
tödliche Unfälle infolge eines elektrischen Schlags, von Kurz-
schlüssen, Feuer oder anderen Gefahren zu vermeiden. Zu
diesen Vorsichtsmaßnahmen gehören die folgenden Punkte,
die jedoch keine abschließende Aufzählung darstellen:
Netzanschluss/Netzkabel
• Verlegen Sie das Netzkabel niemals in der Nähe von Wärmequellen, etwa
Heizkörpern oder Heizstrahlern, biegen Sie es nicht übermäßig und
beschädigen Sie es nicht auf sonstige Weise, stellen Sie keine schweren
Gegenstände darauf und verlegen Sie es nicht an einer Stelle, wo jemand
darauf treten, darüber stolpern oder etwas darüber rollen könnte.
• Schließen Sie das Gerät nur an die auf ihm angegebene Spannung an. Die
erforderliche Spannung ist auf dem Typenschild des Geräts aufgedruckt.
• Verwenden Sie ausschließlich das mitgelieferte Netzkabel bzw. den
Netzstecker.
• Überprüfen Sie regelmäßig den Zustand des Netzsteckers, und entfernen
Sie Schmutz oder Staub, der sich eventuell darauf angesammelt hat.
• Vergewissern Sie sich beim Aufstellen des Geräts, dass die von Ihnen
verwendete Netzsteckdose leicht erreichbar ist. Sollten Probleme
auftreten oder es zu einer Fehlfunktion kommen, schalten Sie das Gerät
sofort aus, und ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose. Auch dann,
wenn der Netzschalter ausgeschaltet ist, ist das Gerät nicht von der
Stromversorgung getrennt, solange das Netzkabel nicht aus der
Steckdose herausgezogen ist.
• Ziehen Sie bei Nichtbenutzung des Geräts über einen längeren Zeitraum
oder während eines Gewitters den Netzstecker aus der Steckdose.
• Achten Sie darauf, eine geeignete Steckdose mit Sicherheitserdung zu
verwenden.
Öffnen verboten!
• Dieses Gerät enthält keine vom Anwender zu wartenden Teile. Versuchen
Sie nicht, das Gerät zu öffnen oder die inneren Komponenten zu
entfernen oder auf irgendeine Weise zu ändern. Sollte einmal eine
Fehlfunktion auftreten, so nehmen Sie es sofort außer Betrieb und lassen
Sie es von einem qualifizierten Yamaha-Kundendiensttechniker prüfen.
Vorsicht mit Wasser
• Achten Sie darauf, dass das Gerät nicht durch Regen nass wird,
verwenden Sie es nicht in der Nähe von Wasser oder unter feuchten oder
nassen Umgebungsbedingungen und stellen Sie auch keine Behälter
(wie z. B. Vasen, Flaschen oder Gläser) mit Flüssigkeiten darauf, die
herausschwappen und in Öffnungen hineinfließen könnten. Wenn eine
Flüssigkeit wie z. B. Wasser in das Gerät gelangt, schalten Sie sofort die
Stromversorgung aus und ziehen Sie das Netzkabel aus der Steckdose.
Lassen Sie das Gerät anschließend von einem qualifizierten Yamaha-
Kundendiensttechniker überprüfen.
• Schließen Sie den Netzstecker niemals mit nassen Händen an oder
ziehen Sie ihn heraus.
Hörminderung
• Benutzen Sie das Gerät nicht über längere Zeit mit zu hohen oder
unangenehmen Lautstärken. Hierdurch können bleibende Hörschäden
entstehen. Falls Sie Gehörverlust bemerken oder ein Klingeln im Ohr
feststellen, lassen Sie sich von Ihrem Arzt beraten.
• Beim Einschalten Ihres Audiosystems sollten Sie das Gerät immer ALS
LETZTES einschalten, um Hörminderung und Schäden an den
Lautsprechern zu vermeiden. Beim Ausschalten sollte das Gerät aus
demselben Grund ZUERST ausgeschaltet werden.
Brandschutz
• Platzieren Sie keinerlei brennende Gegenstände oder offenes Feuer in
Nähe des Geräts, da dies einen Brand verursachen kann.
Falls Sie etwas Ungewöhnliches am Gerät bemerken
• Wenn irgendeines der folgenden Probleme auftritt, schalten Sie das Gerät
sofort aus, und ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose.
- Das Netzkabel oder der Netzstecker sind zerfasert oder beschädigt.
- Es werden ungewöhnliche Gerüche oder Rauch abgesondert.
- Ein Gegenstand ist in das Gerät gefallen.
- Während der Verwendung des Geräts kommt es zu einem plötzlichen
Tonausfall.
- Risse oder andere sichtbare Schäden treten am Gerät auf.
14
HS8/HS7/HS5/HS8I/HS7I/HS5I/HS8S – Bedienungsanleitung
Lassen Sie das Gerät dann von qualifiziertem Yamaha-Fachpersonal
untersuchen oder reparieren.
• Wenn dieses Gerät fallengelassen oder beschädigt worden ist, schalten
Sie sofort den Netzschalter aus, ziehen Sie den Stecker aus der
Steckdose und lassen Sie das Gerät von einem qualifizierten Yamaha-
Kundendiensttechniker überprüfen.
VORSICHT
Beachten Sie stets die nachstehend aufgelisteten
grundsätzlichen Vorsichtsmaßnahmen, um mögliche
Verletzungen beiIhnen oder anderen Personen oder aber
Schäden am Gerät oder an anderen Gegenständen zu vermeiden.
Zudiesen Vorsichtsmaßnahmen gehören die folgenden Punkte,
die jedoch keine abschließende Aufzählung darstellen:
Netzanschluss/Netzkabel
• Fassen Sie den Netzstecker nur am Stecker selbst und niemals am Kabel
an, wenn Sie ihn vom Gerät oder von der Steckdose abziehen. Wenn Sie
am Kabel ziehen, kann dieses beschädigt werden.
Aufstellort
• Stellen Sie das Gerät nicht an einer instabilen Position ab, wo es
versehentlich umstürzen und Verletzungen verursachen könnte.
• Beim Aufstellen des Geräts:
- Bedecken Sie es nicht mit einem Tuch.
- Stellen Sie es nicht auf einen Teppich oder eine Decke.
- Sorgen Sie dafür, dass die Oberseite nach oben weist; stellen Sie es
nicht auf den Seitenflächen oder umgekehrt auf.
- Verwenden Sie das Gerät nicht an einer beengten und schlecht
belüfteten Stelle.
Unzureichende Belüftung kann zu Überhitzung führen und das Gerät
unter Umständen beschädigen oder sogar einen Brand auslösen.
Achten Sie darauf, dass um das Gerät herum genügend Abstand ist:
mindestens 20 cm darüber, 20 cm an den Seiten und 20 cm dahinter.
• Drücken Sie die Rückseite des Geräts nicht gegen eine Wand. Dadurch kann
derStecker in Kontakt mit der Wand kommen und sich vom Netzkabel lösen,
was zu Kurzschlüssen, Fehlfunktionen oder sogar Bränden führen kann.
• Platzieren Sie das Gerät nicht an einem Ort, an dem es in Kontakt mit
korrosiven Gasen oder salzhaltiger Luft gelangen könnte. Dadurch kann
es zu Fehlfunktionen kommen.
• Entfernen Sie alle angeschlossenen Kabel, bevor Sie das Gerät bewegen.
• (nur HS8I/HS7I/HS5I)
Eventuell erforderliche Baumaßnahmen sollten gemäß den Vorschriften für
Baumaßnahmen durchgeführt und stets von einer ausgebildeten Fachkraft
ausgeführt werden. Wenn die Geräteinstallation Baumaßnahmen erfordert,
achten Sie darauf, die folgenden Vorsichtsmaßnahmen zu beachten.
- Wählen Sie für die Montage die richtigen Verbindungsmittel und einen
Installationsort, die/der das Gewicht des Geräts halten können/kann.
- Vermeiden Sie Standorte, die ständigen Vibrationen ausgesetzt sind.
- Verwenden Sie zur Montage des Geräts die erforderlichen Werkzeuge.
- Überprüfen Sie das Gerät regelmäßig.
Verbindungen
• Bevor Sie das Gerät an andere elektronische Komponenten anschließen,
schalten Sie alle Geräte aus. Bevor Sie die Geräte ein- oder ausschalten,
achten Sie darauf, dass die Lautstärkeregler an allen Geräten auf
Minimum eingestellt sind. Nichtbeachtung kann einen elektrischen
Schlag, eine Hörminderung oder Geräteschäden zur Folge haben.
Wartung
• Ziehen Sie den Netzstecker aus der Steckdose, wenn Sie das Gerät
reinigen.
Vorsicht bei der Handhabung
• Stecken Sie nicht Ihre Finger oder Hände in jegliche Öffnungen am Gerät
(Anschlüsse).
• Achten Sie darauf, dass keine Fremdkörper (Papier, Plastik, Metall, etc.) in
Lücken oder Öffnungen des Geräts fallen (Anschlüsse/Buchsen). Falls
dies passiert, sollten Sie sofort den Verstärker ausschalten und das
Netzkabel aus der Steckdose ziehen und den Verstärker von einem
qualifizierten Yamaha-Techniker überprüfen lassen.
• Um Verletzungen zu vermeiden, lehnen oder setzen Sie sich nicht auf das
Gerät, legen Sie keine schweren Gegenstände darauf und üben Sie nicht
mehr Kraft auf Tasten, Schalter oder Steckerverbinder aus als unbedingt
erforderlich.
• Betreiben Sie das Gerät nicht so, dass der Klang verzerrt ist. Längere
Verwendung in diesem Zustand kann zu Überhitzung und Brandgefahr
führen.
• Achten Sie darauf, nicht an den Kabeln zu ziehen, um Verletzungen zu
vermeiden.
Yamaha haftet nicht für Schäden, die auf eine nicht ordnungsgemäße
Bedienung oder Änderungen am Gerät zurückzuführen sind.
PA_de_7

Quicklinks ausblenden:

Werbung

loading

Diese Anleitung auch für:

Hs7Hs8iHs7iHs5iHs8sHs5

Inhaltsverzeichnis