Herunterladen Diese Seite drucken

Parkside PEH 30 A1 Betriebsanleitung

Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
ELECTRIC PLANER PEH 30 A1
ELECTRIC PLANER
operation and safety Notes
Translation of original operation manual
IAN 93528
ELEKTROHOBEL
Bedienungs- und sicherheitshinweise
Originalbetriebsanleitung

Werbung

Kapitel

Inhaltsverzeichnis
loading

  Inhaltszusammenfassung für Parkside PEH 30 A1

  • Seite 1 ELECTRIC PLANER PEH 30 A1 ELECTRIC PLANER ELEKTROHOBEL operation and safety Notes Bedienungs- und sicherheitshinweise Translation of original operation manual Originalbetriebsanleitung IAN 93528...
  • Seite 2 Before reading, unfold both pages containing illustrations and familiarise yourself with all functions of the device. Klappen sie vor dem Lesen die beiden seiten mit den abbildungen aus und machen sie sich anschließend mit allen Funktionen des gerätes vertraut. gB / Ie operation and safety Notes Page De / at / ch...
  • Seite 4 45°...
  • Seite 5: Inhaltsverzeichnis

    Table of contents Introduction Proper use ............................Page 6 Features and equipment ........................Page 6 Included items .............................Page 6 Technical data .............................Page 6 General safety advice for electrical power tools 1. Workplace safety ...........................Page 7 2. Electrical safety ..........................Page 7 3. Personal safety ..........................Page 8 4.
  • Seite 6: Proper Use

    If you pass the Included items product on to anyone else, please ensure that you also pass on all the documentation with it. 1 Electric planer PEH 30 A1 1 Guide fence Proper use 1 Rebate depth stop...
  • Seite 7: General Safety Advice For Electrical Power Tools

    Introduction / General safety advice for electrical power tools or dusts. Electrical power tools create sparks, The vibration level specified in these instructions was measured in accordance with which can ignite dusts or fumes. c) Keep children and other people away an EN 60745 standardised measurement process while you are operating the electrical and can be used to compare equipment.
  • Seite 8: Personal Safety

    General safety advice for electrical power tools 3. Personal safety 4. Careful handling and use of electrical power tools a) Remain alert at all times, watch what you are doing and always proceed a) Do not overload the device. Always with caution.
  • Seite 9: Service

    General safety advice for electrical power tools must be connected to a suitable exter- power tools for purposes other than those in- nal dust extraction device. tended can lead to dangerous situations. D o not use the power planer if its mains lead is damaged.
  • Seite 10: Original Accessories / Attachments

    General safety advice for electrical power tools / Preparing for use Planing debris removal port (right / left Fix and secure the work piece to a stable sur- selectable): face using clamps or other means. When only securing the work piece by hand or against R elease the planing debris removal port your body it will remain unstable, which could turning it against the direction of the arrow (out...
  • Seite 11: The Planing Process

    Preparing for use The planing process M ake the required number of passes with the planer until desired rebate depth is achieved. C AUTION! DANGER OF KICKBACK! Always switch on the device before placing it Removing and installing a against the workpiece. planer blade (see Fig.
  • Seite 12: Replacing A Drive Belt

    Preparing for use / Maintenance and cleaning / Service centre / Warranty Replacing a drive belt the replacement carried out by the (see Figs. F + G) manufacturer or its service centre. This will ensure that your device remains safe to use. DANGER OF INJURY! Before you carry out any work on the device always Warranty...
  • Seite 13: Disposal

    EN 61000-3-2/A2:2009 EN 61000-3-3:2008 electrical devices. Type / Device description: Electric planer PEH 30 A1 Date of manufacture (DOM): 09–2013 Serial number: IAN 93528 Bochum, 30.09.2013 Semi Uguzlu - Quality Manager - We reserve the right to make technical modifica- tions in the course of further development.
  • Seite 15 Inhaltsverzeichnis Einleitung Bestimmungsgemäßer Gebrauch .......................Seite 16 Ausstattung ............................Seite 16 Lieferumfang ............................Seite 16 Technische Daten ..........................Seite 16 Allgemeine Sicherheitshinweise für Elektrowerkzeuge 1. Arbeitsplatz-Sicherheit ........................Seite 17 2. Elektrische Sicherheit ........................Seite 17 3. Sicherheit von Personen .........................Seite 18 4. Verwendung und Behandlung des Elektrowerkzeugs ..............Seite 18 5.
  • Seite 16: Bestimmungsgemäßer Gebrauch

    Sicherheitshinweisen vertraut. Benutzen Sie das Maulschlüssel Produkt nur wie beschrieben und für die angegebe- nen Einsatzbereiche. Händigen Sie alle Unterlagen Lieferumfang bei Weitergabe des Produkts an Dritte mit aus. 1 Elektrohobel PEH 30 A1 B estimmungsgemäßer 1 Parallelanschlag Gebrauch 1 Falztiefenanschlag 1 Innensechskantschlüssel Das Gerät ist bei fester Auflage der Werkstücke...
  • Seite 17: Allgemeine Sicherheitshinweise Für Elektrowerkzeuge

    Einleitung / Allgemeine Sicherheitshinweise für Elektrowerkzeuge b) Arbeiten Sie mit dem Elektrowerk- Der in diesen Anweisungen zeug nicht in explosionsgefährdeter angegebene Schwingungspegel ist entsprechend Umgebung, in der sich brennbare Flüs- einem in EN 60745 genormten Messverfahren ge- sigkeiten, Gase oder Stäube befinden. messen worden und kann für den Gerätevergleich verwendet werden.
  • Seite 18: Sicherheit Von Personen

    Allgemeine Sicherheitshinweise für Elektrowerkzeuge vermeidbar ist, verwenden Sie einen Halten Sie Haare, Kleidung und Hand- Fehlerstromschutzschalter. Der Einsatz schuhe fern von sich bewegenden Teilen. Lockere Kleidung, Schmuck oder lange eines Fehlerstromschutzschalters vermindert das Risiko eines elektrischen Schlages. Haare können von sich bewegenden Teilen erfasst werden.
  • Seite 19: Service

    Allgemeine Sicherheitshinweise für Elektrowerkzeuge Viele Unfälle haben ihre Ursache in schlecht Werkstück festzuhalten. Es ist damit sicherer gewarteten Elektrowerkzeugen. gehalten, als mit Ihrer Hand. f) Halten Sie Schneidwerkzeuge scharf A sbesthaltiges Material darf nicht bear- und sauber. Sorgfältig gepflegte Schneid- beitet werden.
  • Seite 20: Sicherheitshinweise Für Hobel

    Allgemeine Sicherheitshinweise für Elektrowerkzeuge / Inbetriebnahme Sicherheitshinweise für Hobel Spantiefe einstellen W arten Sie den Stillstand der Messerwelle ab, Mit dem Drehregler kann die Spantiefe stufenweise bevor Sie das Elektrowerkzeug ablegen. Eine von 0–3,0 mm anhand der Spantiefenskala ein- freiliegende, rotierende Messerwelle kann sich gestellt werden.
  • Seite 21: Parkschuh

    Inbetriebnahme Parkschuh (siehe Abb. B / C) A chten Sie darauf, dass der Hobel mit seitlichem Anpressdruck geführt wird. Der Parkschuh ermöglicht das Abstellen des Gerätes ohne die Gefahr einer Beschädigung des F alztiefenanschlag verwenden Werkstücks. Beim Arbeitsvorgang wird der Park- (siehe Abb.
  • Seite 22: Antriebsriemen Wechseln

    Inbetriebnahme / Wartung und Reinigung / Service / Garantie 1. Lösen Sie mit dem beiliegenden Maulschlüssel V erwenden Sie keinesfalls scharfe Gegenstände, die 3 Schrauben des Spannelementes Benzin, Lösungsmittel oder Reiniger, die Kunst- D rücken Sie den beweglichen Seitenschutz stoff angreifen. Vermeiden Sie, dass Flüssig- in den Spalt im Gehäuse.
  • Seite 23: Garantie Entsorgung

    Garantie / Entsorgung Die Garantiezeit wird durch die Gewährleistung nicht Möglichkeiten zur Entsorgung des ausgedienten verlängert. Dies gilt auch für ersetzte und reparierte Gerätes erfahren Sie bei Ihrer Gemeinde- oder Teile. Eventuell schon beim Kauf vorhandene Schäden Stadtverwaltung. und Mängel müssen sofort nach dem Auspacken gemeldet werden, spätestens aber zwei Tage nach Kaufdatum.
  • Seite 24: Konformitätserklärung / Hersteller

    EN 60745-1/A11:2010 EN 60745-2-14/A2:2010 EN 55014-1/A2:2011 EN 55014-2/A2:2008 EN 61000-3-2/A2:2009 EN 61000-3-3:2008 Typ / Gerätebezeichnung: Elektrohobel PEH 30 A1 Herstellungsjahr: 09–2013 Seriennummer: IAN 93528 Bochum, 30.09.2013 Semi Uguzlu - Qualitätsmanager - Technische Änderungen im Sinne der Weiterent- wicklung sind vorbehalten.
  • Seite 25 KOMPERNASS HANDELS GMBH Burgstrasse 21 44867 Bochum germaNY Last Information update · stand der Informationen: 09 / 2013 Ident.-No.: Peh30a1092013-6 IAN 93528...