Herunterladen Diese Seite drucken

Parkside 285037 Originalbetriebsanleitung

Tischkreissägen
Vorschau ausblenden

Werbung

Inhaltsverzeichnis
SCIE SUR TABLE PTK 2000 C3
SCIE SUR TABLE
TISCHKREISSÄGE
Traduction des instructions d'origine
Originalbetriebsanleitung
IAN 285037

Werbung

Inhaltsverzeichnis
loading

  Inhaltszusammenfassung für Parkside 285037

  • Seite 1 SCIE SUR TABLE PTK 2000 C3 SCIE SUR TABLE TISCHKREISSÄGE Traduction des instructions d‘origine Originalbetriebsanleitung IAN 285037...
  • Seite 2 Avant de lire le mode d‘emploi, ouvrez la page contenant les illustrations et familiarisez-vous ensuite avec toutes les fonctions de l‘appareil. Klappen Sie vor dem Lesen die Seite mit den Abbildungen aus und machen Sie sich anschließend mit allen Funktionen des Gerätes vertraut. Traduction des instructions d‘origine Page DE / AT / CH...
  • Seite 3 Beutel A Beutel B 12x 6x 4x...
  • Seite 4 � �...
  • Seite 5 – – max. 3-5 mm...
  • Seite 6: Inhaltsverzeichnis

    Sommaire Introduction ............6 Elimination et protection de l’environnement ..17 Fins d‘utilisation ............6 Pièces de rechange / Accessoires ......17 Description générale ..........7 Garantie ............... 18 Service de réparation ..........19 Volume de la livraison .............7 Service-Center ............19 Vue d‘ensemble ..............7 Importateur ............
  • Seite 7: Description Générale

    Matériel de montage au non-respect de cette notice et des consignes de sécurité. Toute - Sachet A pour bâti, traverses centrales et piétements : abilité du fabricant et les dommages en résultant. Malgré une utilisation conforme aux dispositions, certains facteurs de risque Vis à...
  • Seite 8: Description Du Fonctionnement

    26 Supports de table, courts Niveau de pression acoustique 27 Supports de table, longs ) ..........= 3 dB Niveau de puissance sonore (L 28 Vis à tête fraisée plateau de table mesuré ..........06 = 3 dB garanti ...............108 dB(A) * Mode de service S6 40% : Fonctionnement continu avec une charge 30 Trou oblong dans le coin à...
  • Seite 9: Pictogrammes En Plus Sur Les Lames De Scie

    Utiliser le bon outil Classe de protection II (Double isolation) – Ne pas forcer les petits outils pour qu’ils effectuent le travail d’un outil industriel. Ne pas jeter l’appareil électrique avec les exemple, ne pas utiliser de scies circulaires pour couper des branches d’arbres ou des billes de bois.
  • Seite 10: Consignes De Sécurité Supplémentaires

    16 Retirer les clés de réglage – Portez un équipement de protection personnel adapté. Ce dernier comporte : Une protection auditive pour réduire le risque de surdité, de réglage sont retirés de l’outil avant de le mettre en protection respiratoire pour réduire le risque de respirer marche.
  • Seite 11: Consignes De Sécurité Concernant Le Maniement Des Lames De Scie

    – Ne retirez pas de chutes de coupes ni d’autres parties de Les vis de serrage doivent être serrées conformément aux indications données par le fabricant. machine fonctionne et tant que l‘appareil de sciage ne par liaison adhésive doivent être utilisées. L‘utilisation de servante ou tréteaux).
  • Seite 12: Branchement Électrique

    De telles conduites de raccordement électrique détériorées ne conduites de raccordement électriques non conformes. doivent pas être utilisées et sont mortelles à cause des dommages • Outre cela, des risques résiduels invisibles peuvent exister au niveau de l‘isolation. malgré toutes les mesures prises. en vue de détecter des détériorations.
  • Seite 13: Monter L'élargissement Et La Rallonge De Table

    à l‘aide des vis hexagonales (b). (Fig.11) protection de lame a été réalisée dans l‘étape Le logo « parkside » sur les rallonges latérales de la table (7) d‘assemblage précédent. est retiré de la table de sciage (1).
  • Seite 14: Raccorder Le Dispositif D'aspiration

    9. Remonter le plateau de table (5) ainsi que la protection de lame de scie (2) et les régler. Contrôlez le réglage à l‘aide d‘une coupe d‘essai. dispositifs de protection doit être contrôlée. Travailler avec la butée parallèle Raccorder le dispositif d‘aspiration (Fig.
  • Seite 15: Butée Transversale

    Ajuster la butée parallèle Réglage de l‘angle (Fig.29 et 3) (Fig. 28) Attention ! Retirer le capot de protection La scie circulaire de table permet de réaliser des coupes en Régler la lame de scie (4) sur la profondeur de coupe maxi- biais vers la gauche de 0°-45°...
  • Seite 16: Réalisation De Coupes Longitudinales

    Réalisation de coupes longitudinales Réalisation de coupes longitudinales (Fig. 33) (Fig. 36) Les coupes en biais doivent être réalisées en utilisant la butée Régler la lame de scie (4) sur la dimension angulaire souhai- (6), tandis que le côté plat est posé sur la table de sciage (1). La tée.
  • Seite 17: Nettoyage Et Maintenance

    Portez l‘outil électrique au moins à deux. Ne saisissez pas les rallonges de la table. Pour transporter la machine, un peu de savon noir. N‘utilisez pas de produit de nettoyage veuillez uniquement utiliser les poignées de transport (Fig. 38/39). Les deux sont embouties dans le boîtier des deux côtés de l‘appareil.
  • Seite 18: Garantie

    Garantie d’achat (ticket de caisse) nous soient présentés durant cette période est apparu soient explicités par écrit dans un bref courrier. Si le défaut est couvert par notre garantie, le produit vous sera re- de la date d’achat. tourné, réparé ou remplacé par un neuf. Aucune nouvelle période En cas de manques constatés sur ce produit, vous disposez des de garantie ne débute à...
  • Seite 19: Service De Réparation

    Service France Tel.: 0800 919270 E-Mail: grizzly@lidl.fr nature du défaut et quand celui-ci s’est produit. Pour éviter des IAN 285037 Importateur absolument seulement l’adresse qui vous est donnée. Assu- marchandises encombrantes, envoi express ou autre taxe Veuillez noter que l’adresse suivante n’est pas une adresse de spéciale.
  • Seite 20: Einleitung

    Inhalt Lagerung .............. 31 Fehlersuche ............31 Einleitung .............. 20 Ersatzteile/Zubehör ..........31 Bestimmungsgemäße Verwendung ....... 20 Entsorgung/ Umweltschutz ........32 Allgemeine Beschreibung ........21 Garantie ............... 32 Lieferumfang..............21 Reparatur-Service ..........32 Übersicht ..............21 Service-Center ............33 Funktionsbeschreibung ..........22 mporteur .............
  • Seite 21: Allgemeine Beschreibung

    - Beutel B für Tischverlängerung/-verbreiterung und Auffangsack: heitshinweise bitte mit aus. Wir übernehmen keine Haftung für Unfälle oder Schäden, die durch Nichtbeachten dieser Anleitung und den Sicherheitshinweisen entstehen. Veränderungen an der Sechskantschraube mit montierter U-Scheibe/Federring Maschine schließen eine Haftung des Herstellers und daraus ent- stehende Schäden gänzlich aus.
  • Seite 22: Funktionsbeschreibung

    Sicherheitshinweise 31 Rändelmutter mit Schraube ACHTUNG! Beim Gebrauch von Elektrowerkzeugen sind zum 32 Exzenterhebel Schutz gegen elektrischen Schlag, Verletzungs- und Brandgefahr folgende grundsätzliche Sicherheitsmaßnahmen zu beachten. 33 Nut Lesen Sie alle diese Hinweise, bevor Sie dieses Elektrowerkzeug 34 Rändelschraube benutzen, und bewahren Sie die Sicherheitshinweise gut auf. 35 Laser Symbole und Bildzeichen 36 Schalter Laser...
  • Seite 23: Sicheres Arbeiten

    11 Verwenden Sie das Kabel nicht für Zwecke, für Hinweiszeichen mit Informationen zum besseren Umgang die es nicht bestimmt ist mit dem Gerät. Achtung: Gefahr von Unfällen und Verletzungen durch elektrischen Schlag. 12 Sichern Sie das Werkstück Ziehen Sie vor jeglicher Einstellung, Instandhaltung oder Instandsetzung den Netzstecker.
  • Seite 24: Zusätzliche Sicherheitshinweise

    und Elektrowerkzeug. Verwenden Sie nach Möglichkeit – Die bewegliche Schutzhaube darf in geöffnetem Zustand Sägeblätter, die zur Verringerung der Geräuschentwick- nicht festgeklemmt werden. lung konstruiert wurden, warten Sie das Elektrowerkzeug – Beschädigte Schutzvorrichtungen und Teile müssen und Werkzeugaufsätze regelmäßig und setzen Sie diese bestimmungsgemäß...
  • Seite 25: Sicherheitshinweise Für Den Umgang Mit Sägeblättern

    Sicherheitshinweise für den Umgang mit Batterien nicht kurzschließen. Sägeblättern Batterie nicht überentladen! Setzen Sie nur Einsatzwerkzeuge ein, wenn Sie den Umgang Alte und neue Batterien sowie Batterien unterschiedlichen damit beherrschen. Typs oder Herstellers nicht mischen! Alle Batterien eines Beachten Sie die Höchstdrehzahl. Die auf dem Einsatzwerk- Satzes gleichzeitig wechseln.
  • Seite 26: Elektrischer Anschluss

    (1) mittels der Sechskantschrauben (b) locker befestigen. • Die Netzspannung muss 230 betragen. (Abb. 11). Das „Parkside“-Logo auf den Tischverbreiterungen • Verlängerungsleitungen bis 25 m Länge müssen einen Quer- (7) ist dabei vom Sägetisch (1) entfernt. schnitt von 2,5 Quadratmillimeter aufweisen.
  • Seite 27: Batterie Einsetzen

    2. Tischstützen (26, 27) am Gehäuse und der Tischverbreite- 1. Schraube mit Rändelmutter und Beilagscheibe (31) des Säge- rung (7) bzw. Tischverlängerung (17) der Tischkreissäge blattschutzes (2) lösen. Den Sägeblattschutz (2) von oben auf mittels Sechskantschrauben (b) aus Beutel B locker festschrau- den Spaltkeil (3) aufsetzen.
  • Seite 28: Bedienung

    Für die sichere Verwendung auf einer Werkbank sind die vier Nun kann die Anschlagschiene (39) von der Führungsschie- ne (16) abgezogen und mit der Nut wieder über diese montierten Gummifüße vorgesehen (Abb. 8). geschoben werden. • Vor der Inbetriebnahme müssen alle Abdeckungen und Si- cherheitsvorrichtungen ordnungsgemäß...
  • Seite 29: Justieren Der Skala Des Queranschlages

    Rändelschraube (34) wieder festziehen. Laser Einschalten: Schalter Laser Ein/Aus (36) auf I stellen. Der Schalter Laser Ein/Aus (36) ist bei montiertem Sägeblattschutz Um den Queranschlag (40) mit der Anschlagschiene (39) zu (2) durch eine Aussparung in selbigem zugänglich (Abb. 31). verlängern, muss die Anschlagschiene (39) vom Parallelan- Aus der Laseraustrittsöffnung wird nun ein roter Laserstrahl schlag (6) entnommen werden.
  • Seite 30: Schneiden Schmaler Werkstücke

    Schneiden schmaler Werkstücke Schneiden von Spanplatten (Abb. 34) Längsschnitte von Werkstücken mit einer Breite von weniger Um ein Ausbrechen der Schnittkanten beim Schneiden von als 120 mm müssen unbedingt unter Zuhilfenahme eines Schie- Spanplatten zu verhindern, sollte das Sägeblatt (4) nicht höher bestockes (19) durchgeführt werden.
  • Seite 31: Lagerung

    • Wir empfehlen, dass Sie das Gerät direkt nach jeder Benut- • Ölen Sie zur Verlängerung des Werkzeuglebens einmal pro zung reinigen. Monat die Drehteile. Ölen Sie nicht den Motor. • Reinigen Sie das Gerät regelmäßig mit einem feuchten Tuch Lagerung und etwas Schmierseife.
  • Seite 32: Entsorgung/ Umweltschutz

    Entsorgung/ Umweltschutz Garantieumfang Das Gerät wurde nach strengen Qualitätsrichtlinien sorgfältig pro- Nehmen Sie die Batterien aus dem Gerät und führen Sie Gerät, duziert und vor Anlieferung gewissenhaft geprüft. Batterien, Zubehör und Verpackung einer umweltgerechten Wie- derverwertung zu. Die Garantieleistung gilt für Material- oder Fabrikationsfehler. Diese Garantie erstreckt sich nicht auf Produktteile, die normaler Abnutzung ausgesetzt sind und daher als Verschleißteile angese- Elektrische Geräte gehören nicht in den Hausmüll.
  • Seite 33: Service-Center

    Service Deutschland Bitte beachten Sie, dass die folgende Anschrift keine Service- Tel.: 0800 54 35 111 E-Mail: grizzly@lidl.de vice-Center. IAN 285037 Grizzly Tools GmbH & Co. KG Service Österreich Stockstädter Straße 20 Tel.: 0820 201 222 63762 Großostheim (0,15 EUR/Min.) Germany E-Mail: grizzly@lidl.at...
  • Seite 34: Traduction De La Déclaration De Conformité Ce Originale

    Traduction de la déclaration de conformité CE originale Nous certifions par la présente que la Scie circulaire de table série de construction PTK 2000 C3 N u mé r o d e s é r i e 201703000001 - 201703042700 est conforme aux directives UE actuellement en vigueur : 2006/42/EC •...
  • Seite 35: Original Eg-Konformitätserklärung

    Original EG-Konformitätserklärung Hiermit bestätigen wir, dass die Tischkreissäge Baureihe PTK 2000 C3 Seriennummer 201703000001 - 201703042700 folgenden einschlägigen EU-Richtlinien in ihrer jeweils gültigen Fassung entspricht: 2006/42/EG • 2014/30/EU • 2011/65/EU* Um die Übereinstimmung zu gewährleisten, wurden folgende harmonisierte Normen sowie nationale Normen und Bestimmungen angewendet: EN 61029-1:2009+A11:2010 •...
  • Seite 36 45°...
  • Seite 40 GRIZZLY TOOLS GMBH & CO. KG Stockstädter Straße 20 DE-63762 Großostheim GERMANY Version des informations · Stand der Informationen: 03 / 2017 · Ident.-No.: 72037512032017-2 IAN 285037...

Diese Anleitung auch für:

Ptk 2000 c3